Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Montag, 9. März 2015

Nora Roberts - Tödliche Flammen

Originaltitel: Blue Smoke
Verlag: Heyne (Mai 2013)

Klappentext:
Ein schlimmes Erlebnis in Reenas Kindheit hat ihr Leben unauslöschlich geprägt: Die Pizzeria ihrer Familie fiel einer Brandstiftung zum Opfer. Zwar wurde der Brandstifter erhaftet und das Restaurant ließ sich mit Hilfe von Nachbarn und Freunden wieder aufbauen, aber die zerstörerische Macht und die Faszination des Feuers haben sie nie wieder losgelassen. Deshalb wollte sie Brandermittlerin werden. Auch in der Liebe hat Reena schon einige Enttäuschungen erlebt. Da trifft sie eines Tages Bo Goodnight, der anders zu sein scheint als alle anderen Männer. Er hat seit Jahren nach einer Frau wie Reena gesucht und ist wild entschlossen, sie nicht wieder loszulassen. Aber da gibt es noch jemanden, der sich auf ihre Spur gesetzt hat. Jemand, der die Macht des Feuers kennt wie sie und der diese Macht benutzen will, um furchtbare Rache zu üben.
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne

Anmerkung: Ich habe den Roman bereits vor einiger Zeit gelesen (Sommer 2007), das ist meine Rezension dazu. Erst kürzlich habe ich das Hörbuch gehört, das mir im Vergleich zum Buch gar nicht gefallen hat. Hier gehts zur Rezension: Rezension Hörbuch

Meine Einschätzung: 
Reena Hale wächst mit ihrer Familie in Baltimor auf und erlebt eine glückliche Kindheit, bis diese im 12. Lebensjahr abrupt endet, als sie beobachtet wie die Pizzeria ihrer Familie abbrennt. Es stellt sich heraus, dass es Brandstiftung war und ein Verdächtigter wird verhaftet. Doch die Faszination des Feuers lässt Reena nicht mehr los und sie weiß, dass sie eines Tages Brandermittlerin werden will. Doch die Flammen bescheren Reena noch viel Kummer und Leid, denn sie verliert ihren ersten Freund bei einem Brand. Doch Reena gibt nicht auf und kämpft für Ziele und wird Brandermittlerin bei der Polizei. Sie lebt für ihren Beruf und wendet der Männerwelt den Rücken zu. Bis sie eines Tages Bo kennen lernt.

Bo Goodman, ein Tischer, kennt seine Traumfrau schon seit Jahren: Reena. Als er sie auf einer College Party zum ersten Mal sieht, verliebt er sich sofort in sie. Ihre Wege kreuzen sich wieder, doch erst als  Reena seine Nachbarin wird, entwickelt auch Reena Gefühle für ihn. Doch ein anonymer Anrufer beginnt Reena zu bedrohen und will sie durch gelegte Brände, die er ihr ankündigt, einschüchtern. Können Reena und Bo diesen Wahnsinnigen noch rechtzeitig stoppen.

Der Roman begleitet Reena vor ihrer Kindheit bis zur Erwachsenen Frau, also über einen Zeitraum von ca. 20 Jahren. Das macht die Geschichte gerade zu Beginn etwas zäh, da sich die Autorin sehr in kleine Details verliert und so die Geschichte erstmals nur sehr langsam voranschreitet. Wie immer hat es Nora Roberts wieder geschafft lebendige und liebeswerte Personen zu zeichnen. Besonders Reenas Familie wirkt sehr sympathisch auf den Leser.
 
Bewertung:
4 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen