Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien














Donnerstag, 17. November 2016

Lars Simon - Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen

Verlag: Jumbo (Oktober 2016)
Sprecher: Dietmar Wunder
Format: 3 CDs, ca. 242 Min

Covertext:
Göteborg: Für den jungen Unternehmensberater Lennart Malmkvist läuft es richtig gut. Er hat Erfolg im Beruf und bei den Frauen. Doch als er überraschend den Zauber- und Scherzartikelladen seines alten Nachbarn Buri Bolmen erbt, nehmen höchst seltsame Dinge ihren Lauf: Mit Buri verschwindet auch Lennarts Kollegin Emma und Lennart verliert erst seine Sprache, dann seinen Job. Als wäre das nicht genug, fängt auch noch Buris Mops Bölthorn an, mit Lennart zu sprechen. Er erklärt ihm, dass Zauberei keinesfalls ein Scherz, sondern eine ernste Angelegenheit ist und Buris Tod kein Zufall. Mit dem mürrischen Mops an seiner Seite bricht Lennart auf, um die Rätsel zu lösen.
Quelle von Cover und Covertext: Jumbo

Meine Einschätzung:
Lennart Malmkvists Leben verläuft eigentlich in geordneten Bahnen: Er ist ein erfolgreicher Unternehmensberater und auch im Privatleben passt alles ganz gut. Doch dann stirbt plötzlich sein alter Nachbar Buri Bolmen und er hinterlässt Lennart nicht nur seinen Zauber- und Scherzartikelladen sondern auch seinen Hund, den Mops Bölthorn. Lennart hat keine Lust den Laden zu übernehmen oder sich um den Mops zu kümmern. Mit einem Mal steht sein Leben auf dem Kopf: Lennard verliert seinen Job und seine Kollegin Emma verschwindet plötzlich. Kurz vor ihrem Verschwinden erzählt sie Lennart, dass sie etwas herausgefunden hat und sie nun in Gefahr sei. 

Als ob das noch nicht genug wäre passt etwas Seltsames: Bei einem Gewitter beginnt der Mops Bölthorn plötzlich zu sprechen. Er erzählt ihm, dass er nur bei einem Unwetter sprechen kann und er berichtet, dass es wahre Magie gibt. Lennart sei dazu auserwählt die Zauberei zu erlernen. Buri Bolmens Tod war kein Zufall und nun schwebt auch Lennart in großer Gefahr...

Der Autor Lars Simon, der bereits mit seinen anderen Büchern bewiesen hat, dass er sehr humorvolle und skurrile Geschichten schreiben kann, lädt nun in diesem Roman in die fantastische Welt von Lennart Malmkvist ein. Der Titel "Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen" und das Coverbild lassen erahnen, dass sich der Autor einen interessanten Plot ausgedacht hat. Die Story ist eine gelungene Mischung aus Fantasy, Thriller und Komödie. Neben spannenden Passagen gibt es immer wieder skurrile Wendungen und humorvolle Szenen, die für viele Lacher sorgen. Die Fantasie des Autors scheint keine Grenzen zu kennen, ein Beispiel ist hier das sprechende Keksdosenorakel. Immer wieder, wenn man denkt es kann nicht mehr schlimmer oder komischer werden, trumpft der Autor mit einer neuen Steigerung. Der Held der Geschichte Lennart Malmkvist ist eine sympathische Figur und an seine Seite stellt der Autor einige interessante Personen und den Mops Bölthorn. Die Figuren sind sehr gut ausgearbeitet und sehr facettenreich und teilweise geheimnisvoll gestaltet. 

Als Sprecher dieses Hörbuchs konnte Dietmar Wunder gewonnen werden, der bereits einigen bekannten Hollywood Stars wie Adam Sandler, Daniel Craig etc. in Filmen seine Stimme leiht. Der Sprecher hat eine sehr markante und angenehme Stimme, der man gerne zuhören mag. Sein Talent seine Stimme sehr gut zu verstellen und sehr facettenreich einzusetzten ist genial, dadurch verleiht Dietmar Wunder den Figuren unverwechselbare Wiedererkennung. 

Am Ende des Hörbuchs bleiben ein paar Fragen offen, was hoffentlich daran liegt, dass es der erste Teil einer Serie ist und Lars Simon weitere spannende Geschichten von Lennart und Bölthorn plant. 

Herzlichen Dank an Jumbo Verlag und für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt bei Jumbo bestellt werden: Klick

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen