Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Montag, 8. Juni 2015

Michelle Raven - Riskantes Manöver

Verlag: Lyx (Mai 2013)

Klappentext:

Nach einem Undercovereinsatz in Afghanistan, der sie beinahe das Leben gekostet hätte, kehrt die TURT/LE-Agentin Kyla Mosley in den Dienst zurück. Doch es fällt ihr schwer, den Mann zu vergessen, der ihr in Afghanistan das Leben gerettet hat – den geheimnisvollen Hamid. Kurz darauf trifft sie ihn wieder, doch Hamid ist nicht, wer er zu sein scheint.
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Die beiden Agentinnen Kyla Mosley und Jade Phillips wurden bei ihrem Einsatz Afghanistan beide verletzt, konnten aber dem Schrecken entkommen. Jade musste grausame Folter überstehen und hat sich nun in ein Schneckenhaus zurückgezogen. Auch ihren Lebensgefährten Daniel Hawk lässt sie nicht an sich heran, dabei tut er alles um ihr zu helfen. Als dann bekannt wird das der Anführer der feindlichen Gruppe Khalawihiri aus dem US Gefängnis fliehen konnte, will auch Jade bei der Suche helfen. Gemeinsam mit Hawk macht sie sich auf die Jagt nach ihm...

In Afghanistan wurde Kyla verletzt und konnte in letzter Minute von dem geheimnisvollen Hamid gerettet werden. Nun vier Monate später kann sie ihren Retter immer noch nicht vergessen, doch gleich nach ihrer Rettung ist Hamid spurlos verschwunden und Kyla glaubt, dass sie ihm nie mehr wiedersehen wird. Ein Auftrag führt sie nach Deutschland, wo sie überraschend auf Hamid trifft, doch er ist nicht der für den sie ihn hielt und kaum treffen sich die beiden wieder geraten sie schon wieder in Gefahr...

"Riskantes Manöver" schließt fast nahtlos an dem ersten Teil der TURT/LE Serie an und Michelle Raven erzählt die Geschichten von Kyla und Jade weiter, deshalb ist es ratsam Teil 1 zu kennen. Spannend und actionreich wird es auch in diesem Teil der Serie, doch auch die Liebe und Leidenschaft kommt nicht zu kurz. Die Autorin erzählt mit viel Fingerspitzengefühl wie die beiden Agentinnen nach ihrem höllischen Einsatz in Afghanistan wieder Fuß fassen ihre wohlverdienten Happy Ends bekommen.

Mehr Infos zur Serie:
Michelle Raven - TURT/LE Serie


Bewertung:
5 von 5 Punkten 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen