Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Montag, 15. August 2016

Ivy Paul - Powerplay - Opalherz

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (Juni 2016)

Klappentext:
Rache und der Wunsch nach Vergeltung für den Tod seiner Schwester lassen Isak die Schwester seines Erzfeindes Wayne Durham aufsuchen. Diese ist in Sydney untergetaucht und wird von Isak nur durch Zufall über ihre Leidenschaft für Salsa ausfindig gemacht.
Julie Durham ahnt nichts Böses, als Isak Söderholm in ihrem Seifenladen steht. Schnell gibt sie sich dem düsteren Schweden und seinen lustvollen BDSM-Spielen hin und verliert wider besseren Wissens ihr Herz an den Sadisten. Sie ahnt nicht, dass Isak sie nur in sich verliebt machen, benutzen und anschließend rüde fallen lassen will. 
Bei seinen Intrigen hat Isak jedoch eines nicht berücksichtigt: Die Liebe. Denn nicht nur Julie verliebt sich in Isak, sondern auch er verfällt den Reizen der warmherzigen Seifensiederin. 
Als Julie von einem Stalker belästigt wird und in Gefahr gerät, ist Isak zur Stelle, um sie zu beschützen. Doch er kann keine wahrhafte Beziehung mit ihr eingehen, solange Julie nicht die Wahrheit kennt ...
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour

Meine Einschätzung:
Um sich aus den Fängen ihrer einengenden Familie zu befreien hat Julie Durham England verlassen und sich in Australien nieder gelassen. In Sydney hat sie einen kleinen Seifenladen eröffnet und sie ist mit ihrem Leben ganz zufrieden. Eines Tages betritt ein interessanter Mann ihren Laden und sie fühlt sich sofort von ihm angezogen. Isak Söderholm kommt aus Schweden und er besucht Freunde in Australien. Julie lädt ihm zu ihrem Salsakurs ein, doch obwohl in Isak kein großer Tänzer steckt kommt er zu ihrem Kurs und von nun an treffen sie sich immer öfter. Bei ihm fühlt sie Julie sehr wohl und endlich kann sie ihre geheime Lust ausleben, denn Isak ist ein dominanter Mann und gemeinsam erleben sie heiße Lustspiele...

Isak Söderholm hat den Tod seiner geliebten Schwester Greta noch nicht überwunden und will Rache an dem Mann nehmen, der Schuld daran ist: Wayne Durham. Ihm kann er nicht direkt verletzten, doch er will ihm leiden lassen wie auch Isak gelitten hat. Dafür will er Waynes Schwester Julie verführen und sie unterwerfen um sie dann mit einem gebrochenen Herzen zurück zu lassen. Doch alles ändert sich als er Julie findet und besser kennen lernt. Will er seine Rache wirklich wahr machen und Julie verletzten? Da wird Julie plötzlich von einem Stalker verfolgt und Isak will sie beschützen... 

Der erotische Roman "Powerplay - Opalherz" von Ivy Paul ist ein Einzeltitel, der lose zur Sweet Sins Serie gehört. Der geheimnisvolle Held Isak hatte bereits im dritten Teil der Sweet Sins Serie einen Auftritt und in Opalherz wird nun seine Geschichte erzählt. Isak hat sehr unter dem Tod seiner Schwester gelitten und er sinnt nach Rache. Zu Beginn wird Isak vor allem von Hass angetrieben, das Gefühlt wird im Laufe des Buches durch Liebe abgelöst und diese beiden starken Gefühle hat die Autorin gut dargestellt. Julie hat ihre Familie verlassen um ihr eigenes Glück zu finden und sie ist die perfekte Partnerin für Isak. 

Die erotischen Szenen sind sehr geschmackvoll und ausführlich beschrieben und gliedern sich gut in die Geschichte ein. Die Grundstory selbst mag zwar nichts weltbewegendes Neues beinhalten und ist schon in zahlreichen anderen Romanen in einer ähnlichen Form erzählt worden, dennoch unterhält der Roman recht gut. Der Schreibstil der Autorin ist durchgängig flüssig und passt gut zu dem erotischen Roman. 

Herzlichen Dank an den Plaisir d'Amour Verlag für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen