Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Donnerstag, 30. April 2015

Mary Burton - So still die Toten

Originaltitel: Merciless
Verlag: Lyx (Oktober 2013)

Klappentext: 
Nur ein Haufen Knochen – mehr lässt der Killer von seinen Opfern nicht übrig. Detective Malcolm Kier hat den Verdacht, dass der sadistische Arzt Dr. James Dixon der Mörder ist. Erst vor Kurzem hat Anwältin Angie Carlson vor Gericht einen Freispruch für ihn erwirkt. Tötet Dixon nun weiter und hat womöglich sogar Angie selbst im Visier?  
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Die Anwältin Angie Carlson befindet sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere als sie den Arzt Dr. James Dixon vor Gericht vertritt. Er wird beschuldigt eine Prostituierte grausam gequält zu haben, bevor diese aus dem Hotelzimmer fliehen konnte. Doch Angie gelingt es trotz aller Beweise der Polizei, die gegen den Arzt sprechen, die Zeugenaussage der jungen Frau so zu drehen, dass ihr Mandant frei kommt. Nun kann sie sich vor Fällen kaum retten, doch tief im Inneren fragt sie sich ob sie einem Monster zur Freiheit verholfen hat und hat Schuldgefühle.

In einem Park in Alexandria werden Knochen gefunden, die feinsäuberlich gereinigt wurden und dort platziert wurden. Die beiden ermittelnden Beamten Detective Malcolm Kier und Detective Deacon Garrison haben sofort einen Verdächtigen: den Arzt Dr. James Dixon. Nun müssen sie alles daransetzten um den Mann zu stoppen und dieses Mal auch ins Gefängnis zu bringen. Dazu müssen sich auch mit der Anwältin Angie Carlson reden, die bei letzten Mal gegen sie gearbeitet hat. Dr. James Dixon will wieder Angie als seine Anwältin haben, doch sie lehnt ab...

Dieser spannende Roman von Mary Burton gehört zur Opfer Serie und ist ganz stark mit dem Vorgängerband "Das Flüstern der Albträume" verbunden, so dass es Sinn macht zuerst den anderen Teil zu lesen und zu kennen um dieses Buch voll genießen zu können. Die Autorin erklärt zwar die Zusammenhänge aus dem Vorgängerband, dennoch macht es viel mehr Spaß wenn man alle Details kennt. Wie immer ist der Stil der Autorin sehr tempo- und actionreich und es kommt keine Langeweile beim Lesen auf. Auch in diesem Band gibt es eine kleine Liebesgeschichte, die - wie auch in den anderen Teilen - im Hintergrund bleibt.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen