Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Freitag, 31. Juli 2015

Jade McQueen - The Diamond Guys

Willkommen in der heißesten Location von Miami Beach! Im Diamond Club studieren die begehrten Diamond Guys unter den strengen Augen von Clubbesitzer Mr. D ihre atemberaubenden Tanz-Acts ein, bevor sie allabendlich in der Show die Hüllen fallen lassen. 

Ihre wichtigsten Regeln lauten:

1. Behandle alle Frauen mit der gleichen Hingabe.
2. Küsse niemals einen Gast auf den Mund.
Und vor allem:
3. Verliere deine Hose, aber nicht dein Herz … 
Quelle: Jade McQueen
Die Serie von der Autorin Jade McQueen - hinter dem Pseudonym stehen mehrere Autorinnen: Kira Gembri, Katrin Koppold, Hannah Siebern, Eileen Janket und Nikola Hotel  - wird von Jade McQueen selbst herausgebracht und ist als Buch und E-Book verfügbar. 

Teil 1: Liam
Rayne Adams ist am Boden zerstört – nicht nur, dass ihr Exfreund sie zu seiner Hochzeit eingeladen hat (via Facebook!), nun wurde sie auch noch aus ihrer Streetdance-Truppe geworfen.
Als sie sich in einer Disco den Frust von der Seele tanzt, wird Liam auf sie aufmerksam. Der "Diamond Guy" hat ebenfalls gerade Stress in seinem Job: Dank seines dezent übersteigerten Selbstbewusstseins hat er sich bisher immer auf sein attraktives Äußeres verlassen, kann aber tänzerisch nicht mit den anderen Jungs mithalten. Rayne erklärt sich bereit, ihm bis zum nächsten großen Event im Diamond Club ein paar heiße Moves beizubringen, doch nur unter einer Bedingung: Er muss für die Dauer des Trainings enthaltsam bleiben. Und das bedeutet für den Frauenhelden eine noch viel größere Herausforderung als das Tanzen ...  



Teil 2: Fynn
Sarah Harper hat alles: Geld, gutes Aussehen und bald auch einen Ring am Finger von Hugh Hamilton, einem der begehrtesten Junggesellen von Miami Beach.
Als ihre Freundinnen sie zwei Wochen vor der Hochzeit in den exklusiven Diamond Club entführen, und sie dort den Diamond Guy Fynn kennenlernt, lässt sie sich zu einer folgenschweren Nacht hinreißen.
Ein gefährliches Spiel mit dem Feuer beginnt, denn Hugh Hamilton ist kein Mann, der sich etwas wegnehmen lässt ...




Teil 3: Jared
Mary Cooper will einen Neuanfang. Nachdem sie mehrere Monate in einer Entzugsklinik verbracht hat, beschließt sie, zu ihrem Cousin Angelo nach Miami zu ziehen, um ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.
Was sie nicht weiß: Angelo ist Tänzer im Diamond Club, genau wie sein unverschämt attraktiver Mitbewohner Jared. Der tätowierte Diamond Guy liebt die Herausforderung und schenkt Mary zunächst wenig Beachtung.
Erst als Angelo für zwei Wochen in Urlaub fährt und Jared die Aufgabe zufällt, ein Auge auf Mary zu halten, beginnt er hinter ihre Fassade zu blicken. Dabei kommt er ihr näher, als Mary es je wieder bei einem Mann zulassen wollte. 




Teil 4: Matt
Stacy Moretti weiß eines genau: Ihr Freund Matt ist die Liebe ihres Lebens. Ihren konservativen Eltern allerdings ist der draufgängerische Diamond Guy mit dem Motorrad schon lange ein Dorn im Auge. Viel lieber würden sie ihre Tochter an der Seite von Joey Corvello sehen, dem gutaussehenden Spross einer hoch angesehenen Familie – und schrecklichen Schnösel, wie Stacy findet.
Doch dann geschieht genau das, wovor ihre Eltern sie immer gewarnt haben: Matt enttäuscht Stacy zutiefst!
Verzweifelt wendet sie sich von ihm ab, und ausgerechnet Joey ist zur Stelle, um sie zu trösten. Dabei ahnt sie nicht, was Matt alles auf sich nimmt, um ihre Liebe zu retten …



Teil 5: Sebastian
Greta Horowitz wird von ihren Eltern behütet wie der Heilige Gral. Ausgerechnet sie trifft in einem Club auf den wortkargen Diamond Guy Sebastian und beobachtet, wie dieser bei einem Streit eine Schlägerei vom Zaun bricht. Greta ist schockiert und gleichzeitig fasziniert, denn der attraktive Typ weiß wie kein anderer, mit seinem Körper Gefühle auszudrücken – er ist abweisend und verführerisch zugleich. Doch Greta ahnt nicht, dass der begnadete Tänzer auch ein tragisches Handicap hat … 



Quelle von Cover und Klappentext: Jade McQueen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen