Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Sonntag, 14. Februar 2016

Ela van de Maan - Karibiksonne

Verlag: Bookshouse (Juni 2014)

Klappentext:

Bahamas 1717
Seit Jahren gibt sich der ebenso gut aussehende wie gerissene Kapitän Reef dem ausschweifenden Lebensstil der Piraten in der Karibik hin. Im exzessiven Gebrauch von Rum und Opium versucht er, sein früheres Leben, das er bei Nacht und Nebel hinter sich lassen musste, für immer aus seinem Gedächtnis zu löschen. Als er bei einem Kaperzug plötzlich seiner einstigen großen Liebe gegenübersteht, hofft er auf eine Chance, seinem vorgezeichneten Schicksal noch einmal entgehen zu können. Doch die Umstände sprechen gegen ein Happy End ...
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse

Meine Einschätzung:
Bahamas 1717:
Nach einem tragischen Unfall muss der englische Adelige Cameron über Nacht England und auch seine große Liebe verlassen. Nun lebt er als Kapitän Reef in der Karibik und lebt ein Leben voller Gefahren als Pirat. Sein Leben gerät erneut aus den Fugen, als er bei einem Raubzug seine große Liebe Amory wieder sieht, doch auch dieses Mal stehen ihre Chancen auf ein glückliches Ende schlecht... 

Der erste Teil der Karibik Serie von Ela van de Maan handelt von dem Adeligen Cameron und seiner großen Liebe Amory, die durch das Schicksal eine zweite Chance bekommen. Es handelt sich um eine kurze Novelle, dennoch versucht die Autorin möglichst viel Handlung in den Roman zu packen, dass zur Folge hat, dass die Geschichte viel zu überstürzt und abgehakt wirkt. Generell bietet der Plot kaum Überraschungen und erinnert an viele andere Piratenliebesromane. Die Figuren bekommen zu wenig Tiefe und gerade die Heldin Amory bleibt viel zu blass. Der Held Reef wirkt alles andere als sympathisch immer wieder greift er zu viel Rum oder Opium. Der Schreibstil ist sehr flüssig und passt gut zum Roman, dennoch bleibt der Roman durch die erwähnten Punkte eher schwach. 

Mehr Infos zur Serie:
Ela van de Maan - Karibik Serie

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
2 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen