Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 19. März 2015

Carly Phillips - Ein Kuss zu viel

Originaltitel: Perfect Together
Verlag: Heyne (Oktober 2014)

Klappentext:
Nachdem er ausgerechnet am Tag seiner Hochzeit sitzen gelassen wurde, hat Sam Marsden aus Serendipity eigentlich der Liebe abgeschworen. Doch schon bald lernt er die geheimnisvolle Nicole kennen und erlebt mit ihr ein Wechselbad der Gefühle. Mal ist sie voller Leidenschaft, dann wieder abweisend und verschlossen. Erst als Nicole in Gefahr gerät, offenbart sie sich Sam. Doch sucht sie nur seinen Schutz, oder will sie ihn als Mann fürs Leben?
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne

Meine Einschätzung:
Nicole Farnsworth will nachdem sie ihre Verlobung gelöst hat ein neues Leben fern von New York anfangen. Sie braucht dringend Zeit um nachzudenken. Sie und Tyler kannten sich von klein an und ihre Väter sind schon lange Geschäftspartner. Für die Familien war es klar, dass Tyler und Nicole einmal heiraten würden, doch nun ist Nicole klar geworden, dass sie und Tyler nur Freundschaft und keine Liebe verbindet. Außerdem hat sie heimlich ein Gespräch mit Tylers Vater und einem Buchhalter mitbekommen, das in ihr den Verdacht weckt, dass die Firma Geschäfte mit der russischen Mafia macht. Ist ihre Familie auch in diese Geschäfte verwickelt? Nicole beschließt nach Serendipity zu ziehen auch wenn ihre Zwillingschwester dort keinen guten Eindruck hinterlassen hat, will sie in der Kleinstadt neu anfangen und eine kleine Bäckerei eröffnen. In dem kleinen Ort angekommen funkt es sofort wieder zwischen Nicole und den smarte Cop Sam Marsden, doch der hat der Liebe abgeschworen...

Der Polizist Sam Marsden will es sich eigentlich nicht eingestehen, doch Nicole Farnsworth geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Doch das ist egal immerhin lebt sie ja weit entfernt in New York. Doch das Schicksal hat andere Pläne, denn Nicole zieht ausgerechnet nach Serendipity und bringt sein Leben gleich wieder durcheinander. Sie beginnen eine heiße Affäre, doch als Nicole in Gefahr gerät und auch ihr Ex-Verlobter Tyler auftaucht um sie zurück zu holen, wird Sam langsam klar, dass er um Nicole kämpfen muss und er mehr als nur eine Affäre will...

Für das Finale der Serendipity Serie hat die Autorin gleich zwei Liebesgeschichten in einem Band vereint. Der Hauptfokus liegt zwar klar auf der Liebesgeschichte von Sam und Nicole, doch auch Macy, Nicoles Freundin, bekommt eine schöne romantische Geschichte. Mit Sam ist nun auch der letzte Sohn der Marsden Familie glücklich mit der Frau seines Herzens verbunden. Am Anfang fühlen sich Nicole und Sam zwar von einander angezogen, doch sie haben beide gute Gründe, warum sie vorsichtig sind. Sam wurde an seinem Hochzeitstag verlassen und auch Nicole hat ihren Verlobten verlassen, dass weckt Zweifel in ihm. Nicole hat einige Dinge mit ihrer Familie, ihrer Vergangenheit und ihrem Ex-Verlobten zu klären ehe sie für eine neue Liebe bereit ist. Carly Phillips schreibt auch in diesem Band wieder sehr flüssig und frisch und macht auch diese Geschichte zu einem Pageturner. Untermalt wird die romantische Liebesgeschichte wieder durch einen spannend Crimepart.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Kommentare:

  1. Sehr schöne Rezension! Ich habe schon ewig kein Buch mehr von Carly Phillips gelesen.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sonja,

    ich kann die dir Serie empfehlen, allerings würde ich sie in der richtigen Reihenfolge lesen, dann ist der Lesespaß noch größer. Ich werden jetzt mal ein paar ältere Serien der Autorin versuchen :)

    Lg Marina

    AntwortenLöschen