Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Mittwoch, 11. März 2015

Laura Walden - Der Fluch der Maorifrau


Verlag: Lübbe Audio (Oktober 2009)
Sprecherin: Dana Geissler
Format: 6 Audio CDs, ca. 447 Min.


Covertext:
Kurz vor ihrer Hochzeit reist die junge Hamburgerin Sophie nach Neuseeland, wo ihre Mutter Emma den Tod fand. Zu ihrer Überraschung erfährt sie, dass Emma Neuseeländerin war und ihr dort ein Haus und ein beachtliches Vermögen hinterlassen hat. Sophie ist verstört: Warum hat Emma all das nie erwähnt? Nur Emmas Tagebuch kann das Geheimnis lüften, in dem sie die Geschichte ihrer Familie offenbart. Sie begreift, dass ihre Mutter sie schützen wollte - vor einem Unheil bringenden Fluch.
Quelle von Cover und Covertext: Lübbe Audio

Meine Einschätzung:
Deutschland, 2007:
Als die junge Hamburgerin Sophie de Jong erfährt, dass ihre Mutter Emma, die sich gerade auf einer Reise in Neuseeland befindet, bei einem Autounfall in Neuseeland starb, reist sie sofort dorthin. Kaum angekommen erfährt sie, dass ihre Mutter in Neuseeland ein Testament gemacht hat und ihr und einem unbekannten Mann, Thomas Holden, ein beachtliches Vermögen hinterlassen hat. Sophie ist verwirrt, wer ist Thomas und warum hat ihre Mutter ihr nie erzählt, dass sie ursprünglich aus Neuseeland gekommen ist? In den Unterlagen, die sie von dem Anwalt John Franklin erhält ist auch ein Tagebuch dabei, dass im Jahr 1863 bei ihrer Urahnin Anna Peters beginnt und von einem gefährlichen Fluch berichtet, der auch Auswirkungen auf Sophie haben kann...

Neuseeland 1863:
Anna Peters ist in einer unglücklichen Ehe gefangen und als sie erfährt, dass ihr Mann eine heimliche Affäre mit einer Maorifrau hat, ist sie nicht verwundert, sondern nur erleichtert, dass er nicht mehr ihr Bett aufsucht. Eines Nachts wird sie von Geräuschen geweckt und folgt ihrem Mann auf den Strand. Dort muss sie mit Schrecken mit ansehen, wie er die Maorifrau, die von ihm schwanger ist, brutal schlägt und er ihr in den Bauch tritt. Als die junge Frau ihr Baby verliert, verflucht sie Annas Mann und auch seine Nachkommen - Annas Nachkommen! Eine spannende Familiengeschichte beginnt, die von viel Leid, Hass aber auch von Liebe erzählt und die Frauen dieser Familie begleitet: Anna Peters, Kate McDowell, Emma McNeal und Sophie de Jong.

Laura Waldens erster Roman handelt von einer spannenden Familiensaga, die im fernen Neuseeland spielt. Die Geschichte startet in der Gegenwart und handelt von Sophie de Jong, die langsam mehr von ihren Vorfahren erfährt. Die Vergangenheit flechtet die Autorin gekonnt durch Tagebucheinträge ein und verrät so langsam die Familiengeheimnisse und den Einfluss des Fluches. Vorgetragen wird das Hörbuch durch die bekannte Sprecherin Dana Geissler, die eine wunderbare Stimme hat und so die vielen Personen zum Leben erweckt. Die Geschichte mag bearbeitet und gekürzt sein, doch das spürt man nicht, die Geschichte wirkt vollständig und rund.

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen