Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Sonntag, 23. August 2015

Lara Adrian - Verlockung der Dunkelheit

Originaltitel: Temped by Midnight
Verlag: Lyx (August 2015)

Klappentext:

Seit seine geliebte Frau und seine gesamte Familie vor zwanzig Jahren kaltblütig ermordet wurden, hat sich der Vampirmeister Lazaro Archer emotional zurückgezogen. Denn wie soll er je wieder jemanden in sein Herz lassen, wenn er diese Person nicht beschützen kann? Als die hübsche Melena Walsh in sein Leben tritt und seiner Hilfe bedarf, ist er alles andere als bereit, diese Rolle einzunehmen. Doch schon bald entfacht Melena ein Verlangen in ihm, das stärker ist als alles, was er seit langer Zeit empfunden hat, und Lazaro muss sich nicht nur seinen Gefühlen, sondern auch seiner größten Angst stellen: noch einmal die Frau, die er über alles liebt, zu verlieren … 
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Vor 20 Jahren verlor der Stammesvampir Lazaro Archer seine Familie bei einem Angriff, nun ist sein einziger Lebenszweck die Unterstützung der Ordnenskrieger im Krieg gegen ihre Feinde. Sein aktueller Auftrag lautet bei einem geheimen Treffen zwischen einem einflussreichen italienischen Geschäftsmann und einem Mitglied des Rates der globalen Nationen dabei zu sein und als Dolmetscher einzuspringen. Doch der Stammesvampir Byron Walsh besteht darauf, dass seine Tochter Melena ebenfalls dabei ist und für ihn übersetzt. Lazaro ist nicht begeistert die junge Frau dabei zu haben, ihre Anwesenheit bringt den starken Mann durcheinander. Plötzlich wird die Jacht auf der sie sich befinden angegriffen und Lazaro und Melena können sich in letzter Minute ins Meer retten....
 
Dies ist die vierte Novelle, die zur Midnight Breed Serie von Lara Adrian gehört. Wie auch schon bei den anderen Novellen hat die Autorin auch hier wieder interessante Figuren für ihre Geschichte ins Leben gerufen. Die Geschichte ist spannend, doch die Liebesgeschichte kann nicht voll überzeugen, dafür ist die Novelle einfach zu kurz. Lazaro trauert noch um seine Familie und will keine Frau an seiner Seite haben, doch Melena erweckt Gefühle in ihm. Hier fehlt einfach die Tiefe um die Gefühle der beiden nachvollziehbarer zu machen. Ansonsten eine gute Nebengeschichte der Midnight Breed Serie.
Mehr Infos zur Serie:
Lara Adrian - Midnight Breed Serie

Bewertung:
4 von 5 Punkten
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen