Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 30. Juni 2016

Annabel Rose - Ja, mein Gebieter!

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (Juni 2015)

Klappentext:
Die temperamentvolle Mia ist Hotel-Testerin und soll vor einer Übernahme ein Hotel auf Mauritius auskundschaften. Kaum angekommen gerät sie ins Visier des attraktiven Ben, der ihr Gefühlsleben gehörig durcheinander bringt und ihr auf den Kopf zusagt: "Du bist devot." 
Wenn sie seine Sub wird, verspricht er ihr Lust zu schenken, schöner und erfüllender als sie es sich jemals erträumt hat. Mia lässt sich darauf ein - und erlebt nicht nur die aufregendsten Nächte ihres Lebens, sondern sie verliert auch ihr Herz an ihren dominanten Verführer. 
Was sie nicht ahnt: Ben ist ihr größter Konkurrent im Kampf um die Hotelübernahme ...
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour

Meine Einschätzung:
Die junge Mia ist Hotel-Testerin und ihr neuster Auftrag führt sie in das Hotel Blue Bay Paradise auf Mauritius. Sie soll das Hotel für ihren Auftragsgeber testen, denn dieser gedenkt das etwas in die Jahre gekommen Luxushotel zu erwerben. Kaum angekommen lernt sie den attraktiven Ben kennen, der im Hotel arbeitet. Sie fühlt sich sofort von ihm angezogen, doch sie ist zurückhaltend, denn sie hat das Gefühl anderes als andere Frauen zu sein und es ist ihr peinlich, dass sie noch nie einen Orgasmus hatte. Doch Ben scheint genau zu wissen was sie braucht und sagt ihr direkt, dass er glaubt, dass sie devot sein und er als dominanter Mann sei der ideale Sexpartner für sie. Sie lässt sich auf eine heiße Affäre ein und Ben zeigt Mia nie gekannte Lust, doch eigentlich ist sie zum Arbeiten im Hotel und die Zeit drängt...

Ben will gemeinsam mit seiner Schwester Li das Hotel Blue Bay Paradise kaufen und um einen fundierten Eindruck zu erhalten nimmt er für kurze Zeit einen Job im Hotel an. Bei seiner Arbeit im Hotel lernt er die hübsche und schüchterne Mia kennen. Es funkt zwischen ihnen und er merkt sofort, dass sie eine devote Frau ist. Doch sie ist noch sehr unerfahren und Ben möchte ihr gerne all die Lust zeigen, die sie zusammen erleben können. Er glaubt, dass sie eine normale Touristin ist und ahnt nicht dass sie für seinen größten Konkurrenten arbeitet... 

"Ja, mein Gebieter!" ist der erste erotische Roman der Autorin Annabel Rose, der im Plaisir d'Amour Verlag erschienen ist. Beim Lesen merkt man allerdings sofort, dass die Autorin ihr Handwerk versteht und dass diese nicht ihr erster erotischer Roman ist. Die Figuren sind sehr gut und detailliert beschrieben und die einzelnen Charaktere sind gut herausgearbeitet. Mia ist eine junge Frau, die auf der einen Seite ein gefestigter und erfolgreicher Mensch ist, doch auf sexueller Ebene ist sie sehr unsicher und unerfahren. Sie schämt sich für ihre Wünsche und Fantasien und erst durch Ben kann sie sich zum ersten Mal richtig fallen lassen. Ben ist ein starker, gefühlvoller Mann, der seine dominante Neigung sehr rücksichtsvoll auslebt und auf die Wünsche und Ängste der Heldin gut eingeht. Er führt die Heldin langsam in die Szene ein und obwohl es viele heiße Szenen gibt, bleibt die Autorin doch bei eher sanften und zahmen Lustspielen. Das passt sehr gut zur Geschichte und zu den Figuren. 

Herzlichen Dank an den Plaisir d'Amour Verlag für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Mittwoch, 29. Juni 2016

"Waiting On" Wednesday: Herbstleuchten

Ab sofort möchte ich euch jeden Mittwoch die Romane vorstellen, die schon auf meinem Wunschzettel warten und auf die ich mich schon sehr freue und ich schon sehr gespannt bin. 

Diese Woche freue ich mich auf den neusten Roman von Debbie Macomber, den vierten Teil ihrer Rose Harbor Serie.




Debbie Macomber - Herbstleuchten
Jo Marie Rose hat ihr Glück endlich gefunden. Ihr kleines Rose Harbor Inn läuft sehr gut, und in Mark Taylor, der sie in Haus und Garten unterstützt, hat sie einen Freund gefunden, dem sie vertrauen kann. Doch sie spürt, dass Mark etwas vor ihr verheimlicht. Als er ihr eines Tages aus heiterem Himmel erzählt, dass er Cedar Cove verlassen wird, ist Jo Marie mehr als verwirrt. Gerade jetzt, als sie es endlich wieder geschafft hat, einem Mann ihr Herz zu öffnen, verliert sie ihn wieder. Als sie hinter Marks Geheimnis kommt, muss sie sich allerdings erstmal um zwei neue Gäste kümmern, die ihre ganz eigenen Antworten suchen …




Auf die Aktion Waiting on Wednesday bin ich durch den Bücherblog Romantic Bookfan aufmerksam geworden. Die Aktion wurde durch den Blog Breaking the Spine ins Lebengerufen. 






Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet / Quelle von Logo WoW: Breaking the Spine

Dienstag, 28. Juni 2016

Monica Davis - Outcasts 4: Newtown

Verlag: Self-Published (Jänner 2016) 

Klappentext:
Im letzten Teil der Outcasts-Serie kochen die Gefühle hoch und weitere Wahrheiten kommen ans Licht. Für Liam bricht eine Welt zusammen, doch unsere Helden schmieden weiterhin Pläne, wie sie das verhasste Regime endlich stürzen können. 
Nach einem schweren Zwischenfall muss Finn zurück in die Höhle des Löwen, aber er fällt seinem Vater in die Hände. Der setzt alles daran, seinen Sohn wieder auf die Seite der Familia zu ziehen und den Rebellen einen vernichtenden Hieb zuzufügen. 
Wird sich Finn gegen ihn zur Wehr setzen können? Und findet Schleicher Kraft und Mut, dem Mann entgegenzutreten, der sein Leben und das seiner Freunde zerstört hat? 
Am Ende wollen sie alle dasselbe: die schützen, die sie lieben. Deshalb riskieren sie alles.
Quelle von Cover und Klappentext: Monica Davis

Meine Einschätzung:
Der extreme Klimawandel hatte große Auswirkungen auf die Menschheit: Durch das Abschmelzen der Pole ist der Meeresspiegel angestiegen und der menschliche Lebensraum wurde knapp. Nun werden die Menschen, die in Verwaltungszonen leben, von einem Senat regiert, der strenge Regeln vorgibt. Wer sich widersetzt und nicht an die Regeln hält kommt ins Gefängnis. 

Es ist so weit die Rebellen haben nun unter der Führung von Schleicher begonnen gegen das Regime zu kämpfen. Gemeinsam mit Kate reist Finn zurück direkt ins Zentrum der Familia und er setzt alles dran den Rebellen zu helfen. Doch dazu muss einer ihrer größten Gegner fallen: Finns eigenen Vater der Senator Callahan. Doch es kommt zu einem Zwischenfall und Kate wird verletzt. Die Senatoren der Familia greifen immer zu brutaleren Methoden und schrecken vor nichts mehr zurück. Auch Duncan, Liam und Sarah und einige weiteren verlassen Lost Island um für ihre Freiheit, ihre Liebsten und für die Menschen zu kämpfen...

Im großen Finale der grandiosen Outcasts Serie zeigt die Autorin Monica Davis aka Inka Loreen Minden noch einmal so richtig was sie alles kann. Die Geschichte packt von der ersten Seite und es kommt zu einem wahren Feuerwerk aus Action, Emotionen, Liebe und Spannung. Dieser Teil wird nicht aus der Sicht eines neues Paares erzählt (hier hätte ich mich auf Ghost und Glover gefreut - hoffentlich bekommen sie noch ihre eigene Geschichte), sondern aus der Sicht der sechs Hauptpersonen der anderen drei Teile: Liam, Kate, Finn, Sarah, Duncan und Prue. Bei dieser Serie und besonders bei diesem Teil ist es notwendig die richtige Reihenfolge einzuhalten, da die Handlung aufeinander aufbaut und sonst erheblicher Lesespaß verloren geht. Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und macht den Roman zu einem Lesehighlight auf hohem Niveau. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Montag, 27. Juni 2016

Jazz Winter - Las Vegas Gigolos - Pleasure Games

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (Juli 2015)

Klappentext:
Devils4Angels ... Der Name dieser Agentur ist Programm!
Savanna Bishop ist Managerin einer Burlesque-Show, die durch die USA reist. Mit dem Auftrag, endlich ein festes Engagement an Land zu ziehen, reist sie nach Las Vegas. Doch die Gesprächstermine mit diversen Hotelmanagern laufen nicht so erfolgreich, wie sie gehofft hat. Savannas Frust wächst - sie ist es leid, ständig aus dem Koffer zu leben, keine Zeit für feste Beziehungen zu haben und nicht zu wissen, wohin sie gehört. 
Um sich besser zu fühlen und ihrem schwindenden Selbstbewusstsein einen Kick zu geben, bucht sie über die Begleitagentur Devils4Angels einen umwerfend attraktiven und dominanten Gigolo namens Ethan Price. 
Es soll eine einmalige Sache sein, doch die gegenseitige Anziehungskraft und heiße Leidenschaft füreinander ist größer. Allerdings weiß jede Frau, dass man sein Herz nicht an einen Gigolo verlieren darf, denn Gigolos verkaufen keine Liebe, sondern einen Traum ...
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour

Meine Einschätzung:
Savanna Bishop war früher eine Tänzerin und nun ist sie die Managerin einer Burlesque-Show und zieht mit den Tänzerinnen durch das Land. Sie und die anderen Frauen sind es Leid ständig aus dem Koffer zu leben und sie sehnt sich nach einer Heimat, einer eigenen Wohnung und festen Beziehungen. Die ideale Stadt für eine Festanstellung ist Las Vegas und Savanna hofft mit einem Hotel einen Vertrag über mehrere Jahre abschließen zu können. Doch leider läuft ihre Suche alles andere als gut. Als sie nach einem anstrengenden Tag zurück ins Hotel kommt, bucht sie sich zum ersten Mal in ihrem Leben einen dominanten Gigolo der Begleitagentur Devils4Angels. Mit ihm will sie eine Nacht lang ihre devote Seite ausleben...

Ethan Price ist schon viel zu lange als Gigolo tätig, früher mochte er seinen Job, doch jetzt hat es seinen Reiz verloren und er überlegt aufzuhören. Eine neue Buchung bringt ihm mit der devoten Savanna zusammen und er fühlt sich sofort von ihr angezogen. Zum ersten Mal in seinem Leben bricht er seine eigenen Regeln und nimmt sie mit nach Hause um mit ihr eine heiße Nacht zu erleben...

Jazz Winter hat bereits einige sehr erfolgreiche erotische Romane verfasst und für dieses Werk hat sie sich als Handlungsort Las Vegas ausgesucht. Mit gewohnt flüssigen Schreibstil erzählt sie die Geschichte von der Tänzerin Savanna und dem Gigolo Ethan. Obwohl die Hauptfiguren und auch die Nebenfiguren interessante Charaktere sind, so fehlt es ihnen an Tiefe. Man erfährt beispielsweise zu wenig über die Savanna und Ethan. Die beiden verlieben sich sehr schnell und ihre Gefühle für einander können nicht wirklich ganz überzeugen. Die Geschichte selbst ist zwar eine schöne Liebesgeschichte, doch zu mittelmäßig und ohne große Highlights um lange in Erringung zu bleiben. Die erotischen Szenen sind gefühlvoll und schön beschrieben und passen gut in die Geschichte. 

Fazit: Bei dem Roman handelt es sich um einen leichten, netten erotischen Roman, den man sehr flüssig und schnell lesen kann, der allerdings bei weiten nicht mit den anderen Werken der Autorin zu vergleichen ist. Dafür fehlt es an Tiefgang, Emotionen und an Feuer. 

Herzlichen Dank an den Plaisir d'Amour Verlag für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten

Sonntag, 26. Juni 2016

Nora Roberts - Sternen-Trilogie

Die neue dreiteilige Serie von Nora Roberts entführt die Leser nach Italien, Griechenland und auch Irland wo drei Paare ihre große Liebe finden. 


Die Serie erscheint bei Blanvalet als Buch und E-Book.


Teil 1: Sternenregen (Stars of Fortune)
Wenn es Sterne regnet, werden Träume wahr …
Die junge Künstlerin Sasha Riggs lebt zurückgezogen in einem kleinen Haus in North Carolina. Hier wollte sie ihren Frieden finden und sich ganz auf ihre Gemälde konzentrieren. Doch sie kommt nicht zur Ruhe: Schon ihr ganzes Leben lang quälen sie des Nachts Träume, die sie nicht versteht und bei Tag verdrängt. Doch seit einiger Zeit gelingt ihr das nicht mehr, so sehr sie es auch versucht. Ein gefährlich attraktiver Mann stiehlt sich jede Nacht in ihren Kopf, ein Mann, der sagt, dass er auf sie wartet, dass sie ihn finden soll. Diese Visionen führen sie schließlich auf die griechische Insel Korfu, doch wird Sasha dort finden, was sie unbewusst seit Jahren sucht?


Teil 2: Sternenfunken (Bay of Sighs)
Wenn das Funkeln der Sterne die Nacht erhellt, wird sich das Schicksal erfüllen ...

Die schöne Annika hat eine ganz besondere Verbindung zum Meer, von dort stammt sie, und dorthin muss sie wieder zurückkehren. Doch vorher hat sie noch einen Auftrag: Zusammen mit fünf anderen Auserwählten muss sie auf die Insel Capri reisen, um ein wichtiges Kleinod vor einem gefährlichen Gegenspieler zu retten. Die abenteuerliche Suche und eine Gefangenschaft bringen Annika dem attraktiven aber geheimnisvollen Sawyer näher. Ihre Zuneigung lässt sich nicht lange verleugnen, doch ihrer Liebe stehen Zweifel und Tabus im Wege. Werden die beiden der Gefahr trotzen und ihre Beziehung retten können?


Teil 3: Sternenstaub (Island of Glass)
Wenn der Sternenstaub zur Erde fällt, erfüllen sich die geheimsten Wünsche ...

Die selbstbewusste Archäologin Riley hat einen Auftrag: Zusammen mit fünf weiteren Auserwählten muss sie nach Irland reisen, um dort die Suche nach dem letzten Stern, dem Stern des Eises, zu vollenden und das Schicksal aller Welten zu retten. Um die noch fehlenden Hinweise zu finden, vertieft sich Riley in die Geschichte und die Mythen Irlands. Als sie eines Tages in eine gefährliche Situation gerät, ist es der geheimnisvolle Doyle, der sie rettet, und sie kommen einander näher, gefährlich nah. Doch Doyle verschloss einst sein Herz für immer. Wird ihre Liebe trotzdem eine Chance haben? Und werden die sechs Auserwählten es schaffen, ihre Mission zu erfüllen?



Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet Verlag

Samstag, 25. Juni 2016

Coreene Callahan - Feuer: Verborgene Sehnsucht

Originaltitel: Fury of Ice
Verlag: Heyne (August 2013)

Klappentext:
Die letzten Drachen auf Erden kämpfen um die Liebe
In den Straßen Seattles herrscht Krieg zwischen den Drachen des Nightwing- und des Razorback-Clans. Als die sexy Polizistin Angela zwischen die Fronten gerät, wird sie im allerletzten Moment von dem geheimnisvollen Rikar gerettet. Er bringt sie auf das versteckte Anwesen der Nightwing, um sie zu beschützen. Obwohl Angela sich in Rikar verliebt, pocht sie auch auf ihre Freiheit – und bringt sich dadurch in tödliche Gefahr ...
Quelle von Cover und Klappentext: Heyne

Meine Einschätzung:
Rikar ist ein Drachenwandler und gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Nightfury Drachen Clans kämpft er gegen den Razorback-Clan, die wahllos Menschen töten und sehr rücksichtslos und gefährlich sind. Bei einer Mission lernte er die attraktive Polizistin Angela Keen kennen, doch er musste nach einem heißen One Night Stand mit Angela ihr Gedächtnis löschen um zu verhindern, dass bekannt wird dass es Drachenwandler gibt und sie direkt unter den Menschen leben. Als Angela von seinen Feinden, den Razorback Drachen entführt wird, will er alles tun um sie zu retten, denn die junge Frau ist dem frostigen Drachen ganz schön unter die Haut gegangen. 

Gemeinsam mit ihrem Partner Mac arbeitet die Polizistin Angela an einem brisanten Fall: viele junge Frauen sind spurlos verschwunden unter anderem die Krankenschwester Myst. Bei ihre Ermittlungen kommen sie zwischen die Fronten des Krieges der Drachenkrieger und erst jetzt wird ihr klar, dass es in Seattle nur so von Drachenkriegern wimmelt. Sie wird von dem brutalen Lothair, einem Razorback Drachen entführt, der schlimmes mit ihr und anderen jungen Frau vorhat. In letzter Minute kann sie sich retten und ist auf der Flucht vor den Drachen, als sie von einem anderen Drachen - Rikar - gerettet wird. Doch kann sie ihm trauen? 

"Verborgene Sehnsucht" ist der zweite Teil der Drachen Serie und schließt direkt an den ersten Teil an. Bei der Serie ist es von Vorteil die richtige Reihenfolge einzuhalten, da Rikars und Angelas Geschichte bereits im Vorgängerband begonnen wird. Dafür wird im zweiten Teil schon der Grundstein für die Geschichte des dritten Teils gelegt. Die Grundgeschichte ist wieder sehr spannend  - wenn auch nicht neu - und die Autorin erzählt nicht nur aus der Sicht des Heldenpaars, sondern auch andere Figuren bekommen reichlich Platz im Buch. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings der Schreibstil der Autorin, anstatt vieler Dialoge setzt die Autorin auf Seitenlange Beschreibungen der Gefühle der Akteure und deren Gedankengänge. Dadurch sollte man die Figuren besser kennen lernen, doch der Held Rikar und auch die Heldin Angela bleiben trotzdem irgendwie geheimnisvoll und vieles bleibt im Dunklen. Das Buch hat über 500 Seiten und es lässt sich flüssig lesen, doch ohne die oben genannten vielen Beschreibungen hätte der Roman deutlich weniger Seiten gebraucht bzw. wäre noch mehr Platz für mehr Handlung gewesen. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten

Freitag, 24. Juni 2016

Margaret Mallory - Mein zärtlicher Ritter

Originaltitel: Knight of Desire
Verlag: Blanvalet (November 2012)

Klappentext:
Um Ross Castle zu retten, hat Lady Catherine Rayburn als Spionin der Krone alles riskiert, und was ist ihr Lohn? Der König zwingt ihr einen seiner Ritter als Ehemann auf. Catherine bleibt keine Wahl, sie muss William FitzAlan heiraten – und sich dem verteufelt attraktiven Ritter hingeben. Ihren Besitz und ihren Körper darf sie ihm nicht vorenthalten, doch kann der starke Ritter auch ihr Herz erobern?
Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet

Meine Einschätzung:
England 1405:
Als Lady Catherine Rayburn erfährt, dass ihr grausamer Ehemann im Krieg gefallen ist, ist ihre Freude und Erleichterung nur von kurzer Dauer, denn fremde Reiter nähern sich der Burg Ross Castle. Sie bringen eine Nachricht vom König: Anstatt sie für ihre Dienste als Spion zu belohnen, will er sie in den Tower von London sperren, außer sie heiratet den Ritter William FitzAlan. Obwohl William sehr gut aussieht und scheinbar nicht so brutal ist wie ihr Ehemann, will Catherine eigentlich keinen Ehemann an ihrer Seite haben. Doch sie hat keine Wahl, denn nie würde sie ihren Sohn Jamie im Stich lassen. 

William freut sich einerseits, dass er vom König eine eigen Burg erhält, doch er ist auch etwas zurückhaltend was seine zukünftige Ehefrau angeht. Immerhin war sie eine Spionin und hat ihren ersten Ehemann verraten und somit mitgeholfen ihn zu Fall zu bringen. Dennoch kann er die erotische Anziehungskraft zwischen ihnen nicht ignorieren. Trotzdem bleiben immer noch Zweifel, denn auch sein bester Freund Edmund wahrt ihm vor Catherine. Als sich Catherine dann auch noch weigert das Bett mit ihm zu teilen, ist er im ersten Moment verärgert, doch dann erfährt er, dass sie von ihrem ersten Mann misshandelt wurde. William will ihr zeigen, dass es auch für eine Frau ein Genuss sein kann das Bett mit einem Mann zu teilen. Sie kommen sich langsam näher, doch dann wird Catherine plötzlich von seinen Feinden entführt... 

Für den ersten Teil ihrer "All King's Men" Serie hat die Autorin Margaret Mallory einen bekannten Plot gewählt. Doch durch ihren lebhaften, wenn auch etwas modern angehauchtem Schreibstil, macht sie aus dem Stoff eine gute Unterhaltung, die man leicht und schnell lesen kann. Die Geschichte ist durchwegs recht spannend und fesselnd erzählt. Margaret Mallory  hat ihre Geschichte zu Beginn des 15. Jahrhundert angesiedelt und die Hintergrundsgeschichte rund um den Krieg zwischen England und Wales ist recht interessant dargestellt. Die Liebesgeschichte zwischen William und Catherine ist leidenschaftlich und ein ständiges auf und ab. Dasselbe gilt für die Personen: Catherine ist mal verängstigt und dann wieder recht herrisch und bissig ihrem Mann gegenüber. Das passt nicht ganz zur Figur der misshandelten Frau. William mag stark im Kampf sein, aber bei seiner Ehefrau knickt er immer recht rasch ein obwohl er eigentlich Catherine gegenüber immer wieder misstrauisch ist. Das macht die Hauptprotagonisten doch stellenweise etwas unglaubwürdig.  

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Donnerstag, 23. Juni 2016

Linda Mignani - Bittersüße Verführung, bitterzarte Bestrafung

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (Mai 2016)

Klappentext:
Viola hat den perfekten Mann und Maestro in John Sullivan gefunden. Das glaubt sie zumindest, bis ihr Leben aus den Fugen gerät. Nach der Geburt ihrer Tochter Violett ist nichts mehr wie vorher. John ist fast nie zu Hause und sie befürchtet, dass er eine Affäre hat.
John erfährt auf eine äußerst schmerzhafte Weise, wie sehr sich Viola von ihm distanziert hat, und er zweifelt an ihren devoten Neigungen. Obendrein taucht ihre Jugendliebe Clark auf und erweist sich in vielerlei Hinsicht als gefährlich.
Doch John wäre nicht der oberste Maestro des Federzirkels, wenn er nicht zu allen Mitteln greifen würde, um seine geliebte Frau und Schiava zurückzubekommen. Dabei geht er an ihre gemeinsamen Grenzen und darüber hinaus. Denn Viola zeigt sich unerwartet resistent …
Quelle von Cover und Klappentext: Plaisir d'Amour

Meine Einschätzung:
Die devote Viola hat in John Sullivan ihren Maestro und Lebenspartner gefunden. Lange waren sie ein glückliches Paar, doch nun ist Violas Leben aus den Fugen geraten: Die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Violett ist nicht wie geplant gelaufen und Viola leidet noch immer an den Folgen der schweren Geburt. Obwohl es ihrer kleinen Tochter gut geht, kann sich die junge Frau nicht fangen und wird immer depressiver. Sie findet sich selbst nicht mehr attraktiv und will auch John nicht mehr an sich heranlassen. Die beiden distanzieren sich immer mehr und plötzlich besteht auch noch der Verdacht, dass John eine heimliche Affäre hat...

John liebt Viola über alles und die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter war auch für ihn schlimm, weil er Viola nicht helfen konnte und große Angst um sie und um ihre Tochter hatte. Nun will er ihr Zeit geben um sich zu fangen, doch es scheint, als würde Viola total abblocken. Ist sie etwa gar nicht devot? Als er erfährt, dass sich Viola mit ihren Jugendfreund trifft, weiß John, dass etwas passieren muss, er will seine Frau zurück haben!

In diesem Teil der erotischen Federzirkel Serie erzählt die erfolgreiche Autorin Linda Mignani nun die Geschichte von John und Viola weiter, die sich in dem Roman "Verführung und Bestrafung" kennen und lieben gelernt haben. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit vielen bekannten Figuren aus den anderen Teilen der Serie. Äußerst gekonnt erzählt die Autorin eine erotische Geschichte die da ansetzt wo viele Romane aufhören: bei dem ersten gemeinsame Kind und den Veränderungen, die das für die Beziehung eines Paars bringen kann. Linda Mignani ist es gelungen den teils recht ernsten Stoff und die Sorgen und Probleme der Protagonisten sensibel zu beschreiben und gleichzeitig erotische und humorvolle Elemente einzubauen, die sich gut in die Story eingliedern und den Roman auflockern. Der Schreibstil passt sehr gut zu einem erotischen Roman und die erotischen Szenen sind geschmackvoll und anschaulich beschrieben ohne derb zu wirken. 

Mehr Infos zur Serie:

Herzlichen Dank an den Plaisir d'Amour Verlag für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Mittwoch, 22. Juni 2016

"Waiting On" Wednesday: Royal Dream

Ab sofort möchte ich euch jeden Mittwoch die Romane vorstellen, die schon auf meinem Wunschzettel warten und auf die ich mich schon sehr freue und ich schon sehr gespannt bin. 

Diese Woche freue ich mich auf den neusten Roman von Geneva Lee, den vierten Teil ihrer Royals-Saga. Dieses Mal und in den Teilen 5 und 6 ist Belle die Heldin des Buches.




Geneva Lee - Royal Dream
Belle Stuarts Leben liegt in Trümmern. Ihr Verlobter hat sie betrogen, ihre Hochzeit ist abgeblasen, und Belle braucht dringend einen Job. Aber wer stellt schon eine Oxford-Absolventin ein, die nichts vorzuweisen hat als die Planung einer Hochzeit, die nie stattfinden wird? Belles letzte Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy – und er verlangt ständige Bereitschaft ... Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber ist sie stark genug, um sich seiner dunklen Anziehungskraft zu entziehen?



Auf die Aktion Waiting on Wednesday bin ich durch den Bücherblog Romantic Bookfan aufmerksam geworden. Die Aktion wurde durch den Blog Breaking the Spine ins Lebengerufen. 






Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet / Quelle von Logo WoW: Breaking the Spine

Dienstag, 21. Juni 2016

Emma Sternberg - Fünf am Meer

Verlag: Random House Audio (Mai 2016)
Sprecherin: Britta Steffenhagen
Format: 6 CDs, Laufzeit: 7 Std. 11 Min. 

Covertext:
Die frisch getrennte Linn erbt überraschend eine verwunschene Villa in den Hamptons. Diese ist bereits ziemlich in die Jahre gekommen ― wie auch deren fünf Bewohner zwischen 69 und 75. Doch schnell fühlt Linn sich zwischen Granatapfel-Cocktails, Mittagsschläfchen und Renovierungsarbeiten ziemlich wohl. Wären da nicht dieser gut aussehende Journalist und der unumgänglich scheinende Hausverkauf ...
Quelle von Cover und Covertext: Random House Audio

Meine Einschätzung:
Als Linn eines Tages früher von der Arbeit heimkommt erwischt sie ihren Freund mit einer anderen Frau! Als ob das nicht genug wäre, handelt es sich bei der Frau noch dazu um eine ihrer Arbeitskolleginnen, die Linn eigentlich recht gerne mochte. Nachdem die beiden die Wohnung verlassen haben überlegt Linn wie es mit ihrem Leben weiter gehen kann, da bekommt sie überraschenden Besuch von einem Erbenermittler aus den USA. Linns Großtante Dorothey ist gestorben und Linn ist nun die Erbin von ihrer Villa in den Hamptons! Linn reist sofort in die USA um sich das Haus anzusehen und stellt fest, dass es neben ihrer Tante noch fünf weitere Bewohner gibt. Das Haus war früher eine Pension und 5 Rentner sind für immer ins Sea Whisper Inn gezogen. Linn fühlt sich gleich wie zu Hause und versteht sich sehr gut mit den älteren Leuten. Auch mit Ted immer wieder kleine Reparaturen verrichtet und öfter vorbei schaut kommt sie gut aus. Doch die Bewohner sind pleite und das Haus muss dringend renoviert werden, außerdem muss Linn den Erbenermittler und die Erbschaftssteuer bezahlen, dass wird sie Millionen Dollar kosten, die sie nicht hat, es scheint so als ob Linn das Haus verkaufen müsste. Noch dazu taucht plötzlich ein Journalist auf, der sehr gut aussieht und großes Interesse an Linns verstorbener Tante hat... 

Emma Sternberg schickt ihre Heldin in dieser Geschichte nach einer Enttäuschung von Deutschland in die USA wo Linn ein Haus geerbt hat. Nach einem etwas holprigen Start entpuppt sich  Linns Geschichte als eine nette Sommer und Urlaubsunterhaltung, die in die malerischen Hamptons entführt. Die Personen sind alle samt sehr liebenswert und facettenreich beschrieben und es macht Freude mehr von ihnen zu erfahren. Linn ist eine starke junge Frau, die schon in jungen Jahren auf eigenen Füßen stehen musste und es nicht immer leicht hatte. Die Erbschaft mag auf den ersten Blick ein wahrer Segen sein, doch schon bald muss Linn erkennen, dass das Erbe auch eine große Verantwortung mit sich bringt. 

Gesprochen wird das Hörbuch von Britta Steffenhagen, die eine sehr angenehme Stimme hat, die sehr gut zur Geschichte passt. Die Sprecherin lässt die Figuren sehr menschlich und authentisch wirken und sie fängt die einzelnen Stimmungen in der Geschichte gekonnt ein und lässt so die Personen lebendig werden. 

Herzlichen Dank an Random House Audio für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann das Hörbuch direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Montag, 20. Juni 2016

Robyn Carr - Zeit der Liebe in Thunder Point

Originaltitel: The Wanderer
Verlag: Mira Taschenbuch (April 2016)

Klappentext: 
Hank Cooper ist ein Abenteurer, den es nie lange an einem Ort hält. Auch in dem idyllischen Thunder Point ist er bloß auf Durchreise. Sobald er sich um das Erbe eines Freundes gekümmert hat, will er weiterziehen. Doch Hank erwartet eine Überraschung in Gestalt der attraktiven Pilotin Sarah. Seit Langem hat er sich nicht mehr so zu einer Frau hingezogen gefühlt. Ohne es zu wollen, steht er am Scheideweg: Kehrt er in sein altes Leben zurück - oder lässt er es zu, dass sein Herz ein Zuhause findet?
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Als der Ex-Pilot Hank Cooper erfährt, dass sein Freund Ben verstorben ist, fährt er mit seinem Auto und Anhänger in den kleinen malerischen Ort Thunder Point um mehr über Bens Tod zu erfahren. Eigentlich ist Hank nur auf der Durchreise, doch er beschließt spontan einige Tage zu bleiben. Überraschend erfährt er dann, dass sein Freund ihm seinen Besitz vererbt hat. Nun hat er ein altes Haus, das dringend renoviert werden muss bevor er entscheiden kann ob er es behalten wird oder verkaufen will und auch einen eigenen Strandabschnitt. Coop lernt die Menschen in der kleinen Stadt kennen und fühlt sich mit jedem Tag wohler, das liegt auch an der hübschen Pilotin Sarah, die mit ihrem Bruder in dem kleinen Ort lebt...

Sarah Dupre hat kein einfaches Leben: Nach dem Tod ihrer Eltern kümmert sie sich um ihren jüngeren Bruder Landon und ihre Ehe ist in die Brüche gegangen, da ihr Ehemann es mit der Treue nicht so genau nahm. Sie arbeitet als Hubschrauberpilotin und konnte sich mit Landon ein neues Leben in dem kleinen Ort Thunder Point aufbauen. Da taucht plötzlich ein neuer Mann in ihrem Leben auf: Hank Cooper. Doch wird er in Thunder Point bleiben?

Bei diesem Buch handelt es sich um den ersten Teil der neuen mehrteiligen Thunder Point Serie der erfolgreichen Autorin Robyn Carr. Das wunderschöne Cover und der Klappentext machen große Vorfreude auf eine neue Serie, die in einem neuen interessanten kleinen Ort spielt. Leider kann der Roman die Erwartungen nicht erfüllen und der Auftaktband kommt bei weitem nicht an die Virgin River Serie heran. Das Heldenpaar Cooper und Sarah bleibt leider viel zu farblos und blass und sie lernen sich erst ab der Mitte des Buches richtig kennen. Die erste Hälfte des Romans handelt fast nur vom Helden und der Vorstellung des neues Ortes und der Personen wie z.B. der Deputy Mac McCain. Das macht das Buch streckenweise sehr langatmig und zäh. 

Die Grundhandlung des Buches ist eigentlich ein interessanter Plot mit einem kleinen Crimeelement, doch durch die vielen Beschreibungen des Ortes, der Landschaft und durch zu vielen neuen Personen fehlt es der Geschichte an mitreisenden Szenen und der Roman kann einfach nicht richtig fesseln. In der Virgin River Serie sind einem die Personen meist gleich ans Herz gewachsen, hier bleiben sie irgendwie distanziert. 

Mehr Infos zur Serie:
Robyn Carr - Thunder Point Serie

Herzlichen Dank an Mira Taschenbuch für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt bei Mira Taschenbuch bestellt werden: Klick

Bewertung:
2,5 von 5 Punkten

Sonntag, 19. Juni 2016

Geneva Lee - Royal Love

Originaltitel: Crown Me
Verlag: Blanvalet (Mai 2016)

Klappentext:
Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?
Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet

Meine Einschätzung:
Clara Bishop und Prinz Alexander  werden heiraten! Clara wird von unzähligen Frauen beneidet und sollte vor Glück platzen. Obwohl sie Alexander über alles liebt und ihre Beziehung heiß und leidenschaftlich ist, steht Clara voll unter Stress: Die Hochzeitsvorbereitungen und ihre Mutter zerren an ihren Nerven. Sie muss ihren Job aufgeben, den sie sehr gerne ausgeübt hat und die Presse hat sich auf das Megaevent gestürzt und berichtet am laufenden Band. 

Kurz vor der Hochzeit erfährt Clara, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat, die großen Einfluss auf ihr zukünftiges Leben haben. Außerdem belastet es sie, dass Alexanders Vater, der König von England, immer noch gegen ihre Verbindung ist. Als der König ihr dann auch noch sagt, dass er ihre Ehe nicht anerkennen wird beginnt sich Clara zu fragen ob ihre Liebe stark genug ist um all die Hindernisse zu überwinden... 

"Royal Love" ist der dritte Band der Royal Serie und der finale Teil der Liebesgeschichte von Clara und Alexander, die weiteren drei Teile werden dann von Bella handeln. Die Geschichte wird wieder hauptsächlich aus der Ich-Perspektive von Clara erzählt, doch dieses Mal bekommt Alexander noch mehr Platz und auch einige Kapitel erzählen die Geschichte aus seinem Blickwinkel, dass verleiht den beiden noch mehr Tiefgang als in den Vorgängerbänden. Anders als im zweiten Band nehmen die erotischen Szenen zwar auch viel Platz ein, aber dieses Mal baut die Autorin wieder viel mehr Story ein. Es gibt viele Geheimnisse, Intrigen, Liebe, etwas Spannung und interessante neue Wendungen. Geneva Lee kann mit ihrem mitreisenden und fesselnden Schreibstil wieder punkten und so hat man das Gefühl, dass die Seiten nur so dahinfliegen. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Samstag, 18. Juni 2016

Tammara Webber - Between the Lines: Wie du mich liebst

Originaltitel: Where You Are
Verlag: Mira Taschenbuch (Juni 2016)

Klappentext: 
Emma hängt ihre Hollywood-Karriere vorerst an den Nagel, um das normale Leben zu führen, von dem sie immer geträumt hat. Bei der Suche nach einem College begegnet sie zufällig ihrem Co-Star Graham in New York wieder. Fernab der Glitzerwelt gewährt er Emma Einblicke in die Tiefen seiner Seele. Und endlich gelingt es den beiden, sich zu ihren Gefühlen zu bekennen. Doch ihre gemeinsame Zeit ist begrenzt, denn Emma muss noch die Werbetour für ihren Kinofilm erfüllen – und zwar mit Bad Boy Reid Alexander! Obwohl Emma ihn damals zurückgewiesen hat, versucht er mit allen Mitteln, einen Keil zwischen sie und Graham zu treiben …
Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch

Meine Einschätzung:
Nachdem Emma Pierce eine Rolle in einem Hollywood Blockbuster bekommen hatte und die Dreharbeiten in Texas abgeschlossen waren, hatte sie beschlossen ihre Schauspielkarriere zu beenden. Sie will aufs College gehen und ein ganz normales Leben haben wie viele andere in ihrem Alter. Emma kann es kaum glauben, dass sie in der großen Metropole New York ganz zufällt ihren Co-Star Graham Douglas über den Weg läuft. Sie kommen sich näher und Emma erfährt viel mehr über Graham und er offenbart ihr sein großes Geheimnis. Zwischen ihnen beginnt wieder die innige Verbindung zu erwachen, dass auch damals bei den Dreharbeiten in Texas langsam entstanden ist. 

Emma und Graham sind glücklich, doch nun da die Dreharbeiten abgeschlossen sind, steht die PR Tour an und das bedeutet, dass Emma wieder viel Zeit mit Reid Alexander verbringen muss, den Hauptdarsteller des Films. Emma und Graham ahnen nicht, dass die junge Schauspielerin Brooke, die ebenfalls bei dem Filmprojekt dabei war und ihr Ex-Freund Reid sich zusammen getan haben. Sie wollen Emma und Graham um jeden Preis auseinander bringen... 

Auch im zweite Teil der vierteiligen "Between the Lines" Serie von Tammara Webber stehen die vier Personen: Reid, Emma, Graham und Brooke im Vordergrund. Dieses Mal wird jedoch nicht nur aus der Sicht von Emma und Reid erzählt, sondern auch aus der Perspektive von Graham und Brooke. Das macht die Geschichte noch facettenreicher. Bei dieser Serie sollte die richtige Reihenfolge auf jeden Fall eingehalten werden, da der zweite Teil an den ersten Teil anschließt und man sonst zu viel verpasst. Die Autorin lässt zwar Graham an die Eckpunkte des ersten Teils denken und so erfahren die Leser im zweiten Teil am Anfang nochmal die wichtiges Dinge, dennoch macht es mehr Sinn wenn man das Buch dazu kennt. 

Wie auch der erste Teil der Serie, so unterhält der Roman eigentlich recht gut, dennoch gibt es einige Kritikpunkte die das Buch dann doch nur zu netten Lesestoff machen anstatt zu einem echten Highlight. Zum einen wirkt Emma immer wieder recht naiv, das mag allerdings daran liegen, dass die Heldin noch recht jung ist. Es gibt immer wieder Situationen und Handlungen, die nicht ganz nachvollziehbar sind. Die Liebesgeschichte von Emma und Graham wird recht lieblich, doch Reid und Brooke sind nach wie vor recht unsympathische Personen. 

Der Schreibstil der Autorin ist wieder recht flüssig und die kurzen Kapitel lassen sich rasch lesen. Durch die häufigen Perspektivenwechseln bekommt man beim Lesen viel Einblick in die Figuren. Anders als im ersten Teil steht hier nicht der Dreh des Films im Vordergrund, sondern die PR Arbeit danach wie z.B. Interviews und Fotoshootings. Der Fokus liegt allerdings wieder klar auf den Protagonisten, der Liebe und den Dramen.  

Mehr Infos zur Serie:

Herzlichen Dank an Mira Taschenbuch und  für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt bei Mira Taschenbuch bestellt werden: Klick

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten

Freitag, 17. Juni 2016

Margaret Mallory - All the King's Men

Diese Ritterserie von Margaret Mallory spielt in England im frühen 15. Jahrhundert und handelt von den drei Rittern: William FitzAlan, sein Bruder Stephen Carleton und sein Stiefsohn Jamie Rayburn. 

Die Serie ist bei Blanvalet als Buch und E-Book erschienen.

Teil 1: Mein zärtlicher Ritter (Knight of Desire)
Um Ross Castle zu retten, hat Lady Catherine Rayburn als Spionin der Krone alles riskiert, und was ist ihr Lohn? Der König zwingt ihr einen seiner Ritter als Ehemann auf. Catherine bleibt keine Wahl, sie muss William FitzAlan heiraten – und sich dem verteufelt attraktiven Ritter hingeben. Ihren Besitz und ihren Körper darf sie ihm nicht vorenthalten, doch kann der starke Ritter auch ihr Herz erobern?




Teil 2: Mein leidenschaftlicher Ritter (Knight of Pleasure)
Sir Stephen Carleton ist ein wahrer Verführer und genießt die Bewunderung der Damenwelt in vollen Zügen – bis er Lady Isobel Hume begegnet. Die junge Witwe ist einem französischen Aristokraten versprochen, und Stephen soll sie als Geleitschutz sicher nach Frankreich bringen. Stephen weiß, dass eine Tändelei mit der schönen Braut ihn den Kopf kosten kann, trotzdem setzt er alles daran, ihr Herz zu erobern. Als Isobel in tödliche Gefahr gerät, muss ihr Ritter beweisen, dass seine Leidenschaft nur noch einer einzigen Dame gilt. Der Dame seines Herzens!




Teil 3: Mein geliebter Ritter (Knight of Passion)
Seit ihre Familie durch einen heimtückischen Verrat alles verlor, sinnt Linnet auf Rache und weist für die Chance auf Vergeltung sogar den Antrag ihrer großen Liebe Jamie ab. Fünf Jahre später kehrt Jamie nach London zurück – und steht plötzlich Linnet gegenüber, der Frau, die einst sein Herz brach. Das alte Feuer flammt zwischen ihnen auf und lodert heißer denn je. Doch sind ihre Gefühle stark genug, um die Vergangenheit zu überwinden?



Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet

Donnerstag, 16. Juni 2016

Tibor Rode - Das Mona Lisa Virus

Verlag: Bastei Lübbe (März 2016)

Klappentext:

In Amerika verschwindet eine Gruppe von Schönheitsköniginnen und taucht durch Operationen entstellt wieder auf. In Leipzig sprengen Unbekannte das Alte Rathaus, und in Mailand wird ein Da-Vinci-Wandgemälde zerstört. Gleichzeitig verbreitet sich auf der ganzen Welt ein Computervirus, das Fotodateien systematisch verändert. 

Wie hängen diese Ereignisse zusammen? Die Frage muss sich die Bostoner Wissenschaftlerin Helen Morgan stellen, als ihre Tochter entführt wird und die Spur nach Europa führt - hinein in ein Komplott, das in der Schaffung des berühmten Mona-Lisa-Gemäldes vor 500 Jahren seinen Anfang zu haben scheint ...
Quelle von Cover und Klappentext: Bastei Lübbe

Meine Einschätzung:
Ein unbekannter Krankheitserreger tötet Millionen von Bienen auf der ganzen Welt, täglich sterben mehr Tiere und stehen kurz vor dem Aussterben und damit geraten auch viele Pflanzen, die durch die Biene bestäubt werden in große Gefahr. Zur selben Zeit wird in Leipzig ein Turm des alten Rathauses gesprengt und in Italien ein bekanntes Gemälde von Leonardo Da Vinci zerstört. Die Wahl von Amerikas Schönheitskönigin steht an und die einzelnen Siegerinnen der verschiedenen Staaten sind auf dem Weg nach Mexiko. Dort werden sie entführt und durch grausame Operationen verstümmelt und entstellt. Plötzlich verbreitet sich ein neuer Computervirus, der die Bilddateien und Fotos auf dem befallen Gerät verändert und alle Bilder verunstaltet. Von all diesen Vorfällen wird in den Medien berichtet, doch gibt es einen Zusammenhang? Der FBI-Agent Greg Millner beginnt zu ermitteln...

Helen Morgan, eine Neuroästhetikerin, arbeitet an einem neuen Projekt und ihre Arbeit wird sie in Kürze nach Paris führen, wo sie die Mona Lisa untersuchen wird. Kurz vor ihrer Abreise bekommt sie einen seltsamen Anruf. Der polnische Millionärssohn Patryk Weisz fragt sie ob sie seinen Vater Pavel kennt? Dieser ist seit einiger Zeit verschwunden. Helen kennt den Mann nicht, doch Patryk erzählt ihr, dass er in den Unterlagen seines Vaters ihre Telefonnummer und den Namen ihrer Tochter fand. Helens Tochter Madeleine befindet sich derzeit in einer Klinik, doch ein Anruf dort enthüllt schreckliches: Madeleine ist verschwunden. Also reist Helen nach Polen um sich mit Patryk zu treffen und gemeinsam nach seinem Vater und ihrer Tochter zu suchen

"Das Mona Lisa Virus" ist der dritte Roman des deutschen Autors Tibor Rodes. Gleich zu Beginn wirft der Autor seine Leser mitten in die Geschichte, die zu Beginn aus vielen Handlungssträngen mit unterschiedlichen Personen und Handlungsorten besteht, die zunächst scheinbar in keinen Zusammenhang stehen. Ein Handlungsstrang handelt von Leonardo Da Vinci und spielt im 16. Jahrhundert, die anderen Handlungen sind in der Gegenwart angesiedelt. Die einzelnen Kapitel sind kurz und knackig und die vielen Wechseln erzeugen eine packende Spannung und machen den Roman von Anfang an zu einen spannenden Pageturner. Der Schreibstil ist flüssig und passt sehr gut zum Buch und so lassen sich die kurzen Kapitel umso schneller durchlesen. Immer wieder gibt der Autor Hinweise in kleinen Häppchen preis und so lichten sich im Laufe des Buches die vielen Fragen und die einzelnen Handlungsstränge laufen langsam zu einem zusammen. 

Die Hauptpersonen sind einerseits die Wissenschaftlerin Helen Morgan, die sich auf die Suche nach ihrer Tochter macht und so in einem Sog der Gefahr gerät, als auch der FBI Agent Greg Millner, der offiziell im Urlaub ist und dennoch weiter ermittelt und viele Verbindungen zwischen den Ereignissen herstellen kann. Dann ist da noch der polnische Millionärssohn Patryk Weisz, der mit Helen auf der Suche nach seinem Vater ist, der nach einem Unfall plötzlich sein ganzes Leben geändert hat und nun verschwunden ist. Die Hauptcharaktere als auch die Nebenpersonen bleiben allerdings eher oberflächig und die Leser erfahren nur das nötigste von den Figuren, der Hauptfokus des Buches liegt klar auf der spannenden Geschichte. Durch das hohe Tempo, dass der Autor zu Beginn des Buches verlegt und auch durch das ganze Buch durchhalten kann, stört es kaum, dass die Figuren nicht so in die Tiefe gehen. 

Der Autor verbindet in seinem Thriller nicht nur spannende Elemente wie Erpressung, Entführung etc., sondern er hat auch übersinnliche Elemente eingebaut. Diese machen den Roman zu einem spannenden Mystery Thriller, in dem wahre Fakten mit viel Fantasie und Fiktion vermischt werden. 

Herzlichen Dank an Bastei Lübbe und  für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Mittwoch, 15. Juni 2016

"Waiting On" Wednesday: Zweite Chance in Ardent Springs

Ab sofort möchte ich euch jeden Mittwoch die Romane vorstellen, die schon auf meinem Wunschzettel warten und auf die ich mich schon sehr freue und ich schon sehr gespannt bin. 

Diese Woche freue ich mich auf den neusten Roman von Terri Osburn, den ersten Teil ihrer neuen Ardent Springs Serie. 




Terri Osburn - Zweite Chance in Ardent Springs

Mit achtzehn hat Lorelei Pratchett ihrer bornierten Heimatstadt nicht schnell genug entkommen können. Zwölf Jahre später kommt sie desillusioniert zurück – vorübergehend, wie sie glaubt. Um guten Willen zu zeigen, widmet sie sich der Rettung des alten Kinos. Doch die Leute haben ihre rebellische Natur nicht vergessen. Dass ihr Exfreund Spencer Boyd attraktiver ist denn je, hilft in dieser Situation kein bisschen. Obwohl Lorelei ihm abweisend begegnet, knistert es zwischen den beiden nach wie vor. Sie ein zweites Mal zu verlieren ist für Spencer unvorstellbar, doch Lorelei ist überzeugt, nicht nach Ardent Springs zu gehören. Irgendwie muss Spencer ihr zeigen, dass alles, was sie braucht, direkt vor ihrer Nase liegt: Familie, Freundschaft, ein Neuanfang … und ein Mann, der nie aufgehört hat, sie zu lieben.




Auf die Aktion Waiting on Wednesday bin ich durch den Bücherblog Romantic Bookfan aufmerksam geworden. Die Aktion wurde durch den Blog Breaking the Spine ins Lebengerufen. 





Quelle von Cover und Klappentext: AmazonCrossing / Quelle von Logo WoW: Breaking the Spine

Dienstag, 14. Juni 2016

Lea Redmond - Briefe an mein Baby

Originaltitel: Letters to my Baby
Verlag: Moses Verlag (Februar 2016)

Klappentext: 
Bezaubernd gestaltet und liebevoll verpackt - kostbare Erinnerungen und gute Wünsche, ganz persönlich zu Papier gebracht und in einer wundervollen Sammlung von besonderen Briefen vereint: In diesem einzigartigen Buch finden sich 12 ausfaltbare Briefvorlagen ans Kind zu verschiedenen Themen - jeder Brief ist als eine eigene kleine Zeitkapsel zu verschließen. Sie bilden zusammen einen Schatz, den jeder gerne verschenkt und für später hüten wird. Diese besonderen Erinnerungs- und Verschenk-Bücher sind international bereits ein großer Erfolg; die deutsche Ausgabe jetzt exklusiv bei moses. 26 Seiten, 20,3 cm x 9,5 cm.

Quelle von Cover und Klappentext: Moses Verlag



Meine Einschätzung:

Dieses kleine Buch enthält 12 liebevoll gestalte Briefvorlagen, die Eltern an ihr Baby schreiben können. Diese Briefvorlagen lassen sich ausklappen und man kann sie nachdem der Brief fertig verfasst wurde, wieder gut schließen und mit einem kleinen Sticker versiegeln und so kleine Zeitkapseln gestalten. Die Vorlagen sind alle liebevoll und unterschiedlich gestaltet und passen sowohl für ein kleines Mädchen als auch für einen kleinen Jungen. Jeder Brief ist mit liebevollen kleinen Symbolen und Zeichen versehen und auch die Briefmarken, die aufgemalt sind, sind recht schön. 10 Briefe haben einen Themenvorschlag und 2 weitere sind ohne Vorgabe dabei, die die Mutter, der Vater oder beide zusammen selbst gestalten können. 

Die enthaltenen Themen sind: 
Meine Wünsche für dich sind...
Was du von mir wissen solltest...
Die Welt, die ich dir hinterlassen möchte...
Eine Sache, die an dir wirklich besonders ist...
An dem Tag, an dem du geboren wurdest....
Dein erstes Zuhause war wie...
So hast du gerne deine Zeit verbracht...
Ich lache immer, wenn du...
Mein erster Eindruck von dir war...
All die Dinge, die du hoffentlich eines Tages ausprobierst...

Die Briefe haben alle zwei kleine Felder, in denen man das Datum eintragen kann, an dem Tag der Brief verschlossen wurde und das Datum an dem das Kind den Brief wieder öffnen soll/darf. 

Fazit: Dieses kleine Büchlein eine wunderbare Idee zum selbst kaufen oder ist ein ideales Geschenk an eine Familie, die ein Baby bekommt. Anders als andere Geschenke wie Spielsachen oder Gewand ist dieses ein Geschenk für die Ewigkeit. Das Buch gibt den Eltern die Möglichkeit liebevolle und lustige Erinnerungen an ihr Baby zu sammeln und sie für ihr Kind zu bewahren. 

In dieser Reihe ist außerdem auch das Buch: Briefe an mein Enkelkind erschienen und im Herbst 2016 erscheint Briefe an meine Liebe

Herzlichen Dank an Moses Verlag und  für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Montag, 13. Juni 2016

Jane Luc - Atemlose Jagd

Verlag: Bookshouse (Mai 2016)

Klappentext:
Die Bostoner Gerichtsmedizinerin Dr. Charlotte Connelly kennt den Tod in all seinen Facetten. Als der Architekt Geno Coleman und sie Zeugen eines grausamen Überfalls werden, versucht sie alles, um das Leben des Opfers zu retten. Doch die junge Frau schafft es nicht. Mit ihren letzten Atemzügen nimmt sie Charlotte ein Versprechen ab. Ein Versprechen, das Geno und sie in das Visier eines sadistischen Mörders rückt. 
Während sie den Spuren des skrupellosen Killers folgen, muss sich Charlotte über ihre Gefühle für Geno klar werden. Ist er ein Mann für eine Nacht, oder kann sie es wagen, ihm ihr Herz anzuvertrauen?
Quelle von Cover und Klappentext: Bookhouse Verlag

Meine Einschätzung:
Die Gerichtsmedizinerin Dr. Charlotte Connelly hat ihre reiche Familie hinter sich gelassen um in Boston als Gerichtsmedizinerin zu arbeiten. Mit Toten und Leichen kennt sie sich gut aus und eigentlich kann sie nichts so schnell aus der Fassung bringen. Der aktuelle Fall von Dom und seinem Partner Josh handelt von unbekannten Frauen, die auf unterschiedliche Art umgebracht wurden, der einzige gemeinsame Nenner: Sie wurden alle am selben Platz begraben. Dieser Fall nimmt auch Charlotte viel in Anspruch, dennoch trifft sie sich mit dem smarten Architekt Geno Coleman zum Essen und es funkt zwischen ihnen.

Am Heimweg werden die beiden allerdings Zeuge von einem brutalen Mord. Ein unbekannter Mann verfolgt eine junge, schwer verletzte Frau und will sie töten. Während Geno versucht den Mann aufzuhalten und zu verfolgen, tut Charlotte alles um die Frau zu retten. Doch sie verblutet noch ehe die Rettung angekommen ist. Bevor sie stirbt bittet sie Charlotte Natalia zu retten. Wer ist das? Gemeinsam mit Geno beginnt Charlotte auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei kommen sich die beiden näher, doch ist der süße Playboy, der etwas jünger ist als Charlotte der Richtige für sie?

Bereits zum vierten Mal lässt die Autorin Jane Luc ihre Leser an einem packenden Thriller und einer heißen Liebesgeschichte in Boston teilhaben. Dieser Teil der Boston Police Serie handelt von ganz besonders brutalen Morden und es wird wieder von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend.  Jane Luc überrascht immer wieder mit neuen Wendungen und lässt die Leser auch an der Sicht von anderen Personen teilhaben: Täter, Ermittler etc. Das macht das Buch umso facettenreicher und spannender. Schön ist es, dass wieder viele bekannte Personen aus dem Police Department einen Platz in diesem Roman haben und es macht Spaß zu erfahren was aus den Helden der letzten Teile geworden ist und wie es ihnen jetzt geht.  

In diesem Roman findet ein Paar zusammen zwischen dem es zwar von Anfang an funkt, doch es scheint zu nächst als wäre da nur die körperliche Anziehung zwischen ihnen. Doch im Laufe des Buches wird klar, dass Geno und Charlotte sehr gut zusammen passen. Charlotte ist etwas älter als Geno und Geno ist noch dazu der Bruder ihres Arbeitskollegen Dom, was für etwas Zündstoff sorgt. Während Geno bald von Liebe spricht und sich zu seinen Gefühlen bekennt bleibt die Heldin etwas zurückhaltend, ihr Verhalten wird im Laufe des Buches erklärt und die Leser erfahren mehr aus ihrer Vergangenheit. 

Der Schreibstil der Autorin Jane Luc ist auch in diesem Buch wieder sehr flüssig und macht den Roman zu einem Pageturner. Die geschickten Perspektivenwechsel bremsen den Roman nicht, sondern erhöhen die Spannung und machen große Lust den Roman in einem Zug durch zu lesen. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Samstag, 11. Juni 2016

Elisabeth Naughton - Fesseln der Leidenschaft

Originaltitel: Bound To Seduction
Verlag: Lust de Lyx, Lyx (November 2012)

Klappentext:
Um zu lernen, wie sie den Mann ihrer Träume verführen kann, beschwört die junge Sterbliche Mira den Dschinn Tariq herauf. Der geheimnisvolle Fremde fasziniert sie sofort, und die Leidenschaft, die er in ihr hervorruft, ist stärker als alles, was Mira je zuvor gespürt hat …
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Der Dschinn Tariq wurde von der bösen Zauberin Zoraida gefangen genommen und muss ihr dienen. Er wird in einer Zelle gefangen gehalten, bis ein Mensch ihn durch das magische Amulett ruft. Dann muss er dem Menschen zu Diensten sein und einen Wunsch erfüllen. Durch die Erfüllung des Wunsches verlieren die Menschen ihre Seele und die muss er Zauberin übergeben. Als Druckmittel hat die Zauberin auch seine beiden Brüder Nasir und Ashur gefangen genommen und misshandelt sie brutal wenn Trariq ihr nicht zu Willen ist. Sein neuster Auftrag führt ihn zu der schüchtern Mira Dawson, die jedoch ganz anders ist als die Frauen, die Tariq bis jetzt kennen gelernt hat. Er verliert sein Herz an sie, doch wenn er ihr ihren Wunsch erfüllt ist ihre Seele verloren, weigert er sich werden seine Brüder sterben...

Mira Dawson will endlich ihren Traummann verführen, doch dazu muss sie erst lernen eine echte Verführerin zu werden. Sie hat von einem magischen Amulett gehört und beschwört den Dschinn Tariq herauf. Ihr Wunsch ist es, dass er ihr zeigt, wie man einen Mann verführen kann. Obwohl sie in Tariq zuerst nur den Lehrer sieht und eigentlich einen anderen Mann will, fühlt sie sich immer mehr zu ihm hingezogen, doch sie weiß er kann nicht bleiben, nach Erfüllung des Wunsches muss er sie für immer verlassen...

Mit ihren ersten Teil der Firebrand Serie rund um die drei Dschinnbrüder Tariq, Nasir und Ashur ist der Autorin eine heiße Mischung aus Leidenschaft und Spannung gelungen. Es mag sich hier um eine Serie handeln, die aus kurzen Novellen besteht, doch die Geschichte hat alles was man für gute Leseunterhaltung braucht: ein starkes, tapferes Heldenpaar, eine spannende Grundstory und viel Liebe und Leidenschaft. Die Novelle ist sehr flüssig geschrieben und lässt sich recht schnell und einfach lesen. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten


Freitag, 10. Juni 2016

Jay Crownover - The Point Serie

In ihrer dreiteiligen Serie entführt die Autorin Jay Crownover ihre Leser in die Stadt der Außenseiter, der Gesetzlosen, der gebrochenen Herzen. (Quelle: Mira Taschenbuch)


Die Serie erscheint bei Mira Taschenbuch als E-Book und Printbuch. 



Teil 1: Entfesselte Sehnsucht (Better When He's Bad)
Willkommen in The Point – der Stadt der Außenseiter, der Gesetzlosen, der gebrochenen Herzen. 

Düster und verwegen: Shane Baxter ist ein echter Bad Boy, dem Gewalt nicht fremd ist. Eine falsche Entscheidung zu viel brachte ihm fünf Jahre Gefängnis ein. Jetzt ist er wieder frei und will herausfinden, wer ihn verraten hat – um jeden Preis. Doch eine unschuldige Rothaarige stellt sich ihm in den Weg …

Dovie kennt das Leben auf der falschen Seite des Gesetzes. Aber sie hat eine andere Wahl getroffen und versucht, sich an die Spielregeln zu halten. Jetzt ist ihr Bruder verschwunden – und nur Baxter kann ihr helfen, ihn zu finden. Doch der Exhäftling macht ihr Angst. Denn er weckt Gefühle, die es in ihren dunkelsten Fantasien nicht gab …

Manche Typen sind eben gerade gut, wenn sie gefährlich sind!





Teil 2: Wilde Hingabe (Better When He's Bold)
Als König der Unterwelt hat Race die Kontrolle über The Point. Damit Gewalt und Verbrechen nicht eskalieren, tut er, was getan werden muss. Er bekommt, was er will – und wen er will. Nur die aufregende Brysen nicht. Seit er ihr das erste Mal begegnet ist, straft sie ihn mit Verachtung. Aber Race setzt alles daran, das zu ändern …

Brysen weiß nicht, wie lange sie noch vorgeben kann, sich nicht zu Race hingezogen zu fühlen. Dieser Mann weckt die wildesten Fantasien in ihr. Allerdings ist in ihrem Leben kein Platz für einen Bad Boy wie ihn! Doch ausgerechnet Race scheint ihr helfen zu können, als Brysen von einem Stalker bedroht wird …




Teil 3: Unbändige Begierde (Better When He's Brave)
Titus King weiß, dass in The Point kein Platz für Helden ist. Dennoch will der Detective, seine Stadt vor den Kriminellen beschützen - selbst, wenn er zu diesem Zweck die Grenzen des Gesetzes überschreiten muss. Dafür ist er gezwungen mit der aufregenden Reeve Black zusammenzuarbeiten. Einer Frau mit dunkler Vergangenheit. Schnell wird der Kampf um das unbarmherzige Viertel persönlich, denn Titus und Reeve kommen sich immer näher …



Quelle von Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch