Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Sonntag, 13. März 2016

Lorelei James - Rodeo der Liebe - Long hard ride

Originaltitel: Long hard ride
Verlag: Sieben Verlag (Jänner 2016)

Klappentext:
Channing Kinkaid ist Lehrerin, aus gutem Hause, wohlerzogen, brav und gewohnt, immer das zu tun, was man von ihr erwartet - und sie hat die Nase voll davon.
Daher entschließt sie sich, in den Sommerferien mal so richtig was zu erleben, das Brave-Mädchen-Image abzustreifen, und schließt sich dem wilden Trupp des Rodeo Circuit als „Buckle Bunny" an. Doch leider hat sie sich den falschen Kerl angelacht und möchte bereits ihr Sommerabenteuer der ungezügelten Unbekümmertheit abbrechen, als sie den sexy Bull-Rider Colby McKay trifft.
Colby, der schon eine Weile ein Auge auf sie geworfen hat, ist der heißeste Cowboy unter der Sonne Wyomings und macht ihr ein Angebot, das all ihre Hormone durcheinander wirbelt und verborgene Fantasien Wahrheit werden lassen könnte.
Colby ist zunächst am Ziel seiner Wünsche. Doch plötzlich entdeckt er eine ihm gänzlich unbekannte Seite an sich selbst: Zum ersten Mal will er eine Frau ganz für sich allein haben, und zwar nicht nur bis zum Frühstück, sondern vielleicht für immer. 
Quelle von Cover und Klappentext: Sieben Verlag

Meine Einschätzung:
Channing Kinkaid, eine Lehrerin von der Ostküste der USA, hat ihr braves Leben satt. Immer hat sie versucht die Erwartungen ihrer wohlhabenden Eltern zu erfüllen, doch jetzt ist Schluss: Sie begleitet einen Rodeoreiter auf dessen Tour durch die USA. Aber schon bald muss sie erkennen, dass Jared in Wahrheit verheiratet ist. Soll sie nun ihr wildes Abenteuer abbrechen und wieder nach Hause zurückkehren?

Da tritt der Rodeo Star Colby McKay in ihr Leben und macht ihr ein heißes Angebot, dass sie nicht ablehnen kann: Sie soll ihn und seine beiden Freunde Trevor und Edgard von Event zu Event zu begleiten. Sie wollen zu viert in dem kleinen Wohnwagen und in Motels wohnen mit der Bedingung, dass Channing für alle drei Männer zur Verfügung steht und ihnen alle sexuellen Wünsche erfüllt. Vor Channing steht eine Zeit voller sexueller Lust, neuer Spielarten und die Chance gleich von drei Männern beglückt zu werden. Spontan sagt sie ja, doch Stress ist vorprogrammiert als Channing und Colby entdecken, dass zwischen ihnen mehr als nur reine Lust existiert.

Einige Jahre nachdem der erste Teil der heißen Cowboy Serie von Lorelei James erschienen ist, gibt es diese hoch erotische Lektüre auch in deutscher Übersetzung beim Sieben Verlag. Bereits 2010 war ich von der Serie begeistert und habe nun auch die deutsche Fassung gelesen. Eines vorweg: bei dem Roman handelt es sich um einen erotischen Roman, bei dem es wirklich heiß zur Sache geht. Neben heißen erotischen Szenen zwischen Mann und Frau, gibt es auch Dreier und heiße Spiele mit zwei Männer. Eingebettet sind die lustvollen Momente in eine interessante Geschichte mit vielen sympathischen Figuren. Channing und Colby sind liebenswerte Protagonisten und auch wenn sie und ihr Umfeld nicht ganz so detailliert gezeichnet werden wie vielleicht in manch anderen Liebesromanen, so ist es aber für einen erotischen Roman durchaus ausreichend. Es werden auch schon Grundsteine für die weiteren Bände gelegt und es ist toll, dass viele Nebenpersonen eigenen Geschichten bekommen haben. 

Mehr Infos zur Serie:
Lorelei James – Rough Riders

Herzlichen Dank an Sieben Verlag für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen