Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Dienstag, 6. Oktober 2015

Lynsay Sands - Devil of the Highlands Serie

Diese dreiteilige Serie von Lynsay Sands entführt in die schottischen Highlands im 13. Jahrhundert. 

Die Serie ist zuerst beim Cora Verlag in der Reihe Historical Gold erschienen und dann bei Mira Taschenbuch. (Teil 1 mit einem anderen Titel). Die Roman sind derzeit nur als Buch verfügbar. 


Teil 1: Der Teufel und die Lady / Die Küsse des Highlanders (Devil of the Highlands) - Rezension
Er wird der Teufel genannt! Cullen Duncan ist der berüchtigste Clanführer von Schottland: stolz, kaltherzig - und vielleicht noch Schlimmeres. Trotzdem hat die liebliche Evelinde gerade zugestimmt, diesen Mann zu heiraten. Denn was kann schon furchtbarer sein als das Leben mit ihrer grausamen Stiefmutter? Zwar sollte Evelinde besser auf der Hut sein wegen des schlechten Rufs, der Cullen vorauseilt. Doch wie, wenn sie sich seiner schier unglaublichen Anziehungskraft einfach nicht erwehren kann? Die Küsse des Highlanders entzünden ein verzehrendes Feuer in ihr, anders als alles, was sie jemals kannte ...



Teil 2: Die Braut aus den Highlands (Taming the Highland Bride)
Ihre Hochzeitsnacht hat die junge Braut aus den Highlands sich anders vorgestellt. Neben Merewen liegt ihr stattlicher Ehemann – und schläft. Schon bei ihrer Ankunft war Alexander d'Aumesbery wie berauscht. Dass er offenbar dem Alkohol über die Maßen zuspricht, enttäuscht und verwundert sie zugleich, denn niemals hält er Trinkgelage ab. Im Gegenteil! Der kühne Kreuzritter erweist sich als fürsorglicher Gatte und erobert ihr Herz im Sturm. Doch warum wirkt Alexander oftmals so benommen? Erst allmählich keimt in Merewen ein furchtbarer Verdacht. Ist es gar nicht der Wein, der seine Schritte so unsicher macht – sondern ein Gift?



Teil 3: Der Highlander und der wilde Engel (The Hellion and the Highlander)
Ein Engel mit flammendrotem Haar? Kade Stewart, nach einem Schiffsunglück zwischen Leben und Tod, kommt erst langsam wieder zu sich. Kein Geschöpf des Himmels ist es, das ihn in schweren Stunden betreut hat, sondern Lady Averill, Schwester seines Freundes! Mit ihrer ungewöhnlichen Schönheit und ihrem hitzigen Temperament, das ihre Leidenschaft ahnen lässt, gewinnt die junge Engländerin das Herz des Highlanders. Kaum genesen, macht Kade ihr einen Antrag, und als seine Braut nimmt er sie mit auf seine Burg nach Schottland. Doch im Schatten der Zinnen lauert tödliche Gefahr für Averill und den neuen Clanführer – und für ihre Liebe …



Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen