Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Donnerstag, 26. November 2015

Nora Roberts - Blüte der Tage

Originaltitel: Blue Dahlia
Verlag: Heyne (März 2005)

Klappentext:
Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes findet die junge Stella Rothchild für sich und ihre zwei kleinen Söhne bei Roz Harper ein neues Zuhause. Stella geht ganz in ihrer Aufgabe als Managerin der Gärtnerei auf und auch mit Roz verbindet sie bald eine enge Freundschaft. Das Glück scheint perfekt, als Stella Logan begegnet. Bis zu dem Tag, an dem der Schatten einer unbekannten Frau die junge Liebe von Stella und Logan zu zerstören droht.
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne

Meine Einschätzung:
Das wunderschöne Anwesen der reichen Familie Harper ist seit vielen Generationen im Familienbesitz. Schon sehr lange wird das herrschaftliche Haus von einem Hausgeist bewohnt. Genaueres über den Geist ist den Bewohnern nicht bekannt, dennoch hält sich der Verdacht, dass einst etwas Schreckliches in Harper House passiert ist...

Die junge Stella Rothchild verliert ihren Mann Kevin bei einem Flugzeugabsturz. Gemeinsam mit ihren beiden Söhnen Gavin und Luke kehrt sie in ihre alte Heimat Tennesse zurück, wo die junge Witwe neu anfangen will und wieder näher bei ihrem Vater und seiner neuen Frau sein will. Sie bekommt eine Stelle als Managerin der Harper Gärtnerei und zieht mit ihren Kinder in das Harper Anwesen. Rosalind, genannt Roz, Harper ist einen nette Frau, die Stella und ihre Jungs aufnimmt und ihnen ein neues Zuhause gibt. Natürlich erfährt Stella von dem Geist des Hauses, sie wird die "Harperbraut" genannt. Doch die Geisterfrau scheint harmlos zu sein und erscheint an den Betten der beiden Söhne um ihnen Gute Nacht Lieder vor zu singen. 

Durch ihre neue Arbeit gerät Stella immer wieder mit dem Landschaftsgärtner Logan Kitridge, einem Mitarbeiter von der Harper Gärtnerei, aneinander. Sie ist eine genaue Controllerin, bei ihr wird alles auf den Cent genau berechnet und er hält sich an keine Pläne und will von ihren Änderungen nichts wissen. Obwohl die beiden nicht unterschiedlicher sein könnten, funkt es zwischen ihnen und sie kommen sich näher. Doch das scheint dem Hausgeist, der "Harperbraut", nicht zu gefallen und plötzlich wird es gefährlich für Logan und Stella. Also beginnen sie gemeinsam mit Roz Nachforschungen anzustellen um mehr über ihren Hausgeist heraus zu finden...

Nora Roberts hat immer wieder spannende Ideen für ihre Romane und dieses Mal hat sie eine Serie rund um ein gefährliches Familiengeheimnis und einem Hausgeist geschrieben. Als erstes Paar finden Stella und Logan zu einander, die auf den ersten Blick kaum Gemeinsamkeiten haben und sehr unterschiedliche Typen sind. Doch gerade das macht sie zu einem tollen und interessanten Paar. Die Autorin Nora Roberts versteht es eine spannende und fesselnde Geschichte mit sehr facettenreichen und liebenswerten Personen zu erzählen. Die Geschichte bietet die richtige Mischung als Romantik, Leidenschaft und Spannung und macht große Vorfreude auf die weiteren zwei Teile. 

Mehr Infos zur Serie:
Nora Roberts - Die Garten Eden Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen