Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Samstag, 12. Dezember 2015

Leanne Banks - Es begann in Mexiko

Originaltitel: The Billionaire's Baby
Verlag: Cora Verlag, Baccara Kurzroman (November 2013)

Klappentext:
Garrett Winslow ist reich. Leider ist es sein Geld, das die meisten Frauen an ihm lieben. Deshalb verschweigt er der bezaubernden Haley Turner, die er in seinem Mexiko-Urlaub kennenlernt, seinen echten Namen. Der aufregende Ferienflirt endet jedoch unvermittelt, als Garrett wegen einer dringenden Familienangelegenheit Hals über Kopf zurück nach Hause muss. Doch er ahnt nicht, dass diese eine unglaubliche Nacht mit Haley Folgen hatte …
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Um nach der Uni etwas abzuschalten reist der reiche Garrett Winslow  nach Mexiko. Dort lernt er die junge und hübsche Haley Turner am Strand kennen. Es knistert zwischen ihnen und sie verabreden sich zum Dinner. Da er Angst hat, dass sie auch nur hinter seinen Geld her ist, sagt er ihr einen falschen Namen. Sie verbringen eine heiße Nacht, die nicht ohne Folgen bleibt, doch davon ahnt er nichts, denn eine schreckliche Familientragödie zwingt ihn zu einer verfrühten Abreise...

Dieser Roman von Leanne Banks ist sehr kurz und man hat das Gefühl, dass die Autorin die ganze Geschichte nur mit wenigen Worten erzählt um die ganze Story auf den wenigen Seiten unterzubringen. Viel Zeit für die Personen bleibt da nicht, dennoch bietet die Geschichte eine kurzweilige Unterhaltung. Allerdings darf man vom Plot nicht zu viel erwarten, die Geschichte ist eigentlich recht schnell erzählt und auch recht vorhersehbar, aber für Zwischendurch gut geeignet. 

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen