Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 29. Mai 2014

Nora Roberts - Spuren der Hoffnung

Originaltitel: Dark witch
Verlag: Random House Audio (April 2014)
Sprecherin: Elena Wilms
5 CD, Laufzeit: 6h 31

Covertext:

Die zauberhaften Geschichten ihrer Großmutter lassen die junge Amerikanerin Iona nicht los. Sie erzählen von einem magischen Land voll üppiger Wälder, schillernder Seen und jahrhundertealter Mythen. Iona trifft eine Entscheidung: Sie verlässt Baltimore, um ihre Vorfahren in Irland zu suchen. Mit nichts als einem großen Koffer in der Hand und den Worten ihrer Großmutter im Ohr beginnt sie die Reise in die Vergangenheit ihrer Familie.

In Irland trifft sie ihre Verwandten Branna und Connor. Das außergewöhnliche Geschwisterpaar heißt sie auf seinem wundervollen alten Anwesen willkommen und hilft ihr, ein neues Leben aufzubauen. Als sich Iona auf dem benachbarten Pferdehof nach einem Job umsieht, trifft sie Boyle, den eigenwilligen Besitzer, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Doch dann droht ein dunkles Familiengeheimnis das Glück der beiden zu zerstören.
Quelle von Cover und Covertext: Random House Audio

Meine Einschätzung:
Die junge impulsive Amerikanerin Iona spürt, dass sie anderes ist als andere Menschen. Um herauszufinden wer sie wirklich ist, verlässt sie ihre Heimat Baltimore und reist nach Irland, das Land in dem ihre Vorfahrin Ahnin Sorcha einst lebte. Dank ihrer geliebten Großmutter, die ihr viele Geschichten ihrer Vorfahrin erzählte, liebt Iona die jahrhundertealter Mythen. In County Mayo lernt Iona ihre Cousine Branna und ihren Cousin Connor kennen. Die beiden nehmen sie herzlich auf und Iona zieht zu Branna und Connor. Kurze Zeit später findet sie auch einen Job auf einen Pferdehof, der ideal für Iona ist, denn sie liebt Pferde von ganzen Herzen. Auch der Besitzer Boyle lässt ihr Herz schneller schlagen. 

Iona steht nun vor einer großen Entscheidung: Soll sie in Irland bleiben? Hier liebt sie ihren neuen Job und möglicherweise hat sie in Boyle den Mann ihres Herzens gefunden. Doch es droht auch Gefahr, denn der böse Zauberer Cabhan ist nach vielen Jahrhunderten wieder zurückgekehrt und will sich an den Nachfahren von Sorcha rächen. Branna, Connor und Iona, die alle über Zauberkräfte verfügen, müssen sich den Kampf ihres Lebens stellen. Wenn Iona in Irland bleibt muss sie ihre Zauberkräfte trainieren und läuft Gefahr ihr Leben zu verlieren...

Fans von Nora Roberts werden die Grundidee dieser neuen Serie sicher schon kennen: Drei Heldenpaare kämpfen mit magischen Kräften gegen das Böse. Dennoch macht die Autorin den ersten Teil der O'Dwyer zu einem unterhalten Zeitvertrieb, dass vor allem an den liebenswerten Personen liegt. Iona ist eine Heldin, die zu viel redet und eine impulsive junge Frau ist, Boyle hingegen ist eher schweigsam und teilweise mürrisch. Diese Wesenszüge machen die Helden menschlich und sie passen sehr gut zusammen. Gesprochen wird das Hörbuch von Elena Wilms, die bereits durch zahlreiche andere Hörbücher bekannt ist. Mit ihrer angenehmen Stimme verleiht sie den Figuren Leben und macht aus diesem zauberhaften Nora Roberts Roman ein gelungenes Hörvergnügen.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten


Mittwoch, 28. Mai 2014

J.D.Robb - Eve Dallas Serie

Seit beinahe 20 Jahren läuft die erfolgreiche Romantic Thrill Serie von J.D.Robb (Nora Roberts) bereits und nach wie vor bleibt die Serie rund um die starke Lieutenant Eve Dallas und ihren Mann, den geheimnisvollen irischen Milliardär Roarke spannend. Rasante Mordermittlungen, unterhaltsamen Schreibstil, liebenswerte und interessante Personen lassen keinen Teil, der wahrscheinlich längsten Romantic Thrill Serie, langweilig werden.

Die Serie ist in der nahen Zukunft angesiedelt und der erste Teil spielt im Jahr 2058 und die anderen Teile folgen dann in den nächsten Jahren.

Die Romane erscheinen zuerst im Club und danach als Blanvalet Taschenbuch, die ersten Teile sind ebenfalls bei Audible aus Hörbücher verfügbar.

Leo und ich sind gerade beim 14. Teil und haben noch sehr viele Teile vor uns, die schon zu Hause auf uns warten :)



1. Rendezvous mit einem Mörder (Naked in Death)
In den zehn Jahren ihres aufreibenden Berufes als Lieutenant der New Yorker Polizei hat die gewitzte, mutige Eve Dallas viel Schreckliches gesehen und, für eine so junge, schöne Frau wie sie, viel zu viel erlebt. Doch sie weiß, dass sie sich auf eines garantiert verlassen kann: auf ihren Instinkt. Bei der Jagd nach einem grausamen Serienmörder, der New York in lähmende Angst versetzt, gerät sie an den undurchsichtigen irischen Milliardär Roarke. Alle Indizien weisen darauf hin, dass er nicht so unschuldig ist, wie er vorgibt zu sein. Doch wider jede Vernunft sprechen Eves Gefühle eine andere Sprache. Sie lässt sich von einem hinreißenden Mann verführen, von dem sie nichts weiß, außer dass er als Killer verdächtigt wird – und ihr Herz erobert hat...


2. Tödliche Küsse (Glory in Death)
In regengepeitschter Nacht wird eine brutal ermordete junge Frau auf einem einsamen Gehsteig gefunden – und ein zweites Opfer kurz danach in ihrem eigenen Apartement. Die attraktive Eve Dallas, Lieutenant der New Yorker Polizei, entdeckt sofort einen Zusammenhang zwischen diesen Verbrechen. Beide Opfer sind schöne und höchst erfolgreiche Frauen. Ihr glamouröses Leben und ihre Liebesaffären waren Stadtgespräch. Ihre Verbindungen zu den Reichen und Berühmten beschert Eve dann auch eine lange Liste von Verdächtigen – inklusive ihres eigenen Liebhabers, einem der mächtigsten Männer der Welt: Roarke. Eve kann ihr Herz nicht verleugnen und die skandalösen Hinweise auch nicht ignorieren. Je enger sie den Täter einkreist, desto tiefer wird sie in den tödlichen Sog brisantester Geheimnisse hineingezogen, deren Kenntnis nicht nur ihr eigenes Leben bedroht ...


3. Eine mörderische Hochzeit (Immortal in Death)
Ihre beste Freundin wird des Mordes an einer der schönsten Frauen der Welt verdächtigt - und Eve Dallas, Lieutenant bei der New Yorker Polizei, nimmt die Ermittlungen auf. Gemeinsam mit ihrem mächtigen Freund Roarke schleust sie sich ein in die Welt der Reichen und Schönen, stochert im Sumpf der Besessenheit nach Ruhm und ewiger Jugend. Eve stößt auf die Spur von bisher unbekannten Designer-Drogen, die absolut süchtig machen und zu jedem Verbrechen befähigen. Jetzt droht Eve von allen Seiten Gefahr...


4. Bis in den Tod (Rapture in Death)
Sie alle sterben mit einem Lächeln im Gesicht. Doch die offensichtlichen Selbstmorde erwecken Zweifel in der gewieften Polizeibeamtin Eve Dallas. Durch ihre hartnäckigen Recherchen stößt sie auf ein geheimnisvolles virtuelles Spiel, das in einer der Firmen ihres angeblich unwissenden Ehemannes Roarke hergestellt wird und das die Welt unterwerfen soll. Unversehens wird Eve in einen teuflischen Machtkampf hineingezogen, dessen Mittelpunkt ihr Mann Roarke darstellt - und bei dem es nur einen Sieger geben kann ...



5. Der Kuss des Killers (Ceremony in Death)
Niemals ist Lieutenant Eve Dallas etwas so schwer gefallen: Sie muss gegen ihre eigenen Kollegen ermitteln, weil alle Spuren des Mordes an einem liebenswerten, anständigen Polizisten direkt in die Zentrale führen. Als eine weitere Leiche vor ihrer Haustür deponiert wird, begreift Eve Dallas, dass dieser zweite Mord eine eindeutige Warnung ist: Eve selbst soll das nächste Opfer sein. Und diesmal steht Eve einem Killer gegenüber, so raffiniert, überheblich und hinterhältig wie das personifizierte Böse...



6. Mord ist ihre Leidenschaft (Vengeance in Death)
Eine erfahrene Polizistin kann wenig erschüttern. Doch diese Mordserie ist selbst für Lieutenant Eve Dallas ein Grenzfall. Nicht nur, dass der Täter besonders grausam vorgeht - die Spuren führen außerdem direkt in Eve Dallas´ Haus: Ist der Butler ihres Mannes Roarke etwa ein Mörder? Eve kann das nicht glauben und stellt eine drängende Frage: Was geschah damals vor zehn Jahren? Allerdings ist irgendjemand eher bereit zu töten, als ihr eine Antwort zu geben ...


7. Liebesnacht mit einem Mörder (Holiday in Death)
Niemand ist gern allein – und schon gar nicht während der Ferien. Dann ist Hochsaison für die New Yorker Partnerschaftsvermittlungen. Diesmal aber wird die Freude getrübt: ein Serienmörder schlägt zu, der alle seine Opfer über eine Agentur sucht. Leutnant Eve Dallas taucht bei ihren Ermittlungen tief ein in eine Welt, in der angeblich jeder nach der wahren Liebe sucht – und doch oft genug nur ein kleines schmutziges Geheimnis verbirgt. Eine Welt, in der irgendjemand schon die Grenze zwischen grenzenloser Liebe und abgrundtiefen Hass überschritten hat.




Novelle: Mitternachtsmord (in Mörderspiele) (Midnight in Death)




8. Der Tod ist mein (Conspiracy in Death)
Er durchstreift die Straßen von New York auf der Suche nach den Ärmsten der Armen und tötet sie mit der Präzision eines Chirurgen. Seine Opfer: die Obdachlosen am Straßenrand. Und immer fehlt den Opfern ein Organ. Selbst eine abgebrühte Polizistin wie Lieutenant Eve Dallas ist über diesen Fall entsetzt. Doch sie ermittelt nach allen Regeln der Kunst, bis mitten in dem hochgefährlichen Katz-und-Maus-Spiel mit dem Killer plötzlich Dallas’ Karriere – und ihr Leben - in Gefahr ist…




9. Ein feuriger Verehrer (Loyalty in Death)
Es gibt nicht viel, wovor sich Lieutenant Eve Dallas von der New Yorker Mordkommission wirklich fürchtet. Jetzt aber verfolgt sie ein unbekannter Verehrer mit Briefen – und mit einer Serie entsetzlicher Morde und Bombenanschlägen. Das Spinnennetz des Killers zieht sich immer enger um Eve zusammen und bedroht schließlich das, was Eve am wichtigsten im Leben ist: ihre Stadt, ihre Familie, ihre Karriere. Eve schlägt nach allen Regeln der Kunst zurück und findet bei ihren Ermittlungen immer mehr Hinweise auf die Identität des Psychopathen. Aber ausgerechnet Eves heißeste Spur führt bis vor ihre eigene Haustür, zu dem geheimnisvollen Industriellen Roarke – ihrem eigenen Mann …






10. Spiel mit dem Mörder (Witness in Death)
Als bei der Premiere seines neuen Stücks ein berühmter Bühnenschauspieler direkt vor ihren Augen ermordet wird, findet sich Lieutenant Eve Dallas in einer neuen Rolle wieder: Sie ist zugleich Augenzeugin – und ermittelnde Beamtin. Denn natürlich setzt Eve alles daran, diesen Fall besonders schnell zu lösen. Gehört das Theater doch schließlich ihrem Mann, dem geheimnisumwitterten irischen Geschäftsmann Roarke. Aber jeder von Eves Verdächtigen ist ein exzellenter Schauspieler, der für ein bißchen Scheinwerferlicht alles tut. Bald fragt sich Eve nicht mehr, wer lügt – sondern nur noch, wer die Wahrheit spricht …




11. Sündige Rache (Judgment in Death)
Die brutale Ermordung eines Polizisten in einem Nachtclub führt Eve Dallas in die gefährlichen Abgründe New Yorks. Was hat der Mann bei seinem Undercover-Einsatz herausgefunden, dass er sterben musste? Als ein weiterer Kollege tot aufgefunden wird, entdeckt Eve eine Spur, die zu dem König der Unterwelt, Max Ricker, führt. Ricker schreckt vor nichts zurück, doch ist er größenwahnsinnig genug, es mit der gesamten Polizei New Yorks aufzunehmen? Eve vermutet einen ganz anderen Drahtzieher hinter den Morden, der jetzt anscheinend sie selbst ins Visier genommen hat. Oder gilt seine eiskalte Blutspur einem anderen – ihrem Ehemann Roarke, dem der Nachtclub gehört?




12. Symphonie des Todes (Betrayal in Death)
In einem New Yorker Luxushotel wird ein Zimmermädchen brutal ermordet. Unter Verdacht: Der Profikiller Yost. Doch wer heuert einen Killer für eine harmlose Angestellte an?




Novelle: Mörderspiele (in Mörderspiele) (Interlude in Death)




13. Das Lächeln des Killers (Seduction in Death)
Die Verführung war perfekt – sanftes Kerzenlicht, romantische Musik, Rosenblüten auf dem Bett. Doch warum hat sich die junge Frau nach dem Rendezvous mit dem unbekannten aus dem 12. Stock des Apartmenthauses gestürzt? Eve Dallas zweifelt stark an der Selbstmord-Theorie, denn im Blut des Opfers wird eine gefährliche Substanz festgestellt. Eine Droge, die Frauen willig macht. Das Verbrechen bereitet Eve schlaflose Nächte, denn jeden Moment könnte der Täter wieder zuschlagen. Und die grausame Tat des Killers reißt alte Wunden wieder auf, die Eve seit ihrer Kindheit um jeden Preis vergessen möchte …




14. Einladung zum Mord (Reunion in Death)
Manche tun diese Arbeit voller Eifer, andere voller Gleichmut, und wieder andere betrachten Mord als ein Werk der Liebe! Als Walter Pettibone um genau 19.30 Uhr abends von der Arbeit nach Hause kommt, wird er von über hundert Gästen erwartet. Die eigentliche Überraschung steht ihm allerdings noch bevor. Um 20.45 Uhr reicht ihm eine Frau mit grünen Augen und rotem Haar ein Glas Sekt. Ein Schluck davon, und Walter fällt tot um. Niemand kennt die mysteriöse Fremde – bis auf Eve Dallas, die ermittelnde Polizistin...





15. Tödliche Unschuld (Purity in Death)
Drückende Sommerglut liegt über New York, die Stadt ist mit Gewalt aufgeheizt. Ist dies der Grund, dass ein bislang unauffälliger kleiner Dealer plötzlich ausrastet, bis ihn die Kugel eines Polizisten stoppt? Was bedeutet die mysteriöse Botschaft „Absolute Reinheit erreicht“ auf dem Bildschirm seines Computers? Eve Dallas gerät unter Druck, als der Computerspezialist der Polizei unter ähnlichen Umständen Amok läuft. In Eve keimt ein furchtbarer Verdacht auf: Der Tod kommt online ...




16. Der Hauch des Bösen (Portrait in Death)
„Sie war die erste und ihr Licht war rein!“ Zusammen mit dieser Botschaft werden einer Journalistin eine Reihe professioneller Modelfotos zugespielt. Nur – das Model ist tot und liegt in der schwülheißen Sommerhitze New Yorks in einem Recycling-Container. Eve Dallas ermittelt gegen einen Killer, der nichts dem Zufall hinterlässt, denn sein Werk muss vollendet werden. Er hat eine Mission: Die Unschuld, Jugend und Lebendigkeit ihrer Jugend einzufangen – mit einem einzigen Stich …




17. Das Herz des Mörders (Imitation in Death)
Eine persönliche Nachricht, eine tote Prostituierte und ein Tatort, der kaum blutiger sein könnte: Lieutenant Eve Dallas verfolgt einen Killer durch die Straßen von New York, der die Handschrift der brutalsten Serienmörder der Geschichte kopiert. Schnell wird klar, dass die Polizistin diesmal direkt im Fadenkreuz des Täters steht. Eine atemlose Hetzjagd beginnt, die Eve bis in die höchsten Kreise der Reichen und Mächtigen führt. Eve und der Mörder sind beide Jäger und Gejagte zugleich. Und Eve weiß, nur wer schneller zuschlägt, wird überleben …



18. Ein gefährliches Geschenk / Sturm der Erinnerung (Remember when)
Ein Porzellanhund und eine mysteriöse Botschaft heben das Leben der jungen Antiquitätenhändlerin Laine Tavish völlig aus den Angeln. Ihr Vater ist in einen spektakulären Diamantenraub verwickelt und hat sich mit Ganoven eingelassen, denen er nicht gewachsen ist. Als Laine von ihnen bedroht wird, kommt ihr der hinreißende Versicherungsdetektiv Max Gannon zu Hilfe … 

Selbst fünfzig Jahre später ist dieser Coup nicht vergessen. Nicht nur Max’ und Laines Enkelin Samantha Gannon weiß noch davon. Auch ein kaltblütiger Killer vernimmt den Lockruf der Diamanten, und spürt dem Rest der Beute nach. Schon bald kommt es zu zwei schrecklichen Morden, die Lieutenant Eve Dallas vor große Rätsel stellen ...




19. Im Tod vereint (Divided in Death)
Erst entdeckt Reva Ewing ein Foto, auf dem ihr Mann mit ihrer besten Freundin in inniger Umarmung zu sehen ist. Dann findet sie das Liebespaar ermordet im Bett. Verzweifelt wendet Reva sich an ihre Mutter, eine Mitarbeiterin von Roarke. Auf seine Bitte hin übernimmt Eve Dallas den undurchsichtigen Fall. Alles spricht für ein simples Eifersuchtsdrama, und Reva wird festgenommen. Eve jedoch ermittelt weiter und sticht in ein giftiges Wespennest aus Verrat, Intrigen und tödlichen Geheimnissen …



20. Tanz mit dem Tod (Visions in Death)
Eine junge Frau wird im Central Park ermordet. Ein schockierender Anblick – auch für die erfahrene Polizistin Eve Dallas. Denn der Mörder hat seinem Opfer die Augen entfernt. Und es werden noch mehr Leichen mit diesem makabren Zeichen entdeckt. Eve Dallas steht vor einem Rätsel, bis ausgerechnet eine Hellseherin Hinweise liefert. Mithilfe ihres Ehemanns Roarke kommt Eve dem Psychopathen auf die Spur und entdeckt dabei ein schreckliches Geheimnis aus ihrer Vergangenheit …




21. In den Armen der Nacht (Survivor in Death)
Mitten in der Nacht trifft bei der New Yorker Polizei der ängstliche Notruf eines kleinen Mädchens ein. Eve Dallas macht sich sofort auf den Weg, doch sie kommt zu spät: Die ganze Familie Swisher ist tot, und anscheinend waren hochprofessionelle Killer am Werk, die keine Spuren hinterlassen haben. Nur ein Familienmitglied – die neunjährige Nixie – entging dem Blutbad. Als Eve das zitternde Mädchen erblickt, ist es um sie geschehen. Um jeden Preis will sie das Kind schützen, denn Nixie schwebt als einzige Augenzeugin in höchster Gefahr …




22. Stich ins Herz (Origin in Death)
Sie sind allseits geschätzt und folgen unbeirrt nur einer Mission: anderen Menschen zu helfen. Perfekte Gesichter, makellose Körper, die vollendete Schönheit – das ist ihre Berufung. Doch dann werden die beiden berühmten Schönheitschirurgen mit einem gezielten Stich ins Herz getötet. Die Waffe: ein Skalpell. Die Hauptverdächtige: ihre letzte Patientin. Doch die junge Frau ist spurlos verschwunden. Eve Dallas hat alle Hände voll zu tun, ein dunkles, schreckliches Geheimnis hinter der schillernden Fassade der Schönheitsklinik aufzudecken …





23. Stirb Schätzchen, stirb! (Memory in Death)
New York 2059. Eve Dallas erkennt die elegant gekleidete Besucherin in ihrem Büro erst auf den zweiten Blick: Es ist ihre Pflegemutter Trudy Lombard. Einst hat sie nichts unversucht gelassen, die kleine Eve zu quälen, und auch jetzt hat sie nichts Gutes im Sinn. Sie droht, Eves dunkelstes Geheimnis öffentlich zu machen – wenn sie ihr nicht zwei Millionen Dollar gibt. Als Eves geliebter Roarke davon erfährt, lässt er nichts unversucht, diesen Schrecken aus der Vergangenheit zu bannen. Doch dann geschieht ein Mord …





Novelle: Geisterstunde (in Mörderspiele) (Haunted in Death)




24. In Liebe und Tod (Born in Death)
Eve Dallas untersucht die brutale Ermordung eines jungen Liebespaares, als ihre Freundin Mavis sie um Hilfe bittet. Tandy Willowby, eine werdende Mutter aus Mavis’ Geburtsvorbereitungskurs, ist spurlos verschwunden. Tandy war gerade von London in die USA ausgewandert und hat bislang nur wenige Freunde in New York. Ist sie womöglich entführt worden? Zu ihrem Schrecken findet Eve eine Verbindung zwischen beiden Fällen. Doch wird es ihr gelingen, den Mörder zu finden, bevor er erneut zuschlägt?




25. Sanft kommt der Tod (Innocent in Death)
Lieutenant Eve Dallas muss in ihrem neuesten Fall ausgerechnet an einer Privatschule mit dem dubiosen Namen »Sarah Child Academy« ermitteln. Dort wurde in der Mittagspause ein junger Geschichtslehrer tot aufgefunden. In seinem Blut entdeckt man Spuren eines tödlichen Giftes. Hat ihn seine frisch Angetraute auf dem Gewissen? Oder hatte er Feinde in der Schule? Und was wissen die Schüler? Die Leiche des Lehrers ist aber nicht Eves einziges Problem. Eine attraktive Blondine wird immer häufiger an der Seite von Roarke gesehen, Eves steinreichem und äußerst attraktivem Ehemann …




26. Mörderische Sehnsucht (Creation in Death)
Ein Blick auf die nackte Frauenleiche, die im East River Park gefunden wird, und Eve Dallas weiß, dass »der Bräutigam« nach fast einem Jahrzehnt wieder zugeschlagen hat. Die Tote liegt auf einem weißen Tuch. Ein Silberring steckt an der linken Hand. In ihrem Torso sind die Worte »48 Stunden, 12 Minuten, 38 Sekunden« eingeritzt. Die vier Opfer von damals waren ebenso tätowiert und trugen den gleichen Ring. Wird es Eve diesmal gelingen, den brutalen Killer unschädlich zu machen? Denn »der Bräutigam« plant gerade sein Meisterwerk: die eine Frau zu entführen, die ihm Tag um Tag endlose Freuden bereiten wird, bevor sie stirbt: Eve.




27. Ein sündiges Alibi (Strangers in Death)
Der Tod des milliardenschweren Großindustriellen Thomas A. Anders scheint schnell aufgeklärt zu sein: Tödlicher Unfall im Rahmen misslungener außerehelicher Fesselspielchen. Doch warum finden sich bei dem Opfer Spuren von einem hochkonzentrierten Betäubungsmittel im Blut? War es womöglich doch ein grausam kalkulierter Mord? Mithilfe ihres Ehemanns Roarke und Detective Delia Peabody nimmt Eve Dallas sich dem Fall an und ermittelt in der Familie des Opfers. Doch alle haben ein wasserdichtes Alibi. War der Tod des Firmengründers von »Anders Worldwide« tatsächlich nur ein Unfall?



28. Im Namen des Todes (Salvation In Death)
Als Pater Miguel Flores bei einer Trauerfeier den Abendmahlkelch an die Lippen setzt, fällt er plötzlich tot um – vergiftet durch Zyankali im geweihten Wein? Lieutenant Eve Dallas wird mit dem Fall betraut und ist fest entschlossen, den Mord an dem Priester aufzuklären. Dieser scheint allerdings nicht der heilige Mann gewesen zu sein, für den ihn seine Gemeinde hielt. Dann geschieht ein weiterer Mord an einem Geistlichen. Was verband die beiden Gottesmänner, und warum mussten sie sterben? Eve Dallas kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur und sieht sich bald mit ihren eigenen verdrängten Dämonen konfrontiert …




Novelle: ? (Ritual in Deat)


29. Tödliche Verehrung (Promises in Death)
Der Mord an einer Kollegin stellt Eve Dallas vor das düsterste Rätsel ihrer Karriere ...
Lieutenant Eve Dallas ist zutiefst schockiert. Ihre neue Kollegin, Amarylis Coltraine, wird im Keller ihres Apartmenthauses tot aufgefunden, ermordet mit ihrer eigenen Waffe. Vom Täter keine Spur. Kannte Coltraine etwa ihren Mörder? Warum hat sie sich nicht gewehrt? Eve und Roarke machen Jagd auf den Polizistenmörder, gemeinsam mit dem gesamten New Y orker Police Department. Als eine heiße Spur zu Alex Ricker führt, wird der Fall persönlich. Denn der Name Ricker ist untrennbar verbunden mit der schmerzvollen, dunklen Vergangenheit von Eve und Roarke …





30. Süßer Rausch des Todes (Kindred in Death)
Ein kaltblütiger Mord und ein perfides Spiel um Leben und Tod – der neue Fall für Eve Dallas
Der kaltblütige Mord an der sechzehnjährigen Deena McMasters, Tochter des Chefs der New Yorker Drogenfahndung, schockiert das gesamte Polizeipräsidium. Das Mädchen wurde brutal vergewaltigt und erwürgt, und ausgerechnet ihre Eltern fanden sie in ihrem Schlafzimmer. Ein entsetzliches Video von der Tat weist auf ein Verbrechen aus McMasters Vergangenheit hin. Eve Dallas und ihr Team beginnen sofort mit der Spurensuche, und schnell wird klar: Deenas Tod war nur Mittel zum Zweck. Jemand aus McMasters Vergangenheit ist zurück – und will Rache üben …



Novelle: ? (Missing in Deat)


31. Sündiges Spiel (Fantasy in Death)
Beim Spiel mit dem Tod kann es keinen Gewinner geben ...
Es ist der bisher mysteriöseste Fall für Lieutenant Eve Dallas. Bart Minnock, Gründer von U-Play, einem gigantischen Computerspieleimperium, wird tot in seinem Haus aufgefunden. Die Freundin des Opfers ist gelähmt vor Trauer, und seine Partner bei U-Play sind aufrichtig geschockt. Der sympathische Millionär schien keine Feinde zu haben. Doch Erfolg zieht immer Neider nach sich, sobald es um viel Geld, Macht und Rivalitäten geht. Das weiß auch Roarke, Eves Ehemann und Konkurrent von Minnock. Aber der junge Unternehmer war alles andere als naiv und wusste, wie man sich wehrt, sowohl in der realen Welt als auch in der virtuellen …




32. Mörderische Hingabe (Indulgence In Death)
Mörderische Hochspannung!
Eve Dallas ist gerade aus dem Urlaub zurück, als zwei grauenvolle Morde New York erschüttern: Der Chauffeur einer Luxuslimousine wurde mit dem Bolzen einer Armbrust durchbohrt, ein Edel-Callgirl mit einem Bajonett erstochen … Die Fälle scheinen zunächst keine Verbindung miteinander zu haben – bis auf die Vorliebe des Killers für außergewöhnliche Waffen. Eve Dallas ahnt, dass er bald wieder zuschlagen wird, aber wann? Und wer wird sein nächstes Opfer sein? Eve taucht mit ihren Ermittlungen in einen auserlesenen Kreis ein, zu dem auch ihr Mann Roarke gehört – und damit in das Zentrum eines perversen, wahnsinnigen Spiels …



Novelle: ? (Possession in Deat)


33. Verrat aus Leidenschaft (Treachery in Death)
Fesselnd, leidenschaftlich, unglaublich cool!
Eve Dallas und ihre Partnerin Peabody untersuchen ein scheinbar sinnloses Verbrechen: Ein Lebensmittelhändler wurde von drei drogensüchtigen jungen Männern ermordet – nur für den Kick? Es ist der erste Fall für Peabody, den sie leiten darf, und sie stolpert gleich in eine heikle Situation: Sie belauscht unfreiwillig ihre Kollegen Garnet und Oberman bei einer Unterhaltung, in der es eindeutig um Korruption geht. Eve und Peabody setzen alles daran, ausreichend Beweise zu finden, um das schmutzige Spiel der Cops zu enttarnen. Aber auch der eigentliche Fall bereitet den beiden zunehmend Kopfschmerzen …



34. ? (New York to Dallas)

Novelle: ? (Chaos in Death)

35. ? (Celebrity in Death)

36. ? (Delusion in Death)

37. ? (Calculated in Death)

38. ? (Thankless in Death)

Novelle: ? (Taken in Death)

39. ? (Concealed in Death)

40. ? (Festive in Death)


Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet

Dienstag, 27. Mai 2014

Sandra Brown - Dschungel der Gefühle

Originaltitel: The Devil's Own
Verlag: Mira Taschenbuch (Juni 2012)

Klappentext:
Kerry Bishop: jung und schön, spielt mit dem Gedanken, Nonne zu werden. Bis sie eine Kindergruppe durch den Dschungel führen muss, begleitet von dem Fotografen Lincoln O'Neal. Ein Mann, der in heißen Nächten ganz neue Gefühle in ihr weckt ...
Lincoln O'Neal: Gemeinsam mit Kerry kämpft er sich durch die grüne Hölle - eine Herausforderung. Denn Kerry löst in ihm nicht nur den Wunsch aus, sie zu beschützen, sondern auch, sie zu lieben ...
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Die junge Kerry will alles tun um das Leben von unschuldigen Kindern zu retten, diese befinden sich mitten im Dschungel und müssen dringend das Land verlassen in dem ein Bürgerkrieg herrscht. Also will Kerry einen Söldner bezahlen um die Kinder sicher durch den Dschungel zu ihren Flieger zu bringen. Ihre Wahl fällt auf einen betrunkenen Söldner, den sie in einer Bar kennen lernt. Sie entführt den Mann ohne zu ahnen, dass er kein Söldner, sondern ein Fotograf ist, der alles andere als begeistert ist, als er ihr und den Kindern helfen soll. Trotzdem findet er Kerry recht anziehend und fühlt sich sofort zu ihr hingezogen, Kerry hat allerdings genug von Männern und will Lincoln auf Abstand halten und lässt ihm im Glauben, sie sei eine Nonne. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg um die Kinder in Sicherheit zu bringen und geraten mitten in den Krieg zwischen Rebellen und Präsidentenanhänger und auch in einem Strudel der Lust...

Dieser Roman zählt zu den älteren Romanen von Sandra Brown, den der Roman wurde von der Erfolgautorin 1987 verfasst. Der Zeit entsprechend ist der Held ein wahrer Macho, der die Heldin nur in sein Bett locken will. Die Heldin Kerry ist zu Beginn des Buches eine starke junge Frau, doch im Laufe des Buches wird sie immer mehr vom Helden abhängig und obwohl sie bereits über zwanzig Jahre alt ist, handelt es sich bei Kerry um eine unerfahrene Jungfrau. Durch die große Schrift kommt der Roman auf rund 300 Seiten, doch in Wahrheit handelt es sich hier um einen kurzen Roman, der mit einem Cora Roman vergleichbar ist. Als nette Unterhaltung für Zwischendurch ist der Roman durchaus geeignet, den abgesehen von den Punkten die bereits erwähnt wurden, lässt sich der Roman gut lesen, allerdings kann der Roman keinesfalls mit aktuellen Werken der Autorin verglichen werden.

Teil 1: Nur wer Liebe lebt (Hier heißt der Held Bruce - im zweiten Teil wird er als Cage bezeichnet)
Teil 2: Dschungel der Gefühle

Bewertung:
2,5 von 5 Punkten


Montag, 26. Mai 2014

Carole Mortimer - Die skandalösen St. Claires

Carole Mortimer erzählt in vier Teilen die Geschichten der vier St. Claire Geschwister. Die Geschwister könnten nicht unterschiedlicher sein: Hawk St. Claire, der Duke of Stourbridge, ist ein ernster Mann, der eine Vernunftehe anstrebt und den die wahre Liebe dazwischen kommt. Dann sind da noch Lucian St. Claire, der als mürrischer und zurückhaltender Mann aus dem Krieg heimkehrte, Sebastian St. Claire genießt sein Leben ist immer wieder in Skandale verwickelt und die jüngst ist Arabella St. Claire, die bis jetzt jeden Heiratsantrag ablehnte...

Die Übersetzungen sind in je zwei Doppelbänden beim Cora Verlag in der neuen Reihe Historical MyLady Spezial als Printbuch und E-Book erschienen.

Historical MyLady Spezial 1:

1. Eine skandalöse Leidenschaft (The Duke’s Cinderella Bride)
Diese lodernde Hitze, dieses lustvolle Verlangen! Schockiert gesteht Jane sich ein, welch erregende Gefühle die berauschenden Zärtlichkeiten von Hawk St Claire, Duke of Stourbridge, in ihr wecken. Doch niemals darf sie seinen Verführungskünsten erliegen! Denn gewiss gedenkt er nicht, eine arme Waise wie sie zu seiner Duchess zu machen – erst recht nicht, wenn er die ganze skandalöse Wahrheit über sie erfährt …

2. Verführt von einem sündigen Lord (The Rake’s Wicked Proposal)
„Nur ein Kuss, Grace! Danach werde ich Ihr Schlafgemach sofort verlassen.“ Die unschuldige Debütantin Grace spürt eine rätselhafte Verlockung ob der unerhörten Forderung von Lord Lucian St Claire. Mit klopfendem Herzen lässt sie den attraktiven Frauenhelden gewähren. Natürlich nur, damit er wieder geht! Aber dann entfacht seine drängende Leidenschaft ein nie gekanntes sinnliches Feuer in ihr. Mit dramatischen Folgen …


 Historical MyLady Spezial 2:

3. Wie verführt man eine Lady? (The Rogue’s Disgraced Lady)
Lady Juliet ist entschlossen, den Freuden der Lust für immer zu entsagen – bis sie Sebastian St Claire begegnet. Ebenso männlich wie charmant, weckt er in ihr sündige Gefühle, die die schöne Witwe selbst in den vertraulicheren Momenten ihrer Ehe nicht empfunden hat! Doch will Sebastian sie erobern, weil er sie begehrt? Weil er sie liebt? Oder weil er herausfinden möchte, warum die Gesellschaft sie als Schwarze Witwe ächtet?

4. Lady Arabellas geheimes Verlangen (Lady Arabella’s Scandalous Marriage)
Skandal um Lady Arabella! Eben noch hat man sie in einer unziemlichen Situation ertappt. Jetzt gibt es nur eine Möglichkeit, ihren Ruf zu retten: Sie muss Darius Wynter, Duke of Carlyne, heiraten! Dabei munkelt man, der Duke sei in jeder Hinsicht alles andere als unschuldig. Sogar seine eigene Frau soll er ermordet haben! Dennoch: Arabella heiratet ihn – und wird schon kurz darauf in eine Reihe scheinbar tragischer Unfälle verwickelt …


Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Sonntag, 25. Mai 2014

Eileen Carr - Im Netz der Angst

Originaltitel: Hold back the dark
Verlag: Lyx (April 2013)

Klappentext:
Psychologin Aimee Gannon erhält einen nächtlichen Anruf von der Polizei: Eine ihrer Patientinnen, die rebellische siebzehnjährige Taylor, wird verdächtigt, ihre Eltern ermordet zu haben. Aimee glaubt nicht an Taylors Schuld. Zusammen mit Detective Josh Wolf will sie die Wahrheit herausfinden. Aber je näher Josh der Wahrheit kommt, umso größer wird die Gefahr für Aimee …
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Ein Anruf mitten in der Nacht schreckt die Psychologin Dr. Aimee Gannon aus dem Schlaf. Es ist de Polizei, die sie bittet ins Krankenhaus zu kommen. Die Eltern der siebzehnjährige Taylor Dawkin wurden brutal ermordet und die Tochter wurde bei den Leichen gefunden. Nun ist das Mädchen verstört und spricht kein Wort. Sofort fährt Aimee ins Krankenhaus, den sie glaubt keine Sekunde lang an die Schuld ihrer Patientin und will alles tun um ihr zu helfen. Im Krankenhaus lernt sie den sexy Detective Josh Wolf kennen, der gemeinsam mit seiner Partnerin Elise Jacobs ermittelt. Josh hält die junge Taylor durchaus für fähig in den Mordfall verwickelt zu sein, doch Aimee bleibt bei ihrer Meinung und will mithelfen den wahren Täter zu finden. Bei den gemeinsamen Ermittlungen kommen sich Josh und Aimee näher und geraten in gefährliches Netz der Angst...

In ihrem Debütroman verwickelt die Autorin Eileen Carr ihr Heldenpaar Josh und Aimee in einem brisanten und brutalen Fall, der seinen Beginn in der Vergangenheit hat, und das Paar gemeinsam aufklären muss. Die Liebesgeschichte bleibt dezent im Hintergrund und bekommt nur wenig Raum im Roman. Mit einem flüssigen Stil erzählt die Autorin auf sehr spannende Weise die Geschichte wobei - durch die Gedankengänge des Täters - die Leser schon bald erkennen wer der wahre Schuldige ist. Trotzdem fesselt das Buch durch seinen gut lesebaren Stil und durch die interessanten Personen und deren Geheimnisse.
 

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Donnerstag, 22. Mai 2014

Michelle Raven - Dyson Dilogie

In ihrer zweiteiligen Dyson Dilogie erzählt die erfolgreiche deutsche Romantic Thrill Autorin Michelle Raven die Geschichte der Geschwister Samantha und Rey Dyson. Ob bei einer spannenden Flucht vor einen brutalen Mörder in den USA oder bei der einer gefährlichen Safari in Afrika, Michelle Raven versetzt ihre Leser in Spannung.

Die beiden Romane sind in überarbeiteter Version beim Lyx Verlag erhältlich.



Teil 1: Eine unheilvolle Begegnung
Die Paläontologin Samantha Dyson erforscht auf dem Colorado Plateau die Überreste ausgestorbener Pflanzen und Tiere. Dabei entdeckt sie einen Mann, der von Verbrechern bei lebendigem Leib begraben wurde, und kann ihn retten. Schon bald weckt der geheimnisvolle Morgan tiefe Gefühle in ihr. Doch die Gangster sind ihm weiter auf den Fersen und haben es nun auch auf Samantha abgesehen.




Teil 2: Verhängnisvolle Jagd 
Eine Safari durch den afrikanischen Busch hatte Laurel Harrison sich eigentlich anders vorgestellt. Nach einem Gewaltmarsch durch Hitze und Dornengestrüpp muss sie sich mit dem Naturfilmer Rey Dyson ein Zelt teilen. Doch es kommt noch schlimmer: Laurel und Rey geraten ins Visier von skrupellosen Wilderern, die vor nichts zurückschrecken – auch nicht vor Mord.


 

Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Sonntag, 18. Mai 2014

Ann Lethbridge - Der Duke und die Kurtisane

Originaltitel: One Night as a Courtessan
Verlag: Cora Verlag, Historical Collection 3, Einzel E-Book (April 2014)


Klappentext:
Ich biete mehr!“ Der Duke of Dunstan kann den Blick nicht von der Lady mit der Maske wenden. In einem exklusiven Freudenhaus ersteigert er ihre Dienste als Kurtisane. Eine Nacht lang gehört die schöne Fremde ihm...
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag


Meine Einschätzung:
Julia Partridge steckt in echten Schwierigkeiten: Nach dem Tod ihres Mannes ist sie vollkommen mittellos und auch ihre Verwandtschaft hat sich von ihr abgewendet! Nun verkauft sie Hüte an reiche Damen und hält sich so über Wasser. Als eine Kundin nicht zahlt, wird Julia dabei erwischt wie sie eine Spitze stehen will. Um sie vor dem Gefängnis zu bewahren macht eine Bordellbesitzerin, die alles mitbekommen hat, einen sündigen Vorschlag: Julia soll in ihrem Freudenhaus ihre Dienste als Kurtisane anbieten und versteigert werden.

Alistair Crawford, der Duke of Dunstan, hatte keine großen Erwartungen als er ein exklusiven Freudenhaus in der Stadt aufsucht. Bis er eine rätselhafte Unbekannte sieht, deren Gesicht durch eine Maske verborgen ist. Nun will er nur noch sie haben, koste es was es wolle...

Mit dieser erotischen Novelle entführt die Autorin Ann Lethbridge in das adelige England. Ihr Heldenpaar erlebt wahrlich eine heiße Nacht und auch wenn die Liebesgeschichte recht schnell in dieser kurzen Novelle passiert, so wird diese recht unterhaltsam und einfühlsam erzählt.

Bewertung:
5 von 5 Punkten




Und im Sammelband Historical Collection 3 enthalten:


 

Samstag, 17. Mai 2014

Carole Mortimer - Was eine Lady im Bett nicht tut ...

Originaltitel: Convenient Wife, Pleasured Lady
Verlag: Cora Verlag, Historical Collection 3 / Einzel E-Book (April 2014)


Klappentext:
Aus Liebe heiraten? Davon hält Daniel Wycliffe, Earl of Stanfort, nichts! Lustvolle Freuden im Ehebett dagegen … Doch davon muss er seine Verlobte, die hoffnungslos romantische Alice, erst überzeugen. Oder sie ihn von der Liebe?
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag


Meine Einschätzung:
Alice Fortesques soll den Adeligen Daniel Wycliffe, Earl of Stanfort heiraten, obwohl sie ihn nur zwei Mal kurz gesehen hat. Der junge Earl sieht sehr gut aus, doch Alice weiß, es war nicht die Liebe, die Daniel dazu brachte um ihre Hand zu halten. Deshalb schleicht sie sich in der Nacht vor ihrer Hochzeit aus dem Haus um mit ihrem zukünftigen Ehemann zu sprechen. Doch dieser ist nicht zu Hause. Nach langen Warten kommt der Earl nach Alkohol und einem Frauenparfüm riechend nach Hause - und das einen Tag vor ihrer Hochzeit! Alice ist zu tiefst verletzt und stellt ihn zur Rede, sie will wissen warum er sie heiraten will und nicht seine Geliebte? Auch wenn ihr die Idee aus reiner Vernunft zu heiraten nicht gefällt, willigt Alice ein Daniels Frau werden, doch das Ehebett will sie nicht mit ihrem Mann teilen, erst soll dieser ihr den Hof machen. Daniel traut seinen Ohren kaum und denkt nicht daran seiner Frau den Hof zu machen, viel lieber will er sie einfach verführen...

Diese kurze Novelle der Erfolgsautorin Carole Mortimer verspricht ein humorvolles Lesevergnügen. Das Heldenpaar Daniel und Alice liefert sich hitzige und witzige Dialoge und darf heiße Lust zusammen erleben. Mit dem flüssigen Stil der Autorin ergibt das eine schöne Unterhaltung, die definitiv Lust auf weitere Regency Romane der Autorin macht.

 Bewertung:
5 von 5 Punkten



Und im Sammelband Historical Collection 3 enthalten:


Freitag, 16. Mai 2014

Linda Lael Miller - Das weite Land

Originaltitel: Big Sky Country
Verlag: Mira Taschenbuch (August 2013)

Klappentext:
Urplötzlich steht Sheriff Slade Barlows ruhiges Leben kopf. Erst vermacht ihm sein Vater, der ihn nie anerkannt hat, die Hälfte seiner riesigen Farm. Sehr zum Missfallen seines Halbbruders. Dann schneit die Teenagertochter seiner Exfrau bei ihm rein. Und schließlich taucht Joslyn Kirk wieder in Parable auf, ehemalige Cheerleaderin, Rodeo-Queen und Schönheitskönigin. Früher hat er sie nur von Weitem angehimmelt, inzwischen mutiger geworden, kommt er ihr jetzt erstaunlich nahe. Dass sie mit seinem Halbbruder befreundet ist, macht die Sache allerdings kompliziert …  
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Das Sheriff Slade Barlows der uneheliche Sohn des reichen Rangers John Carmody ist, ist ein offenes Geheimnis in Parable, einen kleinen Ort in Montana. Mit Hutch Carmody, seinem Halbbruder, verbindet ihn seit eh her ein Konkurrenzkampf und beide gehen sich so gut es geht aus dem Weg. Als John stirbt könnten Slade und Hutch nicht überraschter sein, als sie erfahren, dass sie beide die Ranch und das Vermögen zu gleichen Teilen geerbt haben. Hutch ist wütend und will Slade seinen Anteil der Range sofort abkaufen, doch Slade lehnt ab, denn Slade will sich alles erst durch den Kopf gehen lassen. Als dann auch noch die hübsche ehemalige Cheerleaderin Joslyn Kirk wieder in Parable auftaucht, stellt sie seine Welt noch mehr auf den Kopf. Noch dazu verbringt dieses Jahr seine Stieftochter Shea den Sommer bei ihm in den kleinen Ort und eigentlich wollte er seine Zeit voll und ganz ihr widmen...

Joslyn Kirk lebte einst das Leben einer Prinzessin, ihr reicher Stiefvater schenkte ihr und ihrer Mutter ein Leben voller Luxus. Joslyn war hübsch, reich und beliebt - bis eines Tages ihr Leben eine nicht geahnte Wendung nahm, als sich herausstellte, dass ihr Stiefvater ein Betrüger ist und er viele Menschen aus dem Ort um ihre Ersparnisse gebracht hatte. Nun viele Jahre später ist sie wieder zurück in Parable und will den Schaden, den er einst angerichtet hatte, wieder gut machen. Als sie den Sherrif trifft funkt es zwischen ihnen und Joslyn fühlt sich magisch von ihm angezogen....

Der Start der neuen Serie von Linda Lael Miller verspricht einen sehr interessanten Plot, doch leider hat die Umsetzung der Autorin nicht ganz überzeugen können. Linda Lael Miller erzählt die Geschichte ohne jegliche Spannung, sie plätschert ohne große Höhen und Tiefen dahin. Der Stoff, der viel Potenzial gehabt hätte, bleibt kaum in Gedächtnis und obwohl die Geschichte wieder von Familie, Liebe und den typischen wilden Westen Flair handelt, zieht sie einfach nicht in den Bann, wie manch andere Romane der Autorin. Es fehlen die Gefühle wie die Leidenschaft zwischen dem Heldenpaar oder der Hass zwischen den Brüdern. Trotz dieser Kritikpunkte lässt sich das Buch gewohnt leicht lesen und kann durchaus für kurzweilige Unterhaltung sorgen - im Gedächtnis bleibt es allerdings nicht.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten




Donnerstag, 8. Mai 2014

Kat Martin - Perlen/Hochzeitscollier Serie

Ein magisches Schmuckstück verbindet diese dreiteilige Saga von Kat Martin. Bei dem besagten Schmuckstück handelt es sich um ein Hochzeitscollier, das im dreizehnten Jahrhundert gefertigt wurde. Es wird verehrt und auch gefürchtet, denn es kann ihrer Trägerin entweder unaussprechliches Glück oder schlimmes Leid bringen.


Die Serie ist vollständig beim Cora Verlag in der Reihe Historical Gold und anschließend auch bei Mira Taschenbuch erschienen.


Teil 1: Die Perlen des Schicksals (The Bride's Necklace) --- Rezension
Auf der Flucht vor ihrem Stiefvater, dem brutalen Baron Harwood, kommen die hübschen Schwestern Victoria und Claire nach London. Sie haben Glück: Der gut aussehende Cordell Easton, Earl of Brant, sucht für sein Stadthaus eine Haushälterin und ein Zimmermädchen. Wohlweislich verschweigt die lebenstüchtige Victoria ihm ihre eigene adelige Herkunft. Aber dann erfährt Cordell, dass Baron Harwood nach den Schwestern sucht: Sie haben ihm eine wertvolle Perlenkette gestohlen. Cordell verspricht, Victoria direkt nach einer wichtigen Seereise zu helfen. Als er jedoch zu seinem Segelschiff kommt, ahnt er nicht, dass sich dort bereits zwei reizende blinde Passagierinnen eingeschlichen haben ...



Teil 2: Perlen für eine Mätresse (The Devil's Necklace) --- Rezension
Bestürzt erkennt Grace: Captain Ethan Sharpe hält sie für die gewissenlose Mätresse des verräterischen Viscount Forsythe! Will er sich jetzt, da sie sich auf seinem Schiff befindet, durch sie an seinem Feind rächen? Zunächst denkt Grace an Flucht, doch dann entbrennt zwischen ihr und Ethan eine glühende Leidenschaft. Noch verschweigt sie ihm ihr wahres Verhältnis zu Forsythe, noch verrät sie ihm nicht das Geheimnis des wertvollen Perlencolliers, das sie mit sich führt. Erst als sie eines Nachts die Geliebte dieses wagemutigen Mannes mit den meerblauen Augen wird, macht sie ihm ein Geständnis...




Teil 3: Perlen für eine Herzogin (The Handmaiden Necklace) --- Rezension
In tiefster Verzweiflung glaubt Danielle, nur einen Ausweg zu haben: Obwohl sie ihren stolzen Gemahl Rafe, Duke of Sheffield, verzehrend liebt, muss sie ihn freigeben. Denn ein bitteres Geheimnis bedrückt sie so sehr, dass sie unter dieser Last fast zerbricht. Nie wagte sie es, sich Rafe anzuvertrauen und als sie sie sich auch noch in ein Gespinst aus Lügen verstrickt, scheint eine gemeinsame glückliche Zukunft aussichtslos. Heimlich verlässt sie das Schloss und gerät in die Hände von skrupellosen Entführern. Wird Rafe sie retten, obwohl sie ihn so sehr enttäuschte? 


Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Mittwoch, 7. Mai 2014

Mary-Ann Carter - Liebesstürme auf Hawaii


Verlag: Radioropa Hörbuch (Februar 2007)
Sprecherin: Sabine Swoboda
Format: 3 Audio CDs, Hördauer ca. 200 Min. 

Klappentext:
Melody hat endgültig genug von den Männern. Nach einer erneuten Enttäuschung braucht sie dringend eine Auszeit. Sie fliegt nach Hawaii, wo ihre Tante Peggy lebt und romantische Bestsellerromane schreibt. Dort lernt sie den jungen Verleger ihrer Tante kennen und verfällt zunächst seinem Charme. Doch schon droht die nächste Enttäuschung ...
Quelle von Cover und Klappentext: Radioropa Hörbuch

Meine Einschätzung:
Melodie Spenser braucht dringend Abstand zu ihrer Familie und nachdem sie bei Männern bis jetzt auch kein Glück hatte, will sie auch in nächster Zukunft keine neue Beziehung eingehen. Sie fliegt zu ihrer Tante Peggy, die auf Hawaii lebt und dort unter einem Pseudonym Liebesromane verfasst, die es immer wieder auf die Bestsellerlisten schaffen. Während des Flugs lernt sie den smarten Robin LeBrock kennen, der sofort mit ihr flirtet, doch sie zeigt ihm die kalte Schulter. Kaum bei ihrer Tante angekommen, glaubt sie im Paradies gelandet zu sein und genießt ihre erste Zeit auf Hawaii. Als Peggy ihr mitteilt, dass der Juniorchef des Verlags kommen wird und einige Zeit bei ihr verbringen wird, denkt sich Melodie nicht viel, bis sie den Mann kennen lernt: Es ist ausgerechnet Robin LeBrock und es funkt sogleich zwischen den beiden. Bei einem romantischen Bootsausflug kommen sie sich dann näher, doch darf sie ihr Herz an ihm verlieren?

Mary-Ann Carter erzeugt mit der romantischen Liebesgeschichte von Melodie und Robin, die im exotischen Hawaii angesiedelt ist, richtige Urlaublaune. Die Geschichte selbst ist ohne große Überraschungen ein solider Liebesroman mit einem liebenswerten Heldenpaar. Als Hörbuchsprecherin wurde Sabine Swoboda ausgewählt, die mit ihrer angenehmen Stimme zu über drei Stunden Hörspaß einlädt.

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Dienstag, 6. Mai 2014

Christie Ridgway - Der Sommer, der uns verband

Originaltitel: Beach House No. 9
Verlag: Mira Taschenbuch (Mai 2014)

Klappentext:
Eine ausgelassene Strandparty – und mittendrin ein sexy Mann mit ozeanblauen Augen und offenem Hawaiihemd: Das ist Griffin Lowell? Jane hat einen grüblerischen Einzelgänger erwartet, nicht diesen Traumtypen. Schließlich wurde sie engagiert, um Griffin in seinem Strandhaus beim Schreiben seiner Biographie zu helfen. Der allerdings will lieber feiern und seinen traumatischen Erinnerungen entfliehen – doch so schnell gibt Jane nicht auf, denn sie braucht den Job mehr als alles andere! Bei Strandspaziergängen im Mondschein gelingt es ihr tatsächlich, das Eis um Griffins Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber während ihr berufliches Interesse bald tiefer Sehnsucht weicht, scheint er noch nicht bereit für die Liebe …
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Jane Pearson ist mit Leib und Seele Betreuerin von Autoren, doch nachdem sie von dem Bestsellerautor Ian Stone hintergangen wurde und ihre Gefühle und ihr Ruf gelitten hatten, braucht sie dringend wieder einen positiven Erfolg im Job. Also stürzt sie sich voll und ganz auf ihren neuen Auftrag, den Autor Griffin Lowell bei seiner Schreibblockade zu helfen. Also reist sie an den malerischen Strand von Crescent Cove um Griffin unter die Arme zu greifen, der dort in einem Strandhaus lebt. Anstatt eines ruhigen Orts der Inspiration gerät sie mitten in eine wilde Strandparty, die scheinbar jeden Tag und jede Nacht bei Griffin im Strandhaus Nr. 9 gefeiert wird. Statt eines nachdenklichen Autors, trifft sie auf einen sexy Surfertyp, der nicht daran denkt auch nur eine Seite zu schreiben. Griffin hat allerdings nicht mit Jane gerechnet, sie gibt nicht so schnell auf und mietet sich gleich in das Haus neben an ein. Sie besucht Griffin häufig um ihm zur Arbeit an seinem Buch zu bringen, dabei muss sie feststellen, dass nicht nur die Arbeit zu ihm zieht, auch Griffin selbst weckt längst vergrabene Gefühle in ihr und sie könnte ihr Herz an den smarten Mann verlieren. 

Griffin Lowell verbrachte viele Monate in Afghanistan und wollte über seine Erfahrungen in Afghanistan ein Buch verfassen. Er schrieb einige Zeitungsberichte nun sollen seine Eindrücke in einem Buch erscheinen, doch die Vergangenheit und die Erlebnisse in Afghanistan lassen ihn einfach nicht los und verfolgen den Mann rund um die Uhr. Um den ständigen Gedanken zu entfliehen entwickelt sich sein Strandhaus in eine Partyzentrale, doch auch der Alkohol und die vielen Gäste helfen nicht. Bis eines Tages die junge Jane vor seiner Tür steht und sein Leben auf den Kopf steht. Sie will seine Schreibblockade nicht hinnehmen und setzt ihm kräftig zu, doch nach dem ersten Kuss ist er sich gar nicht mehr so sicher, ob er wirklich will, dass Jane wieder aus seinen Leben verschwinden soll. Als dann auch noch seine Schwerster Tess mit ihren vier Kindern auftaucht und in Crescent Cove bleiben will, zieht Jane zu Griffin, damit Tess und die Kinder Janes Strandhaus haben können....

Verpackt in einem wunderschönen Cover beginnt Christie Ridgway mit dem Roman ihre Strandhaus Nr.9 / Crescent Cove CA Serie. Im ersten Teil der Serie trifft ein interessantes Heldenpaar aufeinander: Griffin und Jane. Jane ist eine intelligente und gut organisierte junge Frau, die immer im Schatten ihrer beider Brüder stand und von ihrem Vater in ihrer Kindheit kaum beachtet wurde. Deshalb ist es für sie um so wichtiger beruflich erfolgreich zu sein. Griffin hingegen scheint auf den ersten Blick ein Partylöwe zu sein, der sich einfach vor seiner Arbeit drücken will. Doch hinter der Fassade verbirgt sich ein Mann, der Schreckliches im Krieg erleben musste. Einfühlsam erzählt Christie Ridgway von seinem Trauma und lässt die Leser schrittweise mehr von ihm erfahren. Obwohl die Grundstimmung des Romans durchaus durch Griffins Erfahrungen traurig ist, lockert die Autorin die Stimmung durch witzige Dialoge und einem romantischen Strand Flair.

Durch ihren flüssigen Schreibstil zieht der Roman gleich zu Beginn in seinen Bann, allerdings kommt es im Laufe des Buches zu kleinen Strecken, bei denen die Geschichte etwas lang gezogen wirkt und es den Eindruck macht, als sollte die Geschichte künstlich etwas gestreckt werden. Zusätzlich zu Griffin und Jane bekommt auch Griffins Schwester Tess Platz in diesem Buch. Nach dreizehn Jahren Ehe haben sich Tess und David getrennt und Tess braucht Abstand und deshalb reist sie zu ihrem Bruder, der will sie allerdings nicht in seiner Nähe haben. Warum dies so ist wird zwar im Laufes des Buches erklärt, dennoch kann die Erklärung nicht ganz überzeugen. Am Strand trifft Tess dann auf einen atrraktiven jungen Mann, den sie schon von früher kennt und beginnt ihr Leben neu zu überdenken.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Herzlichen Dank an Mira Taschenbuch und Blogg dein Buch für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!
Hier kann der Roman direkt bei Mira Taschenbuch bestellt werden: Klick



Meg Maguire - Strangers on a Train - Endstation Liebe

Originaltitel: Thank you for Riding
Verlag: Lyx (März 2014)

Klappentext:
Dass Caitlin kurzerhand von ihrem Freund zwischen Kopierer und totem Ficus abserviert wurde, liefert ihr unverhofft den besten Vorwand, die langweilige Weihnachtsfeier ihrer Firma zu verlassen. Eigentlich sieht sie sich in Gedanken schon heulend mit ihrer Katze vor dem Fernseher, doch da erregt ein attraktiver Fremder in der letzten U-Bahn ihre Aufmerksamkeit und rettet sie, eingeschlossen in der U-Bahnstation, durch eine kalte Bostoner Winternacht.
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Caitlin Dwyre hat einen stressigen Beruf und kaum ein Privatleben, trotzdem nimmt sie sich immer wieder Zeit um Blut zu spenden. Beim roten Kreuz lernt sie eines Tages einen attraktiven Fremden kennen, der für sie tabu ist, denn sie hat einen Freund. Als sie sich Tage später sehr sexy für die Weihnachtsfeier ihrer Firma kleidet ahnt sie noch nicht, dass die Feier alles andere als unterhaltsam wird: Ihr Freund macht einfach neben Kopierer mit ihr Schluss. Verletzt verlässt sie die Feier und macht sich auf dem Heimweg. In der U-Bahn trifft sie überraschend wieder auf dem Fremden vom Blutspenden. Mark Holly bringt sie wieder zum Lächeln und lenkt sie von ihrer Trennung ab. Beide sind so fasziniert von einander, dass sie zu spät die U-Bahn verlassen wollen und eingeschlossen werden. Nur mit einer Flasche Champagner verbringen sie eine prickelnde Nacht in der Bostoner U-Bahnstation...

Meg Maguire hat eine unterhaltsame Novelle verfasst, die an einem interessanten Ort spielt: einer U-Bahnstation. Das liebenswerte Heldenpaar lernt sich zu Weihnachten kennen und durch ihre offene und herzliche Art verlieben sie sich bereits nach kurzer Zeit. Frech und modern erzählt ist diese Novelle ideal für den kleinen Hunger.

Mehr Infos zur Reihe:
Strangers on a train

Bewertung:
5 von 5 Punkten

 

Montag, 5. Mai 2014

Nalini Singh - Pakt der Sehnsucht

Originaltitel: Declaration of Courtship
Verlag: Lyx (August 2013)

Klappentext:
Grace ist eine scheue Wölfin. Da beginnt ihr der Mann den Hof zu machen, von dem sie nie geglaubt hätte, dass sie seine Seelengefährtin sein könnte, denn der Leutnant der SnowDancer ist berüchtigt, ein gefährlicher Draufgänger zu sein.
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx


Meine Einschätzung:
Der dominante Wolf Cooper, der als Leutnant der SnowDancer Wölfe arbeitet, hat lange seine Leidenschaft unterdrückt, doch nun will er nicht mehr warten: Er will die scheue und unterwürfige Wölfin Grace für sich haben. Die junge Frau, die für die Wartung der Höhle der SnowDancer Wölfe zuständig ist, fühlt sich auch schon lange zu dem starken Wolf hingezogen. Doch würde eine Beziehung zwischen einer unterwürfigen Wölfin und einem starken dominanten Wolf funktionieren oder würde es sie zerstören?

In dieser kleinen erotischen Novelle von Nalini Singh, die zur Gestaltenwandler Serie gehört, finden der starke Cooper und die hübsche Grace zu einander. Mit ihrem flüssigen Schreibstil und ihrer fantasiereichen Welt der Medialen und Gestaltenwandler, sorgt auch diese kleine Novelle für gute Unterhaltung.

Mehr Infos zur Serie:
Nalini Singh - Gestaltenwandler Serie / Psy/Changeling

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Sonntag, 4. Mai 2014

Lyx E-Book Reihe - Strangers on a train

Diese E-Book Reihe vom Lyx Verlag beinhaltet 5 kurze Novellen, die zu einer romantischen Zugreise mit einem Fremden einladen. Die fünf Autorinnen haben sich unterschiedliche Lovestorys mit dem Plot "Zug" ausgedacht.

Die Novellen haben zwischen 70 und 80 Seiten und kosten je 2,99 EUR.


Meg Maguire - Strangers on a Train - Endstation Liebe 
Dass Caitlin kurzerhand von ihrem Freund zwischen Kopierer und totem Ficus abserviert wurde, liefert ihr unverhofft den besten Vorwand, die langweilige Weihnachtsfeier ihrer Firma zu verlassen. Eigentlich sieht sie sich in Gedanken schon heulend mit ihrer Katze vor dem Fernseher, doch da erregt ein attraktiver Fremder in der letzten U-Bahn ihre Aufmerksamkeit und rettet sie, eingeschlossen in der U-Bahnstation, durch eine kalte Bostoner Winternacht.  





Samatha Hunter - Strangers on a Train - Nachtzug ins Glück 
Nach einem Autounfall konnte Brenna eine lange Liste von Phobien erfolgreich überwinden. Nur ihre lähmende Klaustrophobie bekommt sie nicht in den Griff - keine gute Voraussetzung für eine aufstrebende Reiseschriftstellerin. Doch für ein Bewerbungsgespräch zu ihrem Traumjob nimmt Brenna all ihren Mut zusammen und bucht eine Zugfahrt quer durch den Staat New York. Alles ist in Ordnung, bis sich herausstellt, dass ihr Schlafabteil überbucht wurde und sie den begrenzten Raum mit einem Fremden teilen muss ...  




Ruthie Knox - Strangers on a Train - Zug der Träume 
"Wir treffen uns nach Einbruch der Dunkelheit im Eisenbahn-Museum. Wir haben das Jahr 1957." Als Mandy sich bei einer Partnervermittlung anmeldet, wünscht sie sich lediglich Ablenkung von ihren Verpflichtungen als Single-Mama mit Vollzeitjob. Doch der gutaussehende Fremde, der sie regelmäßig in eine aufregende Welt aus längst vergangener Zeit entführt, entpuppt sich schnell als der Mann, nach dem Mandy sich immer gesehnt hat. Aber kann sie ihn überzeugen, dass ihre Liebe auch in der Realität eine Chance hat?

 



Serena Bell - Strangers on a Train - Reise der Leidenschaft 
Als Amy Moreland Seattle verließ, glaubte sie nicht, ihren Ex-Freund jemals wiederzusehen. Umso überraschter ist sie, als sie den notorischen Workaholic eines Morgens im Pendler-Zug von Connecticut nach New York antrifft. Jeff ist fest entschlossen, sie zurückzugewinnen, aber jedes Klingeln seines Handys erinnert Amy schmerzlich daran, dass sie für ihn nie an erster Stelle stand ...  




Donna Cummings - Strangers on a Train - Ticket ins Unbekannte
Seit dem Allie sich mit ihrer kleinen Marketingfirma selbstständig gemacht hat, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit. Auch als sie im Napa Valley Weinzug Matt Kearns begegnet, sieht sie den Baseball-Star schon auf dem Cover ihrer nächsten Kampagne. Doch beim Versuch, den zurückgezogen lebenden Sportler für ihre Pläne zu gewinnen, drängen sich ungeahnte Gefühle in ihre neue Geschäftsidee ...  



Quelle von Cover und Klappentext: Lyx Verlag