Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 16. Juni 2013

Pamela S. Beason - Verhängnisvolle Spuren

Originaltitel: Endangered
Verlag: Lyx (November 2012)


Klappentext:
EIN WETTLAUF GEGEN DIE ZEIT …
Die Wildbiologin Summer Westin macht sich schwere Vorwürfe: Der zweijährige Zachary wird vermisst, und sie ist die Letzte, die ihn gesehen hat. Sam befürchtet, dass der kleine Junge von einem Unbekannten entführt wurde. Doch stattdessen macht die Presse die im Nationalpark heimischen Berglöwen für sein Verschwinden verantwortlich. Erst FBI-Agent Chase Perez schenkt Sams Vermutung Glauben. Ein gnadenloses Rennen gegen die Zeit beginnt …
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Die Wildbiologin Summer Westin arbeitet gerade an einem Bericht über Berglöwen in einem Nationalpark in Utah, als sie erfährt, dass ein kleiner Junge vermisst wird. Als bekannt wird, dass es sich um Zachary Fischer handelt, wird die junge Frau von Schuldgefühlen geplagt, denn sie hat den Jungen vor kurzem im Park mit einem Mann gesehen. Sie dachte es wäre sein Vater, doch nun kommen Zweifel in ihr hoch. Sie schließt sich dem Suchtrupp an und will alles tun um ihm zu finden. Während Sam der festen Überzeugung ist, dass es sich um ein Verbrechen handeln muss, so hat die Presse bereits einen anderen Schuldigen: Die Berglöwen! Es beginnt eine Hetzjagd gegen die bedrohten Tiere und Sam muss umso schneller Zack finden!

Kurze Zeit nach dem Verwinden des Kindes reisen auch FBI Agenten an um vor Ort die Leitung zu übernehmen. Gemeinsam mit dem FBI-Agent Chase Perez macht sich Sam auf die Suche nach dem Kind...

Das die Autorin Pamela S. Beason die Natur liebt, ist schon nach den ersten Seiten des Buches klar. Die Autorin versteht es die Natur und ihre Lebenswesen anschaulich darzustellen. Verpackt mit einem spannenden Thriller rund um das Verwinden des kleinen Zack bietet das Buch gute Unterhaltung für Thriller Fans. Das Buch wurde von Lyx in die Kategorie Thriller eingeteilt, da es zwar eine zarte Liebesgeschichte zwischen Sam und Chase gibt, aber diese klar im Hintergrund bleibt. In der Mitte des Buches drosslt die Autorin ihr Tempo und die Geschichte verliert an Fahrt aus diesem Grund erreicht das Buch nicht alle Punkte, aber ansonsten macht es Spaß von der Wildbiologin Summer zu lesen.

Summer Westin Saga:
Teil 1: Verhängnisvolle Spuren
Teil 2: Todesruf 
Teil 3: Gefährliche Tiefen


Bewertung:
4 von 5 Punkten


Kommentare:

  1. Hey Ho,
    Als Teilnehmer der letzten LYX Challenge wollte ich dich gerne informieren, dass nun eine zweite Runde der Challenge startet! Wenn du wieder Lust hast mitzumachen, dann besuche doch folgende Seite, auf der du alle nötigen Infos finden wirst!

    http://buchrezensionen-nazurka.blogspot.de/p/lyx-challenge.html

    Wir freuen uns auf dich!
    LG Sarah & Nazurka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    danke für die Info! Ich habe mich gleich angemeldet!

    Lg Marina

    AntwortenLöschen