Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Carly Phillips - Ich will nur dein Glück

Originaltitel: Destiny
Verlag: Heyne (November 2012)

Klappentext:
Als Nash Barron die attraktive Kelly auf der Hochzeit seines Bruders kennenlernt, funkt es gewaltig zwischen ihnen. Nash ist fasziniert von Kellys Schönheit und Warmherzigkeit, doch für ihn steht fest, dass sie ihrer Leidenschaft nicht nachgeben dürfen. Dadurch würde er das Vertrauensverhältnis zu seiner Halbschwester Tess gefährden, die die Barron-Familie erst kürzlich aufgenommen hat. Sie braucht nun seine ganze Unterstützung. Doch Tess ist nicht das einzige Hindernis zwischen den beiden. Auch Kelly hat ihre Gründe, auf Distanz zu gehen: Sie verheimlicht Nash etwas, das er ihr nie verzeihen würde ...
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne

Meine Einschätzung:
Der erfolgreiche Anwalt Nash Barron muss gute Mine zum bösen Spiel machen, denn obwohl er seinen Bruder Ethan nach wie vor nicht verziehen hat, dass dieser seine Brüder Nash und Dare Barron im Stich gelassen hat, so ist Ethans Hochzeit mit der hübschen Faith doch ein Freudentag. Kürzlich erfuhren die Brüder auch noch, dass sie eine kleine Halbschwester haben. Tess ist im Teenageralter und wurde in der Vergangenheit von ihrer großen Schwester Kelly versorgt, als dieser vollkommen überfordert war und nicht mehr weiter wusste, brachte sie Tess zu Ethan. Auf der Hochzeit treffen Nash und Kelly wieder auf einander und es funkt heftig zwischen den beiden Anwälten. Doch sie können der heißen Leidenschaft nicht nachgeben, denn Tess braucht ihre volle Aufmerksamkeit.

Um möglichst viel Zeit mit Tess verbringen zu können und sie nicht wieder von ihren Brüdern zu entfernen, zieht Kelly in den kleinen Ort Serendipity. Dort findet sie schon bald eine neue, gute Freundin in der jungen Annie. Als sie sich zu Nash Barron hingezogen fühlt, will sie ihre Gefühle nicht zu lassen, denn sie will ihre Schwester Tess nicht verletzten, als sie dann auch noch erfährt, dass Nash ausgerechnet der Ex-Mann von Annie ist. Auch ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit steht zwischen ihr und Nash und auch wenn so viele Gründe gegeben eine Affäre mit dem sexy Mann sprechen, so können sie nicht die Finger von einander lassen... 

Der zweite Teil der Serendipity knüpft direkt an den ersten Teil an und sowohl der Held Nash als auch die Heldin Kelly hatten schon Auftritte im ersten Teil der Serie. Im ersten Teil wirkte Nash sehr stur, hart und auch nachtragend Ethan gegenüber. Im zweiten Teil bekommen die Leser, die Change ihm besser kennen zu lernen und seine Beweggründe zu verstehen. Die Autorin lässt die Leser an den Gefühlen von Nash teilhaben und auch wenn er seinen Bruder nicht sofort alles verzeihen kann, so ist in seinem Herzen viel Platz für Tess und Kelly. Mit Kelly hat Carly Phillips wieder eine sehr starke und auch liebenswerte Heldin geschaffen. Zum Ende des Buches bekommen die Leser gleich wieder einen Vorgeschmack auf den dritten Teil, in dem Dare der Held sein wird.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Kommentare:

  1. Das hört sich richtig gut an. Ich mag Carly Phillips sehr gern.

    lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich auch und diese Serie ich echt schön!

    AntwortenLöschen