Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Donnerstag, 21. Mai 2015

Crystal Green - Der Milliardär und das Kindermädchen

Originaltitel: The Texas Billionaire's Bride
Verlag: Cora Verlag, Bianca 1738 (Juli 2010)



Klappentext: 
Eine Stelle als Kindermädchen bei dem faszinierenden Milliardär Zane Foley scheint für die hübsche Melanie die Eintrittskarte in ein neues Leben. Zanes kleine Tochter ist einfach bezaubernd, er selbst entpuppt sich immer mehr als verführerischer Traummann, der sie unwiderstehlich anzieht. Heiß verliebt lässt sie sich auf eine leidenschaftliche Romanze mit ihm ein und fühlt sich bald wie in einer glücklichen Familie. Doch was auch geschieht, Zane darf nicht hinter ihr Geheimnis kommen! Zu sehr fürchtet sie, dass er ihr die Sünden der Vergangenheit nicht vergeben wird.
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag


Meine Einschätzung:
Melanie Grandy will alles tun um den Job als Kindermädchen für die kleine sechs Jahre alte Olivia Foley zu bekommen, doch dazu muss sie erst dem Vater des Mädchens, den faszinierenden Milliardär Zane Foley, überzeugen. Für Melanie ist der Job eine Chance um endlich ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und schließlich bekommt sie den Job. Die kleine Olivia ist bezaubernd und auch ihr Vater könnte ein wahrer Traummann sein, wenn er nicht so kalt zu seiner Tochter wäre. Er bietet ihr alles was man mit Geld kaufen kann, nur ist er nie für sie da und lebt nur für seinen Job. Das will Melanie ändern und Vater und Kind wieder zusammen bringen...

Nachdem Zane Foley seine Frau verloren hat ist er ein anderer Mensch geworden und er hält auch seine kleine Tochter auf Abstand. Das ändert sich allerdings als das neue Kindermädchen Melanie Grandy in ihr Leben tritt. Sie bringt ihn immer öfter dazu Zeit mit seiner kleinen Tochter und auch mit Melanie zu verbringen. Zu der jungen Frau fühlt er sich von Anfang an hingezogen und schon bald scheint es als wären sie drei eine kleine Familie. Zane und Melanie beginnen eine leidenschaftliche Affäre, aber es gibt Geheimnisse, die alles zerstören könnten...

Der erste Teil der "Santa Magdalena - der Liebesdiamant" Serie wurde von der Autorin Crystal Green verfasst und die ersten Details zu den Familiengeheimnissen kommen ans Licht. Allerdings steht die Liebesgeschichte von Zane und Melanie klar im Vordergrund. Es ist schön zu lesen wie es Melanie gelingt Zane aus seinem Schneckenhaus zu holen und ihn wieder mit seiner kleinen Prinzessin zu vereinen. Der Schreibstil der Autorin war schön zu lesen und der Roman ist ein netter Zeitvertrieb für Zwischendurch.



Bewertung: 
4 von 5 Punkten



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen