Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Donnerstag, 28. Juli 2016

Vanessa Serra - Kirschblüten

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (August 2015)

Klappentext:
Emily ist durch ihren Freund Sean hoch verschuldet. Seit Monaten zieht er sie immer tiefer in ihre finanzielle Notlage hinein, während er selbst lieber rücksichtslos trinkt und Spaß hat. 
Der ebenso attraktive wie vermögende Malcolm Whitefall tritt an sie heran und unterbreitet ihr ein lukratives Angebot: Wenn Emily sich dazu verpflichtet, ihn für eine Woche als Geliebte nach Japan zu begleiten, begleicht er die Schulden und rettet sie damit aus der Schuldenspirale.
Entschlossen, für sich einen Neustart zu beginnen, stimmt Emily zu und beendet die Beziehung zu Sean. Doch dieser rastet aus und Emily entkommt nur mit knapper Not seinem gewalttätigen Ausbruch.
In Japan eröffnet sich für Emily mit Malcolm an ihrer Seite eine ganz neue Welt und ihre Gefühle stehen immer mehr Kopf. Sowohl Malcolm als auch Emily befinden sich in einem Strudel aus Emotionen und ungezügelter Leidenschaft. Sean haben beide vergessen ... ein schwerer Fehler!
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour

Meine Einschätzung:
Emily Horn gerät durch ihren Freund Sean immer mehr in die Schuldenfalle. Obwohl sie bereits zwei Jobs hat werden die Schulden nicht weniger sondern mehr, weil Sean immer wieder Geld ausleiht und statt an der Rückzahlung zu arbeiten trinkt er lieber Alkohol. Emily steht kurz vor dem Zusammenbruch, sie kann nicht noch mehr arbeiten und muss nun auch ihr Auto verkaufen. Außerdem wird sie von den Männern, denen Sean Geld schuldet bedroht und weiß nicht mehr wie es weiter gehen soll. Ihr Liebe zu Sean ist schon lange erloschen. Also trennt sie sich von ihm, doch statt die Trennung hinzunehmen wird Sean wütend und bedroht Emily. 

Bei ihrer Arbeit in einem Country Club bekommt sie ein überraschendes Angebot von einem Gast: Der reiche Malcolm Whitefall bietet ihr an all ihre Schulden zu übernehmen und ihr einen Neustart zu ermöglichen, wenn sie mit ihm für eine Woche nach Japan reist. Emily ist zuerst unsicher, denn sie ist noch nie so weit gereist, doch eine Reise nach Japan wäre schon toll. Als Sean sie wieder bedroht ist Malcolm zur Stelle und steht ihr zur Seite. Emily lernt den reichen Mann besser kennen, sie gehen zusammen essen und verbringen Zeit zusammen. Als sie dann zusammen nach Japan reisen lernt Emily eine ganz neue Welt kennen und verliebt sich in Malcolm... 

"Kirschblüten" ist der zweite Roman von Vanessa Serra, der im Plaisir d'Amour Verlag erschienen ist, und anderes als ihr erster Roman, der ein erotischer Roman ist, handelt es sich bei diesem Roman um eine Contemporary Romance. Obwohl es auch hier leidenschaftlich zur Sache geht, steht klar die Liebesgeschichte im Fokus des Buches. Die Geschichte ist teilweise recht emotional und die Heldin muss mit ihrem Ex-Freund Sean sehr vieles durchmachen. In Malcolm hat sie dann einen liebevollen Partner gefunden, der ihr eine ganz neue Welt zeigt. 

Der Schreibstil der Autorin Vanessa Serra ist angenehm flüssig, wenn auch sehr detailverliebt. Das hat zur Folge, dass sehr viele Alltagssituationen sehr ausführlich beschrieben werden, was die Geschichte stellenweise etwas ausbremst und etwas langatmig macht. Der Roman hat über 400 Seiten und es hätten ruhig ein paar Seiten weniger sein können. 

Herzlichen Dank an den Plaisir d'Amour Verlag für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen