Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 21. Februar 2015

Jennifer Probst - Verbotene Gefühle

Originaltitel: The Marriage Bargain
Verlag: Rororo (Juni 2013)

Klappentext: 
Sie streiten sich. Sie brauchen sich. Und tief drinnen lodert die Glut.

Alexa ist auf der Suche nach Mr. Perfect: Ein Familienmensch muss er sein – und 150.000 Dollar besitzen. Nur so kann sie das Haus ihrer Eltern retten. Als ihr der attraktive Nick einen Hochzeitsdeal vorschlägt, ist sie empört. Der Kerl ist alles, was sie nie wollte: schlau, aber herablassend und sehr von sich selbst überzeugt. Doch eins hat Nick im Überfluss – Geld. Und er braucht dringend eine Frau, um sein Erbe antreten zu können. Die beiden schließen einen Vertrag mit strengen Regeln: kein Sex, keine Gefühle. Aber je länger die Scheinehe dauert, desto größer wird die Anziehung... 
Quelle von Cover und Klappentext: Rororo

Meine Einschätzung:
Alexandria McKenzie, kurz Alexa, braucht dringend einen reichen Mann! Nur wenn sie in kurzer Zeit 150.000 Dollar auftreiben kann, müssen ihre Eltern ihr geliebtes Haus nicht verkaufen und Alexa könnte dann auch ihre Geschwister, die noch in Ausbildung sind, unterstützen. Alle Mittel sind Alexa recht und so erstellt sie eine Liste mit Eigenschaften, die ihr zukünftiger Ehemann haben soll und bittet die Götter um Hilfe. Als ihre beste Freundin Maggie die Liste sieht, hat sie eine Idee: Ihr Bruder Nick wäre der ideale Kandidat. Das Problem ist nur, dass Alexa sich bereits mit 14 Jahren in den süßen Nick verliebt hatte und er ihr das Herz brach.
 
Nicholas Ryan ist ein reicher Geschäftsmann, doch nach dem Tod seines Onkels Earl braucht er dringend eine Ehefrau, sonst wird er nicht die Firma Dreamscape erben und müsste seinen Traum Gebäude zu entwerfen und zu verwirklichen aufgeben. Um seinen Traum zu retten muss er für ein Jahr verheiratet sein und es scheint als wäre Alexa die perfekte Frau dafür. Die beiden setzten einen Vertrag für ihre Scheinehe auf und eine der Regeln lautet, dass es keinen Sex geben wird, doch zwischen ihnen entbrennt eine heiße Leidenschaft...

Im ersten Moment scheint es als ob Alexa und Nick wie Feuer und Wasser wären, doch die Autorin Jennifer Probst lässt ihr Heldenpaar langsam erkennen, dass sie nicht ohne einander leben können. Alexa ist eine junge Buchhändlerin, die aus einer liebenswerten Familie stammt und alles für ihre Lieben tun würde. Ganz anderes ist Nick aufgewachsen, seine Eltern hatten kaum Zeit für ihn und er widmet sein Leben voll seiner Arbeit. Obwohl es in dem Roman einige Konflikte gibt, die durch einfaches reden aus der Welt geschafft worden wären, wirken die Figuren sympathisch und liebenswert. Der Stil der Autorin ist humorvoll und flüssig und macht Vorfreude auf die weiteren Teile. 
 
Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen