Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 3. August 2014

Lynn LaFleur - Hot Nights - Brennende Begierde

Originaltitel: Singe
Verlag: Lyx (Juli 2014)


Klappentext:
Julia hat erst einmal genug von Männern – vor allem von risikofreudigen Draufgängern. Doch in ihrer neuen Heimat Texas, wo sie noch einmal ganz von vorn beginnen will, verliebt sich ausgerechnet in Stephen – einen Feuerwehrmann. Sofort klingeln bei Julia alle Alarmglocken. Dabei würde Stephen insgeheim keine Sekunde zögern, für sie alle Abenteuer und Gefahren hintan zu stellen …
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx


Meine Einschätzung:
Nach einer gescheiterten Beziehung hat Julia Woods erstmals genug von Männern. Vor allem will sie will sie einen Bogen um riskofreudige Männer machen. Sie verlässt ihre Heimat um in einer kleinen Stadt im Bundesstaat Texas neu anzufangen. Schon an ihrem ersten Tag lernt sie den Stephen McGettis kennen. Der sexy Dachdecker ist bei der freiwilligen Feuerwehr und sie fühlen sich gleich von einander angezogen. Doch als sie ihn näher kennen lernt, merkt Julia, dass Stephen nicht nur die Gefahr des Feuers liebt, sonder auch gerne Motorradrennen fährt und scheinbar Abenteuer liebt. Ist er wieder der falsche Mann für sie?

Im ersten Teil der Hot Nights Serie von Lynn LaFleur erlebt das Heldenpaar ein paar wirkliche heiße Nächte. Julia will im kleinen Ort Lanville neu durchstarten und findet hier gleich den Mann ihrer Träume. Auch Stephen beginnt schon bald starke Gefühle für Julia zu entwickeln. Die Autorin erzählt die Liebesgeschichte recht heiß und es gibt viel Leidenschaft. Natürlich kann diese Novelle mit ca. 100 Seiten bei weiten nicht die Tiefe aufweisen, wie manch anderer Roman, doch die kleine Kleinstadt und ihre Bewohner wachsen beim Lesen ans Herz.

Mehr Infos zur Serie:
Lynn LaFleur - Hot Nights

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen