Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 14. September 2013

Marliss Melton - Bittere Vergangenheit

Originaltitel: Next to die
Verlag: Lyx (Februar 2013)

Klappentext:
VERFOLGT VON EINEM MÖRDER …Die junge Penny Price wird von einem unbekannten Anrufer bedroht. Sie ist überzeugt, dass es sich um den Mörder ihres Vaters handelt, und fürchtet, sein nächstes Opfer zu sein. Sie bittet daher ihren Nachbarn, den attraktiven Ex-Navy-SEAL Joe Montgomery, um Hilfe. Doch Joe wird selbst von seiner dunklen Vergangenheit verfolgt …
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Lieutenant Penelope Price, die in einem Marinekrankenhaus arbeitet, ist schon lange heimlich von ihrem Nachbarn den sexy Navy Seal Joe Montgomery fasziniert. Doch er lebt er zurückgezogen und ist oft für längere Einsätze im Ausland. Während seiner Abwesenheit kümmert sich Penny um seinen Garten und seine Katze. Als er von einem schweren Einsatz in Afghanistan zurück kommt, bei dem viele seiner Männer den Tod fanden, eilt ihm Penny zu Hilfe. Völlig fertig, betrunken und verletzt kehrt Joe in sein Haus zurück und Penny verarztet seine Schnittwunden. Als Joe man nächsten Tag wieder zu sich kommt, ist er sauer, wie konnte Penny sich einfach in sein Leben einmischen? Als ihm dann auch ausgerechnet Penny wegen seiner Rückenzerrung im Navy Krankenhaus behandelt, führt dies dazu dass die beiden noch mehr Zeit zusammen verbringen und sie sich immer mehr zu einander hingezogen fühlten. Als Penny und ihre Schwester Lia dann von einem Anrufer und Einbrecher bedroht werden, merkt Joe wie wichtig ihm Penny geworden ist und er will alles tun um sie und ihre Schwerster zu schützen.

Lia, Penny Schwester, ist kurzerhand bei ihrer großen Schwester Penny eingezogen, da sie ihr Leben einfach nicht richtig in den Griff bekommt und sie von einem unheimlichen Anrufer bedroht wird, bei dem es sich möglicherweise um den Mörder ihres Vaters handelt. Als Lia eines Tages mit ihrem Auto einem anderen Fahren zu dicht auffährt und es zu einem kleinen Blechschaden führt, lernt sie den jungen Seal Vinny DeInnocentis kennen. Der junge Seal ist sofort von Lia fasziniert und will ein Date mit ihr, doch sie lehnt ab, denn Vinny ist ein paar Jahre jünger als sie. Doch sie hat nicht mit der Hartnäckigkeit des jungen Seals gerechnet...

Im vierten Teil ihrer Seal Serie erzählt die Autorin die unterhaltsame Geschichte in der sie zwei Liebesgeschichten mit einer spannenden Suche nach einem gefährlichen Mörder verbindet. Die vier Hauptpersonen sind der Autorin sehr lebensnah gelungen. Joe leidet unter den Folgen seines Kampeinsatzes in Afghanistan und er wirkt am Anfang sehr distanziert und zurückhaltend. Penny und Lia könnten nicht unterschiedlicher sein, doch die beiden Schwestern halten zusammen. Um den Mörder ihres Vaters zu finden holen sich die Frauen Hilfe vom FBI und von Joe ohne sich einfach selbst in sinnlose Gefahr zu bringen. Vinny ist ein Held, den man von der ersten Minute ins Herz schließen kann, obwohl der Seal noch sehr jung ist, weiß er genau was er will: Lia. Auch wenn dieser Teil der Serie unterhaltsam ist, so kann dieses Buch der Serie nicht ganz mit den anderen Teilen mithalten, die um einen Tick fesselnder waren.

 Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen