Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 27. Februar 2015

Jennifer Ashley - Die Gefährtin des Jaguars

Originaltitel: Hard Mate
Verlag: Self-Published (Februar 2014)

Klappentext:
Jaguar-Shifter Spike ist der ungeschlagene Kampfclub-Champion der Shiftertown von Austin und die Aufmerksamkeit weiblicher Fans durchaus gewöhnt. Doch Myka will etwas ganz anderes von ihm. Sie teilt ihm mit, dass er einen Sohn hat. Die Mutter des Kindes liegt im Sterben, und der Junge braucht ein neues Zuhause. Für Spike ist sofort klar, dass er sein Junges bei sich aufnehmen wird.

Der kleine Jordan bringt sowohl in menschlicher als auch in Katzengestalt Spikes Leben gehörig durcheinander. Da jedoch auch sein Job als Tracker des Anführers von Shiftertown gerade seine ganze Aufmerksamkeit fordert, wendet sich Spike an Myka um Hilfe. Obwohl sie Gestaltwandlern generell erst einmal misstrauisch gegenübersteht, willigt Myka des Jungen wegen ein. Schnell weicht ihr Argwohn anderen Gefühlen, und auch Spike empfindet rasch mehr als nur Dankbarkeit für die faszinierende Pferdetrainerin …
Quelle von Cover und Klappentext: Jennifer Ashley

Meine Einschätzung:
Eron, genannt Spike, ist ein Gestaltenwandler, der sich in einen Jaguar verwandeln kann. Er lebt mit einigen anderen Gestaltenwandlern neben den Menschen in einem abgetrennten Stadtteil - den Shiftertowns. Da die Menschen die Kraft der Wandler fürchten müssen alle Wandler ein Halsband tragen, das sie zähmen soll. Obwohl sie in Frieden mit den Menschen leben und anderes als früher auch untereinander nicht mehr um Leben und Tod kämpfen gibt es geheime Kampfclubs in denen die Shifter miteinander kämpfen. Als Spike gerade einen Kampf gegen einen Bären gewonnen hat, steht plötzlich eine junge Frau vor ihm. Er hält sie zuerst für einen Fan, doch sie bringt schlechte Neuigkeiten für ihn: Jillian mit der er einen One Night Stand hatte liegt im Sterben und er soll sich nun um den gemeinsamen Sohn, einen kleinen Wandler, kümmern. Spike kann nicht glauben, dass er Vater ist und eilt sofort mit Myka ins Krankenhaus. Als er den kleinen Jordan zum ersten Mal sieht, verliert er gleich sein Herz an sein Junges. Er nimmt ihn mit, doch muss bald erkennen, dass ein kleines Kind - noch dazu ein kleiner Jaguar - alles andere als einfach ist, also bittet er Myka um Hilfe. Sie willigt ein und dabei kommen sie sich näher...

Myka Thompson ist alles andere als begeistert, als ihre sterbende Freundin den kleinen Jordan einem Gestaltenwandler übergeben will. Doch sie beugt sich den Wunsch auch wenn sie Angst um den Kleinen hat, immerhin ist sein Vater ein Kämpfer in einem Kampfclub. Doch Spike ist so ganz anderes als erwartet. Er liebt den Kleinen von Anfang an und will ihm kein Leid zu fügen. Als Spike sie um Hilfe mit Jordan bittet, zögert sie nur kurz, denn sie will auch Zeit mit Jordan verbringen und auch mit Spike. Je näher die Pferdetrainerin der gefährlichen Raubkatze kommt, desto mehr Gefühle entwickelt sie ihm. Doch es droht große Gefahr in der Shiftertown...

Diese Novelle von Jennifer Ashley gehört zur Shifters Unbound Serie und obwohl es sich nicht um den ersten Teil der Reihe handelt, kommt man problemlos in die Serie hinein, da die Autorin die Grundbegriffe ausreichend erklärt. Der Stil der Autorin fesselt sofort und die spannende Geschichte rund um Spike, Myka und Jordan macht die Novelle zu einem wahren Pageturner. Jennifer Ashley findet genau die richtige Mischung aus Liebe, Leidenschaft, Spannung und entführt die Leser in die faszinierende Welt der Shifters. Hoffentlich werden noch weitere Teile der Serie übersetzt!

Mehr Infos zur Serie:
Jennifer Ashley - Shifters Unbound

Herzlichen Dank an Agentur Libelli und an Jennifer Ashley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen