Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Donnerstag, 8. Oktober 2015

Pia Conti - Giulias Geheimnis

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag Mai 2015)

Klappentext:
Giulia Bertani ist unglücklich in ihrer Ehe. Sie weiß schon lange, dass sie devot veranlagt ist, traut sich aber nicht, ihrem gefühlskalten Mann Alessandro, der ihre Liebe nicht erwidert, ihre Neigung zu gestehen. Enttäuscht von seiner anhaltenden Kälte, ist sie ein leichtes Opfer, als sie dem dominanten Fabrizio Testi begegnet. Er umwirbt sie mit leidenschaftlicher Entschlossenheit, doch Giulia zögert. Um ihre moralischen Bedenken zu lockern, besucht er mit ihr einen exklusiven SM-Club, die Villa Desideria. Giulia fällt aus allen Wolken, als sie dort einem heißkalten Dominus begegnet, der wunderschöne devote Frauen mit dem Kuss seiner Peitsche verführt. Dieser Dominus ist niemand geringerer als Giulias eigener Mann Alessandro ...
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour Verlag

Meine Einschätzung:
Giulia Bertani ist verzweifelt: Sie liebt ihren Ehemann Alessandro über alles, doch ihre Ehe macht sie nicht glücklich. Im Gegenteil ihr Mann behandelt sie zwar höflich, aber er ist auch sehr kalt. Im Ehebett verfüllt Alessandro seine Pflicht, doch er gibt seiner Frau nicht wonach sie sich verzehrt: Giulia ist devot veranlagt, doch sie wagt es nicht sich ihrem Mann zu offenbaren, zu groß ist ihre Angst vor seiner Zurückweisung. Eines Tages lernt sie durch Zufall den dominanten Fabrizio Testi kennen, der ihre Devote Neigung sofort erkennt und ihr große Lust verspricht, doch Giulia zögert, sie will ihren Mann nicht betrügen, doch sie ist auch Neugierig auf die dunkle Lust, die Fabrizio ihr verspricht. Sie begleitet ihm einem exklusiven SM-Club, die Villa Desideria, ohne zu ahnen, dass diese Nacht ihr Leben verändern wird.

Alessandro Bertani ist ein dominanter Mann, der er es liebt Frauen zu dominieren. Er hatte einige Sklavinnen, bis er sich eines Tages in die süße Giulia verliebt. Sie ist so unschuldig und zart, nie will er ihr sein wahres Ich zeigen und unterdrückt seine Neigung. Immer mehr brodelt es unter seinem Panzer und all seine unterdrückten Emotionen scheinen ihm zu überwältigen, also sucht er den exklusiven SM-Club, die Villa Desideria auf... 

Pia Conti entführt ihre Leser mit ihrem ersten erotischen Roman nach Italien und erzählt die romantische und leidenschaftliche Liebesgeschichte von Giulia und Alessandro. Die beiden unterdrücken ihre geheimsten Wünsche, weil sie Angst vor der Reaktion des jeweiligen Partners haben. Neben den erotischen Szenen punktet dieser erotische Roman mit gut gezeichneten liebenswerten Hauptprotagonisten und interessanten Nebenfiguren. Der Stil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen und die erotischen Szenen sind sehr geschmackvoll beschrieben ohne zu derb zu werden.

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen