Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 9. Juli 2014

10 Jahre Plaisir d'Amour - Die Sommerpreisaktion

Kaum zu glauben der Plaisir d'Amour Verlag feiert 10. Geburtstag! Das muss groß gefeiert werden! Am 2. August 2014 feiert der Verlag, der auf erotische Liebesromane spezialisiert ist, seinen Geburtstag! Viele Autorinnen wurden durch den Verlag bekannt und wurden zu erfolgreichen Autorinnen im Erotik Genre. Wie Vivian Hall, Sandra Henke, Nina Jansen, Kar Marcuse, Astrid Martini, Linda Mignani, Ivy Paul, Mona Vara, Jazz Winter und viele mehr...

Zur Feier gibt es eine besondere Sommeraktion: 4 sommerliche E-Books gibt es für je vier Wochen zu Schnäppchenpreis von je € 2,99. Das E-Book von Barbara DuMont hat auch ein schönes neues Cover bekommen.

Diese vier E-Books sind dabei:


Sarah Schwartz - Mermaid's Kiss --- REZENSION
Der Kuss einer Meerjungfrau ...
Aufruhr im Meereskönigreich Makuun: Die unwissenden Menschen wollen ihnen ein künstliches Riff als Touristenattraktion vor die Haustür bauen. Das muss mit allen Mitteln verhindert werden. Prinzessin Aylin und ihr Kumpel, der Seevampir Klavius, werden an Land geschickt, um den Bau zu verhindern. Aylin kommt dies gelegen, denn Prinz Damaskus, der sie mit orientalischem Temperament umwirbt (er spekuliert auf den Job als künftiger König), fällt ihr zunehmend lästig.
Aufgetaucht im schicken Urlaubsresort auf den Malediven, genießen die als Umweltaktivisten getarnten Aylin und Klavius erst einmal die Vorzüge der Menschenwelt in vollen Zügen: Sterne- statt Glibberküche, Pornokanal und Wasservergnügungspark.
Doch Aylins eigentlicher Auftrag gestaltet sich schwieriger als gedacht, denn sie erkennt in Marc, dem attraktiven Leiter des Riff-Projekts, den Mann wieder, den sie einst vor dem Ertrinken gerettet hat und nie vergessen konnte. Aber trotz ihrer Verführungskünste macht Marc keinerlei Anstalten, von seinem Projekt abzulassen ...


Barbara DuMont -  Lustnächte --- REZENSION
Als die Historikerin Beatrix mit ihrem Auto in den Gartenzaun des attraktiven Architekt Pierre LeBreton kracht, ahnt sie noch nicht, dass nun das Abenteuer ihres Lebens beginnt: Bei Vermessungsarbeiten in der Abtei von Landévennec ist Pierre auf ein unbekanntes Dokument der Tempelritter gestoßen, das den Weg zum verschwundenen Schatz der Templer weisen könnte.
Die ebenso hübsche wie widerspenstige Beatrix weckt nicht nur durch ihr Wissen über die Tempelritter Pierres Abenteuerlust, sondern auch seinen Sinn nach einer Verführung der besonderen Art.
Während Pierre in heißen Lustnächten alle Register seiner Verführungskünste zieht, werden Pierre und Beatrix tagsüber auf ihrer Suche nach dem jahrhundertealten Schatz der Templer in einen Strudel abenteuerlicher Ereignisse gezogen, die die beiden durch halb Frankreich führen ...



Jacqueline Greven - Plantage der Lust
Die Karibik im 19. Jahrhundert: Madeleine Chevalier, Angestellte eines Gewürzhändlers, verliebt sich in den Charmeur Rodrique. Doch dieser verschwindet über Nacht von der Insel. Madeleine erfährt, dass Rodrique Verbindung zur Insel Grande-Terre hat und folgt ihm. Madeleine findet auf Grande-Terre eine Stellung als Gouvernante für den Sohn des ebenso attraktiven wie strengen Plantagenbesitzer Jean-Claude Dupont, dessen Frau unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist. Verwirrt stellt Madeleine fest, dass Jean-Claude eine starke Anziehungskraft auf sie ausübt, doch dieser verhält sich ihr gegenüber abweisend. Erst, als er sie vor den Avancen des Sklavenaufsehers Rocco rettet, bröckelt die strenge Fassade und Jean-Claude zeigt seine wahren leidenschaftlichen Gefühle für Madeleine.
Unverhofft trifft Besuch auf der Plantage ein, der Madeleine erschüttert: Jean-Claudes Cousin, der niemand anderes ist als Rodrique, mit seiner Frau. Rodrique flirtet ungehemmt mit Madeleine und stürzt sie in ein Gefühlschaos. Jean-Claude, der dies spürt, unterwirft Madeleine mitleidlos und zeigt ihr, wer der Herr auf der Plantage ist.
Doch dann geschieht ein Mord und Voodootrommeln ertönen in den schwülen Dschungelnächten …


Ivy Paul - Aphrodites Söhne: Unsterbliches Verlangen
Ein Streit zwischen Aphrodite, der Göttin der Liebe, und Kriegsgott Ares macht drei Männer unterschiedlichster Epochen zum Spielball der Götter ...

Verbannt nach Irland wegen eines öden Artikels über einen griechischen Bildhauer! Lorelai Grabinger nimmt den Auftrag nur widerwillig an - und dem ersten attraktiven Mann, der ihr über den Weg läuft, hält sie einen Vortrag über die pornografischen Kunstwerke des offenkundig notgeilen Bildhauers Mac Alexandros. Zu dumm, dass der attraktive Mann sich als Mac Alexandros herausstellt!
Verbissen versucht Lorelai die Vergebung des Mannes zu erringen, dessen heiße Küsse ihr Blut zum Kochen bringen. Mac erweist sich jedoch als extrem stur und nicht nur das: Jemand scheint es auf Loreleis Leben abgesehen zu haben.
Ist der Bildhauer rachsüchtiger als vermutet? Und was verbergen er und die Dorfbewohner so sorgsam vor Lorelai?




Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour Verlag

Kommentare:

  1. Danke für den Hinweis ! Hab mir die Meerjungfrau geladen :-)

    VG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    ich habe die Meerjungfrau vor einiger Zeit gelesen und fand den Roman sehr lustig :) Viel Spaß beim Lesen!

    Lg Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den fand ich auch toll! Aber die anderen drei Bücher habe ich noch nicht gelesen, da gehe ich doch gleich mal stöbern ;-)

      LG Desiree

      Löschen
  3. Ich habe auch die Romane von Barbara und Jaqueline gelesen, aber der neue Roman von Ivy Paul wäre für mich interessant.

    Lg Marina

    AntwortenLöschen