Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 25. Mai 2014

Eileen Carr - Im Netz der Angst

Originaltitel: Hold back the dark
Verlag: Lyx (April 2013)

Klappentext:
Psychologin Aimee Gannon erhält einen nächtlichen Anruf von der Polizei: Eine ihrer Patientinnen, die rebellische siebzehnjährige Taylor, wird verdächtigt, ihre Eltern ermordet zu haben. Aimee glaubt nicht an Taylors Schuld. Zusammen mit Detective Josh Wolf will sie die Wahrheit herausfinden. Aber je näher Josh der Wahrheit kommt, umso größer wird die Gefahr für Aimee …
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Ein Anruf mitten in der Nacht schreckt die Psychologin Dr. Aimee Gannon aus dem Schlaf. Es ist de Polizei, die sie bittet ins Krankenhaus zu kommen. Die Eltern der siebzehnjährige Taylor Dawkin wurden brutal ermordet und die Tochter wurde bei den Leichen gefunden. Nun ist das Mädchen verstört und spricht kein Wort. Sofort fährt Aimee ins Krankenhaus, den sie glaubt keine Sekunde lang an die Schuld ihrer Patientin und will alles tun um ihr zu helfen. Im Krankenhaus lernt sie den sexy Detective Josh Wolf kennen, der gemeinsam mit seiner Partnerin Elise Jacobs ermittelt. Josh hält die junge Taylor durchaus für fähig in den Mordfall verwickelt zu sein, doch Aimee bleibt bei ihrer Meinung und will mithelfen den wahren Täter zu finden. Bei den gemeinsamen Ermittlungen kommen sich Josh und Aimee näher und geraten in gefährliches Netz der Angst...

In ihrem Debütroman verwickelt die Autorin Eileen Carr ihr Heldenpaar Josh und Aimee in einem brisanten und brutalen Fall, der seinen Beginn in der Vergangenheit hat, und das Paar gemeinsam aufklären muss. Die Liebesgeschichte bleibt dezent im Hintergrund und bekommt nur wenig Raum im Roman. Mit einem flüssigen Stil erzählt die Autorin auf sehr spannende Weise die Geschichte wobei - durch die Gedankengänge des Täters - die Leser schon bald erkennen wer der wahre Schuldige ist. Trotzdem fesselt das Buch durch seinen gut lesebaren Stil und durch die interessanten Personen und deren Geheimnisse.
 

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen