Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Montag, 30. Juni 2014

J.D.Robb - Tödliche Unschuld

Originaltitel: Purity in Death
Verlag: Blanvalet (Jänner 2009)

Klappentext:
Drückende Sommerglut liegt über New York, die Stadt ist mit Gewalt aufgeheizt. Ist dies der Grund, dass ein bislang unauffälliger kleiner Dealer plötzlich ausrastet, bis ihn die Kugel eines Polizisten stoppt? Was bedeutet die mysteriöse Botschaft „Absolute Reinheit erreicht“ auf dem Bildschirm seines Computers? Eve Dallas gerät unter Druck, als der Computerspezialist der Polizei unter ähnlichen Umständen Amok läuft. In Eve keimt ein furchtbarer Verdacht auf: Der Tod kommt online, und ein jeder kann gerichtet werden...
Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet

Meine Einschätzung:
New York, Sommer 2059:
Eine mörderische Hitze liegt über New York und treibt die Menschen in den Wahnsinn, doch nicht die Hitze ist Schuld, dass ein kleiner Dealer komplett ausrastet und seine Nachbarn angreift. Der Nachbar wird getötet, seine Frau verletzt und der Schuss eines Polizisten stoppt den Mann schließlich. Als Eve Dallas mit ihrer Assistentin Deliah Peabody den Tatort betritt, finden sie einen Computer mit der Botschaft „Absolute Reinheit erreicht“ Die Bedeutung dieser Botschaft bleibt den Ermittlern vorerst noch ein Rätsel. Der Tatort wird geräumt und der Computer kommt zur Analyse mit auf die Wache. Kurze Zeit später bricht Panik in der Polizeistation aus, denn der elektronische Ermittler, der an dem Fall arbeitet läuft plötzlich Amok und nimmt Geiseln. Was geht hier vor? Gemeinsam mit Roarke ermitteln Eve und Deliah und dieses Mal haben sie es mit einem unbekannten Täter zu tun, der den Tot online verschickt...

Zum 15. Mal schickt J.D.Robb Eve Dallas auf die Jagd nach einem gefährlichen Gegner. Dieses Mal muss Eve nicht nur beweisen, dass sie sehr schnell ermitteln kann, sondern auch sehr viel mit der Presse zusammenarbeiten um eine Massenpanik in New York zu vermeiden. Die Autorin hat einen sehr spannenden Fall konstruiert und führt die Ermittler immer wieder in die Irre. Spannung, Action und Leidenschaft kommen auch in diesem Buch wieder nicht zu kurz. Eve und Roarke sind ein starkes Team und es ist herrlich unterhaltsam an ihrem Leben teilzuhaben. Es gibt auch wieder neue Entwicklungen der Nebenpersonen, die die Geschichte zusätzlich erheitern. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten





Sonntag, 29. Juni 2014

Catherine Bybee - Ab Montag verheiratet

Originaltitel: Married by Monday
Verlag: AmazonCrossing (Juni 2014)

Klappentext:
Carter Billings:
Der rotblonde Carter Billings lässt mit seinem hollywood-tauglichen guten Aussehen Frauenherzen höher schlagen. Doch nur ein solider Familienmensch kann die Wahl zum Gouverneur von Kalifornien gewinnen. Als Wahlkampfhelferin holt er sich die Partnervermittlerin Eliza Havens ins Bett.
Eliza Havens:
Eliza freut sich für ihre beste Freundin, die einen wohlhabenden, liebevollen Ehemann gefunden hat. Aber dessen bester Freund, Carter Billings, bringt sie um den Verstand. Noch nie hat Eliza sich mit einem Mann so gefetzt wie mit dem gutaussehenden und unglaublich heißen Wahlkämpfer. Noch nie hatte sie solches Herzklopfen. Ihren Lebensunterhalt verdient sie mit einem Eheanbahnungsinstitut. Aber ein lange gehütetes Geheimnis sorgt dafür, dass sie selbst nie gewagt hat, ans Heiraten zu denken. Bis jetzt.
Quelle von Cover und Klappentext: AmazonCrossing

Meine Einschätzung:
Eliza Havens beste Freundin Sam fand in Blake den Mann ihrer Träume, nun wollen sie jedes Jahr in einem anderen Bundesstaat heiraten und Eliza ist jedes Mal dabei. Dieses Mal geben sich die beiden im heißen Texas das Ja Wort. Natürlich trifft Eliza da auch immer wieder auf dem attraktiven Carter Billings, dem besten Freund von Blake. Der Richter steckt gerade mitten im Wahlkampf, denn er kandiert als Gouverneur von Kalifornien. Da kann er einen Skandal auf keinen Fall brauchen. Doch genau dazu kommt es als Eliza und Gwen, Blakes Schwester, in einer Bar von Cowboys belästigt werden. Es kommt zu Handgreiflichkeiten und Carter eilt den Frauen zu Hilfe und landet prompt in der Klatschpresse. Auch Eliza wird ungewollt ins Rampenlicht gezogen, dabei kann das ihr Leben in große Gefahr bringen.

Carter ist klar, dass seine Chancen die Wahl zu gewinnen von Tag zu Tag schwinden, die Bevölkerung will keinen Junggesellen, der in eine Schlägerei verwickelt ist, sondern einen soliden Familienmensch. Doch dazu braucht er dringend eine Ehefrau. Wer würde sich da besser eignen als Eliza, sie beiden wurden schon zusammen gesehen, sie arbeitet in einem Eheanbahnungsinstitut und außerdem findet er sie unbeschreiblich sexy. Obwohl auch Eliza die magische Anziehungskraft, die Carter auf sie ausübt nicht ignorieren kann, weiß sie, dass eine Ehe mit ihm, sie unweigerlich zu einer Person der Öffentlichkeit macht und das kann sie sich eigentlich nicht leisten...

Nachdem gelungenen Serienstart kann die Autorin Catherine Bybee mit diesem zweiten Band gleich anknüpfen. Flüssiger Schreibstil, hitzige Wortgefechte, romantische Liebe und ein spannender kleiner Thrill Plot machen den Roman zu einem interessanten Lesevergnügen. Die Autorin versteht es ihre Figuren facettenreich und menschlich darzustellen und neben den Hauptprotagonisten noch Platz für bekannte und neue Nebenpersonen zu schaffen, die in den Folgebänden ihre großen Auftritte haben. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Samstag, 28. Juni 2014

Nora Roberts - Die letzte Zeugin

Originaltitel: The Witness
Verlag: Random House Audio
Sprecher: Martin Armknecht
5 Cds, ca. 350 Min.

Covertext:
Vertraue niemandem. Es könnte tödlich sein.
Abigail Lowery lebt in einer abgeschiedenen Kleinstadt im Süden der USA. Mithilfe modernster Sicherheitssysteme hat sie ihr Haus in ein wahres Fort Knox verwandelt. Sie vermeidet den Kontakt zu anderen Menschen — doch Brooks Gleason, der attraktive Polizeichef des Ortes, ist von der geheimnisvollen jungen Frau fasziniert und kommt ihr gefährlich nahe. Denn Abigail hat Angst, sich ihren Gefühlen hinzugeben — wie in jener schrecklichen Nacht vor zwölf Jahren, die ihr Leben auf dramatische Weise veränderte …
Quelle von Cover und Klappentext: Random House Audio

Meine Einschätzung:
USA 2000,
Das Leben der 16. jährige Elizabeth Fitch wird von ihrer Mutter bestimmt, diese entscheidet über ihren Tagesablauf, ihre Kleidung und die Ausbildung, die Elizabeth machen soll. Nun reicht es Elizabeth und sie will ihr Leben selbst in die Handnehmen und auch mal Spaß haben. Gemeinsam mit ihrer Freundin Julie besucht sie mit einem gefälschten Ausweis einen angesagten Club. Dort lernen die Mädchen bald zwei russische Geschäftsmänner kennen. Die lustige Nacht wird bald zum Albtraum, denn die beiden Männer gehören zur russischen Mafia und Julie wird getötet. Liz kann entkommen und kommt ins Zeugenschutzprogramm der Polizei. Doch der Arm der Mafia reicht weiter als vermutet und Lizs Leben ist in großer Gefahr. In letzter Minute kann sie entkommen und weiß, sie darf keinen Menschen - schon gar nicht der Polizei trauen...

USA 2012,
Abigail Lowery leben völlig abgeschieden in ihrem Haus, dass von einem großen Grundstück umgeben ist, in dem kleinen Ort Bickford. Ihren Lebensunterhalt verdient sie mit der Erstellung modernster Sicherheitssysteme, mit denen sie auch ihr Grundstück gegen Fremde abgesichert hat. Obwohl sie so zurückgezogen lebt, fällt sie Brooks Gleason, den Polizeichef des Ortes auf und er will sie näher kennen lernen. Im ersten Moment lehnt Abigail seine Nähe ab und gibt sich kühl und zurückhaltend. Doch der attraktive Mann geht ihr einfach unter die Haut. Aber kann sie ihm vertrauen und ihm in ihr Herz lassen?

Mit diesem spannenden Roman "Die letzte Zeugin" zeigt die erfolgreiche Autorin Nora Roberts wieder ihr Können. Spannend von der ersten Seite präsentiert die Autorin eine Geschichte, die sofort unter die Haut geht. Der Plot dieses Buches handelt von der russischen Mafia, dem Zeugenschutzprogramm und der Macht des Internets und ist brisant, brandaktuell und höchst spannend. Vermischt mit starken Persönlichkeiten und einer heißen Liebesgeschichte macht es den Roman zu einem Höhepunkt dieses Genres. Vorgetragen wird das Hörbuch von dem Sprecher Martin Armkecht, der diesen wunderbaren Stoff in ein wahres Hörbuch Highlight verwandelt und die Zuhörer sofort fesselt. 

Bewertung:
5 von 5 Punken

Freitag, 27. Juni 2014

Susan Sey - Money, Honey

Originaltitel: Money, Honey
Verlag: Mira Taschenbuch (August 2012)

Klappentext:
Mit Sex-Appeal zum Ziel - Liz Zusammenarbeit mit einem smarten Ex-Juwelendieb ist reizvoller als gedacht Ein Debütroman zum Lachen und Verlieben von Susan Sey! Mit Sex-Appeal zum Ziel? Nichts liegt der nüchternen FBI-Agentin Liz Brynn ferner! Doch um einem Geldfälscher auf die Spur zu kommen, müssen sie und ihr Informant, der smarte Ex-Juwelendieb Patrick O Connor, als verliebtes Paar auftreten. Gemeinsam besuchen sie das Casino, in dem die Blüten in Umlauf gesetzt wurden. Mit Highheels, die Haare hochgesteckt und in einem heißen Cocktailkleid erkennt Liz sich selbst kaum wieder. Und wie sie auf Patrick wirkt, spürt sie sehr genau, als sie mit ihm eng in einem Nachtclub tanzt...
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Die nüchternen FBI-Agentin Liz Brynn staunt nicht schlecht als ausgerechnet der sexy Ex-Juwelendieb Patrick O Connor in ihr Büro kommt. Er bittet sie um ihre Hilfe, denn bei seiner Schwester ist Falschgeld in ihrem Hotelcasino aufgetaucht. Als sich Patrick und Liz vor Jahren kennen lernten standen sie beide auf unterschiedlichen Seiten des Gesetzes. Doch Patrick schloss mit Liz einen Deal, er bot ihr Informationen an, dafür mussten er und seine Schwester Mara nicht ins Gefängnis. Nun hat sich Mara ein neues Leben aufgebaut, sie hat einen Mann und eine kleine Tochter. Doch ihr Leben wird durch das Falschgeld wieder kompliziert und deshalb hat sie ihren Bruder um Hilfe gebeten. 

Gemeinsam mit Patrick beginnt Liz zu ermitteln und eine Spur führt sie zu dem Casino, in dem das Geld in den Umlauf gebracht wird. Dort müssen sie sich als verliebtes Paar ausgeben um nicht aufzufallen, dabei kommen sich gefährlich nahe. Liz ist verärgert, dass sie sich so stark von Patrick angezogen fühlt und tut alles um gegen seine männliche Ausstrahlung immun zu sein. Denn sie kann einfach nicht glauben, dass sich der Ex-Dieb wirklich geändert haben soll...

Money, Honey ist der Debütroman der Autorin Susan Sey, der erste Roman den sie veröffentlich hat, allerdings hat sie zuvor die Geschichte von Patricks Schwester Mara und deren Mann Jonas geschrieben, die scheinbar nicht veröffentlicht wurde. Der Klappentext des Romans verspricht spritzige und humorvolle Unterhaltung, leider hält der Roman nicht was er verspricht. Der Schreibstil der Autorin zieht beim Lesen nicht wirklich in den Bann und wirkt etwas hölzern. Dem Roman fehlt der richtige Schwung und das gewisse Etwas, was ein Buch von der Masse abhebt. Die Geschichte läuft dahin ohne lange in Erinnerung zu bleiben. Die Figuren können auch nicht so recht überzeugen, denn das ständige hin und her zwischen dem Heldenpaar ist irgendwann nur noch lästig. 
 
Mehr Infos zur Serie:
Susan Sey - Money Serie

Bewertung:
2 von 5 Punkten






Donnerstag, 26. Juni 2014

Linda Mignani - Bittersüßer Schmerz

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag

Klappentext:
Iris Lexington ist Steuerprüferin und springt für eine Kollegin ein, die sich weigert, jemals wieder einen Fuß in einen Sündenpfuhl namens Federzirkel zu setzen. Iris übernimmt den Auftrag und will die Bücher bis zur letzten Ziffer prüfen.
Allerdings ahnt sie sie bereits nach ihrer Ankunft im Federzirkel, dass sie diejenige sein wird, die durchleuchtet wird ... Denn statt auf Steuersünder, trifft sie auf die Inhaber eines exklusiven BDSM-Clubs - und Tom Barber nimmt Iris auseinander, bis er auch ihr verstecktestes süßestes Geheimnis aufgedeckt hat.
Iris ist wild entschlossen, dem dominanten Mann nicht zu verfallen. Ein Vorhaben, das von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist …
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour
Meine Einschätzung:
Iris Lexington ist eine junge Frau für die ihr Job als Steuerprüferin derzeit an erster Stelle steht. Als sie von einer Kollegin gebeten wird, ihren Klienten zu übernehmen sagt sie zu. Ihre Kollegin erzählt ihr, dass sie nie wieder diesen Klienten prüfen will, denn beim Federzirkel handelt es sich um einen exklusiven BDSM-Clubs, ein schrecklicher Ort voller Sünde! Neugierig fährt Iris hin und bereits bei ihrer Ankunft läuft alles anderes als erwartet. Als sie zum ersten Mal Tom Barber kennen lernt, fühlt sie sich sofort wie magisch von ihm angezogen. Bereits nach kurzer Zeit erliegt sie seinem erotischen Bann und lässt sich auf ein Spiel der Lust ein, dass ihr sofort unter die Haut geht...
Das Los hat entschieden und nun soll sich Tom Barber mit der Steuerprüfung - genauer gesagt mit der jungen, interessanten Steuerprüferin Iris - beschäftigen und alle Unterlagen vorlegen. Doch Tom hat ganz andere Pläne, denn er spürt, dass sich hinter der Fassade der starken, strengen Prüferin eine devote Frau verbirgt. Tom will ihr wahre Lust zeigen und gerät dabei selbst in den Bann der jungen Frau, denn noch nie ging ihm eine Frau so derart unter die Haut...

Linda Mignani ist eine wahre Meisterin ihres Fachs. Sie versteht es wie kaum eine andere Autorin, einen erotischen Roman zu schreiben, der so unter die Haut geht. Die Geschichte zieht sofort in ihrem Bann und diese Novelle mit ihren 100 Seiten verspricht heiße Leidenschaft und süße Lust. Die Figuren wirken authentisch und die Nebenpersonen laden ein - wenn nicht schon gelesen - auch ihre Geschichten zu verschlingen.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Mittwoch, 25. Juni 2014

Susan Sey - Money Serie

Der erste Teil dieser zwei teiligen Money Serie von Susan Sey ist gleichzeit ihr Romance Debüt. Für den Roman wurde die Autorin in den USA auch mit Preisen ausgezeichnet. Derzeit ist der erste Teil der Serie bei Mira Taschenbuch übersetzt worden und in der Reihe Mira Star erschienen. 



Teil 1: Money, Honey (Money, Honey)
Mit Sex-Appeal zum Ziel? Nichts liegt der nüchternen FBI-Agentin Liz Brynn ferner! Doch um einem Geldfälscher auf die Spur zu kommen, müssen sie und ihr Informant, der smarte Ex-Juwelendieb Patrick O'Connor, als verliebtes Paar auftreten. Gemeinsam besuchen sie das Casino, in dem die Blüten in Umlauf gesetzt wurden. Mit Highheels, die Haare hochgesteckt und in einem heißen Cocktailkleid erkennt Liz sich selbst kaum wieder. Und wie sie auf Patrick wirkt, spürt sie sehr genau, als sie mit ihm eng in einem Nachtclub tanzt... Das erotische Knistern zwischen ihnen soll nichts bedeuten? Und Patricks atemberaubender Kuss - alles nur Tarnung? Plötzlich geht es um sehr viel mehr als um Money, Honey!




Teil 2: ? (Money Shot)



Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Dienstag, 24. Juni 2014

David Safier - Muh!

Verlag: Argon (August 2013)
6 Audio CDs
Sprecherin: Nana Spier

Covertext:
Lolle gehört zu den Kühen, die sich vom Leben etwas mehr erhofft haben als Grasen, Wiederkäuen und anderen Kühen zu erzählen, was man mal wieder für einen gigantischen Fladen produziert hat. Sie träumt von einem glücklichen Leben mit Champion, dem prachtvollen Stier. Doch als sie diesen in flagranti mit der dummen Kuh Susi erwischt, platzt der Traum. Ein weit gereister Kater mit italienischem Akzent und casanovahaftem Gehabe eröffnet ihr jedoch eine neue Perspektive: In Indien sind die Kühe heilig – dort wartet ein glückliches Leben auf sie. Als Lolle auch noch erfährt, dass der Bauer seinen Hof verkaufen muss und alle Tiere zum Abdecker kommen sollen, beschließt sie, sich ins Land der heiligen Kühe aufzumachen …
Quelle von Cover und Covertext: Argon

Meine Einschätzung:
Die Kuh Lolle träumt von einem gemeinsamen Leben mit dem Stier Champion. Auf dem Bauernhof will sie mit ihm alt werden und Kälber bekommen. Doch dann erwischt sie ihm mit Susi, einer anderen Kuh und ihr Traum platzt und ist sauer. Als sie dann auch noch erfährt, dass der Bauer alle Kühe töten will, bricht ihre Welt endgültig zusammen. Da tritt der charmante italienische Kater Giacomo in ihr Leben und erklärt ihr, dass es nicht nur den Bauernhof gibt, sondern eine große Welt auf sie wartet. Er erzählt ihr vom fernen Indien, einem Land in dem die Kühe verehrt werden und nicht auf dem Speiseplan landen. Sie will sich sofort auf die Reise machen und all die Kühe mitnehmen, doch nur ihre besten Freundinnen, die Kühe Radieschen und Hilde, wollen mitkommen. So beginnt eine spannende Reise ans andere Ende der Welt...

"Muh!" ist eine Geschichte von David Safier, in der einmal keine Menschen sonder Kühe im Mittelpunkt stehen. Die Heldin ist die Kuh Lolle, deren Welt zerbricht, die allerdings nicht aufgibt, sondern ihr Leben selbst in die Hand nimmt und sich auf den gefährlichen Weg nach Indien macht. Humorvoll wird die Reise von der Sprecherin Nana Spier erzählt, die jeder Figur eine eigene Stimme gibt. Vor allem der Kater Giacomo sorgt für unterhaltsame Momente. Natürlich gibt es auch eine schöne Liebesgeschichte und viel Spannung.

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Montag, 23. Juni 2014

Michelle Raven - Eine unheilvolle Begegnung

Verlag: Lyx (März 2013)

Klappentext:
Die Paläontologin Samantha Dyson erforscht auf dem Colorado Plateau die Überreste ausgestorbener Pflanzen und Tiere. Dabei entdeckt sie einen Mann, der von Verbrechern bei lebendigem Leib begraben wurde, und kann ihn retten. Schon bald weckt der geheimnisvolle Morgan tiefe Gefühle in ihr. Doch die Gangster sind ihm weiter auf den Fersen und haben es nun auch auf Samantha abgesehen.
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Paläontologin Samantha Dyson befindet sich gerade auf einer Ausgrabung am Colorado Plateau, als sie in der Nacht durch Geräusche geweckt wird. Sie steht leise auf und wird Zeugin wie Verbrecher einen Mann verprügeln und ihn dann im Wüstensand vergraben. Kaum sind sie außer Sicht, rettet die den lebendig begrabenen Mann das Leben und bringt ihn in ihr Lager. Ihre Tat bleibt den Verbrechern allerdings nicht verborgen und so beginnt ein gefährlicher Wettlauf mit dem Tod, denn die Gangster wollen nicht eher ruhen bis sie Sam und John, so nennt sich der Mann, für immer zum Schweigen gebracht haben.

Morgan Spade verfolgt einen sehr gefährlichen Plan: Er will den Mörder seiner Schwerster auf eigenen Faust schnappen und ihren Tod rächen. Doch es war ein großer Fehler sich mit einer Drogenbande einzulassen, dass muss er schon bald einsehen. In letzter Minute wird er von der tapferen Sam gerettet. Ihr wagemutiges Eingreifen bringt auch sie nun in große Gefahr und Morgan und Sam werden zu Opfer von gnadenlosen Jägern...

Der erste Teil der zweiteiligen Dyson Duologie zieht sofort in seinem Bann. Die Autorin Michelle Raven wirft die Leser mitten ins Geschehen und baut gekonnt eine spannende Geschichte auf.  Leider flaut die Spannung im Laufe des Buches dann immer weiter ab. Auch die Personen, die ganz gut gezeichnet sind und die Liebesgeschichte können nicht verhindern, dass sich das Buch in der Mitte stark in die Länge zieht. Hier hätte die Autorin ruhig etwas straffer erzählen können. Ansonsten bietet das Buch den gewohnten angenehmen Schreibstil der Autorin und es gibt es Wiedersehen mit vielen Bekannten Figuren aus anderen Büchern.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
3 von 5 Punkten


Sonntag, 22. Juni 2014

Jennifer Ashley - Lord Camerons Versuchung

Originaltitel: The many Sins of Lord Cameron
Verlag: Lyx (August 2013)

Klappentext:
Vor sechs Jahren wurde Ainsley Douglas von Lord Cameron Mackenzie dabei erwischt, wie sie sein Schlafgemach durchsuchte. Seither will ihr der attraktive Lord nicht mehr aus dem Kopf. Als Ainsley nun von der Königin den Auftrag erhält, einige kompromittierende Briefe wiederzufinden, führt sie der Weg erneut in Mackenzies Schlafgemach. Kann sie seinem Charme ein weiteres Mal widerstehen?
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Schottland 1882,
Nach dem Tod ihres Mannes ist die Witwe Ainsley Douglas eine treue Vertraute der Königin. Ein Auftrag der Königin führt Ainsley Douglas in das Schlafgemach von Lord Cameron Mackenzie, denn ihr Auftrag lautet die kompromittierende Briefe zu suchen, die Phyllida Chase wahrscheinlich in Camerons Schlafzimmer versteckt hat. Wird Cameron sie wieder entdecken? Denn bereits vor Jahren brach sie heimlich in sein Schlafzimmer ein und wurde von dem attraktiven Lord dabei ertappt. Auch dieses Mal entdeckt der Lord die süße Einbrecherin. 

Lord Cameron Mackenzie hat eine furchtbare Ehe hinter sich und nach dem Tod seiner Frau, hat er nicht mehr vor sich zu binden. Er genießt sein Leben und widmet sich ganz seiner Leidenschaft für Rennpferde. In adeligen Kreisen ist er für seine Kenntnisse und Fähigkeiten mit Pferden zu arbeiten bereits sehr bekannt. Als er die hübsche Hofdame Ainsley Douglas in seinem Schlafgemach entdeckt und diese dabei erwischt wie sie seine Sachen durchsucht, ist es nicht Wut die er empfindet, sondern heiße Lust. Schon vor Jahren stahl er ihr einen heißen Kuss, doch dieses Mal will er mehr...

Im dritten Teil der MacKenzie Serie führt die Autorin Jennifer Ashley zwei einsame Herzen zueinander. Nach außen wirkt Cameron wie ein Lebemann, der nur an Spaß interessiert ist, doch hinter der Fassade verbirgt sich ein verletzter Mann, der von seiner Ex-Frau seelisch und körperlich gequält wurde. Ainsleys Leben richtet sich nach der Königin und sie ist auf diese Arbeitsstelle angewiesen, sonst würde sie nicht über die Runden kommen, doch für ein eigens Leben bleibt da wenig Zeit. Die Briefe der Königin, die Ainsely finden muss führen Cameron und Ainsely dann schließlich zusammen. Natürlich gibt es auch in diesem Band wieder ein Wiedersehen mit den anderen Familienmitgliedern des Familienclans. Diese Liebesgeschichte ist wieder sehr schön zu lesen, doch sie fesselt nicht so wie die ersten Teile der Serie.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Samstag, 21. Juni 2014

Nora Roberts - BoonsBoro Inn Trilogy

Diese dreiteilige Serie von Nora Roberts handelt von den drei Brüdern der Familie Montgomery. Gemeinsam mit ihrer Mutter und Tante wollen Beckett, Owen und Ryder ein modernes Bed & Breakfast errichten. Bei den Bauarbeiten und der späteren Eröffnung lernen die drei unterschiedlichen Brüder ihre Traumfrauen kennen.

Interessant am Rande: Nora Roberts hat ebenfalls ein Bed & Breakfast eröffnet :) und es heißt: Inn BoonsBoro! Dort gibt es die Räume, die auch in der Serie vorkommen. Hier gehts direkt zur Homepage Inn BoonsBoro

Alle drei Teile der Serie sind bei Blanvalet erschienen und sind sowohl als Buch, E-Book und Hörbuch verfügbar.

Teil 1: Rosenzauber (The next always)
Beckett Montgomery liebt seine Heimatstadt Boonsboro, wo er zusammen mit seinen beiden Brüdern begonnen hat, ein altes Hotel in ein modernes Bed & Breakfast umzubauen. Vor allem aber liebt er Clare Brewster, die nach dem Tod ihres Mannes nach Boonsboro zurückgekehrt ist und dort die Buchhandlung führt. Beckett hat es nie gewagt, Clare seine Gefühle zu offenbaren. Doch als die Eröffnung des „BoonsBoro Inn” näher rückt, fasst er schließlich Mut und bietet Clare eine private Führung an – denn jedes Zimmer ist nach einem großen Liebespaar benannt. Und tatsächlich scheint seine Idee die Bücherliebhaberin zu verzaubern. Aber Beckett ist nicht der Einzige, der Clares Herz gewinnen möchte … 




Teil 2: Lilienträume (The last Boyfriend)
Listen, Pläne, Organisation – Owen Montgomery hat alles im Griff. Zumindest beruflich. Der Umbau des alten Hotels, den er zusammen mit seinen Brüdern Beckett und Ryder und ihrer Mutter in Angriff genommen hat, geht gut voran und auch sonst läuft in seinem Leben alles wie geplant. Doch eine Sache hat er nicht auf einer Liste stehen gehabt: seine Jugendliebe Avery MacTavish. Denn der Rotschopf schleicht sich immer öfter in seine Gedanken, die sich doch eigentlich mit Inneneinrichtungen und der großen Eröffnung des BoonsBoro Inn beschäftigen sollten. Ist seine erste große Liebe vielleicht die Liebe seines Lebens?


 

Teil 3: Fliedernächte (The perfect Hope)
Harte Schale, weicher Kern – das ist Ryder Montgomery. Der attraktive Bauunternehmer ist einer der begehrtesten Junggesellen der Stadt – die Frauen liegen ihm zu Füßen. Nur Hope Beaumont, die Direktorin seines Hotels, dem Boons-Boro Inn, zeigt sich von ihm unbeeindruckt. Doch lange ist auch sie gegen Ryders rauen Charme nicht gefeit, und nach einem Kuss an Silvester knistert es gewaltig. Doch dann wird die schöne junge Frau von ihrer Vergangenheit eingeholt. Hope so verletzlich zu sehen, ruft einen Beschützerinstinkt in Ryder hervor, mit dem er nie gerechnet hätte, und er merkt, wie viel sie ihm inzwischen bedeutet …
 

 
Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet Verlag / InnBoonsBoro.com


Freitag, 20. Juni 2014

Marguerite Kaye - Liebessklavin im Harem des Scheichs

Originaltitel: The Sheikh's Impetuous Love-Slave
Verlag: Cora Verlag, Historical Collection 3, Einzel E-Book (April 2014)


Klappenetext:
Entführt von Beduinen, geschenkt an Scheich Khalid – Liebessklavin im Harem? Juliette denkt gar nicht daran zu kapitulieren! Bis der Wüstenprinz sie feurig erobert. Ein orientalisches Märchen der Sinne beginnt ...… 
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Lash'aal, Arabien, 1816:
Prinz Khalid al-Raqam von Lash'aal erhält ein ganz besonderes Geschenk von einer Stammesdelegation: Als Huldigung wird vor ihm im prunkvollen Thronsaal ein Teppich entrollt in dem eine wunderschöne Frau eingerollt war. Bei der Gefangenen handelt es sich um die Französin Juliette de Montignac. Nach einem Schiffsbruch wurde sie an Land gespült und gefangen genommen. Ihren Vater, ein Archäologe, den sie zur Ausgrabung begleitet hatte, verlor sie bei dem Unglück. Ein Blick in Juliettes herausfordernde Augen sagt Khalid, dass diese Frau viel Temperament hat und sich nicht so einfach unterwerfen will. Doch der feurige Khalid will ihr die Welt der Sinnlichkeit zeigen....

Sehr bildlich und farbenfroh beschreibt die Autorin Marguerite Kaye diese Liebesgeschichte, die den Leser in den Orient führt. Dort erzählt sie eine sinnliche Geschichte aus dem Reich der Wüste, in der der stolze Scheich Khalid und die starke Französin Juliette zusammenfinden. Mit knapp 50 Seiten ist die Geschichte leider sehr kurz und sie hätte ruhig etwas länger sein können-

Bewertung:
4 von 5 Punkten



Donnerstag, 19. Juni 2014

Shannon Stacey - Das Valentinsduell

Originaltitel: Alone with You
Verlag: Mira Taschenbuch (März 2014)

Klappentext:
Zwei Dinge sollte Mann tun, wenn Mann mehr als einen One-Night-Stand mit der Traumfrau will: Handynummer notieren – und sich wieder melden! Das ist auch Jake nach seiner heißen Nacht mit der schönen Darcy klar, die er beim Sportsbar-Quiz kennenlernt. Blöderweise kann er die Nummer später nicht mehr lesen. Was Darcy ihm aber nicht glaubt, als er sie zufällig wiedersieht. Na ja, auch dank Freund Kevin Kowalski, der sich auskennt mit Traumfrau-Eroberungen. Doch dafür brauchte dieser ein Jahr. Schafft Jake es in kürzerer Zeit?
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Bei einem  Sportsbar-Quiz lernen sich die Kellnerin Darcy Vaughn und Jake Holland kennen und nicht nur beim Quiz ergänzen sich die beiden perfekt. Nach diesem schönen Abend landen die beiden dann gemeinsam im Bett und verbringen eine heiße Nacht. Darcy ist für Jake eine Traumfrau, doch der Geschäftsmann hat Termine und er muss gleich am nächsten Tag die Stadt verlassen, deshalb schreibt er sich Darcys Nummer auf und verspricht sie anzurufen. Blöderweise wird der Zettel später nass und Jake kann die Nummer nicht mehr lesen.

Darcy ist enttäuscht, dass sich Jake nicht wie versprochen bei ihr gemeldet hat und als ihr Chef Kevin Kowalski sie fragt ob sie beim Eröffnen einer neuen Sportbar helfen will und für einen Monat mit seinen Freund J.P. zusammenziehen könnte und mit ihm die Bar zum Laufen bringen kann, will sie eigentlich nein sagen. Doch die neue Herausforderung im Job ist eine ideale Ablenkung von Jake. Kaum ist sie in der neuen Bar angekommen, kann sie ihren Augen nicht trauen: Kevins Freund ist Jake....

Diese Novelle von Shannon Stacey ist lose mit der Kowalski Serie verbunden und bekannte Figuren aus der Serie haben einen kurzen Auftritt, allerdings gehört dieses Geschichte ganz Darcy und Jake. Mit ihrem humorvollen Schreibstil erzählt die Autorin locker und sehr unterhaltsam diese köstliche Liebeskomödie. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


 


Mittwoch, 18. Juni 2014

J.D.Robb - Eine mörderische Hochzeit


Verlag: Der Club und Random House Audio
Anzahl der CDs: 4 CDs
Erscheinungsdatum: 2010

Hörbuch-Covertext:
Ihre beste Freundin wird des Mordes an einer der schönsten Frauen der Welt verdächtigt - und Eve Dallas, Lieutenant der New Yorker Polizei, nimmt die Ermittlungen auf. Gemeinsam mit ihrem mächtigen Freund Roarke schleust sie sich ein in die Welt der Reichen und Schönen. Hier stößt sie auf die Spur unbekannter Designer-Drogen, die absolut süchtig machen und zu jedem Verbrechen befähigen ... 
Quelle von Cover und Klappentext: Der Club und Random House Audio 

Meine Einschätzung:
Die junge Mavis ist einfach nur glücklich, denn sie ist frisch verliebt in den berühmten Designer Leonardo. Da er ihre Gefühle erwidert, sollte eigentlich alles perfekt sein, wäre da nicht seine Ex-Freundin Pandora. Das Supermodell will ihm nicht aufgeben und bedroht Leonardo damit seine Karriere als Designer zu zerstören, indem sie seine neue Modeschau ruiniert. Pandora macht klar, was sie will: Leonardo soll Mavis verlassen. Kurze Zeit später ist Pandora tot und Mavis ist die Hauptverdächtige. Ein schwieriger Fall vor Lieutenant Eve Dallas und ihre Assistentin Deliah Peabody. Als beinahe zur gleichen Zeit ein Spitzel der Polizei ermordet wird, entdeckt Eve einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen: die neue Designer Droge "Immortality"...

Der dritte Fall von Eve Dallas geht direkt unter die Haut, denn dieses Mal ist die Hauptverdächtige Eve Dallas beste Freundin Mavis. Das stellt Eve vor neue Herausforderungen, doch nicht nur ihr Job fordert sie, sondern auch ihre Beziehung zu Roarke nimmt weiter an Tiefe zu, denn die beiden wollen heiraten. Da Roarke kein einfacher Bürger ist, wird auch die Hochzeit groß gefeiert. J.D.Robb zeigt auch in diesem Buch wieder ihr Talent liebenswürdige und lebensechte Personen zu zeichnen und erzählt wieder einen spannenden Fall. Vorgetragen wird dieses Hörbuch von Tanja Geke, die bereits die ersten beiden Teile der Serie erfolgreich vertont hat. Sie verlieht dem Hörbuch eine wundervolle Stimme und macht die Geschichte zu einem wahren Hörgenuss, denn man immer wieder hören will.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten
 

 

Dienstag, 17. Juni 2014

Eigene Facebook Seite für meinen Blog...

Lange hatte ich es vor, zu oft habe ich es verschoben, nun ist es so weit:
 
 
Marinas Bücherwelt gibt es jetzt auch auf Facebook!
 
 
Herzlichen Dank an Desiree, die mich beraten und mir geholfen hat!
 
 
Jetzt heißt es erst mal alles anschauen und mich mal zurechtfinden. Titelbild habe ich noch kein Richtiges, jetzt habe ich mal kurzzeitig einfach nur meinen Namen genommen, aber ich möchte gerne mein Bücherregal fotografieren und das Bild dann als Titelbild verwenden. Ich weiß noch gar nicht, was man so alles mit einer Facebook Seite machen kann... ich bin gerne für eure Tipps und Tricks offen :)
 
Ich würde mich echt freuen, wenn euch meine Facebook Seite gefällt und ihr euch mit mir auch via Facebook über das schönste Thema der Welt austauscht:
 
Lieberomane mit einem Happy End!

Montag, 16. Juni 2014

Egmont Lyx Serie - White Wedding

Die Serie White Wedding besteht aus vier Teilen und einer wirklichen kurzen Novelle (ca. 25 Seiten). Die Serie wurde von den vier Autorinnen: Ally Blake, Kimberly Lang, Anna Cleary und Kelly Hunter geschrieben, deren Romane beim Cora Verlag erscheinen. Diese Serie ist bei LYX als E-Book Reihe erschienen und die E-Books haben den stolzen Preis von je EUR 1,99. Der Preis ist zu hoch, denn die Teile haben je ca. 70 Seiten und im Original kosten alle Geschichten zusammen EUR 2,43. Hier sollte man lieber zum Original greifen:




Bei LYX ist der letzte Teil der Serie "Küss die Braut" als 1. Teil erschienen.

Teil 1: Ally Blake - Küss die Braut
Honey und Brent haben es geschafft! Sie sind endlich verheiratet und fahren in einer schicken Limousine ihren Flitterwochen entgegen. Es war die größte Hochzeit, die in Bellefleur je gefeiert wurde, und nichts konnte den schönsten Tag in ihrem Leben trüben - was bei dieser Hochzeit nicht selbstverständlich war ...



Teil 2: Kimberly Lang - Weddingplaner Küsst man nicht (Grace felt the heart)
Nachdem Hoeys Weddinplannerin mit dem Bräutigam einer anderen Braut durchgebrannt ist, wird jeder Schritt von Grace skeptisch beäugt. Sie darf sich bei den Vorbereitungen für die Hochzeit keinen Fehler leisten und muss sich so professionell wie nur möglich zeigen. Berufliches von Privatem zu trennen ist für Grace oberstes Gebot - wäre der Koch des Hochzeitsmenüs nicht ihre heimliche Jugendliebe ...













Teil 3: Anna Cleary - Im Guten wie im Bösen (Eve met her Match)
Eve hat nur einen Grund, warum sie sich die Hochzeit von Brent und Honey antut: Als seine ehemalige Assistentin will sie Brent einen Vorschlag machen, der sein Leben in letzter Sekunde entscheidend verändern und die Hochzeit des Jahres in eine Katastrophe verwandeln könnte ...



Teil 4: Kelly Hunter - Begleiter mit gewissen Vorzügen (Nina Templet the Lord)
Nina kommt mit einem mulmigen Gefühl zur Hochzeit ihrer Schwester Honey - hatte sie ihre High-Society-Familie doch wegen eines Zirkusartisten verlassen. Auch wenn der Zirkus längst weitergezogen ist, fehlt ihr der angemessene Begleiter für die Hochzeit und Kollege Alex muss einspringen. Ob sie ihrer Familie damit einen Gefallen getan hat, wird sich zwangsläufig bei der Hochzeit zeigen ...



Teil 5: Ally Blake - Ein Bräutigam zum Verlassen (Nina Bared all)
Auch Pippa ist für die Hochzeit das erste Mal nach Bellefleur zurükgekommen und ahnt schon, was sie dort erwartet. Und tatsächlich wird sofort getuschelt, über die Frau, die Brent für Honey verlassen hat ...




Quelle von Cover und Klappentext: Lyx Verlag

Sonntag, 15. Juni 2014

Gail Ranstrom - Hunter Brothers & O'Rourke Sisters

Diese Serie von Gail Ranstrom handelt von den Hunter Brüdern und den O'Rourke Schwestern. Die Geschichten spielen im 19. Jahrhundert und die Autorin baut immer wieder reichlich Spannung ein und ihre Heldenpaar erleben viele Abenteuer. Es gibt auch Auftritte von Personen aus ihrer "Wednesday League" Serie.

Die ersten drei Teile sind beim Cora Verlag als Historical als Printbuch und E-Book erschienen, allerdings nicht in der richtigen Reihenfolge.



Teil 1: Indiskrete Abenteuer einer Lady (Indiscretions)
„Erlaubst du dir, zu träumen?“, fragt Hunter leise. Wenn Lady Elise in seinen Armen liegt und seinen verführerischen Worten lauscht, könnte sie fast vergessen, dass ihr in England der Galgen droht. Niemals darf der galante Lord erfahren, wer sie wirklich ist! Um ihr Kind zu retten, hat sie eine unfassbare Schuld auf sich genommen. Jetzt lebt sie unter falschem Namen auf der Karibikinsel St Claire – und setzt alles daran, ihr Geheimnis zu bewahren. Doch die heißen Küsse des Lords lassen sie alle Vorsicht vergessen. Bis er beginnt, verdächtig viele Fragen zu stellen. Ob er ihre Lüge durchschaut?




Teil 2: Rätselhafte Küsse (Lord Libertine)
Vom Alltag gelangweilt, ist Andrew Hunter auf der Suche nach weiblicher Abwechslung. Doch viel zu schnell erliegen die Damen der Londoner Gesellschaft seinem Charme. Es gibt für ihn keine Herausforderung mehr – bis er auf die rätselhafte Lady Lace trifft. Zwar schenkt sie ihm überraschend schnell einen leidenschaftlichen Kuss, aber dann wendet sie sich von ihm ab. Das kann er sich nicht gefallen lassen! Schon gar nicht, da Andrew zutiefst von ihrer unergründlichen Schönheit fasziniert ist. Er will ihr Geheimnis lüften – und schneller als er ahnt, ist sein eintöniges Dasein vorbei: Plötzlich sind er und Lady Lace in höchster Gefahr…
 

 

Teil 3: Die entführte Braut (Unlacing Lilly)
Ein schwarzhaariger Schurke erstürmt die Kirche und reißt Lilly O’Rourke vom Altar mit sich fort. Kein Bitten und kein Flehen hilft, ihr faszinierend attraktiver Entführer ist Devlin Farrell, der König der Londoner Unterwelt persönlich. Was hat er mit ihr im Sinn? Will er nur ihren kostbaren Saphirschmuck rauben? Oder ist sie Teil seines geheimen Racheplans? Als Devlin sie in die Wälder verschleppt, versucht Lilly noch zu fliehen, doch als er ihr einen ersten leidenschaftlichen Kuss raubt, erkennt sie sich plötzlich selbst nicht wieder. Wieso schmilzt all ihr Widerstand in Devlins starken Armen jäh dahin?





Teil 4: ? (A Rake by Midnight)


Teil 5: ? (A Daring Liaison)


Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Samstag, 14. Juni 2014

Carly Phillips - Küss mich später

Originaltitel: Perfect Fit
Verlag: Heyne (Jänner 2014)

Klappentext:
Als sein Vater an Krebs erkrankt, kehrt Mike Marsden zurück nach Serendipity. Bisher hat Mike als verdeckter Ermittler in Manhattan ein rastloses Leben ohne feste Bindungen geführt. Auch die Begegnung mit seiner neuen Kollegin Cara bildet zunächst keine Ausnahme, und die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre ohne große Erwartungen. Doch allmählich erkennen sie, dass sie sich perfekt ergänzen und tiefere Gefühle füreinander entwickeln …
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne

Meine Einschätzung:
Das Leben in der Kleinstadt war ihm schon immer zu langweilig, deshalb verlies Mike Marsden die Kleinstadt Serendipity um bei der Polizei in New York als verdeckter Ermittler tätig zu sein. Als sein Adoptivvater Simon Marsden, der Polizeipräsident von Serendipity, an Krebs erkrankt kehrt Mike nicht ganz freiwillig zurück um während Simon sich von der Behandlung erholt, ihn als Polizeipräsident zu vertreten. Eigentlich hatte sich Mike das Leben und die Arbeit ganz einfach und langweilig vorgestellt, wenn da nicht die sexy Polizistin Cara Hartley wäre, mit der er vor einigen Monaten einen One Night Stand hatte. Die heiße Nacht weckt seine Lust für weitere Nächte, doch nun ist er ihr Vorgesetzter und außerdem ist Cara eine gute Freundin von seinem Bruder Sam. 

Cara Hartley und Sam Marsden ermitteln gerade in einem alten Fall, der viel Staub im kleinen Ort aufwirbeln könnte, als Sam bei einem Autounfall schwer verletzt wird und für längere Zeit ausfallen wird. Als Mike voller Angst ins Krankhaus kommt und Cara zärtlich in die Arme nimmt, erwachen in ihr Gefühle, die sie eigentlich verdrängen will. Es ist sehr gefährlich Mike Marsden in ihr Herz zu lassen, denn er hat ihr klar, gemacht, dass er nicht in der Kleinstadt bleiben wird und Caras Leben spielt sich hier ab. Eine Beziehung zu Mike hätte keine Zukunft. Da Sam ausfällt beschließt Mike den Fall weiter mit Cara zu klären, bei der gemeinsamen Arbeit kommen sich die beiden näher und entdecken ein dunkles Geheimnis der Stadt Serendipity...

Nachdem Carly Philipps die drei Barron Brüder unter die Haube gebracht hat, geht es nun mit der Familie Marsden weiter. Der erste ist der smarte Mike, der sich nicht gerne an Regeln hält und sein wildes und gefährliches Leben in New York liebt. An seine Seite stellt die Autorin die starke Polizistin Cara, die es in ihrem Leben nicht leicht hatte. Die beiden passen gut zusammen und die Autorin erzählt ihre Geschichte mit viel Gefühl und Leidenschaft. Die beiden anderen Marsden Geschwister haben auch Auftritten und wecken Vorfreude auf die weiteren Teile der Serie. Natürlich tauchen auch bekannte Figuren aus den Vorbänden wieder auf.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Freitag, 13. Juni 2014

Robyn Carr - Unter dem Weihnachtsbaum in Virgin River

Originaltitel: Under the Christmas Tree
Verlag: Mira Taschenbuch (November 2012)

Klappentext:
Kurz vor Weihnachten steht ein Karton voll winziger Welpen unter dem Christbaum mitten auf dem Dorfplatz in Virgin River. Barbesitzer Jack gewährt den niedlichen Waisenhunden Asyl hinter seinem Tresen, wo sie alsbald im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Vor allem der attraktive neue Tierarzt Nathaniel Jensen schaut auffallend oft vorbei. Und die hübsche Annie McKenzie lässt sich ebenfalls häufiger blicken als streng genommen nötig. Schon bald beginnt es zwischen den beiden heftig zu knistern …
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Es ist Weihnachten in Virgin River! Mitten auf dem Dorfplatz wird von den Dorfbewohnern ein großer Weihnachtsbaum aufgestellt. Unter diesem Baum werden acht süße kleine Welpen ausgesetzt. Die junge Annie McKenzie ist gerade auf dem Weg zu der Farm ihrer Eltern. Als sie durch Virgin River fährt und die kleinen Welpen sieht, will sie für die kleinen Hunde sorgen. Sie überredet Jack Sheridan die Welpen in der Bar zu halten, dieser lässt sich überreden, doch er macht ihr klar, dass das nur eine Übergangslösung ist, denn für Welpen ist ein kleines Lokal nicht der richtige Ort. Einen Platz wo sich Annie um die Welpen kümmern kann, findet sie als der attraktiven Tierarzt Nathaniel Jensen in Jacks Bar vorbei schaut und sich überzeugen lässt die Welpen mitzunehmen. Gemeinsam mit Nate kümmert sich Annie um die kleinen Tiere und sie kommen sich dabei näher...

Diese kurze weihnachtliche Novelle hängt am Rande mit der Virgin River Serie zusammen. Da die Novelle nur knapp 110 Seiten hat, konzentriert sich die Autorin hier voll auf das Heldenpaar Annie und Nate. Die anderen Bewohner von Virgin River kommen hier nur am Rande vor. Wie gewohnt von Robyn Carr lässt sich der Roman gut lesen und obwohl es sich hier um eine romantische, weihnachtliche Geschichte handelt, fehlt der typische Virgin River Flair etwas, der ihre anderen Virgin River Romane so besonders macht. Dennoch bietet die Novelle eine gute Unterhaltung und Überbrückung der Wartezeit auf den nächsten Virgin River Roman. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Donnerstag, 12. Juni 2014

Michelle Willingham - Die Jungfrau und der Ritter

Originaltitel: The warrior's forbidden Virgin
Verlag: Cora Verlag, Historical Collection 3, Einzel E-Book (April 2014)


Klappentext:
Was will der große blonde Ritter von ihr? Lady Katherine möchte in ihrem Schmerz allein gelassen werden! Doch Ademar entführt sie an einen Ort, wo nur noch brennende Leidenschaft zählt ...
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag


Meine Einschätzung:
Katherine of Ardennes hätte eigentlich Ewan MacEgan, dem Bruder des irischen Königs, heiraten sollen, doch dieser erwählte ihre Schwester Honora St. Leger. Betrübt blickt Katherine in den dunklen Himmel und hängt trüben Gedanken nach, als der blonde Ritter Ademar of Dolwyth sie anspricht. Auch er teilt ihr Schicksal, denn eigentlich wollte er Honora heiraten, die ihm abwies. Doch desto länger sich Katherine und Ademar in die Augen blicken, desto mehr fühlen sich auf magische Weise verbunden und von einander angezogen, doch Ademar weiß, Katherines Vater würde ihm nie die Hand seiner Tochter geben...

 Diese Novelle von Michelle Willingham gehört zur MacEgan Saga und ist ganz nah mit dem Band "Irische Küsse" verwoben, der von Ewan und Honora handelt. Nun bekommen auch Katherine und Ademar ihr großes Glück. Anders als in vielen anderen Romanen dieses Genres wirkt hier das Heldenpaar nicht stark und dominant, sondern sie scheinen auf den ersten Blick keine typischen Helden zu sein. Der Held des Buches stottert und ist nicht sehr erfahren mit Frauen und die Heldin scheint im Schatten ihrer Schwester zu stehen. Doch im Laufe der Novelle zeigt sich das wahre Stärke vom Herzen kommt. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Mittwoch, 11. Juni 2014

J.D.Robb - Einladung zum Mord

Originaltitel: Reunion in Death
Verlag: Blanvalet (September 2008)

Klappentext:
Manche tun diese Arbeit voller Eifer, andere voller Gleichmut, und wieder andere betrachten Mord als ein Werk der Liebe! Als Walter Pettibone um genau 19.30 Uhr abends von der Arbeit nach Hause kommt, wird er von über hundert Gästen erwartet. Die eigentliche Überraschung steht ihm allerdings noch bevor. Um 20.45 Uhr reicht ihm eine Frau mit grünen Augen und rotem Haar ein Glas Sekt. Ein Schluck davon, und Walter fällt tot um. Niemand kennt die mysteriöse Fremde – bis auf Eve Dallas, die ermittelnde Polizistin ...
Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet

Meine Einschätzung:
Als Eve Dallas und ihr Ehemann Roarke von ihrem Urlaub zurückkommen, scheint es im ersten Moment so als ob die Polizistin Eve gerade keine Arbeit hätte. Doch es bleib nur sehr kurz still, denn Walter Pettibone wird bei seiner eigenen Geburtstagparty durch ein Glas Sekt vergiftet. Die Mörderin war auf seiner Party und hat ihm das Glas selbst überreicht. Weshalb musste er sterben? Niemand kennt die Frau, bis auf Eve Dallas, die schon einmal mit der Unbekannten zu tun hatte. Damals brachte Eve sie in Gefängnis und sie schwor Rache sollte sie je wieder frei kommen. 

Auch privat kommt einiges auf Eve und Roark zu, denn ihr erster Hochzeitstag steht vor der Tür und Eve kämpft noch immer mit ihrer Vergangenheit. Deliah Peabody, ihre Assistentin und Freundin, leistet immer gute Arbeit, also meint Eve, dass Peabody nun ihren ersten eigenen Fall lösen kann und sie übergibt einen ungelösten Fall an ihre Assistentin. Als Peabodys Eltern zu Besuch nach New York kommen schaffen sie es, von Roarke in Roarkes und Eves Haus eingeladen zu werden...

Kaum jemand versteht es so gut wie J.D.Robb aka Nora Roberts ihre Leser auf Trab zu halten. In Eve Dallas 14. Fall wird es wieder sehr spannend. Auch wenn schon bald bekannt ist, wer die Mörderin ist, so scheint es als ob diese Eve immer einen kleinen Schritt voraus ist. Neben dem spannenden Krimiplot, gibt es wieder viel Platz für das Ehepaar Eve und Roarke und auch die Nebenpersonen haben wieder ihre Auftritte. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Dienstag, 10. Juni 2014

Shannon Stacey - Ganz oder Kowalski

Originaltitel: Yours to keep
Verlag: Mira Taschenbuch (Dezember 2013)

Klappentext:
"Ich würde nie eine Frau heiraten, die nicht kochen kann!"
"Und ich würde nie einen Mann heiraten, der keine Frau heiraten würde, die nicht kochen kann!"


Die Beziehung von Sean Kowalski und Emma Shaw fängt geschäftlich an und wird minütlich persönlicher. Zuerst hat Emma ihn damit überrascht, dass sie verlobt sind. Jedenfalls glaubt das Emmas Grandma seit Monaten. Und da sie jetzt nach New Hampshire kommt, braucht Emma ihn. Dann hatte Sean nichts dagegen, so zu tun, als wäre er verrückt nach Emma, ihren heißen Kurven und den vollen Locken. Inzwischen teilt er das Haus mit ihr. Und während ihre Grandma sich lächelnd zurücklehnt, reden sie immerzu über Familie, Babys und Sex! Besonders beim letzten Thema ist Sean sehr aufmerksam … Aber falsch verlobt wird am Ende doch nicht richtig sein?!
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Gerade von der Army ausgeschieden, weiß Sean Kowalski noch nicht genau was er mit seinen weiteren Leben machen wird. Die Entscheidung wird ihm bald abgenommen, als die süße Emma Shaw plötzlich vor seiner Tür steht und meint, dass sie seine falsche Verlobte sei. Sean hat Emma noch nie in seinem Leben gesehen, wie kann er ihr falscher Verlobter sein? Da sich Emmas Großmutter, nachdem diese nach Florida gezogen ist, große Sorgen um sie macht, hat Emma einfach einen Verlobten erfunden und als ihre Großmutter sie nach seinem Namen fragte, fiel ihr Sean Kowalski, der Cousin ihrer Freundin ein. Nun wird ihre Großmutter für ein Monat zu Besuch kommen und will bei Emma und Sean wohnen. Also muss Emma Sean dazu überreden ihren Verlobten zu spielen. 

Sean ist zuerst alles andere als begeistert, er kennt Emma ja kaum, wobei er zugeben muss, dass er sie heiß findet. Schließlich willigt er ein und zieht zu Emma. Während des Besuchs ihrer Großmutter Cat, kommen sich die beiden dann immer näher. Was wie eine geschäftliche Vereinbarung für 30 Tage begann, wird bald immer persönlicher und zu einer heißen Liebesgeschichte. Obwohl Emma weiß, dass Sean nur eingewilligt hat ihren Verlobten zu spielen und all seine zärtlichen Gesten und Berührungen nur Show sind, kann sie nicht verhindern ihr Herz an den sexy Kowalski Mann zu verlieren.

Auch im dritten Teil des Kowalski-Familienclans von Shannon Stacey wird es wieder sehr amüsant. Voller Witz und mit viel Humor erzählt die Autorin von Sean und Emma. Die beiden Hauptpersonen finden von der ersten Seite an den Weg in die Herzen der Leser. Nachdem eher schwachen zweiten Teil der Familiensaga, in dem die Hauptpersonen teilweise sehr anstrengend waren, kann die Autorin mit ihrem Heldenpaar hier voll punkten. Emma und Sean passen sehr gut zusammen und auch wenn sie es selbst lange nicht sehen wollen, ergänzen sie sich perfekt. Natürlich fehlen auch die anderen Mitglieder des Kowalskiclan nicht, sie bekommen auch noch reichlich Platz im Buch. Mit Sean ist nun der erste Teil der Kowalskis aus Maine erzählt und zum ersten Mal hatten auch seine Geschwister einen kurzen Auftritt, die in den Folgebänden ihre große Liebe finden.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten



Montag, 9. Juni 2014

Jane Archer - Gone Bad Serie

Im Original erschien diese mehrteilige Western Saga unter dem Namen Sabine Starr, aber bei der deutschen Übersetzung wurde der Autorenname Jane Archer verwendet. Die Serie spielt Ende des 19. Jahrhundert im wilden Westen von Amerika.

Derzeit wurde der erste Teil der Serie übersetzt und ist bei Weltbild erschienen. Im Original sind bis jetzt 4 Teile erschienen.



Teil 1: Eine ungezähmte Lady (Lady gone bad)
Kein Cowboy konnte je ihren Verführungskünsten widerstehen, und kein Sherriff konnte ihr je auf die Schliche kommen. Die Saloonsängerin Lady lässt sich einfach nicht zähmen. Selbst U.S. Marshall Rafe Morgan hat keine Chance gegen die glutäugige Schönheit. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse, und plötzlich sind Rafe Morgan und Lady zusammen auf der Flucht. Und während die beiden sich immer näher kommen, enthüllt Lady ihm alle ihre Geheimnisse- sogar ihren wahren Namen…


 

Teil 2: ? (Angel gone bad)


Teil 3: ? (Bride gone bad)


Teil 4: ? (Belle gone bad)

Quelle von Cover und Klappentext: Weltbild Verlag

Sonntag, 8. Juni 2014

Vivian Hall - Hot Surrender

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (April 2014)

Klappentext:
Wenn es jemanden gibt, den die kühle Anwältin Eve Morgan nicht ausstehen kann, dann ist es ihr selbstsicherer Kollege Mike Sanders. Nicht nur, dass sie beide um die Partnerschaft in der Kanzlei buhlen, Mike scheint es dazu auch noch das größte Vergnügen zu bereiten, die konservative Eve aus der Reserve zu locken. Heimlich fühlt sie sich von Mikes düsterer Dominanz angezogen.
Als Mike Eve vor die größte Herausforderung ihres Lebens stellt, ist nichts mehr so wie es war. Wehrlos erliegt sie der dunklen Lust in seinen Augen und lässt sich in eine Welt jenseits ihrer Vorstellungskraft entführen ...
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour Verlag


Meine Einschätzung:
Beruflich gibt sich die erfolgreiche Anwältin Eve Morgan kühl und zurückhaltend und sie konzentriert sich voll auf ihre Arbeit, denn sie will zur Partnerin in der Kanzlei werden. Ihr stärkster Konkurrent ist ihr Kollege Mike Sanders. Mit seinem selbstsicheren und dominanten Auftreten könnte er ihr die Partnerschaft in der Kanzlei noch vor der Nase wegschnappen. Es scheint Mike große Freude zu breiten Eve immer wieder herauszufordern und obwohl sie es nicht zugeben will, findet sie Mike echt heiß. Als sie eines Abends früher Schluss macht, trifft sie Mike beim Lift. Bei der Liftfahrt können beide nicht mehr wiederstehen und Mike macht ihr ein heißes Angebot, dass Eve einfach nicht ablehnen kann. Mike zeigt Eve eine nie gekannte dunkle Lust und weckt geheime Wünsche in ihr...

Die Novelle "Hot Surrender" von Vivian Hall hält was der Titel verspricht: zwischen dem Heldenpaar funkt es gleich von Anfang an. Die Autorin baut dieses Prickeln zwischen Eve und Mike zu einer starken erotischen Spannung gut auf und das Heldenpaar erlebt heiße Leidenschaft. Eingebettet in eine nette Geschichte rund um den Konkurrenzkampf von Eve und Mike erzählt die Autorin diese erotische Geschichte mit viel Sinnlichkeit und Gefühl.

Bewertung:
5 von 5 Punken


Samstag, 7. Juni 2014

Tamara Alexander - Fountain Creek Chronicles

Die dreiteilige Serie von Tamara Alexander entführt die Leser in den wilden Westen von Amerika. Sie ist in der Mitte des 19. Jahrhundert angesiedelt und die christlich angehauchten Liebesromane erzählen von dem harten Leben und der großen Liebe.

Für den zweiten Teil dieser Serie wurde die Autorin Tamara Alexander 2007 mit dem Rita Awards (Auszeichnung von Romance Writers of America) ausgezeichnet. 

Die Serie ist vollständig im Francke Verlag erschienen.

Teil 1: Die Rückkehr des Fremden (Rekindled)
»In guten wie in schlechten Zeiten« hat Kathryn Jennings vor zehn Jahren geschworen und an dieses Gelübde hält sie sich bis heute - obwohl ihre Ehe sich gänzlich anders entwickelt hat als erwartet. Als ihr Ehemann Larson in einer stürmischen Winternacht nicht nach Hause kommt, kämpft sie mit vollem Einsatz für den Erhalt ihrer Ranch. Doch Monat für Monat vergeht, ohne dass ihr Mann zurückkehrt, und so muss sie sich damit abfinden, ohne ihn weiterzuleben. Eines Tages stößt Kathryn auf ein gut gehütetes Geheimnis ihres Mannes. Scherben aus seiner Vergangenheit lassen sie Larson endlich besser verstehen. Was würde sie dafür geben, wenn sie die Zeit zurückdrehen und ihn als den Mann lieben könnte, der er war, nicht als den, den sie immer in ihm hatte sehen wollen. Sie ahnt nicht, dass Gott ihr längst eine zweite Chance gegeben hat ...



Teil 2: Hoffnung am Horizont (Revealed)
Nicht jeder bekommt im Leben eine zweite Chance. Annabelle Grayson jedoch gehört zu den Glücklichen, die noch einmal ganz von vorne beginnen dürfen. Sie weiß sich trotz der dunklen Kapitel in ihrer Geschichte geliebt – von ihrem Mann Jonathan und von Gott. Im fernen Idaho will sich das Ehepaar ein neues Leben aufbauen, aber der vermeintliche Treck ins Glück entwickelt sich zum Albtraum: Jonathan stirbt und Annabelle muss umkehren. Alles, was ihr bleibt, ist den letzten Willen ihres Mannes zu ehren und dennoch nach Idaho zu ziehen. Doch muss es ausgerechnet Matthew Taylor sein, der sie zur neuen Farm bringt? Jonathans Halbbruder hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er sie wegen ihrer Vergangenheit verachtet ... und eigentlich nichts mit ihr zu tun haben will. Als Annabelle ihm ihr Leben trotzdem anvertraut, ist Ärger vorprogrammiert. Denn der Weg durch die Prärie ist lang – vor allem für ein derart ungleiches Paar wie Matthew und Annabelle, das lange nicht begreift, wie verschwenderisch Gott mit Chancen umgeht.



Teil 3: Land der Sehnsucht (Remembered)
Die elegante Véronique muss ihrem geliebten Paris den Rücken kehren, hat sie doch ihrer Mutter auf dem Sterbebett versprochen, ihren lang verschollenen Vater zu finden. Für die verwöhnte junge Frau wird es die Reise ihres Lebens. Sie führt sie ins wilde, ungezähmte Colorado, wo ungeahnte Herausforderungen auf sie warten. Zusammen mit dem ehemaligen Treckführer Jack Brennan sucht Véronique in den Bergarbeiterdörfern der Rocky Mountains nach ihrem Vater, einem Goldsucher und Pelzjäger. Véronique und Jack könnten unterschiedlicher kaum sein. Eigentlich verbindet sie nur eins: Die Sehnsucht nach einer hoffnungsvollen Zukunft ...


Quelle von Cover und Klappentext: Francke Verlag

Freitag, 6. Juni 2014

Joanne Rock - Die Nacht mit dem Normannen

Originaltitel: The virgin's Pursuit
Verlag: Cora Verlag, Historical Collection 3, Einzel E-Book (April 2014)


Klappentext:
Viele Monde lang hat die schöne Heilerin Isolda den Jäger beobachtet. Nun ist die Zeit reif: für ein Kind, gezeugt von ihm! Eine Nacht lang teilt er ihr Lager – und weckt in ihr ein nie gekanntes Verlangen …...

Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag


Meine Einschätzung:
Nachdem die Normannen ihre Festung überfallen hatten, musste die Heilerin Isolda sich in den Wäldern verstecken. Dort lebt sie nun und hat einen großen Wunsch: Sie will ein Kind haben. Den richtigen Mann für die Zeugung hat sie schon gefunden: Den starken Jäger Cormarc. Sie will ihn verführen und eine heiße Nacht mit ihm verbringen, doch Cormarc verfolgt eigene Pläne...

Diese Novelle von Joanne Rock ist mit ca. 48 Seiten wirklich sehr kurz. Dennoch gelingt es der Autorin die Geschichte flüssig zu erzählen und den Figuren etwas Tiefe zu verleihen. Wie bei der geringen Seitenanzahl zu erwarten verliebt sich das Heldenpaar recht rasch ineinander, trotzdem ist die Liebesgeschichte romantisch und auch leidenschaftlich beschrieben. Kurz: Eine nette Unterhaltung für Zwischendurch.

Bewertung:
4 von 5 Punkten