Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Dienstag, 29. September 2015

Jane Luc - Verhängnisvolle Flucht

Verlag: Bookshouse (Juni 2015)

Klappentext:
Drei Morde und der Schmuggel von fünfhundert Kilogramm Kokain. Die Beweise gegen Jared Paxton sind erdrückend. Er landet im Gefängnis und entgeht nur knapp einem Mordanschlag. Für ihn gibt es nur eine Chance, sein Leben zu retten und herauszufinden, wer ihn hinter Gitter gebracht hat – Flucht. Als sich die Möglichkeit ergibt, lässt er sie nicht verstreichen, sondern nimmt eine Geisel und erpresst sich den Weg in die Freiheit. Die Frau, die er entführt, ist keine Unbekannte für ihn. Glaubt sie an seine Unschuld? Wird sie ihm helfen, den wahren Mörder zu finden? Und spürt sie ebenfalls dieses Kribbeln, wenn sich ihre Hände berühren? 
Quelle von Cover und Klappentext: Bookhouse Verlag

Meine Einschätzung:
Es sollte eigentlich ein ganz normaler Routinejob für den Undercoveragenten Jared Paxton sein, der zurzeit gegen einen Drogenring ermittelt und Undercover eingeschleust wurde. Nun führt er seinen Auftrag aus und transportiert Drogen zum vereinbarten Treffpunkt. In letzter Minute wird seine Route geändert und alles läuft aus dem Ruder: Er wird von der Polizei geschnappt und die glauben ihm nicht, dass er Bundesagent ist, er wird ins Gefängnis gesteckt. Aus seinem Team taucht keiner auf, im Gegenteil auf einmal wird wegen dreifachen Mordes gegen ihm ermittelt. Seine letzte Chance ist seine Ehefrau Judy, sie leben seit Monaten getrennt und die Polizistin will die Scheidung. Er bittet sie nach Texas zu kommen, dann will er endlich der Scheidung zustimmen. Als er im Gefängnis beinahe getötet wird, weiß Jared, dass er sofort aus dem Gefängnis muss. Er nimmt Judy als Geisel und eine gefährliche Flucht beginnt...

Als sich ihr Noch-Ehemann bei ihr meldet und endlich bereit ist die Scheidungspapiere zu unterschreiben reist Judy sofort zu ihm nach Texas und besucht ihm im Gefängnis. Kaum ist sie dort angekommen überschlagen sich die Ereignisse: Jared nimmt sie doch glatt als Geisel und gemeinsam verlassen sie das Gefängnis. Auch wenn sie sich getrennt haben, weiß Judy tief in ihrem Herzen, dass Jared kein Mörder ist und so will sie ihm helfen. Gemeinsam versuchen sie während ihrer Flucht quer durch die USA herauszufinden, was eigentlich passiert ist... 

Der dritte Teil der Boston Police Serie führt ins Drogenmilieu und wieder ist der Autorin Jane Luc ein spannender Plot voller Action, Intrigen und heißer Leidenschaft eingefallen. Die Autorin reist die Leser sofort in diese rasante und spannende Geschichte und schafft es, dass im ganzen Buch keine Langeweile aufkommt. Es ist auch sehr schön zu lesen, dass das es ein Wiedersehen mit den bekannten Figuren aus den ersten beiden Teilen gibt. Denn die Ermittler des Police Department in Boston lassen Judy und Jared nicht hängen. Jane Luc überrascht immer wieder mit neuen Wendungen und lässt die Leser auch an der Sicht von anderen Personen teilhaben: Täter, Ermittler etc. Das macht das Buch umso facettenreicher und spannender. 

In diesem Roman verbindet das Heldenpaar eine gemeinsame Vergangenheit, denn die beiden sind miteinander verheiratet - auch wenn sie getrennt leben. Warum sich Jared und Judy getrennt haben, ist den Lesern zu Beginn noch nicht klar und wird erst im Laufe des Buches erklärt. Spürbar ist allerdings, dass die Personen noch Gefühle für einander haben. Judy lässt alles stehen und liegen um Jared zu helfen und riskiert sehr viel, weil sie an ihn glaubt. Judy ist für Jared die letzte Rettung, denn er weiß auf sie kann er sich verlassen. Bei der gemeinsamen Flucht kommen sie sich wieder näher und es reisen alte Wunden auf. Obwohl sie sich beide zueinander hingezogen fühlen, bleiben sie nach einer heißen Nacht wieder auf Abstand, denn auch wenn sie Gefühle für einander hegen, so hat ihre Beziehung beim ersten Mal nicht geklappt. 

Der Schreibstil der Autorin Jane Luc ist auch in diesem Buch wieder sehr flüssig und macht den Roman zu einem Pageturner. Die geschickten Perspektivenwechsel bremsen den Roman nicht, sondern erhöhen die Spannung und machen große Lust den Roman in einem Zug durch zu lesen. 

Mehr Infos zur Serie:
Jane Luc - Boston Police Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!
Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Kommentare:

  1. Hi Marina,

    ich mag die Serie total gerne und auch Verhängnisvolle Flucht hat mir gut gefallen. Ich fand es auch mal was Anderes, dass die beiden schon eine gemeinsame Vergangenheit haben und wieder zueinander finden müssen anstatt sich komplett neu kennenzulernen.

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Desiree,

    ja das war toll, dass beide wieder zusammengefunden haben. Ich mag den Plot "Ex-Partner finden wieder zusammen" gerne. Ich bin schon auf den nächsten Teil der Serie gespannt.

    LG Marina

    AntwortenLöschen