Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Sonntag, 30. August 2015

Lara Adrian - Versprechen der Nacht

Originaltitel: A touch of Midnight
Verlag: Audible (Juli 2015)
Sprecher: Richard Barenberg
Format: ungekürzter Hörbuch Download, ca. 05 Std. 11 Min

Covertext:

Als die Studentin Savannah in der Bibliothek ihrer Universität ein dreihundert Jahre altes Schwert berührt, sieht sie in einer Vision einen hellhaarigen Krieger, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Am nächsten Abend wird ihre Mitbewohnerin ermordet und das Schwert gestohlen. Als Savannah kurz darauf von einer unmenschlichen Kreatur angegriffen wird, rettet ihr der geheimnisvolle Gideon das Leben, der ihr seltsam bekannt vorkommt …
Quelle von Cover und Klappentext: Audible
 
Meine Einschätzung:
Boston 1974,
Die Kunststudentin Savannah Dupree hat eine besondere Gabe, wenn sie Gegenstände berührt, sieht sie Visionen über diesen Gegenstand und kann so Geschichte hautnah miterleben. Um nicht aufzufallen benutzt sie ihre Gabe sehr selten, bis sie eines Tages ein altes Schwert in einem Archivraum der Universität findet. Sie kann nicht widerstehen und berührt das Schwert. Da sieht sie zum ersten Mal einen starken Krieger mit hellen Haaren, der ihr sofort unter die Haut geht. Doch er lebte vor vielen Jahrhunderten und noch ahnt Savannah nicht, dass der Krieger, den sie gesehen hat kein gewöhnlicher Mann war, sondern der smarte Vampir Gideon ist.


Kurze Zeit später wird Savannahs Mitbewohnerin getötet und das Schwert wird von der Universität gestohlen. Durch ihre Gabe kann Savannah einiges über den grausamen Tod ihrer Freundin erfahren, doch sie traut ihren Visionen nicht, denn kann es wirklich sein, dass Vampire für den Tod von Rachel verantwortlich sind? Da taucht plötzlich ein attraktiver Mann auf, der dem Krieger aus ihrer Vision zum Verwechseln ähnelt und ihr Herz höher schlagen lässt. Doch kann sie ihm trauen?


Gideon und Savannah sind ein starkes Paar, das von Serienanfang die Leser begleitet. In dieser Novelle, die eigentlich vor all den anderen Teilen der Midnight Breed Serie spielt, erleben die Leser nun endlich die heiße Liebesgeschichte von diesen liebenswerten Paar. Spannend vom Anfang bis zum Schluss, erfüllt diese Geschichte alle Wünsche. Das Hörbuch wird statt von Simon Jäger nun von Richard Barenberg gesprochen, der die Figuren anders vertont, aber auch nach einer kurzen Eingewöhnphase auch durch seine angenehmen Stimme überzeugen kann. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen