Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Dienstag, 31. März 2015

Marina Schuster - Ein Anwalt unterm Weihnachtsbaum

Verlag: Self-Published (November 2014)

Klappentext:
Es könnte eine wunderbare Vorweihnachtszeit für Michelle Sanders sein, wären da nicht die ständigen Reibereien mit Trent Forsythe, dem in Salt Lake City als 'Hai ' bekannten Staranwalt. Ausgerechnet der attraktive Womanizer ist ihr Gegenspieler im Streit um ein Grundstück in Elkpoint, einem kleinen, beschaulichen Städtchen in Idaho. Hartnäckig versucht er, Michelle zu verführen, doch sie scheint gegen seinen Charme vollständig immun zu sein.

Als die beiden eineinhalb Wochen vor Weihnachten den Austragungsort ihrer Gefechte schließlich nach Elkpoint verlegen, greift Michelle zu ungewöhnlichen Mitteln, um ihren Gegner auszubooten. Dabei stellt sie sehr bald fest, dass Trent gar nicht so herzlos ist, wie sie anfangs dachte ...  
Quelle von Cover und Klappentext: Marina Schuster

Meine Einschätzung:
Michelle Sanders bereitet sich gerade auf ihre Anwaltsprüfung vor und unterstützt ihren Onkel in seiner Kanzlei. Eigentlich sollte Weihnachten wunderschön und ruhig werden, doch ihr Onkel braucht ihre Hilfe bei seinem aktuellen Fall, denn die Gegenseite wird von dem "Hai" vertreten, dem bekannten Staranwalt Trent Forsythe und ihr Onkel muss den Fall auf jeden Fall gewinnen. Bei dem Fall geht es um ein Grundstück in Elkpoint, einem kleinen Ort in Idaho. Doch schon bei ihrem ersten Treffen mit dem smarten Anwalt fühlt sich Michelle von ihm angezogen...

Trent Forsythe ist vom ersten Moment von Michelle fasziniert, die junge Frau bietet ihm nicht nur tapfer die Stirn, er fühlt sich auch von ihr als Frau angezogen. Als der Grundstückfall sich mehr dem Finale nähert, reisen Trent und Michelle nach Elkpoint um den Bürgermeister jeweils davon zu überzeugen, ihrem Mandanten das Grundstück zu überlassen. Dort angekommen sind vor Weihnachten alle Zimmer belegt und Trent und Michelle müssen sich das letzte teilen. Der Bürgermeister ist außerdem ein vielbeschäftigter Mann und die beiden müssen länger als geplant bleiben und kommen sich dabei gefährlich nahe...

In diesem weihnachtlichen Liebesroman lässt die Autorin Marina Schuster ihr Heldenpaar des Öfteren aneinander krachen. Sexuelle Spannung und ein Prickeln liegen in der Luft und Trent und Michelle, die zuerst nur berufliche Gegner sind, kommen sich immer näher. Voller Witz und mit heißen Wortgefechten erzählt die Autorin diese schöne Liebesgeschichte.

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten


Montag, 30. März 2015

Maya Banks - Dark Surrender Serie

Die dreiteilige, erotische Dark Surrender Serie von Maya Banks handelt von den drei unterschiedlichen Freundinnen Josslyn, Kylie und Chessy. Chessy lebt mit ihrem Mann Tate ihre Lust zur Unterwerfung aus, während Kylie nach einer schrecklichen Kindheit sich nicht vorstellen kann, je einem Mann so nahe an sich heranzulassen. Josslyn hat ihren geliebten Ehemann verloren und ist nun fünf Jahre nach seinem Tod bereit ihre Lust neu zu entdecken.

Die Serie ist beim Lyx Verlag als Printbuch und E-Book erschienen und bei Audible als Hörbuch verfügbar.

Teil 1: Leidenschaft (Letting Go)
Nach dem Tod ihres Ehemannes ist Josslyn verzweifelt. Ihre Trauer droht, sie zu überwältigen. Um sich abzulenken, besucht sie einen exklusiven Club, der den dunkleren Spielarten der Liebe vorbehalten ist. Nie hätte sie jedoch vermutet, dort den Mann zu treffen, der schon seit langem Quelle ihrer geheimsten Sehnsüchte ist: Dash, den besten Freund ihres verstorbenen Mannes ... 



Teil 2: Lust (Giving In)
WENN DIE VERGANGENHEIT DIE ZUKUNFT BESTIMMT...
Kylie Breckenridge hat in ihrer Kindheit Schreckliches erlebt. Noch immer kämpft sie mit den Dämonen ihrer Vergangenheit, lebt zurückgezogen und lässt niemanden an sich heran. Doch dann muss sie für einen Auftrag plötzlich eng mit ihrem neuen Chef Jensen Tucker zusammenarbeiten, der Gefühle in ihr weckt, die sie für immer verloren glaubte – Geborgenheit und Lust. Und zum ersten Mal beginnt die Fassade der Unnahbarkeit, die Kylie so sorgfältig um sich herum aufgebaut hat, zu bröckeln …




Teil 3: Liebe (Taking it All)
KÖNNEN SIE DAS FEUER IHRER LIEBE NEU ENTFACHEN?
Vor fünf Jahren gaben Chessy und Tate sich das Ja-Wort. Damals glaubten sie, dass die Leidenschaft, die sie füreinander empfanden, niemals erlöschen könnte. Doch inzwischen hat der Alltag die beiden eingeholt. Tates berufliche Verpflichtungen drohen mehr und mehr, ihre Ehe zu zerstören. Um das Feuer ihrer Liebe neu zu entfachen, plant Tate deshalb eine unvergessliche Nacht mit Chessy. Doch statt ihr Vertrauen zurückzuerobern, bringt er sie durch einen Moment der Unachtsamkeit in Gefahr. Und plötzlich steht viel mehr auf dem Spiel, als er je hätte ahnen können …



Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Sonntag, 29. März 2015

Kate Sunday - Penelopes Geheimnis

Verlag: Bookshouse (März 2015)

Klappentext:
Als Finn Gallagher erfährt, dass Penelope Parker mit ihrer Tochter ins beschauliche Städtchen Willow Creek zurückkehrt, ist er wild entschlossen, die attraktive Brünette auf Distanz zu halten. Schließlich brach ihm die Schwester seines besten Freundes einst das Herz. Dennoch lässt der Gedanke an sie seinen Puls in ungeahnte Höhen schnellen. Finn ahnt nicht, dass Penny ebenfalls triftige Gründe besitzt, ihm aus dem Weg zu gehen. Obwohl sich beide dagegen wehren, fühlen sie sich magisch voneinander angezogen, und es fällt ihnen schwer, dem verführerischen Knistern zu widerstehen. Ihre aufflammende Leidenschaft zieht jedoch fatale Folgen nach sich. Als sich die Lage dramatisch zuspitzt, gerät nicht nur Pennys Tochter in Lebensgefahr.
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse

Meine Einschätzung:
Nachdem sie sich von ihrem Freund Jason getrennt hatte und ihre Mutter ins Krankenhaus musste, beschloss Penelope Parker mit ihrer kleinen Tochter Abby wieder in ihren Heimatort Willow Creek zurückzukehren. Obwohl sie am Anfang Zweifel plagen, denn ihr Verhältnis zu ihrer Mutter ist nicht so wie es sich Penny wünschen würde und außerdem würde sie in Willow Creek wieder öfter mit Finn Gallagher zu tun haben, dem besten Freund ihres Bruders Sams. Sie will aber auch an ihre Tochter Abby denken, die sich nichts sehnlichster wünscht als in dem kleinen Ort zu leben und mehr Zeit mit ihrer Grandma verbringen zu können. Die beiden ziehen in ein Haus, das ausgerechnet neben dem von Finn liegt und als Finn dann auch noch der Klassenlehrer von Abby wird, kreuzen sich ihre Weg immer wieder und längst vergessene Gefühle erwachen wieder zum Leben...

Schon sehr lange fühlte sich Finn Gallagher zu Penelope Parker hingezogen, doch dann verschwand sie aus seinem Leben. Finn lebt in Willow Creek hat viele Freunde und eine Beziehung zu der schüchternen Michelle, als plötzlich Penny wieder in sein Leben tritt. Obwohl er es nicht geplant hatte, verliebt er sich gleich wieder in Penny und schließt auch ihre Tochter Abby gleich ins Herz. Er trennt sich von Michelle und lässt sich auf eine heiße Affäre mit Penny ein, ohne zu ahnen welche Folgen ihre Beziehung haben könnte und das Penny und Finn damit Abby in Lebensgefahr bringen...

Bei ihrem zweiten Besuch in dem kleinen Städtchen Willow Creek erzählt die Autorin nun die Geschichte von Penelope, der Schwester des Helden aus dem ersten Bands, und Finn. Es gibt ein Wiedersehen mit den Personen aus dem ersten Teil und die Leser lernen die Dorfbewohner noch besser kennen. Penny und Finn sind interessante Personen, mit Ecken und Kanten und brauchen etwas Zeit um zueinander zu finden. Vor allem Penny lässt sich viel zu lange Zeit um ihr Geheimnis zu lüften (die Leser können ziemlich bald erraten um welches Geheimnis es sich handelt). Anderes als der Titel des Buches vermuten lässt, lässt die Autorin kaum Platz für das Geheimnis. Die Hauptdarstellerin erwähnt es kurz und das war es schon, es gibt keine Diskusionen oder Gespräche. Hier wäre es schön gewesen mehr auf das Geheimnis und die Gründe dafür einzugehen. Der Schreibstil ist flüssig und es ist schön, dass die Autorin nicht nur aus der Sicht des Heldenpaars erzählt, sondern auch aus der Sicht von einigen anderen Personen.

Mehr Infos zur Serie:
Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick 

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Samstag, 28. März 2015

Helen B. Kraft - Victorian Secrets: Verbotene Sünden

Verlag: Romance Edition (Dezember 2014)

Klappentext: 
Träume lügen nicht
Niemand weiß das besser, als die Traumgängerin und Scotland Visional Yard Agentin Emma St.Claire. Während einer Mordserie in London wird sie auf Sir Ian Connery angesetzt, der in den Fokus der Ermittlungen gerückt ist. Um dessen Schuld zu beweisen, muss sie seine Träume analysieren, und schon bald wird klar, dass der Lord etwas zu verbergen hat. Etwas, das schwerer wiegt, als die Gefühle, die seine Berührungen in ihr wachrufen. Kann Liebe über Vernunft siegen? 
Quelle von Cover und Klappentext: Romance Edition
 
Meine Einschätzung:
London Ende 19. Jahrhundert: 
Nach einem Chemieunfall - der Battersea Katastrophe - ist in London nichts mehr wie es war: Viele Menschen haben Narben und nun ungewöhnliche Fähigkeiten erhalten. Als eine brutale Mordserie ganz London in Atem hält wird die junge Traumgängerin und Scotland Visional Yard Agentin Emma St.Clair damit beauftragt bei der Ermittlung zu helfen. Der leitende Ermittler hält den Adeligen Lord Ian Connery für den Täter. Doch um ihm zu überführen braucht er Beweise, diese soll Emma beschaffen. Sie soll bei dem attraktiven Lord einziehen und seine Träume überwachen - denn Träume lügen nicht. Als Emma den Lord besser kennen lernt fühlt sie sich immer mehr zu ihm hingezogen obwohl sie weiß, dass es verboten ist. Noch dazu sieht sie sehr verdächtige Dinge in seinen Träumen und sollte dies melden...

Sir Ian Connery muss nach der Battersea Katastrophe mit schrecklichen Narben leben und führt deshalb ein Leben fern ab von anderen Adeligen. Am liebsten zieht er sich in seinen Keller zurück um an seinen Experimenten zu arbeiten. Dass er der Hauptverdächtige dieser brutalen Morde wird und er nun Emma in sein Haus lassen muss, ärgert ihm sehr. Doch die junge Frau weckt auch nie gekannte Gefühle in ihm...

Helen B. Kraft hat eine starke, gut durchdachte und sehr spannende Steampunk Romance geschrieben, die sogleich voll in den Bann zieht. Die Autorin verbindet die Suche nach einem Serienmörder mit einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte. Der Stil der Autorin ist sehr packend und sie verliert sich nicht in zähen Passagen, der Roman hat genau die richtige Länge. Dieses Buch weckt auf jeden Fall Vorfreude auf einen weiteren Besuch in ihre fantastische steampunk Welt.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Freitag, 27. März 2015

Lisa Gibbs - SGU Serie

Lisa Gibbs SGU Serie handelt von der geheimen Spezialeinheit: Special Gifted Unit = SGU. In dieser Einheit arbeiten Menschen die über paranormale Fähigkeiten verfügen.

Die Serie erscheint im Sieben Verlag als Buch und E-Book.


Teil 1: Eiskalt entflammt 
Was wäre, wenn du besondere Fähigkeiten hättest?
Was wäre, wenn du damit nicht allein auf der Welt wärst?
Was wäre, wenn es den Einen gäbe, der deine Fähigkeiten so ergänzt, dass du erbarmungslos kämpfen, siegen, begehren und leidenschaftlich lieben kannst?

Als die talentierte Sprengstoffexpertin und Elitepolizistin Lou Miller das Angebot bekommt, Teil der verdeckt operierenden Spezialeinheit SGU - Special Gifted Unit zu werden, ist sie zunächst skeptisch. Seit ihrer Kindheit verfügt sie über ausgeprägte paranormale Fähigkeiten, die sie bisher als Fluch betrachtete, weil es sie zur Einzelgängerin machte. Während Lou lernt, Teil eines Teams mit besonderen Fähigkeiten zu sein, erkennt sie, dass sie die härteste Schlacht gegen sich selbst führen muss, bei dem Versuch, dem geheimnisvollen Teammitglied Scar zu widerstehen. Ein Kämpfer, der nicht nur äußerlich von Gewalt gezeichnet ist, sondern auch eine Seele aus Eis zu haben scheint.

Kann das leidenschaftliche Band, das zwischen ihnen entbrennt, alle Dämonen der Vergangenheit und Bedrohungen der Gegenwart bannen oder wird es Lou und Scar im Sog der Gefahren zerreißen? 


Teil 2: Tödliche Vision 
Was wäre, wenn du sehen könntest, was geschehen wird?
Was wäre, wenn du es trotzdem nicht verhindern könntest?
Was wäre, wenn du diesen einen Moment, nach dem sich deine Seele verzehrt, niemals erleben darfst, weil die Zukunft sonst unaufhaltsam ihren grausamen Lauf nimmt?

Sie nennen ihn den Gestaltwandler der SGU, der Special Gifted Unit, einer verdeckt operierenden Spezialeinheit. Lukas Maska ist ein genialer Imitator und wichtiges Mitglied des Teams. Doch niemand ahnt, wer sich wirklich hinter dem charmanten und humorvollen Äußeren verbirgt. Und niemand ahnt, dass er seine Kollegin Jules Pelting schon eine Weile insgeheim mehr als bewundert.

Jules kämpft mit dem Team gegen Lester Grey, einem skrupellosen Wissenschaftler, der nicht nur an ihr bereits im Kindesalter herumexperimentiert hat. Wie jedes Mitglied der SGU verfügt sie über spezielle Fähigkeiten. Doch während Jules' übernatürliche Schnelligkeit eine nützliche Gabe ist, wird ihre Hellsichtigkeit immer mehr zum Fluch.

Am Ende stellt sich die Frage: Werden Jules' Visionen ihre Liebe vernichten, oder gibt es einen Weg, eine neue Zukunft zu erschaffen? 



Teil 3: Geraubtes Gewissen 
Was wäre, wenn du keine Erinnerung mehr daran hättest, wer du einmal gewesen bist?
Was wäre, wenn dein Bewusstsein für Gut und Böse gelöscht worden wäre?
Könnte die Liebe dich retten und dir dein wahres Ich und somit dein Leben zurückgeben?

Seit dem letzten Einsatz der verdeckt operierenden Spezialeinheit SGU - Special Gifted Unit - hat sich der Aurenzeichner Miro Dariusz dem Team angeschlossen. Seine Gabe, in den Auren der Lebewesen lesen und sie mit einer Zeichnung verändern zu können, macht ihn zu einem wichtigen Mitglied im Kampf gegen den skrupellosen Wissenschaftler Lester Grey, der menschenverachtende Experimente an den Agenten durchgeführt hat.

Doch Grey hat mächtige Kämpfer zu Waffen ausgebildet - die Unberechenbarste davon ist Ria. Während der letzten sieben Jahre manipulierte Grey sie zur perfekten Killerin. Ein gefährlicher Kampf, geführt mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, entbrennt, als sich Ria und Miro als Gegner gegenüberstehen. Doch gegen die leidenschaftliche Anziehung, die zwischen ihnen entflammt, sind beide machtlos. Wird es Miro mit seiner Liebe gelingen, Rias Leben zu retten und sie aus Greys teuflischen Fängen zu befreien? Oder ist die dämonische Seite in Ria so mächtig, dass sie Miro in den dunklen Sog des Verderbens zieht? 




Teil 4: Im Bann des Bösen
Was wäre, wenn sich dein Leben schlagartig verändern würde?
Was wäre, wenn die Rätsel deiner Vergangenheit plötzlich einen Sinn ergeben?
Wenn alles auf dem Kopf steht, wem vertraust du dann?

Seit ihrer Kindheit lebt Rachel Parret bei Lester Grey. Der Doktor ist Vertrauter, Vaterfigur und Mentor der Computerspezialistin. Ohne seine Befehle jemals in Frage gestellt zu haben, arbeitet sie für ihn und kämpft ergeben gegen die Special Gifted Unit, kurz SGU, an seiner Seite.
Doch ihr neuer Auftrag lässt sie alles in Frage stellen. Sie sucht und findet den ebenfalls begabten Journalisten Quinn Reign, der nichts von seiner brandgefährlichen Fähigkeit ahnt, die er in sich trägt.
Zwischen Rachel und Quinn entflammt eine unstillbare Anziehung, die für Rachel bedeutsamer ist, als alles zuvor. Sie beginnt an ihrem Mentor zu zweifeln, dabei geraten Quinn und sie in tödliche Gefahr.

Ist es bereits zu spät? Hat sie den Mann, den sie liebt, im Bann des Bösen verloren?


Quelle von Cover und Klappentext: Sieben Verlag

Donnerstag, 26. März 2015

Lara Adrian - Gefährtin der Schatten

Originaltitel: Veil of Midnight
Verlag: Argon Verlag (Februar 2010)
Sprecher: Simon Jäger
Format: 5 Audio CDs, ca. 369 Min.


Covertext:
Renata ist eine Kämpferin, die ihresgleichen sucht. Ihre Waffen sind mentale Kräfte, mit denen sie sogar gegen Vampire bestehen kann. Als ein Mädchen, das unter Renatas Schutz steht, in Gefahr gerät, muss sie sich mit dem Vampir Nikolai verbünden. Der düstere Krieger stellt Renatas schwer erkämpfte Unabhängigkeit auf eine harte Probe und weckt eine Leidenschaft in ihr, die sie noch nie zuvor erlebt hat ...
Quelle von Cover und Covertext: Argon Verlag

Meine Einschätzung:

Der Vampirkrieger Nikolai gehört dem Kriegerordnen der Vampire an, die gerade einen gefährlichen Feind bekämoft: Der Vampir Dragos ist dabei alle Gen 1 Vampire - sehr alte und mächtige Vampire - zu töten. Deshalb ist Nikolai in Montreal um den mächtigen Vampir Sergej Jakut vor der Gefahr zu warnen. Doch der Besuch verläuft ganz anderes als geplant: Der alte Vampir will nicht auf ihm hören. Nikolais Gefühle werden dann auch noch auf eine harte Probe gestellt, als er Renata kennen lernt, die als Bodyguard für den alten Vampir arbeitet.

Die Stammesgefährtin Renata hat eine tödliche Gabe, die sich der mächtige Vampir Sergej Jakut zu Nutze macht. Er zwingt Renata für ihn zu arbeiten, sonst würde er der kleinen Mira, einem kleinen Mädchen, dass er gefangen hält Leid an tun. Als der starke Krieger Nikolai das Lager von Sergej betritt sieht Renata eine Chance zur Flucht und sie geraten in einen Strudel der Gefahr...

Der fünfte Teil der spannenden Midnight Breed Serie schließt gleich an Teil 4 an und in diesem Band ist nun Nikolai, ein gefährlicher Vampir aus Russland, der Held des Buches. An seine Seite stellt die Autorin die starke Renata, die anderes als die anderen Heldinnen der Vorgänger eine richtig starke Kämpferin ist. Doch hinter Renatas und auch Nikolais rauer Schale verbirgt sich jeweils ein weicher Kern. Spannend führt die Autorin die Geschichte der Vampire weiter und es gibt ein Wiedersehen mit bekannten Figuren aus den anderen Teilen der Serie. Dieses Hörbuch wird von Simon Jäger vorgetragen, der es versteht seine Stimme zu verstellen und einzigartige Figuren und ein erneutes Hörbuch Highlight zu schaffen.

Mehr Infos zur Serie:
Lara Adrian - Midnight Breed Serie

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Mittwoch, 25. März 2015

Gina L. Maxwell - Fighting for Love Serie

Die Debüt Serie der Autorin Gina L. Maxwell handelt von den drei Kampfsportlern Reid, Jax und Aiden, die sich ihren Lebensunterhalt als Boxkämpfer verdienen. In den unterhaltsamen Romanen finden sie dann die Frauen ihrer Herzen.

Die Romane erscheinen bei Lyx als E-Book.

Teil 1: Heimliche Verführung (Seducing Cinderella)
Die Physiotherapeutin Lucie Miller ist schon seit Jahren in einen befreundeten Kollegen verliebt. Doch dieser scheint sie nur als Kumpel, nie als Frau wahrzunehmen, und Lucie ist zu schüchtern, um selbst die Initiative zu ergreifen. Ihr Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als der Kampfsportler Reid Andrews in ihrer Praxis auftaucht. Um seine verletzte Schulter für einen wichtigen Kampf fit zu machen, benötigt er Lucies Hilfe, und zwar rund um die Uhr. Im Gegenzug für die Behandlung macht er ihr ein Angebot, das so unverschämt wie verlockend ist: Er bringt Lucie bei, wie sie den Mann ihrer Träume verführen und für sich gewinnen kann. Dumm nur, dass Reid sich mit jedem Tag und mit jeder Nacht, die die beiden miteinander verbringen, wünscht, selbst dieser Mann zu sein …



Teil 2: Heiße Liebe (Rules of Entanglement)
Vanessa MacGregor hält sich in ihrem Leben an strikte Regeln - Regeln, die ihr dabei geholfen haben, ihre Vergangenheit zu vergessen und noch einmal neu anzufangen. Regeln, die sie zu der erfolgreichen Anwältin gemacht haben, die sie jetzt ist. Regeln, die sie niemals brechen würde - für niemanden. Doch dann soll sie plötzlich die Hochzeitsplanung ihrer besten Freundin übernehmen – gemeinsam mit deren Bruder Jax, der mit seiner lockeren, chaotischen Art das komplette Gegenteil von Vanessa ist. Doch sie muss bald feststellen, dass Jax der erste Mann ist, der in ihr das Bedürfnis weckt, jede einzelne ihrer Regeln über Bord zu werfen ... 



Teil 3: Unstillbare Sehnsucht (Fighting Irish)
Gemeinsam kämpfen sie für ihre Liebe - romantisch, sexy und mitreißend! Die Kellnerin Kat MacGregor ist verzweifelt, als Mitglieder einer Verbrecherbande vor ihrer Tür stehen und die 20.000 Dollar einfordern, die ihr inhaftierter Ex-Verlobter deren Boss schuldet. Die Männer lassen keinen Zweifel daran, dass Kat mit ihrem Leben bezahlen wird, sollte es ihr nicht gelingen, das Geld zu beschaffen. Als eines Abends der ehemalige Martial-Arts-Kämpfer Aiden O’Brien in ihrer Bar auftaucht und ihr seine Hilfe anbietet, hat Kat keine andere Wahl, als das Angebot anzunehmen. Vom ersten Augenblick an fällt es ihr schwer, der Leidenschaft, die Aiden in ihr weckt, zu widerstehen. Doch sie ahnt nicht, dass er ein Geheimnis vor ihr verbirgt, das ihr das Herz brechen könnte …



Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Dienstag, 24. März 2015

Donna Grant - Hungrige Begierde

Originaltitel: The Hunger
Verlag: Self-Published (Dezember 2014)

Klappentext:
DIE CHANCE AUF EIN ZWEITES LEBEN Verflucht und seit mehr als zweihundert Jahren in ein Reich der Dunkelheit verbannt, kennt Morcant Banner nur noch Qual, Begierde und Wut. Er hat jegliche Hoffnung aufgegeben, seine Freunde jemals wiederzusehen, ganz zu schweigen davon, noch einmal in den Armen einer Frau liegen zu dürfen. Als die schöne, argwöhnische Leana ihn unvermittelt aus seinem Gefängnis befreit, muss er sich einer völlig neuen Realität stellen – einem Leben ohne seine Freunde, aber mit Leana an seiner Seite, die er begehrt wie keine andere Frau zuvor …

DIE CHANCE AUF VERTRAUEN
Leana macht keinen Hehl daraus, dass sie die Stille des Waldes der Gesellschaft von Menschen vorzieht. Sie führt ein unabhängiges, wenn auch einsames Leben. Als sie jedoch im Wald über einen bewusstlosen Mann stolpert — denselben Mann, den sie zuvor in einer Vision gesehen hat — beginnt sie, an die Magie zu glauben, über die man im ganzen Dorf tuschelt. Denn nur durch Magie lässt sich die unwiderstehliche Anziehung erklären, die sie für den attraktiven Morcant verspürt. Kann sie es jedoch wagen, ihren Sehnsüchten nachzugeben, obwohl sie weiß, dass er sie verlassen wird wie alle anderen zuvor?
Quelle von Cover und Klappentext: Donna Grant

Meine Einschätzung:
Schottland 1427:
Sie lernten sich bei den Highlandspielen kennen und sind nun die besten Freunde: Ronan Galts, Morcant Banner, Stefan Kennedy und Daman Thacker. Ronan hat eine Affäre mit einer heißen Zigeunerin und eines Tages nimmt er seine Freunde ins Lager der Zigeuner mit. Dort lernt Morcant die zauberhafte Denisa kennen, sie soll laut Prophezeiung einen wichtigen Mann heiraten und die Clans ihres Volkes verbinden, doch sie verliert ihre Unschuld an Morcant und dieser wird wie sein Freund Ronan von einer alten Zigeunerin verflucht.

200 Jahre später: 
Morcant Banner hat schon all seine Hoffnung aufgegeben je wieder frei zu sein, als er überraschend von einer jungen Frau aus seinem dunklen Gefängnis befreit wird. Die junge Seherin und Heilerin Leana findet im Wald bei der Suche nach Kräutern ein Schwert und als sie es berührt erscheint plötzlich ein fremder Mann vor ihr. Er erzählt ihr eine unglaubliche Geschichte, aber da auch sie magische Fähigkeiten hat, glaubt sie ihn und nimmt ihm mit zu sich nach Hause. Die beiden kommen sich näher, doch es droht große Gefahr und Morcant kann nicht für immer bei ihr bleiben, er muss seine Freunde finden...

Im zweiten Teil der Schottland Reihe ist nun Morcant der Held des Buches. Für Morcant waren Frauen nur dazu da um seine Lust zu befriedigen, er hat sie nicht schlecht behandelt, doch sein Herz hat er keiner geschenkt. Dies wird ihm zum Verhängnis und er wird 200 Jahre verflucht, bis er die hübsche Leana kennen lernt, sie ist anders als die anderen Frauen. Donna Grant zeigt auch in diesem Roman, dass sie mit nur wenigen Seiten eine romantische und schöne Geschichte erzählen kann. Ihr Stil ist flüssig und die Figuren sind mit Ecken und Kanten sehr gut dargestellt.

Mehr Infos zur Serie:
Bewertung:
5 von 5 Punkten

Montag, 23. März 2015

Lea T. Earl - Phoenix - Mercenary Warriors

Verlag: Self-Published (Februar 2015)

Klappentext: 
Phoenix, ein ehemaliger Offizier des Marine-Corps, hat das Corps verlassen und schlägt sich jetzt als Söldner durch. Die unerwartete Einladung seines früheren Kommandanten führt ihn in eine Kleinstadt in Georgia. Kaum angekommen, muss Phoenix eine junge Frau vor einer Massenvergewaltigung durch eine Biker-Gang retten - dabei verliebt er sich in den rebellischen Wildfang, der sich als die Tochter des Colonels herausstellt.
Phoenix ahnt, dass mehr hinter dem Überfall steckt, und sein Instinkt täuscht ihn nicht: Die verschlafene Kleinstadt wird von einer Bande Gesetzloser terrorisiert, die Stadtbewohner sind eingeschüchtert, der Sheriff entpuppt sich als nutzloser Säufer, nur der pensionierte Colonel leistet erbitterten Widerstand gegen die Terrorherrschaft der Biker-Gang.
Seinem früheren Colonel beizustehen, gehört für Phoenix zum Ehrenkodex. Hin- und hergerissen zwischen seiner Loyalität zu dem alten Mann und seinen wachsenden Gefühlen für die junge Kat, liefert Phoenix sich einen Kleinkrieg mit den Bikern, die nur ein Ziel kennen: Den Widerstand des Colonels zu brechen. Als Kat ins Visier der Biker gerät, muss Phoenix alles daran setzen, die junge Frau zu beschützen …
Quelle von Cover und Klappentext: Lea T. Earl

Meine Einschätzung:
Phoenix, ein Mitglied der Mercenaries - einer Söldnertruppe, die sich aus ehemaligen Soldaten zusammen setzt, bekommt einen Anruf von seinem ehemaligen Offizier des Marine-Corps. Der Colonel bittet Phoenix um Hilfe: Die kleine Stadt, Charlestown in Georgia, in der der Colonel und seine Tochter Kat leben wird von einer Biker-Gang bedroht. Die Gangmitglieder greifen die Bürger an und erpressen Schutzgeld. Kaum ist Phoenix in der Kleinstadt angekommen, erwischt er die Biker auf frischer Tat, als sie versuchen einer jungen Frau Gewalt anzutun. Er kann sie retten und es ist Kat, die Tochter des Colonels zu der er sich gleich hingezogen fühlt. Gemeinsam mit Kat macht sich Phoenix auf die Jagt nach der Biker-Gang.

Kat Barker lebt mit ihrem Vater einem ehemaligen Colonel in der kleinen Stadt Charlestown in Georgia, wo sie in einer Autowerkstadt als Mechanikerin arbeitet. Als eine Biker-Gang in die Stadt kommt und der Sheriff nicht eingreift setzt sich ihr Vater für die Rettung der Stadt ein und holt einen alten Freund. Als sie den ehemaligen Soldaten Phoenix kennen lernt zieht dieser sie wie magisch in seinem Bann. Doch sie darf keine Gefühle zulassen, denn für ihn ist das alles nur ein Auftrag und er wird den kleinen Ort dann wieder verlassen...

Im ersten Band der Mercenary Warriors ist Phoenix der Held des Buches und sein Auftrag lautet eine Kleinstadt von einer brutalen Biker-Gang zu befreien. In der Kleinstadt findet er jedoch weit mehr als eine neue Aufgabe: Er lernt die Frau kennen, die sein Herz berührt. Kat ist eine starke Heldin, sie wurde von ihrem Vater wie ein Sohn erzogen und unterstützt Phoenix bei dem Kampf gegen die Biker. Die Geschichte wird spannend erzählt und die Autorin lässt auch genug Platz für die Liebesgeschichte von Phoenix und Kat. Allerdings endet das Buch dann recht schnell und es wäre schön gewesen wenn hier mehr Platz für das Paar gewesen wäre. Auch die Auflösung des Problems mit den Bikern verläuft zum Schluss etwas zu glatt und schnell. Der Schreibstil der Autorin Lea T. Earl ist flüssig und lebendig und passt gut zur der actionreichen Geschichte.

Mehr Infos zur Serie:

Herzlichen Dank an Lea T. Earl für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 


Bewertung:
4 von 5 Punkten


Sonntag, 22. März 2015

Lorelei James - Slow Ride

Verlag: Samhain Publishing, Ltd. (November 2010)

Klappentext:
Keely McKay Donohue is enduring the longest wedding reception of her life: her own. The only saving grace is that Jack Donohue is finally hers. Usually her hunky man gives her everything she wants, so why is her groom denying her the one thing she wants right now?
Jack thought his secretive wait-for-the-honeymoon plan was romantic, until he realizes he’s only put Keely in a fighting mood. If he wants to get back on his temperamental bride’s good side, he’d better find a way to sweep his cowgirl off her boots…fast.
Quelle von Cover und Klappentext: Samhain Publishing

Meine Einschätzung:
Keely McKay Donohue hätte nie gedacht, dass sie sich wünsche würde, dass ihre eigene Hochzeit schnell vorbei gehen wird. Doch nun sind sie und ihre große Liebe Jack Donohue endlich verheiratet, doch die Hochzeitsfeierlichkeiten ziehen sich durch viele Traditionen und Bräuche in die Länge, dabei will die junge Frau nur eines: In die Arme ihres Mannes sinken und eine wundervolle Hochzeitsnacht verbringen. Als sich die Gelegenheit ergibt will sie Jack heimlich vernaschen, doch der hat ganz andere Pläne: Er will bis zur Hochzeitsnacht warten. 

Jack Donohue wollte seiner Frau eine besondere Freude machen und hat eine romantische Hochzeitsnacht am Strand geplant. Das heißt sie reisen gleich nach der Hochzeitsfeier ab. Anstatt in irgendeinen Hotel rast zu machen, will er gleich in den Urlaub fliegen, das heißt aber auch, dass sie nach ihrem langen Hochzeitstag noch viele Stunden am Flughafen und im Flieger verbringen... und streiten statt in romantische Stimmung kommen...

Diese kostenlose kurze Novelle gehört zur Rough Riders Serie und erzählt von der Hochzeit von Jack und Keely McKay Donohue (Teil 8: All Jacked Up) und von dem Beginn ihrer Flitterwochen. Mit gerade mal rund 40 Seiten ist die Geschichte sehr kurz geraten und erinnert mehr an eine Leseprobe. Dennoch zeigt sich auf diesen wenigen Seiten Lorelei James unverkennbarer Stil und Fans der Serie werden ihre Freude mit dem gratis Bonusmaterial haben. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten


Samstag, 21. März 2015

Ute Jäckle - Verloren in der grünen Hölle

Verlag: Bookshouse (Juni 2014)

Klappentext:
Das Leben der siebzehnjährigen Kolumbianerin Elena verläuft glücklich und sorgenfrei. Bis sie eines Tages gemeinsam mit zwei Freundinnen auf dem Weg zu einem Einkaufsbummel entführt und in das Camp einer professionellen Kidnapperbande mitten im Regenwald verschleppt wird. Eine Zeit voller Todesangst und Schrecken bricht für die Mädchen an, denn der cholerische Bandenführer Carlos kennt keine Gnade.
Elena will sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden, sie rebelliert mit dem Mut der Verzweiflung gegen die Männer und fordert damit den Zorn von Carlos heraus. In letzter Minute beschützt der attraktive Entführer Rico sie vor dem gefährlichen Anführer und stürzt Elena in einen Gewissenskonflikt. Ehe Elena bewusst wird, auf was sie sich einlässt, zieht es sie in einen reißenden Strudel aus Leidenschaft und tödlicher Gefahr.
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse

Meine Einschätzung:
Kolumbien:
Eigentlich sollte es ein schöner Tag werden, doch bei der Fahrt ins Einkaufszentrum werden Elena und ihre Freundinnen Adriana und Luisa entführt. Sie werden an eine Kidnapperbande übergeben und von zwei jungen Männern in den Regenwalt verschleppt. Der Weg durch den Dschungel ist hart und Elena muss schon bald feststellen, dass vor allem Carlos, einer der Entführer, eine große Gefahr für sie darstellt. Der Mann neigt zu Wutanfällen und die Mädchen leben in ständiger Gefahr. Dennoch will Elena ihre Entführung nicht so einfach hinnehmen und rebelliert, in letzter Minute wird sie von Rico, dem anderen Entführer beschützt. Als sie endlich das Camp erreichen sind die Freundinnen erschöpft und voller Angst. Obwohl die Entführung schrecklich ist, fühlt sich Elena zu ihrem attraktiven Entführer Rico hingezogen. Sie weiß, dass sie ihren Gefühlen nicht nachgeben darf, denn er ist ein Verbrecher und auch ihre Freundinnen sind entsetzt als sie merken, dass Elena Gefühle für Rico empfindet...

Rico wuchs in Armut auf und als sein Cousin Carlos ihm einen Job besorgt, der sehr lukrativ ist, nimmt er an. Er schließt sich der Kidnapperbande an und will nur etwas Geld verdienen und dann wieder aussteigen. Er behandelt die Geiseln nicht schlecht oder brutal, dennoch waren sie für ihn nur ein Job. Das ändert sich schlagartig als er Elena kennen lernt. Die junge Frau ist alles andere als eine willige Geisel und fordert Carlos immer wieder heraus. Er beschützt sie und je mehr Zeit sie zusammen im Camp verbringen, desto mehr fühlt er sich zu ihr hingezogen...

Der Debüt Roman von Ute Jäckle wirft die Leser gleich am Anfang in eine spannende Geschichte. Ohne lange Vorrede startet sie eine rasante Geschichte, die unter die Haut geht. Beim Lesen kommt man den Figuren sehr nahe und kann sich gut in sie hineinversetzten. Die Figuren sind facettenreich und menschlich dargestellt mit Ecken und Kanten. Vermischt wird die gefährliche Entführung mit einer leidenschaftlichen, verbotenen Leidenschaft zwischen einer Geisel und einem Entführer. Die Autorin schafft es im Laufe des Buches immer wieder mit neuen Wendungen zu überraschen und die Spannung kann bis zur letzten Seite gehalten werden. Lediglich der Schluss des Buches wirkt etwas abrupt, hier wäre es schön gewesen noch mehr zu erfahren. Der Schreibstil des Buches passt zum Inhalt und ist flüssig und gut lesbar.

Mehr Infos zur Serie:
Ute Jäckle - Rico und Elena Serie  

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten

Freitag, 20. März 2015

Julianne MacLean - Küsse vor der Hochzeit

Originaltitel: A Kiss before the Wedding
Verlag: Self-Published (2014)

Klappentext:
Lady Adelaide, die schöne Tochter eines verarmten Earl, soll den Duke of Pembroke heiraten, obwohl sie immer nur an ihren Freund aus Jugendtagen denken muss. Doch William ist in Italien. Als er von der Hochzeit erfährt, bricht er sofort nach England auf, um zu verhindern, dass seine große Liebe sich an den Falschen bindet ...
Quelle von Cover und Klappentext: Julianne MacLean

Mein Einschätzung:
England, 1842:
Lady Adelaide Robins, die junge Tochter eines verarmten Earl, steht kurz vor ihrer Hochzeit. Ihre beiden Schwestern sind bereits unter der Haube und nun wird auch Adelaide bald heiraten - aber nicht irgendjemanden, sondern den reichen und einflussreichen Duke of Pembroke. Sie sollte glücklich sein so eine gute Partie zu machen, doch tief im Herzen hat sie Zweifel und schreibt einen Brief an ihren Jugendfreund William Thomas, der derzeit in Italien Medizin studiert. William kehrt zwei Tage vor der Hochzeit zurück und will Adelaide überzeugen, nicht den Duke zu heiraten sondern mit William nach Italien zu kommen. Für wem wird sich Adelaide entscheiden?

Diese Novelle von Julianne MacLean gehört zur Pembroke Palace Serie und ist eigentlich die Vorgeschichte zur Serie. Mit 40 Seiten ist die Kurzgeschichte recht kurz gehalten, dennoch versteht die Autorin daraus eine unterhaltsame Novelle zu machen. Adelaide weiß zuerst nicht ob sie auf ihr Herz oder ihren Versand hören soll, doch dann wird ihr alles klar. Der bildliche Stil der Autorin und ihre liebenswerten Figuren machen Lust auf die anderen Romane der Serie.

Mehr Infos zur Serie:
Julianne MacLean - Pembroke Palace Serie

Herzlichen Dank an Agentur Libelli und an Julianne MacLean für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Donnerstag, 19. März 2015

Carly Phillips - Ein Kuss zu viel

Originaltitel: Perfect Together
Verlag: Heyne (Oktober 2014)

Klappentext:
Nachdem er ausgerechnet am Tag seiner Hochzeit sitzen gelassen wurde, hat Sam Marsden aus Serendipity eigentlich der Liebe abgeschworen. Doch schon bald lernt er die geheimnisvolle Nicole kennen und erlebt mit ihr ein Wechselbad der Gefühle. Mal ist sie voller Leidenschaft, dann wieder abweisend und verschlossen. Erst als Nicole in Gefahr gerät, offenbart sie sich Sam. Doch sucht sie nur seinen Schutz, oder will sie ihn als Mann fürs Leben?
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne

Meine Einschätzung:
Nicole Farnsworth will nachdem sie ihre Verlobung gelöst hat ein neues Leben fern von New York anfangen. Sie braucht dringend Zeit um nachzudenken. Sie und Tyler kannten sich von klein an und ihre Väter sind schon lange Geschäftspartner. Für die Familien war es klar, dass Tyler und Nicole einmal heiraten würden, doch nun ist Nicole klar geworden, dass sie und Tyler nur Freundschaft und keine Liebe verbindet. Außerdem hat sie heimlich ein Gespräch mit Tylers Vater und einem Buchhalter mitbekommen, das in ihr den Verdacht weckt, dass die Firma Geschäfte mit der russischen Mafia macht. Ist ihre Familie auch in diese Geschäfte verwickelt? Nicole beschließt nach Serendipity zu ziehen auch wenn ihre Zwillingschwester dort keinen guten Eindruck hinterlassen hat, will sie in der Kleinstadt neu anfangen und eine kleine Bäckerei eröffnen. In dem kleinen Ort angekommen funkt es sofort wieder zwischen Nicole und den smarte Cop Sam Marsden, doch der hat der Liebe abgeschworen...

Der Polizist Sam Marsden will es sich eigentlich nicht eingestehen, doch Nicole Farnsworth geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Doch das ist egal immerhin lebt sie ja weit entfernt in New York. Doch das Schicksal hat andere Pläne, denn Nicole zieht ausgerechnet nach Serendipity und bringt sein Leben gleich wieder durcheinander. Sie beginnen eine heiße Affäre, doch als Nicole in Gefahr gerät und auch ihr Ex-Verlobter Tyler auftaucht um sie zurück zu holen, wird Sam langsam klar, dass er um Nicole kämpfen muss und er mehr als nur eine Affäre will...

Für das Finale der Serendipity Serie hat die Autorin gleich zwei Liebesgeschichten in einem Band vereint. Der Hauptfokus liegt zwar klar auf der Liebesgeschichte von Sam und Nicole, doch auch Macy, Nicoles Freundin, bekommt eine schöne romantische Geschichte. Mit Sam ist nun auch der letzte Sohn der Marsden Familie glücklich mit der Frau seines Herzens verbunden. Am Anfang fühlen sich Nicole und Sam zwar von einander angezogen, doch sie haben beide gute Gründe, warum sie vorsichtig sind. Sam wurde an seinem Hochzeitstag verlassen und auch Nicole hat ihren Verlobten verlassen, dass weckt Zweifel in ihm. Nicole hat einige Dinge mit ihrer Familie, ihrer Vergangenheit und ihrem Ex-Verlobten zu klären ehe sie für eine neue Liebe bereit ist. Carly Phillips schreibt auch in diesem Band wieder sehr flüssig und frisch und macht auch diese Geschichte zu einem Pageturner. Untermalt wird die romantische Liebesgeschichte wieder durch einen spannend Crimepart.

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Mittwoch, 18. März 2015

Nora Roberts - Töchter der See

Originaltitel: Born in Shame
Verlag: Random House Audio (Februar 2014)
Sprecherin: Elena Wilms
Format: 5 Audio CDs, ca. 370 Min.

Covertext:
Als die talentierte Grafikerin Shannon Bodine nach dem Tod ihrer Mutter endlich erfährt, wer ihr Vater war, steht ihr Leben plötzlich Kopf. Kurzerhand reist sie aus New York City in seine Heimat Irland, denn wie sie herausgefunden hat, leben dort auch ihre beiden Halbschwestern Brianna und Maggie. Einen kurzen Besuch, mehr hatte Shannon nicht geplant, doch sie hat nicht mit der magischen Anziehungskraft der grünen Insel gerechnet – und auch nicht mit dem äußerst charmanten Murphy Muldoon …
Quelle von Cover und Covertext: Random House Audio

Meine Einschätzung:

Das Leben der talentierte Grafikerin Shannon Bodine steht nach dem Tod ihrer Mutter Kopf. Kurz bevor diese gestorben ist, hat sie ihr erzählt, dass ihr geliebter Vater nicht ihr leiblicher Vater ist. Sie ist die Tochter eines irischen Bauern, der noch dazu mit einer anderen Frau verheiratet war. Ihre Mutter hatte Tom Concannon bei einer Irlandreise kennen gelernt und sich sofort in ihn verliebt. Kaum hat Shannon den Tod ihrer Mutter überwunden bekommt sie einen Brief aus Irland von ihren zwei Halbschwestern Brianna und Maggie Concannon, die sie nach Irland einladen und kennen lernen wollen. Zuerst will sie nicht, doch dann reist sie nach Irland um ihre Wurzeln kennen zu lernen und lernt dabei auch den charmanten Murphy Muldoon, einen Freund der Familie Concannon kennen.

Als Murphy Muldoon zum ersten Mal die hübsche Shannon Bodine sieht, ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick. Sie ist die Frau, die er heiraten will, dass sagt er ihr auch schon bald - ein Fehler, denn Shannon glaubt nicht an Liebe auf den ersten Blick und hat auch nicht vor länger in Irland zu belieben, sie will schon bald wieder nach New York zurückkehren. Doch Murphy gibt seine Traumfrau so schnell nicht auf...

Im letzten Teil der Irland Serie von Nora Roberts werden nun noch die letzten Familiengeheimnisse gelüftet und es gibt ein Wiedersehen mit den Figuren aus den ersten beiden Teilen. Es ist schön zu sehen, wie sich die Beziehungen der Paare weiterentwickelt haben. Im Finale der Serie wird es noch einmal sehr romantisch und leidenschaftlich und Shannon und Murphy passen perfekt zusammen. Die Sprecherin Elena Wilms hat wieder eine glänzende Leistung erbracht und macht aus dem letzten Band der Serie wieder ein Hörvergnügen der besonderen Art.

Mehr Infos zur Serie:
Nora Roberts - Irland Saga

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Dienstag, 17. März 2015

Michelle Celmer - Verführt von einem Millionär

Originaltitel: The Millionaire`s pregnant Mistress
Verlag: Cora Verlag, Baccara 1456 (Mai 2007)

Klappentext:
Eine Nacht voller Leidenschaft mit einem Hotelgast - wundervoll! Und verboten! Deshalb muss die junge Servicekraft Tess sich noch vor dem Morgengrauen heimlich aus Ben Adams eleganter Suite schleichen. Aber wenige Monate später sucht sie ihn in seiner Luxusvilla auf. Sie muss ihm unbedingt ein Geständnis machen: Er wird Vater - die gestohlenen Stunden der Lust sind nicht ohne Folgen geblieben. Der attraktive Millionär reagiert überraschend. Tess soll zu ihm ziehen. Plant er etwa eine Wiederholung jener sinnlichen Nacht, an die Tess noch immer voller Sehnsucht denkt? 
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Tess McDonald, die als Servicekraft in einem Hotel arbeitet, verbringt - obwohl es nicht erlaubt ist - eine Nacht mit einem Hotelgast. Sie lernte den reichen Millionär Ben Adams in der Hotelbar kennen und sofort funkte es zwischen ihnen. Nun einige Monate später muss Tess feststellen, dass ihre Nacht nicht ohne Folgen blieb. Also macht sie sich auf dem Weg zu seiner Villa um ihm zu sagen, dass er Vater wird und ihn um eine kleine Unterstützung zu bitten, denn mit ihrem kleinen Gehalt kann sich kaum über Wasser halten und wie soll sie nun ein Baby versorgen? Ben ist zuerst wütend und sagt ihr, dass er nichts mit dem Baby zu tun haben will, aber er will dass es seinem Kind an nichts fehlt und so lädt er Tess dazu ein bei ihm einzuziehen...

Ben Adams will nach dem Tod seiner Frau und ihrem ungeborenen Kind, nie mehr eine Beziehung eingehen und ein Kind will er schon gar nicht. Als Tess ihm von ihrer Schwangerschaft erzählt, hält er es zuerst für einen Trick um an schnelles Geld zu kommen, doch ein Vaterschaftstest lässt keinen Zweifel an ihrer Geschichte. Also bittet er ihr an bei ihm einzuziehen und will auch alle Kosten übernehmen. Er könnte nicht überraschter sein, als sie ablehnt, denn sie will sein Geld nicht und nur eine kleine Unterstützung. Doch dann gibt Tess nach und sie ziehen zusammen. Als Ben sie näher kennen lernt, ist er überrascht wie gut Tess und er zusammenpassen...

Michelle Celmers Roman "Verführt von einem Millionär" liest sich wie ein modernes Märchen. Ben ist ein verletzter Mann, der Tess und das Baby zuerst nicht in sein Herz lassen will, doch gegen die Liebe ist er machtlos. Tess hatte es im Leben nicht leicht und sie ist positiv überrascht, welch weicher Kern sich hinter der Fassade von dem reichen Millionär verbirgt. Versüßt wird die Geschichte durch liebenswerte Nebenpersonen und durch den flüssigen Stil der Autorin liest sich die Geschichte recht flott.

Mehr Infos zur Reihe:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Montag, 16. März 2015

Lea T. Earl - Mercenary Warriors Serie

Nach ihrer Urban Warriors Serie startet mit Phoenix der erste Teil der Mercenary Warriors Serie von Lea T. Earl. Bei der Serie handelt es sich um einen spannenden Mix aus Romantic Thrill und Erotik

Es sind fünf Teile geplant und die Romane werden durch die Autorin selbst als Printbuch und E-Book auf den Markt gebracht.

"Die Mercenaries – gefährliche Krieger, eine Söldnertruppe bestehend aus ehemaligen Soldaten und Cops. Dort, wo Recht und Gesetz versagen, führen sie Aufträge aus, ohne Fragen zu stellen. Diese Männer haben ihre Vergangenheit ausgelöscht, stellen ihre tödlichen Fähigkeiten jedem zur Verfügung, der entsprechend dafür bezahlt, und folgen nur ihrem eigenen Kodex von Ehre und Moral." (Quelle: Lea T. Earl)

Teil 1: Phoenix
Phoenix, ein ehemaliger Offizier des Marine-Corps, hat das Corps verlassen und schlägt sich jetzt als Söldner durch. Die unerwartete Einladung seines früheren Kommandanten führt ihn in eine Kleinstadt in Georgia. Kaum angekommen, muss Phoenix eine junge Frau vor einer Massenvergewaltigung durch eine Biker-Gang retten - dabei verliebt er sich in den rebellischen Wildfang, der sich als die Tochter des Colonels herausstellt.
Phoenix ahnt, dass mehr hinter dem Überfall steckt, und sein Instinkt täuscht ihn nicht: Die verschlafene Kleinstadt wird von einer Bande Gesetzloser terrorisiert, die Stadtbewohner sind eingeschüchtert, der Sheriff entpuppt sich als nutzloser Säufer, nur der pensionierte Colonel leistet erbitterten Widerstand gegen die Terrorherrschaft der Biker-Gang.
Seinem früheren Colonel beizustehen, gehört für Phoenix zum Ehrenkodex. Hin- und hergerissen zwischen seiner Loyalität zu dem alten Mann und seinen wachsenden Gefühlen für die junge Kat, liefert Phoenix sich einen Kleinkrieg mit den Bikern, die nur ein Ziel kennen: Den Widerstand des Colonels zu brechen. Als Kat ins Visier der Biker gerät, muss Phoenix alles daran setzen, die junge Frau zu beschützen …



Teil 2: Steel

Steele, ein ehemaliger MMA-Champion, durchkämmt nachts die Straßen von New York, um Kriminellen das Handwerk zu legen. Bei einem seiner nächtlichen Streifzüge rettet er eine junge Frau vor einem Überfall und erfährt, dass sie auf der Suche nach ihrer Schwester ist, die in die Fänge einer Sekte geraten ist. Beeindruckt von Rebeccas Mut, überzeugt Steele seine Kameraden, der jungen Frau zu helfen – auch wenn Rebecca die Dienste der Mercenaries nicht bezahlen kann.
Doch noch bevor die Mercenaries ihren Plan in die Tat umsetzen können, verschwindet Rebecca spurlos. Steele vermutet, dass sie von denselben Männern entführt wurde, die auch Rebeccas Schwester in ihrer Gewalt haben, und schleust sich mit Hilfe seiner Kameraden in die Sekte ein, um die beiden Frauen zu befreien. Als er herausfindet, womit der charismatische Sektenführer tatsächlich sein Vermögen gemacht hat, schwebt Rebecca bereits in höchster Gefahr …





Teil 3: Shield - Mercenary Warriors
Als der New Yorker Millionär Mr de Haas Entführungsdrohungen gegen seine Tochter erhält, wendet er sich hilfesuchend an die Mercenaries. Ghost schickt seinen besten Bodyguard Shield, um die junge Frau zu beschützen – doch Shield ahnt nicht, dass Veronica de Haas ihn schon bald um den Verstand bringen wird. Denn sein neuer Schützling ist nicht nur schön, sondern auch dickköpfig und verflucht leichtsinnig, wenn es um ihre Sicherheit geht. 




Quelle von Cover und Klappentext: Lea T. Earl

Sonntag, 15. März 2015

Caroline Fyffe - Tagesanbruch in Montana

Originaltitel: Montana Dawn
Verlag: AmazonCrossing (Oktober 2014)

Klappentext: 
Montana-Territorium, 1883
Als Luke McCutcheon auf Faith Brown trifft, die gerade in ihrem heruntergekommenen Wagen ein Baby zur Welt bringt, ist sein erster Instinkt, fortzureiten, um Hilfe zu holen. Stattdessen bleibt er und steht ihr bei der Geburt eines wunderschönen kleinen Mädchens bei. Da er die hübsche junge Witwe sowie ihren kleinen Sohn und das Neugeborene nicht ungeschützt in der Wildnis Montanas zurücklassen kann, nimmt er sie mit auf den Viehtrieb seiner Familie – zur Freude der anderen gutmütigen Cowboys.

Luke, der dritte Sohn der reichen McCutcheon-Familie in Montana, ist anders als seine Brüder. Als Nachkomme eines Cheyenne-Kriegers hat er immer das Gefühl, sich verteidigen zu müssen. Seine funkelnden Augen und sein gutes Aussehen verleihen Faith das Gefühl, sie wäre direkt in ein Märchen geraten, in dem Männer ihre Frauen lieben – und sie beschützen. Wenn sie ihm doch nur vertrauen könnte! Faith ist auf der Flucht und obwohl sie von Luke und seiner Familie umsorgt und beschützt wird, kann sie es einfach nicht riskieren, die Dinge aus ihrer Vergangenheit offenzulegen – eine Vergangenheit, die sie zurück in den Alptraum zurückzuziehen versucht, aus dem sie gerade erst entflohen ist. Geschichten mit glücklichem Ausgang gibt es nur in Märchen, ermahnt sie sich streng, als sie sich zu ihm hingezogen fühlt. Dennoch kann sie nicht anders, als sich ihren Träumen hinzugeben … von einer liebevollen Familie, einem eigenen Zuhause, einem wunderschönen und friedvollen Sonnenaufgang in Montana.
Quelle von Cover und Klappentext: AmazonCrossing
Meine Einschätzung:
Montana-Territorium, 1883
Die junge, hoch schwangere Faith Brown ist gemeinsam mit ihrem Sohn auf der Flucht vor ihrem Schwager und sie reisen alleine durch den wilden Westen. Mitten während ihrer Flucht setzten ihre Wehen ein und Faith versucht ihr Baby alleine auf die Welt zu bringen. Es ist mitten in der Nacht, als plötzlich ein fremder Mann auftaucht und ihr hilfreich zur Seite steht. Gemeinsam mit dem Cowboy Luke McCutcheon bringt sie ihre kleine Tochter Dawn zur Welt. Als Luke ihr anbietet mit ihm und seinen Männern gemeinsam weiter zu reiten nimmt sie das Angebot an und schließt sich dem Viehtrieb an. Sie verbringen viel Zeit zusammen und Luke hat auch einen guten Einfluss auf ihren Sohn. Als sie die McCutcheon Ranch schließlich erreichen wird Faith liebevoll von Lukes Familie aufgenommen und eigentlich will sie am liebsten bei ihnen bleiben, alleine schon weil die Familie so fürsorglich ist und weil sie ihr Herz an Luke verloren hat, doch ein düsteres Geheimnis und muss Luke wieder verlassen...

Zum ersten Mal ist Luke McCutcheon der Leiter des jährlichen Viehtriebs und er liebt die Herausforderung. Als er eines Nachts einen einsamen Wagen und die junge Frau, die in den Wehen liegt und nur ihren kleinen Sohn bei sich hat entdeckt, will er zuerst Hilfe holen, doch dazu ist keine Zeit mehr. Er steht der Frau bei und erlebt zum ersten Mal das Wunder der Geburt. Von nun an liebt der das kleine Baby als wäre es sein eigenes. Auch an Faith verliert er jeden Tag mehr sein Herz und will sie bei sich behalten. Doch tief im Herzen spürt er, dass sie nicht ganz ehrlich zu ihm ist und Geheimnis verbirgt...

Caroline Fyffe wirft die Leser direkt in eine spannende und romantische Liebesgeschichte, die im Wilden Westen den 19. Jahrhundert spielt. Der erste Teil der McCutcheon Saga handelt von Luke, dem dritten Sohn der Familie. Seine beiden älteren Brüder sind bereits verheiratet und nun trifft Luke völlig unerwartet die Frau seines Herzens. Faith Brown ist eine Frau, die so manches dunkles Geheimnis aus ihrer Vergangenheit mit sich herumschleppt. Egal wie viel sich der Held auch bemüht, die junge Frau schweigt und durch ihr Schweigen bringt sie nicht nur ihr Leben in Gefahr. Hier wäre mehr Vertrauen in den Helden schön gewesen, auch wenn die Geschichte dann etwas kürzer gewesen wäre. Am Anfang ist es durchaus nachvollziehbar warum Faith nicht gleich alle ihre Sorgen mit Luke teilt, doch im Laufe des Buches wirkt es nur noch stur und keines Falls vernünftig. Abgesehen von dieser Kritik handelt es sich bei dem Roman um einen schönen historischen Roman, der durch seinen bildlichen Stil sehr unterhaltsam ist.
Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten