Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Mittwoch, 16. Dezember 2015

Katherine Garbera - Im Bann des Millionärs

Originaltitel: The Once A-Mistress-Wife
Verlag: Cora Verlag, Baccara 1474 (Oktober 2007)

Klappentext:
Die Malerin Mary Duvall kehrt nur nach Eastwick zurück, um ihr Erbe anzutreten - nicht um ihre leidenschaftliche Affäre zu dem attraktiven Millionär Kane Brentwood wieder aufleben zu lassen! Vor Jahren genoss sie ihr sorgloses Leben als seine geheime Geliebte. Bis er aus heiterem Himmel eine andere Frau heiratete - und sie tief verletzt schwor, sich ihm niemals mehr hinzugeben. Doch kaum sieht sie ihn jetzt wieder, gerät sie sofort in den Bann seiner starken erotischen Anziehungskraft. Immer schwerer fällt es ihr, seinen fantasievollen Verführungsversuchen zu widerstehen ... 
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Nachdem Tod ihres Großvaters kehrt die Malerin Mary Duvall nach Eastwick zurück. Mit ihrem Erbe will sie Wohltätige Zwecke unterstützten. Doch es gibt einen Hacken: Um ihr Erbe nicht zu verlieren muss sie nach dem Regeln ihrer Familie leben und darf keinen Skandal verursachen oder sich sonst untadelig verhalten. 

Vor einiger Zeit hatte sie eine leidenschaftliche Affäre mit dem Millionär Kane Brentwood und war seine geheime Geliebte während er eine andere Frau heiratete. Dass er einfach so eine Frau gewählt hatte und sie nur als Geliebte wollte verletzte sie sehr und sie will nie mehr etwas mit ihm zu tun haben. 

Ausgerechnet in Eastwick kreuzen sich ihre Wege wieder. Nun will Kane Mary zurück haben, dieses Mal soll sie die einzige Frau in seinem Leben sein. Doch kann sie ihm trauen? Obwohl sie sich gegen ihm wehrt, fühlt sie sich dennoch wieder von ihm angezogen... 

Der fünfte Teil der Serie rund um die High Society von Eastwick handelt nun von der geheimnisvollen Mary Duval, die aus den Vorgängerbänden bekannt ist, aber immer sehr bedeckt war. Die anderen Teile konnten mit romantischen und gefühlvollen Liebesgeschichten punkten, doch diese Geschichte schafft es nicht wirklich zu überzeugen. Das liegt zum einen an dem Heldenpaar, mit dem ich einfach nicht warm geworden bin. Die Figuren bleiben distanziert und auch die Liebe zwischen den beiden überzeugt einfach nicht. Auch die spannende Rahmenhandlung der Serie kann den Roman nicht retten, denn es passiert hier einfach zu wenig um echte Spannung aufkommen zu lassen. Der Schreibstil der Autorin Katherine Garbera ist in Ordnung, allerdings bleibt der Roman wegen der genannten Punkte der schwächste Band der Serie. 

Mehr Infos zur Serie:
Cora - Baccara Serie - Secret Lives of Society Wives

Bewertung:
2,5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen