Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Freitag, 18. November 2016

Jana Aston - Wrong - Wenn der Falsche der Richtige ist

Originaltitel: Wrong
Verlag: Plaisir d'Amour (Oktober 2016)

Klappentext:
Wenn jemand ein Händchen dafür hat, sich den Falschen rauszupicken, dann bin ich es. Schwul? Weiberheld? Spieler? Muttersöhnchen? Alle zu mir! Zur Zeit bin ich verknallt in einen meiner Kunden aus dem Coffeeshop. Wenn ich auch nur daran denke, was seine schönen Hände mit meinem Körper anstellen könnten, wird mir jedes Mal ganz heiß! Aber das ist natürlich bloß eine harmlose Schwärmerei von mir. Ist ja nicht so, als würde ich Luke jemals außerhalb des Cafés treffen. Doch erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt, denn unsere Wege kreuzen sich an einem Ort, der meine wildesten Fantasien sprengt. Seine Hände sind plötzlich genau dort, an denen ich sie mir gewünscht habe: zwischen meinen gespreizten Beinen. Die Sache ist mir so peinlich, dass ich Luke eigentlich nie mehr wiedersehen will, aber das Schicksal hat offenbar andere Pläne für uns: Als ich in eine Notlage gerate, wird er zum Retter in der Not und wir kommen uns näher. Was wäre, wenn der Falsche plötzlich der Richtige ist? 
New York Times-Bestsellerautorin Jana Astons Erfolgsroman - übersetzt von Linda Mignani.
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour

Meine Einschätzung:
Sophie Tisdale ist eine junge Studentin, die neben der Uni in einem Coffeeshop arbeitet. Obwohl sie mit Mike, einem Studenten, den sie durch die Uni kennen gelernt hat zusammen ist, schwärmt sie heimlich für Luke, einem ihrer Kunden. Er kommt jeden Dienstag in den Shop und sieht in seinen Anzug sehr heiß aus. Doch er ist eine unerreichbare Fantasie und sie will nun endlich eine Nacht mit Mike verbringen und will sich die Pille verschreiben lassen. Als der Gynäkologe Dr. Miller den Raum betritt bleibt Sophie fast das Herz stehen: Dr. Miller ist Luke und Sophie ist die Untersuchung peinlich, obwohl sie heimlich zugeben muss das Dr. Miller geschickte Finger hat. 

Von nun an kreuzen sich ihre Wege nicht nur im Coffeeshop, sonder das Schicksal führt sie zusammen und Luke hilft Sophie aus einer unangenehmen Situation. Sie kommen sich näher und obwohl Luke eigentlich der falsche Mann ist, fühlt er sich total richtig an... 

Jana Astons Debütroman "Wrong - Wenn der Falsche der Richtige ist" bietet eine gute Mischung aus heißen erotischen Szenen, humorvollen und ironischen Passagen. Der Roman, der von der erfolgreichen Autorin Linda Mignani aus dem englischen ins Deutsche übersetzt wurde, wird aus der Sicht der Heldin erzählt. Sophie ist eine liebenswerte und lebenslustige Heldin, die bis jetzt noch nicht den richtigen Mann kennen gelernt hat. Zwischen ihr und Luke prickelt es gewaltig und sie passen gut zusammen. Der Roman wird bis auf ein Kapitel aus der Sicht von Sophie erzählt, deshalb bleibt Luke eher geheimnisvoll. Hier hätte die Autorin mehr aus seiner Sicht erzählen können und mehr Hintergrundinformation von ihm preisgeben, so allerdings bleibt der Held etwas oberflächig. 

Der Roman lässt sich recht gut und schnell lesen und die Übersetzung ist recht gut gelungen. Der Stil ist modern, frech und sehr sexy und passt sehr gut zu einem erotischen Roman. 

Herzlichen Dank an den Plaisir d'Amour Verlag für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung: 
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen