Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 16. August 2014

Molly O'Keefe - Geschickt eingefädelt

Originaltitel: Can't buy me Love
Verlag: Mira Taschenbuch (August 2014)

Klappentext:
Eishockey-Profi Luc Baker ist fuchsteufelswild: Sein sterbenskranker Vater, zu dem er jeglichen Kontakt abgebrochen hat, will ein blondes Flittchen heiraten! Wütend reist Luc nach Texas, um sich die vermeintliche Erbschleicherin Tara vorzuknöpfen – und erfährt, dass alles nur ein Plan war, um ihn nach Hause zu locken.

Modedesignerin Tara ist verzweifelt: Lyle Baker hat sie aus einer Notlage gerettet und ihr den Job als Geschäftsführerin des Familienbetriebs gegeben. Doch jetzt ist er tot – und sie muss sich mit seinem Sohn Luc herumschlagen, der sie am liebsten in die Wüste schicken würde. Und leider ist Luc nicht nur schrecklich dickköpfig, sondern auch schrecklich attraktiv …
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Die Karriere des Eishockey-Profi Luc Baker hängt am seidenen Faden: viele junge neue Talente wollen seinen Stammplatz im Team ergattern und durch zahlreiche Schläge auf seinen Kopf während diverser Spiele hat Luc einen Hirnschaden davon getragen. Die Folge sind Kopfschmerzen und nach einem Blackout wird Luc von seinem Arzt gewarnt, dass eine weitere Kopfverletzung schwerwiegende Folgen haben kann. Nun soll Luc erst mal kürzer treten und eine Pause machen. Gerade an seinem Tiefpunkt angekommen erfährt er dann auch noch, dass sein alter Vater wieder heiraten will. Ein Blick auf das Foto von Tara Jean Sweet reicht Luc um zu erkennen, dass es sich bei der jungen Frau um ein geldgieriges Flittchen handeln muss, die das Geld von ihrem Vater will. Also reist Luc gemeinsam mit seiner Schwester Victoria und seinen Neffen Jacob nach Hause um seinen Vater von der Ehe abzuhalten. Der Aufenthalt zu Hause wird für Luc eine harte Probe, denn dank seines Vaters hatte er keine schöne Kindheit und eigentlich wollte er den verhassten alten Mann nie mehr wieder sehen. Als er dann auch noch die junge Tara selbst sehr anziehend findet, wehrt er sich zunächst gegen seine Gefühle...

Tara Jean Sweet lernte Lyle Baker vor vier Jahren im Krankenhaus kennen, obwohl der reiche Texaner sich viele Feinde gemacht hat und als harter Mann gilt, hilft er Tara in ihrer Notlage und gibt ihr einen Job als Modedesignerin in seiner Firma. Als es seiner Gesundheit schlechter geht, bittet er sie, seine Verlobte zu spielen um damit seine Kinder nach Hause zu locken. Tara ist alles andere als eine geldgierige Erbschleicherin, doch ihrem Freund zu liebe macht sie bei der Maskerade mit und spielt das verwöhnte Flittchen. Der Plan funktioniert und Luc und Victoria reisen an. Kaum lernt Tara Luc kennen, ahnt sie, dass ihr der Mann gefährlich werden könnte...

Im ersten Teil ihrer Crooked Creek Ranch Serie erzählt die Autorin Molly O'Keefe die dramatische Liebesgeschichte von Luc und Tara. Das farbenfrohe Buchcover scheint eine unterhaltsame Liebesgeschichte zu versprechen, doch in dem Buch verbirgt sich keine einfache Kost. Das vielschichtige Heldenpaar ist keinesfalls einfach gestrickt, sondern schleppt auch so manche Probleme mit sich herum und beide haben eine schwere Vergangenheit zu bewältigen. Luc und Tara haben auch eine ganz unterschiedliche Sicht auf die Figur von Lyle Baker. Für Luc ist er der gewalttätige Vater, der ihm als Kind verprügelt hat und für Tara ist er der gute Freund, der ihr in ihrer Not beigestanden hat. Gerade am Anfang des Buches bleiben die Figuren noch verschlossen und verstecken ihre Gefühle vor einander, doch im Laufe der Geschichte lassen sich Luc und Tara immer mehr aufeinander ein und eine heiße Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf.

Trotz des nicht ganz einfachen Plots dieses Buches, gelingt es der Autorin durch ihren leichten und flüssigen Schreibstil, dass die Geschichte recht schnell an Fahrt gewinnt und es nicht langweilig wird. Neben den Hauptpersonen lässt die Autorin auch einigen Nebenpersonen bereits einen Platz im Buch. Zum einen wäre da Lucs Schwester Victoria. Auch sie hatte unter ihrem Vater gelitten und sie schlitterte dann in eine unglückliche Ehe mit dem falschen Mann. Im Gegensatz zu Luc, der seinen eigenen Weg gegangen ist und sich eine Karriere aufgebaut hat, wirkt Victoria eher hilflos und planlos. Sie wird dann die Heldin des nächsten Buches werden, es bleibt noch offen in welche Richtung sich ihr Charakter entwickeln wird. An ihre Seite wird der schweigsame Cowboy Eli Turnbull sein, der durchaus Auftritte im ersten Teil, der allerdings noch sehr blass wirkt.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Herzlichen Dank an Mira Taschenbuch und Blogg dein Buch für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!
Hier kann der Roman direkt bei Mira Taschenbuch bestellt werden: Klick
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen