Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Donnerstag, 14. Mai 2015

Frauke Scheunemann - Dackelblick

Verlag: Random House Audio (April 2010)
Sprecher: Heikko Deutschmann
Format: 3 Audio CDs, ca. 210 Min.

Covertext:
Herkules ist ein kleiner Dackel, und sein neues Frauchen Carolin ist der tollste Mensch auf der Welt, findet er. Nicht nur, dass sie ihn aus dem Tierheim gerettet hat, nein, sie riecht auch nach Sommer und Erdbeeren, lacht viel und hat nichts dagegen, wenn Herkules zum Kuscheln zu ihr aufs Sofa springt. Kurz: Das Leben eines Dackels ist schön. Oder besser – könnte es sein, gäbe es da nicht auch noch Thomas, Carolins Lebensgefährten. Den kann Herkules von Anfang an nicht riechen, denn Thomas ist herrisch, laut und hat etwas gegen Hunde. Außerdem behandelt er Carolin schlecht. So beschließt Herkules gemeinsam mit seinem neuen Freund Herrn Beck, seines Zeichens Kater und Menschenkenner, Thomas loszuwerden. Mit einem ausgebufften Plan gelingt dies den beiden sogar, und Carolin setzt Thomas vor die Tür. Leider ist sie seitdem wie ausgewechselt: Sie weint den ganzen Tag und hört dazu schauderhafte Musik. Schnell ist klar: Carolin braucht einen neuen Mann! Und genau den will Herkules für sie suchen. Aber wie findet man den Richtigen, wenn man in Sachen Männer und Liebe ganz andere Vorstellungen hat als sein Frauchen?
Quelle von Cover und Covertext: Random House Audio

Meine Einschätzung:
Als der kleine Dackel Herkules im Tierheim landet, ist das schrecklich für das kleine Tier. Doch zum Glück muss er nicht lange bleiben, denn die liebe Carolin wird sein neues Frauchen und nimmt ihn gleich wieder mit. Voller Freude sieht er sich in seinem neuen Zuhause um und könnte nicht glücklicher sein, doch da lernt er Carolins Freund Thomas kennen und der mag keine Hunde. Für Herkules ist schnell klar, Thomas ist nicht der Richtige für sein Frauchen und gemeinsam mit seinem Freund dem Kater Herrn Beck macht er sich daran die beiden auseinander zu bringen. Als auch Carolin erkennt, dass Thomas nicht der ist, der er zu sein scheint, trennt sie sich von ihm. Doch anstatt glücklich zu sein ist Herkules Frauchen nun sehr traurig und weint viel. Es ist also wieder Zeit für Herkules und Herrn Beck zu handeln und einen Mann für Carolin zu finden...

Die Geschichte Dackelblick von Frauke Scheunemann wird aus der Sicht des kleinen Vierbeiners erzählt und es handelt sich hier um einen sehr humorvollen und unterhaltsamen Roman. Mit viel Witz und liebenswerten Personen hat die Autorin eine sehr gefühlvolle Geschichte geschrieben. Das Hörbuch wird von Heikko Deutschmann vertont, der dem Dackel Herkules seine Stimme leiht und für ein paar wunderbare Hörstunden sorgt.

Mehr Infos zur Serie:
Frauke Scheunemann - Dackel Herkules

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen