Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 6. März 2014

Robyn Carr - Hand in Hand in Virgin River

Originaltitel: Harvest Moon
Verlag: Mira Taschenbuch (Februar 2014)

Klappentext:
Hektik, Stress, lange Arbeitstage - als Souschef in einem Fünf-Sterne-Restaurant bleibt keine Zeit für ein Privatleben, geschweige denn für eine Beziehung. Erst ein schwerer Zusammenbruch lässt die erfolgreiche Kelly innehalten. Will sie wirklich so weitermachen? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, zieht Kelly zu ihrer Schwester Jill nach Virgin River. Hier kommt sie endlich zur Ruhe und entdeckt ihre Leidenschaft fürs Kochen neu. Und dann lernt sie den attraktiven Witwer Lief kennen - alles scheint perfekt. Er weckt Gefühle in ihr, die sie von einer glücklichen Zukunft träumen lassen. Wäre da nicht seine rebellische Stieftochter Courtney, die ihre Liebe auf eine harte Probe stellt...
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Ihr Traum war es immer ein eigenes Restaurant zu haben - doch davon ist Kelly Matlock, weit entfernt. Ihr Leben besteht derzeit nur auch Stress und endloslangen Arbeitstagen. Als eines Tages die Ehefrau des Besitzers des Restaurants, in dem Kelly arbeitet, erscheint und Kelly darüber informiert, dass diese die Finger von ihrem Mann Luca lassen soll, wird Kelly alles zu viel. Sie bricht noch im Restaurant zusammen und muss in die Notaufnahme. Nach dem Zusammenbruch ist ihr klar, so kann es nicht weiter gehen. Spontan packt sie all ihre Sachen, kündigt ihren Job und fährt zu ihrer Schwester Jillian und ihren Lebensgefährten Colin nach Virgin River. Dort lernt sie bereits an ihrem ersten Tag den attraktiven Witwer Lief kennen. Sofort fühlt sie sich bei ihm sicher und geboren.

Nach dem Tod seiner Frau Lana verlässt der erfolgreiche Drehbuchautor Lief Holbrook Hollywood, da seine 14jährige Stieftochter Courtney immer mehr in schlechte Kreise gerät, um mit dem jungen Mädchen neu anzufangen. Gemeinsam ziehen sie nach Virgin River, wo er hofft wieder eine bessere Beziehung zu ihr aufbauen zu können. Als er eines Tages die hübsche Kelly in Jacks Bar kennen lernt ist er fasziniert von der jungen Frau, die es gerade auch nicht leicht im Leben hat. Von ihrem Zusammenbruch hat sich Kelly noch nicht ganz erholt und sie muss noch Medikamente nehmen. Als sie danach ein Glas Wodka trinkt, bringt Lief sie zu ihrer Schwester Jillian nach Hause. Von da treffen sich ihre Wege immer öfter und es scheint, als ob sich eine heiße Romanze zwischen beiden entwickelt, doch ihre wachsende Liebe wird auf eine harte Probe gestellt....

Rechnet man die Kurzgeschichten mit, so handelt es sich hier um den 15. Teil der Virgin River Serie von Robyn Carr. Immer noch gelingt es der Autorin neue interessante Personen zu erschaffen und so Virgin River zu einem bezaubernden Ort zu machen, dem man sehr gerne einen Besuch abstattet. In diesem Buch ist Kelly die Heldin, die bereits aus den Vorgängerbänden bekannt ist. Normalerweise plant sie jeden Schritt genau, doch ihr Zusammenbruch ändert alles. Zum ersten Mal in ihrem Leben entscheidet sie sich spontan und trifft eine Entscheidung, die ihr Leben verändert. In Virgin River trifft sie dann auf den Helden des Buches - Lief. Obwohl es scheinen mag, als ob die geniale Köchin Kelly und der erfolgreiche Drehbuchautor Lief nichts gemeinsam hätten, so passen sie doch perfekt zusammen. Robyn Carr hat hier wieder ein schönes Paar gewählt, denn gleich zu Beginn spüren die Leser, dass es zwischen Lief und Kelly einfach passt. Es funkt zwischen ihnen und auch persönlich passen sie gut zusammen. Liefs 14jährige Stieftochter Courtney macht es ihrem Vater nicht leicht, sie ist wild und teilweise zickig. Doch unter der rauen Schale verbirgt sich ein junges verletztes Mädchen, dass den Tod ihre Mutter noch nicht überwunden hat. Als sie ihre Mutter verloren hatte, hatte sich auch ihr leiblicher Vater von ihr abgewandt. Wäre da nicht ihr Stiefvater - dann wäre sie nun alleine. Neben den drei Hauptprotagonisten gibt es natürlich auch wieder ein Wiedersehen mit bereits bekannten Figuren und auch diesesMal kann man sich beim Lesen zurücklehnen und die in wunderbare Welt rund um Virgin River eintrauchen und genießen.

Um die Wartezeit auf den nächsten Teil der Virign River Serie zu überbrücken, erscheinen nun in Kürze alle drei Teile der Grace Valley Serie, dem Nachbarort von Virgin River. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Herzlichen Dank an Mira Taschenbuch und Blogg dein Buch für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!
Hier kann der Roman direkt bei Mira Taschenbuch bestellt werden: Klick



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen