Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Sonntag, 8. Mai 2016

Denise Grover Swank - Der Springer

Originaltitel: The Player
Verlag: Self-Published (Mai 2016)

Klappentext: 
Die Scheidungsanwältin Blair Hansen ist davon überzeugt, dass Ehen auf Vernunft basieren sollten, nicht auf Leidenschaft. Doch kurz vor ihrer eigenen Hochzeit tauchen immer öfter Erinnerungen an ihren Ex-Freund von der Universität auf – den einzigen Mann, den sie je geliebt hat. Durch eine Fügung des Schicksals tritt Garrett erneut in ihr Leben und schwebt wie ein dunkler Schatten über ihrer Hochzeit. Plötzlich stellt Blair alles infrage, wodurch auch ihr geliebter Job in Gefahr gerät. Ihr „perfektes“ Leben beginnt zu bröckeln. Ist womöglich alles, was sie über die Liebe glaubt, falsch?

Scheidungsanwalt Garrett Lowry ist auf der Suche nach der Frau fürs Leben. Leider findet er nirgendwo eine Frau, die so gut zu ihm passt wie die, die er einmal geliebt und dann verloren hat. Damals hat er ihr das Herz gebrochen und nach ihrer Trennung die Frauen schneller gewechselt als die Unterhemden – die schlechteste Entscheidung seines Lebens. Durch einen verblüffenden Zufall trifft Garrett jedoch erneut auf Blair. Das Schicksal scheint seine Hand im Spiel zu haben, denn die zufälligen Begegnungen häufen sich. Er hält dies für ein Zeichen, ihrer Liebe eine zweite Chance zu geben. Doch Blair ist mit einem anderen verlobt – einem Mann, der überhaupt nicht zu ihr passt.

Kann Garrett sie davon überzeugen, dass selbst ein Playboy sich ändern kann und dass Happy Ends nicht nur etwas für Träumer sind?
Quelle von Cover und Klappentext: Denise Grover Swank

Meine Einschätzung:
Als Blair Hansen während ihrer Ausbildung an der Universität den attraktiven Garrett Lowry kennen lernt funkt es heiß zwischen ihnen und die beiden Jura Studenten haben eine leidenschaftliche Beziehungen. Bis Garrett sie mit einer anderen Frau betrog und Blairs Herz brach. Jetzt ist für die Scheidungsanwältin klar, dass sie nie wieder einen Mann in ihr Herz lassen will und nur aus Vernunft heiraten will. Als sie kurz vor der Hochzeit mit ihrem Verlobten Neil, einem Arzt, erfährt, dass von ihre Hochzeit mehr abhängt als geplant, will sie umso mehr das alles perfekt wird. Denn wenn alles gut läuft bekommt sie eine Partnerschaft, wenn nicht verliert sie ihren Job. Ausgerechnet ein paar Tage vor der Hochzeit sieht sie Garrett wieder und ihre Wege kreuzen sich immer wieder: Er ist der gegnerische Anwalt in ihrem aktuellen Fall, der Cousin von Neil und dessen Trauzeuge!

Als der Scheidungsanwalt Garrett Lowry Blair überraschend wiedersieht, ist ihm sofort klar, dass er sie zurückhaben will. Doch davon will Blair nichts wissen und noch dazu ist sie die Verlobte seines Cousins und die Hochzeit findet in kürze statt. Also hat Garrett nicht viel Zeit um Blair davon zu überzeugen, dass er sich geändert hat und es ernst mit ihr meint. Doch das Schicksal scheint auf seiner Seite zu sein, denn ihre Wege kreuzen sich immer wieder und auch Blair scheint noch etwas für ihm zu empfinden... 

Wie auch schon im ersten Teil der Heiratspakt Serie wirkt auch der Plot des zweiten Teils etwas konstruiert, doch der Autorin Denise Grover Swank ist wieder eine heiße und sehr unterhaltsame Liebesgeschichte gelungen. Die Geschichte ist sehr spritzig und humorvoll erzählt, dass es sehr großen Spaß macht Zeit mit Blair und Garrett zu verbringen. Es sind wieder viele bekannte und skurrile Figuren aus dem ersten Teil dabei und auch neue interessante Figuren bekommen eine Rolle in dem Roman. Blair, die Heldin des Buches, wirkte im ersten Teil stellenweise recht unsympathisch und nervend, doch in diesem Teil ist es der Autorin gelungen aus ihr eine Heldin zu machen, die immer noch Blair ist, doch nun wirken ihre rationalen Handlungen nachvollziehbarer und ihre kühle Art macht sie auf ihre Art liebenswert. Garrett ist ein toller Held, der weiß was er will und der sich langsam in das Herz der Heldin schleicht. Nun fehlt nur noch die Geschichte von Libby, die hoffentlich bald folgen wird. 

Mehr Infos zur Serie:
Denise Grover Swank - Heiratspakt-Serie

Herzlichen Dank an Indie Translations und an Denise Grover Swank für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Kommentare:

  1. Danke für das Vorstellen dieses Buch. Das klingt wirklich sehr interessant und ich habe es mir auf meiner WuLi vorgemerkt. ;)

    Liebe Grüße,
    animasoul

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen - ich habe mich köstlich amüsiert. Aber vorher Teil 1 lesen, der war auch toll.
    LG Marina

    AntwortenLöschen