Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Freitag, 20. November 2015

Alison DeLaine - Das Verlangen der Piratenlady

Originaltitel: A Gentleman 'til Midnight
Verlag: Cora Verlag, Historical Gold Extra (September 2015)

Klappentext:
Lady Katherine Kinloch gibt es nicht mehr! Nachdem sie sich aus jahrelanger Gefangenschaft befreien konnte, hat die schöne Adelige ihrem früheren prunkvollen Leben entsagt. Als gnadenlose Freibeuterin Kate macht sie nun mit ihrem Schiff das Mittelmeer unsicher. Als sie einen unverschämt attraktiven Schiffbrüchigen aus dem Meer fischt, gerät ihr Herz in Gefahr. Zwar ahnt die Piratenlady, dass ihr geheimnisvoller Passagier etwas vor ihr verbirgt. Gleichzeitig jagt sein aufreizender Blick ihr heiße Schauder über den Körper. Zum ersten Mal ist Kate bereit, ihren Gefühlen das Ruder zu überlassen – da erfährt sie, wer ihr verführerischer Fremder wirklich ist …
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Mittelmeer, 1767:
Die bekannte Freibeuterin Kate und ihre Besatzung entdecken einen schiffbrüchigen Mann im Meer. Sie fischen ihn aus dem Meer und der attraktiven Piratin ist sofort klar, dass ihr dieser Mann gefährlicher werden könnte. Außerdem hegt sie den Verdacht, dass er nicht ehrlich mit ihr ist was seine Identität angeht und damit hat sie Recht! Sie hat ausgerechnet Kapitän James Warren gerettet. Der Mann der sie einst hätte Retten sollen und sie dennoch im Stich ließ. Lady Katherine Kinloch wurde vor vielen Jahren bei einer Schiffsreise von Mauren verschleppt und in einem Harem gebracht. Nun ist sie die Befehlshaberin eines Schiffes und außerdem Mutter einer kleinen Tochter. 

Doch Katherine hat neben ihren geheimnisvollen Schiffbrüchigen noch andere Sorgen: Eigentlich ist sie die Erbin von Kinloch und nach dem Tod ihres Vaters stehen ihr die Ländereien zu, doch sie läuft in Gefahr alles zu verlieren. Denn in London ist eine Gesetzesänderung in Arbeit, die Kate ihr Erbe kosten könnte. Also muss sie zurück nach England segeln und sich um die Sache zu kümmern. Während der Heimreise lässt die den Kapitän schwer schuften, denn er soll dafür bezahlen, dass er sie belogen hat, aber dennoch kann sie nicht leugnen, dass sie sich immer mehr zu ihm hingezogen fühlt. 

Der erste Roman der Autorin Alison DeLaine handelt von einer starken Frau, die sich nicht so einfach unterkriegen lässt und als Piratin die Meere unsicher macht. Die Heldin und der Helden sind menschlich und liebevoll dargestellt und die Autorin lässt ihnen genug Zeit um sich besser kennen zu lernen. Die Autorin erzählt eine spannende Geschichte, die allerdings stellenweise sehr unrealistisch ist und für einen historischen Liebesroman viel zu modern wirkt. Damit erinnert der Roman an die Piratenserie von Michelle Beattie, die ebenfalls modern wirkt und mehr durch Action und Romantik punktet als durch das historische Setting. 

Mehr Infos zur Serie:

Herzlichen Dank an den Cora Verlag für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen