Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 12. Juni 2014

Michelle Willingham - Die Jungfrau und der Ritter

Originaltitel: The warrior's forbidden Virgin
Verlag: Cora Verlag, Historical Collection 3, Einzel E-Book (April 2014)


Klappentext:
Was will der große blonde Ritter von ihr? Lady Katherine möchte in ihrem Schmerz allein gelassen werden! Doch Ademar entführt sie an einen Ort, wo nur noch brennende Leidenschaft zählt ...
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag


Meine Einschätzung:
Katherine of Ardennes hätte eigentlich Ewan MacEgan, dem Bruder des irischen Königs, heiraten sollen, doch dieser erwählte ihre Schwester Honora St. Leger. Betrübt blickt Katherine in den dunklen Himmel und hängt trüben Gedanken nach, als der blonde Ritter Ademar of Dolwyth sie anspricht. Auch er teilt ihr Schicksal, denn eigentlich wollte er Honora heiraten, die ihm abwies. Doch desto länger sich Katherine und Ademar in die Augen blicken, desto mehr fühlen sich auf magische Weise verbunden und von einander angezogen, doch Ademar weiß, Katherines Vater würde ihm nie die Hand seiner Tochter geben...

 Diese Novelle von Michelle Willingham gehört zur MacEgan Saga und ist ganz nah mit dem Band "Irische Küsse" verwoben, der von Ewan und Honora handelt. Nun bekommen auch Katherine und Ademar ihr großes Glück. Anders als in vielen anderen Romanen dieses Genres wirkt hier das Heldenpaar nicht stark und dominant, sondern sie scheinen auf den ersten Blick keine typischen Helden zu sein. Der Held des Buches stottert und ist nicht sehr erfahren mit Frauen und die Heldin scheint im Schatten ihrer Schwester zu stehen. Doch im Laufe der Novelle zeigt sich das wahre Stärke vom Herzen kommt. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen