Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Montag, 2. März 2015

Cara Connelly - Fast gar nicht verliebt

Originaltitel: The Wedding Favor
Verlag: Lyx (Juli 2014)

Klappentext:
Ty traut seinen Augen kaum, als im Flugzeug nach Paris plötzlich die Anwältin Viktoria Westin neben ihm Platz nimmt. Vor einer Stunde stand er ihr noch im Gerichtsaal gegenüber, wo sie die Dreistigkeit besaß, hartnäckig einen Freispruch für ihren Mandanten erwirken zu wollen. Dabei sprachen alle Beweise dafür, dass er Tys Frau vor sieben Jahren in betrunkenem Zustand totgefahren hatte. Ty gewann den Prozess mühelos – und war froh Victorias eisblauen Augen endlich zu entkommen. Dass sie jetzt auf dem Weg zur selben Hochzeit sind, kann nur ein schlechter Scherz sein! Ty weiß weder, wie er den Flug noch die Hochzeit mit dieser schrecklichen Person überstehen soll, doch in der Stadt der Liebe wirkt die Anwältin plötzlich gar nicht mehr so eiskalt, wie er anfangs dachte ...
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Tyrell Brown hat seine geliebte Frau Lissa durch einen betrunken Autofahrer verloren, nun wird der Fall vor Gericht verhandelt und die Gegenseite wird von der erfolgreichen und kalten Anwältin Viktoria Westin vertreten. Sie versuchte den ganzen Prozess über ihren Mandanten mit allen Mitteln frei zu bekommen, obwohl alle Beweise dafür sprechen, dass der Mann Lissa vor sieben Jahren alkoholisiert totgefahren hat. Am Ende gewinnt Ty den Prozess und er ist froh die Anwältin nie mehr wiedersehen zu müssen. Er macht sich auf den Weg nach Frankreich, wo seine beste Freundin Isabella heiraten wird. Das er im Flugzeug ausgerechnet neben Viktoria sitzt ist ein Albtraum, doch es wird noch schlimmer als sich herausstellt, dass ihr Bruder der Bräutigam der Hochzeit ist und Ty und Viktoria das ganze Wochenende auf der selben Hochzeitsgesellschaft sein werden. Aber während des Flugs muss Ty feststellen, dass Viktoria gar nicht so ein eiskaltes Miststück ist wie er ursprünglich angenommen hatte...

Viktoria Westins Leben könnte gerade nicht schlechter laufen: Sie hat ihren Verlobten mit ihrer Sekretärin in ihrem Büro erwischt, sie hat den Prozess verloren und nun sitzt sie im Flieger ausgerechnet neben dem Mann, den sie im Gerichtssaal mit einigen Fragen echt fertig gemacht hat: Tyrell Brown. Ihrem Bruder zu liebe versucht sie das Beste aus dem Hochzeitswochenende zu machen. Besonders schlimm ist es, dass Ty nie gekannte Gefühle in ihr weckt. Doch eine Affäre wäre sehr gefährlich, zu viel steht auf dem Spiel, sollte bekannt werden, dass sie mit dem Mandanten der Gegenseite ein Verhältnis hat, dann wäre ihr Job in großer Gefahr. Als ihre Mutter dann auch noch ihren Ex-Verlobten zur Hochzeit mitbringt, wird das Chaos perfekt...

Cara Connelly hat sich für diesen Roman ein besonders stures Heldenpaar ausgesucht, beide wollen keine Gefühle für den jeweiligen anderen entwickeln, sind aber machtlos gegen die Liebe. Gerade Fans von hitzigen und spritzigen Wortgefechten und amüsanten Szenen werden bei diesem Roman voll auf ihre Kosten kommen. Der Stil der Autorin ist humorvoll, locker und es gibt reichlich heiße Szenen. Besonders der Anfang und die Mitte des Buches sind sehr unterhaltsam zu lesen. Gegen Ende des Buches beginnt das viele Hin und Her zwischen dem Heldenpaar etwas zu nerven, denn es wirkt fast als wollte die Autorin die Geschichte künstlich in die Länge ziehen.

Mehr Infos zur Serie:
Cara Connelly - Save the Date / Hochzeitsserie

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen