Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Samstag, 16. April 2016

Shannon Stacey - Schneeflockenträume und Weihnachtszauber

Originaltitel: Her Holiday Man
Verlag: Mira Taschenbuch (Dezember 2015)

Klappentext:
Dieses Weihnachtsfest muss einfach perfekt werden! Nach einem turbulenten Jahr mit etlichen Tiefschlägen setzt Christina alles daran, ihrem kleinen Sohn Nathaniel das schönste Weihnachten aller Zeiten zu bereiten - inklusive Plätzchen backen, Schmücken des Christbaums und selbstverständlich dem Besuch der Weihnachtsparade. Aber wie soll sie das alles schaffen? Wenn sie doch zwei linke Hände hat und selbst Rauchmelder und Kaffeemaschinen nie so wollen wie sie. Allerdings hat sie auch nicht mit ihrem persönlichen Weihnachtsretter Will gerechnet …
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Einst lebte Christina Forrester ein scheinbar perfektes Leben als reiche, verwöhnte Ehefrau, bis alles wie ein Kartenhaus zusammenbrach: Ihr Ex-Ehemann wurde wegen Betrugs eingesperrt und Christina und ihr kleiner Sohn Nathaniel verlieren ihr ganzes Hab und Gut und müssen umziehen. Sie müssen von vorne anfangen und Christina muss erst lernen wie sie ihr Leben als Singlemom selbst bestreiten kann. Eine große Hilfe ist ihr da ihre neue, ältere Nachbarin, die Witwe Gail Broughton. Zu Weihnachten kehrt deren Sohn Will zurück nach Hause und Christina macht sich Sorgen, ob sich dann alles ändern wird. Doch Will ist ein attraktiver und liebenswerter Mann, der ihr immer mal wieder bei keinen Sorgen hilft. 

Nachdem Tod seiner Frau und dem Verlust ihres gemeinsamen Kindes hat Will Broughton seine Heimat verlassen, da der Schmerz einfach zu groß war. Jetzt, da sein Vater gestorben ist, will er mehr für seine Mutter da sein und kehrt nach Hause zurück. Dort trifft er auf Christina und den kleinen Nate, die viel bei seiner Mutter sind. Nutzen sie seine Mutter etwa aus? Doch sein erster Verdacht ist unbegründet und auch er kann die beiden bald sehr gut leiden. Fast zu gut, denn nach langer Zeit fühlt er sich wieder zu einer Frau hingezogen... 

Die erfolgreiche Autorin Shannon Stacey  hat ein Händchen für romantische Novellen und auch dieser weihnachtliche Roman kann voll punkten und lädt zu einem schönen Leseabend ein. Die Hauptfiguren und auch die Nebenpersonen sind liebenswerte und herzensgute Menschen, die man sofort ins Herz schließen kann. Der Stil der Autorin ist gewohnt heiter und humorvoll, dennoch geht sie auch mit viel Feingefühl mit der schmerzhaften Vergangenheit der Akteure um. Ein rundum gelungener Lesespaß, nicht nur für die Weihnachtszeit. 

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Kommentare:

  1. Hi!
    Das wandert sofort auf meine Wunschliste. Danke für die Rezension!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sonja,
    die Novellen der Autorin sind meist recht schön und diese war wirklich romantisch! Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    LG Marina

    AntwortenLöschen