Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 31. Oktober 2013

[Zitat] RaeAnne Thayne - Die Schöne im Schnee

Zitat:

Sie schmiegte sich an Brants Brust und lauschte seinem Herzschlag, während sein warmer Atem in ihr Haar blies.
Es war die natürlichste Sache der Welt, als sich kurz darauf ihre Lippen trafen. So unvermeidlich wie die Gezeiten, der aufgehende Mond und die Schneeschmelze im Frühling.
Quelle: RaeAnne Thayne: "Die Schöne im Schnee", Cora Verlag, Bianca 1904, Seite 102


Die Schöne im Schnee
Erschrocken beobachtet Brant, wie der Wagen von der schneeverwehten Straße abkommt und über die Böschung rast. Als er die zarte Fahrerin aus der Gefahr birgt, wird er das Gefühl nicht los, dass er sie schon mal gesehen hat. Dabei ist er gerade erst von einem langen Auslandseinsatz zurück. Und dann trifft Brant fast der Schlag: Ihr schönes Gesicht kennt er aus der Zeitung – sie ist das berüchtigte Partygirl Mimi Van Hoyt! Dass sie sich jetzt "Maura" nennt, ändert nichts daran, dass sie überhaupt nicht in seine selbstgewählte Einsamkeit passt und – einfach bezaubernd ist …   

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen