Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 6. April 2014

Heidi Rice - Im Bett mit 00Sexy

Originaltitel: Too close for comfort
Verlag: Cora Verlag, Julia 022014 (Jänner 2014)


Klappentext:
Lassen Sie mich los!" Gerade bricht Iona bei ihrem Ex ein, um die 25 000 Dollar zurückzuholen, die er gestohlen - da packt sie ein Fremder. Und was für einer! Privatdetektiv Zane Montoya hat die strahlendsten blauen Augen, die sie je gesehen hat … und auch sein Körper stellt selbst 007 in den Schatten. Wie sie jagt er ihrem Ex hinterher - und als dieser dank Zanes Hilfe gefasst ist, möchte die zierliche Schöne nur zu gerne bei dem aufregenden Ermittler bleiben. Doch trotz der erotischen Anziehung zwischen ihnen hält er sie auf Distanz. Verbirgt 00Sexy etwa ein Geheimnis?
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Das darf doch nicht wahr sein! Als Iona MacCabe gerade heimlich in das Motelzimmer ihres Ex-Freundes einbrechen will, wird sie von einem unbekannten Mann geschnappt. Wochenlang hat sie alles für den Einbruch vorbereitet um ihren betrügerischen Ex die 25.000 Dollar wieder abzunehmen, die er ihrem Vater gestohlen hat. Da durchkreuzt der geheimnisvolle Privatdetektiv Zane Montoya ihre Pläne. Auch er ist hinter Brad Demaret her, denn Iona ist nicht sein erstes Opfer. Er bringt Iona aus der Schusslinie und obwohl sie sauer ist, muss sie doch zugeben, der Privatdetektiv ist sehr sexy.

Lange Zeit lag der Privatdetektiv Zane Montoya auf der Lauer um endlich den Betrüger Brad Demaret zu fassen, als seine Arbeit beinahe durch eine junge Frau zu nichte gemacht wurde, die heimlich die Tür des Motelzimmers aufbrechen wollte. Wie konnte sie so nahe an den gefährlichen Mann herankommen? Zane weiß, dass er jede Info über Brad brauchen wird und so denkt er gar nicht daran Iona wieder gehen zu lassen und er bringt sie in eine abgelegene Unterkunft um sie zu verhören...

Der Plot von Heidi Rices aktuellen Roman lässt die Leser eine spannenden Roman erwarten, der von der Überführung eines Betrügers und heiße Liebesgeschichte handelt. Beides ist im Roman enthalten, wobei die Liebesgeschichte und das Geheimnis rund um den Helden Zane im Vordergrund stehen. Nach einem rasanten Anfang nimmt die Autorin der Geschichte in der Mitte etwas an Geschwindigkeit heraus und konzentriert sich voll auf das Heldenpaar, deren Beziehung zuerst vor allem auf sexuelle Spannungen beruht. Gewohnt flüssig erzählt sie ihre Geschichte und auch das Heldenpaar aus dem ersten Teil der Serie hat ihren kleinen Auftritt.

Teil 1: Kleine Lügen, große Liebe
Teil 2: Heiße Nacht, süßes Geständnis

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen