Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Freitag, 29. April 2016

Annie West - 1001 Nacht mit dir

Originaltitel: The Sheikh's Ransomed Bride
Verlag: Cora Verlag, Julia 1782 (September 2007)

Klappentext:
Scheich Rafiq befreit Belle aus den Händen ihrer Entführer und bringt sie in seinem märchenhaften Palast in Sicherheit. Auf den ersten Blick ist die schöne Archäologin fasziniert von dem attraktiven Herrscher des exotischen Inselreichs, kann sich seiner erotischen Ausstrahlung nicht entziehen. Doch so sehr es zwischen ihr und Rafiq knistert, auf eine romantische Liebeserklärung wartet die heiß verliebte Belle vergebens. Stattdessen verlangt Rafiq plötzlich, dass sie ihn heiratet. Eine reine Vernunftehe, weil die Sitten seines Landes es so verlangen ... 
Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Meine Einschätzung:
Die junge australische Meeresbiologin Belle und ihr Kollege Duncan werden bei ihrer Forschungsreise im Orient von einer kleiner Gruppe Aufständischen entführt. In letzter Minute gelingt es Scheich Rafiq Belle zu retten. Aber die Rettung der beiden Forscher hatte einen großen Preis: Die Entführer wollten ein altes, wertvolles Schmuckstück haben. Nach der Rettung bringt der Scheich Belle in seinen märchenhaften Palast. Nun kann sich Belle wieder erholen. Für Rafiq wird die ganze Situation nun sehr schwierig, denn das Schmuckstück bleibt immer in der Familie bis es an die Braut des Herrschers gereicht wird. Durch die Übergabe ist Belle nun in den Augen seines Volks zu Rafiqs Braut geworden. Obwohl es heftig zwischen Belle und Rafiq knistert, muss er doch all seine Verführungskünste einsetzten um Belle davon zu überzeugen ihn zu heiraten. 

Belle traut ihren Ohren nicht, als sie erfährt, dass sie nun wegen einer alten Tradition den Scheich Rafiq heiraten soll. Sie will ein unabhängiges Leben und auch wenn der attraktive Mann ihr Herz schneller schlagen lässt, so will sie nicht aus Pflicht, sondern aus Liebe heiraten. Doch dann überrascht Rafiq sie mit einem romantischen Ausflug in die Wüste...

Dieser Scheich-Liebesroman von Annie West sorgt für gute Unterhaltung und bietet eine gute Mischung aus Romantik, Leidenschaft, etwas Spannung und fremder Kultur. Die Figuren sind sehr liebenswert und der Scheich Rafiq mag zwar ein starker, dominanter Mann sein, doch er hat auch durchaus einfühlsame und geduldige Charakterzüge. Der Roman ist durchgängig sehr flüssig und leicht lesbar geschrieben, dadurch kann er recht zügig gelesen werden. Ein guter Tipp für Fans von orientalischen Liebesgeschichten. 

Mehr Infos zur Serie:
Cora Serie - Surrender to the Sheikh

Bewertung:
4 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen