Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Sonntag, 29. März 2015

Kate Sunday - Penelopes Geheimnis

Verlag: Bookshouse (März 2015)

Klappentext:
Als Finn Gallagher erfährt, dass Penelope Parker mit ihrer Tochter ins beschauliche Städtchen Willow Creek zurückkehrt, ist er wild entschlossen, die attraktive Brünette auf Distanz zu halten. Schließlich brach ihm die Schwester seines besten Freundes einst das Herz. Dennoch lässt der Gedanke an sie seinen Puls in ungeahnte Höhen schnellen. Finn ahnt nicht, dass Penny ebenfalls triftige Gründe besitzt, ihm aus dem Weg zu gehen. Obwohl sich beide dagegen wehren, fühlen sie sich magisch voneinander angezogen, und es fällt ihnen schwer, dem verführerischen Knistern zu widerstehen. Ihre aufflammende Leidenschaft zieht jedoch fatale Folgen nach sich. Als sich die Lage dramatisch zuspitzt, gerät nicht nur Pennys Tochter in Lebensgefahr.
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse

Meine Einschätzung:
Nachdem sie sich von ihrem Freund Jason getrennt hatte und ihre Mutter ins Krankenhaus musste, beschloss Penelope Parker mit ihrer kleinen Tochter Abby wieder in ihren Heimatort Willow Creek zurückzukehren. Obwohl sie am Anfang Zweifel plagen, denn ihr Verhältnis zu ihrer Mutter ist nicht so wie es sich Penny wünschen würde und außerdem würde sie in Willow Creek wieder öfter mit Finn Gallagher zu tun haben, dem besten Freund ihres Bruders Sams. Sie will aber auch an ihre Tochter Abby denken, die sich nichts sehnlichster wünscht als in dem kleinen Ort zu leben und mehr Zeit mit ihrer Grandma verbringen zu können. Die beiden ziehen in ein Haus, das ausgerechnet neben dem von Finn liegt und als Finn dann auch noch der Klassenlehrer von Abby wird, kreuzen sich ihre Weg immer wieder und längst vergessene Gefühle erwachen wieder zum Leben...

Schon sehr lange fühlte sich Finn Gallagher zu Penelope Parker hingezogen, doch dann verschwand sie aus seinem Leben. Finn lebt in Willow Creek hat viele Freunde und eine Beziehung zu der schüchternen Michelle, als plötzlich Penny wieder in sein Leben tritt. Obwohl er es nicht geplant hatte, verliebt er sich gleich wieder in Penny und schließt auch ihre Tochter Abby gleich ins Herz. Er trennt sich von Michelle und lässt sich auf eine heiße Affäre mit Penny ein, ohne zu ahnen welche Folgen ihre Beziehung haben könnte und das Penny und Finn damit Abby in Lebensgefahr bringen...

Bei ihrem zweiten Besuch in dem kleinen Städtchen Willow Creek erzählt die Autorin nun die Geschichte von Penelope, der Schwester des Helden aus dem ersten Bands, und Finn. Es gibt ein Wiedersehen mit den Personen aus dem ersten Teil und die Leser lernen die Dorfbewohner noch besser kennen. Penny und Finn sind interessante Personen, mit Ecken und Kanten und brauchen etwas Zeit um zueinander zu finden. Vor allem Penny lässt sich viel zu lange Zeit um ihr Geheimnis zu lüften (die Leser können ziemlich bald erraten um welches Geheimnis es sich handelt). Anderes als der Titel des Buches vermuten lässt, lässt die Autorin kaum Platz für das Geheimnis. Die Hauptdarstellerin erwähnt es kurz und das war es schon, es gibt keine Diskusionen oder Gespräche. Hier wäre es schön gewesen mehr auf das Geheimnis und die Gründe dafür einzugehen. Der Schreibstil ist flüssig und es ist schön, dass die Autorin nicht nur aus der Sicht des Heldenpaars erzählt, sondern auch aus der Sicht von einigen anderen Personen.

Mehr Infos zur Serie:
Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick 

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen