Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 20. Oktober 2017

Neuzugang: J.R.Ward / Mandy Baggot / Katharina E. Georgi / Karen Ranney / Harper St. George

Diese Woche sind wieder ein paar neue Romane bei mir eingezogen. 

1. J.R.Ward - Tanz des Blutes
Ein tragischer Schicksalsschlag machte den jungen Vampirkrieger Axe zu einem melancholischen Einzelgänger. Nun setzt er alles daran, in die Bruderschaft der BLACK DAGGER aufgenommen zu werden, denn nur im Kampf gegen die Lesser, so glaubt er, kann er seinem Leben einen neuen Sinn verleihen. Das ändert sich an dem Tag, an dem er der Aristokratentochter Elise als Bodyguard zugeteilt wird und sich mehr und mehr zu der schönen Vampirin hingezogen fühlt. Doch gerade als sich die erotische Leidenschaft zwischen den beiden in Liebe zu verwandeln scheint, droht ein dunkles Geheimnis aus Axes Vergangenheit alles zu zerstören ...




Heute ist mal wieder ein Paket von Amazon mit einem neuen Roman von J.R.Ward gekommen. Ich freue mich wie immer auf einen Besuch bei den Black Dagger Krieger. Der letzte Teil der Serie hat mir sehr gut gefallen und auch wenn ich den ersten Teil der  Black Dagger Legacy nicht ganz so gut wie die Bücher der Originalserie fand, bin ich schon auf "Tanz des Blutes" gespannt. 



2. Mandy Baggot - Winterzauber in Paris
Ava und ihre beste Freundin landen genau zur richtigen Zeit in Paris: Der erste Schnee fällt, der Eiffelturm erstrahlt in goldenem Licht, und der Duft von Zimt liegt in der Luft. Die beiden Freundinnen sind nicht ohne Grund in der Stadt der Liebe. Ava braucht nach einer hässlichen Trennung Ablenkung. Und was ist da besser als Pariser Weihnachtsmärkte, Spaziergänge an der Seine und warmes Pain au Chocolat? Gerade als Ava glaubt, dass sie gar keine Männer im Leben braucht, begegnet sie dem geheimnisvollen Fotografen Julien. Sein französischer Akzent, seine haselnussbraunen Augen – und um Ava ist es geschehen …




Gerade mal Mitte Oktober und das erste Weihnachtsbuch ist da. Ich freue mich schon aufs Lesen und bin auf meinen ersten Roman von Mandy Baggot gespannt. 

Herzlichen Dank an Goldmann für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

3. Katharina E. Georgi - Traummann und Klapperkiste 
Seit Laura einen Unbekannten in ihrem Kofferraum vorfand, hat dieser ihr Leben innerhalb von drei Tagen völlig auf den Kopf gestellt. Er hat ein Geheimnis. Sie wird entführt. Gemeinsam jagen sie nur einem Ziel entgegen: Den Kerl zur Strecke zu bringen, der ihnen das Leben zur Hölle machen will.




Das Buch hatte ich kaum am Reader und schon war es wieder ausgelesen. Meine Rezi findet ihr hier: klick


Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick



4. Karen Ranney - Sterne der Heimat, Feuer der Hoffnung
Glasgow, 1862. Seit Kindertagen schlägt das Herz der ungestümen Glynis MacIain für den attraktiven Lennox Cameron. Aber als sie ihm keck einen Kuss stiehlt, weist er sie ab. Gedemütigt flieht die schöne Schottin ins ferne Amerika, in ein neues Leben. Nun, sieben Jahre später, zwingt der Bürgerkrieg Glynis dazu, erneut alle Brücken hinter sich abzubrechen und in die Heimat zurückzukehren. Und wieder steht sie Lennox gegenüber, der ihren Puls noch immer in die Höhe treibt. Endlich scheint er ihr Verlangen zu erwidern! Doch in Washington hat Glynis etwas Schreckliches getan, und ihr dunkles Geheimnis droht ihr unerwartetes Glück zu zerstören...




Vor vielen Jahren habe ich die Highlander Serie von Karen Ranney regelrecht verschlungen. Obwohl die Autorin recht fleißig schreibt ist Jahrelang nichts übersetzt worden und als ich gesehen habe, dass es bei Cora eine neue Serie der Autorin gibt hab ich gleich mal zuschnappt. 


5. Harper St. George - Die Sklavin des blonden Wikingers
"Du gehörst mir." Ein Schauer überläuft die schöne Merewyn bei den Worten des hochgewachsenen Wikingers. Die Nordmänner haben ihre Siedlung an der Küste von Northumbria überfallen, und Merewyns intrigante Schwägerin hat sie dem Anführer Eirik als Sklavin überlassen! Ihr Schicksal ist besiegelt. Wenn es stimmt, was man über die grausamen Wikinger sagt, dann sollte Merewyn alles daran setzen zu fliehen, bevor Eirik sie auf seinem Langschiff über das Meer entführt! Stattdessen ist sie gebannt von dem blauen Feuer in seinen Augen, das etwas ganz anderes als ewige Verdammnis zu versprechen scheint...


Ich sage nur: Wikinger!!!! 

Quelle von Cover und Klappentext: Heyne Verlag / Goldmann / Bookshouse / Cora Verlag

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Veronica Henry - Liebe zwischen den Zeilen

Originaltitel: How To Find Love in a Bookshop
Verlag: Diana (August 2017)

Klappentext:
"Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde." Jean Paul

Die kleine Buchhandlung Nightingale Books hat Emilia von ihrem geliebten Vater übernommen. Im Herzen des verschlafenen Städtchens Peasebrook ist sie eine Begegnungsstätte für die unterschiedlichsten Menschen mit ihrem Kummer und ihren Träumen. Doch Julius Nightingale war ein großer Buchliebhaber und kein Buchhalter – der Laden steht kurz vor dem Ruin. Emilia bleiben nur wenige Monate, um diesen besonderen Ort vor einem Großinvestor zu retten. Denn nicht nur sie findet hier Freundschaft und Liebe …
Quelle von Cover und Klappentext: Diana

Meine Einschätzung:
Emilia Nightingale erbt nach dem Tod ihres Vaters dessen kleinen Buchladen. Der kleine Laden war der ganze Stolz ihres Vaters und er liebte Bücher über alles. Der kleine Laden in Peasebrook war eine ein Ort der Begegnung und viele Menschen haben gerne Zeit dort verbracht. Leider bringt ein erster Überblick ans Tageslicht, dass der Laden nicht nur rote Zahlen schreibt, sondern auch noch hoch verschuldet ist. Emilia steht nun vor der Entscheidung ob sie das Lebenswerk ihres Vaters weiterführen will oder ob sie verkauft. Sie bekommt ein hohes Angebot von einem Investor, doch kann sie einfach so verkaufen? 

Diese kurze Inhaltsangabe umfasst nur ein Bruchstück des Romans "Liebe zwischen den Zeilen", in diesem Buch finden neben Emilia noch viele andere Figuren ihren Platz. Die Autorin Veronica Henry verbindet in diesem Buch die Schicksale, Dramen, Liebe von vielen Personen. Am Anfang wirkt es als ob nur der Buchladen der gemeinsame Nenner wäre, doch im Laufe des Buches zeigt sich wie die Figuren miteinander verbunden sind. Alle Figuren und Handlungen aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, nur so viel: Alle Geschichten sind voller Emotionen und sehr gefühlvoll erzählt. Der Stil erinnert an den Film "Tatsächlich... Liebe - Love Actually", auch hier Laufen viele Handlungen parallel und erst im Laufe des Films finden die Menschen zu einander. Die Leser erfahren auch aus dem Leben von Julius Nightingale, dem Vater von Emilia. Er hat mit seinem Buchladen einen besonderen Ort geschaffen, an dem seine Kunden nicht nur Bücher kaufen, sondern auch für ihre Sorgen und Nöte ein offenes Ohr finden. 

Der Schreibstil ist sehr packend und es entsteht ein regelrechter Sog, so dass man nicht mehr zu lesen aufhören mag. Alles wird so bildhaft beschrieben, dass man das Gefühl hat selbst Mitten in der Buchhandlung zu sein. Durch die vielen Handlungen bekommen die einzelnen Figuren natürlich keine so große Tiefe, dennoch wirken die Figuren sehr menschlich und authentisch. Trotz der traurigen Momente und Szenen im Buch, ist es der Autorin dennoch gelungen einen warmen Wohlfühlroman zu schreiben. 

Herzlichen Dank an Diana für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Katharina E. Georgi - Traummann und Klapperkiste

Verlag: Bookshouse (Oktober 2017)

Klappentext:
Seit Laura einen Unbekannten in ihrem Kofferraum vorfand, hat dieser ihr Leben innerhalb von drei Tagen völlig auf den Kopf gestellt. Er hat ein Geheimnis. Sie wird entführt. Gemeinsam jagen sie nur einem Ziel entgegen: Den Kerl zur Strecke zu bringen, der ihnen das Leben zur Hölle machen will.
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse 

Meine Einschätzung:
Alex ist schon lange auf der Jagd nach einer Verbrecherbande und endlich ist er seinem Ziel nähergekommen, doch da wird er von den Verbrechern überwältigt und in seinem Kofferraum gesperrt. Doch seine Gegner irren sich im Auto und so landet er im Kofferraum von Laura. 

Laura staunt nicht schlecht, als sie einen fremden Mann in ihrem Kofferraum entdeckt. Der Mann geht ihr sofort unter die Haut und sie muss nun immer wieder an ihn denken. Überraschenderweise kreuzen sich ihre Wege erneut und sie geraten in große Gefahr... 

Die Inhaltsangabe von "Traummann und Klapperkiste" ist bewusst kurz und vage gehalten um nicht zu viel zu verraten. Bei diesem Buch haben vor allem das schöne Cover und der geheimnisvolle Plot sofort für Interesse gesorgt. Da es sich um eine eher kurze Geschichte handelt zögert die Autorin nicht lange, sondern startet direkt mit der Geschichte, die eigentlich nur einen Handlungszeitraum von drei Tagen hat. Der Roman wird als Romance bezeichnet, doch für eine glaubhafte und überzeugende Liebesgeschichte sind die drei Tage einfach zu kurz. Überhaupt kann die ganze Geschichte an sich nicht wirklich überzeugen und wirkt stellenweise sehr unglaubwürdig. Laura findet einen fremden Mann im Kofferraum und bereits kurze Zeit später vertraut sie ihm und bringt sich dabei auch selbst in große Gefahr. Die Figuren selbst bleiben auch das ganze Buch distanziert, vom Helden erfährt man viel zu wenig, er bleibt sehr geheimnisvoll. Die Heldin wirkt naiv und auch sie bleibt doch eher farblos. Statt der Liebesgeschichte scheint der Fokus eigentlich eher mehr beim Crimepart zu liegen, hier sorgt die Autorin immer wieder für recht spannende Passagen. 

Der Schreibstil ist recht leicht zu lesen und die Geschichte wird in der dritten Person erzählt. Die Geschichte spielt in Deutschland, wobei der Handlungsort eher im Hintergrund bleibt, man merkt lediglich an der Wortwahl der Personen, dass man sich im deutschsprachigen Umfeld aufhält. Die Geschichte ist schräg und stellenweise auch recht humorvoll, wobei die Autorin teilweise schon etwas zu dick aufträgt. 

Das Ende kommt dann viel zu rasch und abrupt und für eine Romance ist das Ende einfach zu unbefriedigend. Vielleicht ist noch eine Fortsetzung geplant? 

Fazit: Mich hat das Buch leider enttäuscht, ich bin mit den Figuren nicht warm geworden und die Geschichte war einfach zu unglaubwürdig. 

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
2 von 5 Punkten

Dienstag, 17. Oktober 2017

Sara Hill - Das Heulen der Wölfe

Verlag: Bookshouse (Juli 2017)

Klappentext:
In einer nicht allzu fernen Zukunft existieren zwei dominante Spezies: Menschen und durch Tiergene veränderte Wandler. Caleb Johnson, der Anführer des Wolfsrudels, ist auf der Flucht und die Menschenfrau Loan Green ihm dicht auf den Fersen. Doch als die beiden in der Wildnis Nordamerikas stranden, sind sie zur Zusammenarbeit gezwungen. Je näher ihr Caleb kommt, desto mehr zweifelt Loan an seiner Schuld. Hat er wirklich Frauen grausam ermordet? Und warum zieht dieser Mann sie fast magisch an? Kann sie ihren Instinkten überhaupt noch vertrauen?
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse 

Meine Einschätzung:
In einer fernen Zukunft:
In dieser Zeit leben neben den Menschen auch Wandler auf dieser Welt. Die Wandler tragen Tiergene in ihm Körper und ihre Sinne sind deshalb mehr ausgeprägt. Die Menschen und die Wandler leben getrennt voneinander. 

Die Menschenfrau Loan Green ist eine Jägerin, ihr Job ist es Wandler, die zu gefährlichen Bestien geworden sind, zu jagen und der Justiz zu übergeben. Ihr aktueller Fall ist der Wandler Caleb Johnson, der nicht nur der Anführer eines Wolfsrudels ist, sondern auch ein gesuchter Frauenmörder ist. Loan kann ihn überwältigen, doch beim Abtransport geraten sie nach einen Unfall mitten in die Wildnis von Nordamerika. Nun müssen sie zusammenarbeiten um zu überleben. Dabei kommen sie sich näher und Loan beginnt sich zu fragen, ob Cal wirklich für die Taten verantwortlich ist, die ihm zur Last gelegt werden? Doch kaum sind sie sich nähergekommen, werden sie gerettet und Cal wird ins Gefängnis gebracht, Loan beginnt unterdessen auf eigene Faust zu ermitteln und gerät in große Gefahr. 

"Das Heulen der Wölfe" ist eine spannende Dystopie aus der Feder von Sara Hill. Die Autorin hatte eine interessante neue Welt geschaffen und sich einen sehr spannenden und unterhaltsamen Plot überlegt. Im ersten Teils des Buches baut die Autorin die leidenschaftliche Liebesgeschichte von Loan und Cal auf. Die beiden sind eigentlich Feinde und stehen auf unterschiedlichen Seiten, dennoch fühlen sie sich zu einander hingezogen und entwickeln ein zartes Band zwischen ihnen. Dann werden sie voneinander getrennt und während Cal im Gefängnis sitzt dreht sich die Geschichte dann sehr stark um Loan und um ihre eigenen Ermittlungen. Ab diesen Zeitpunkt gerät die Liebesgeschichte stark in den Hintergrund und die Autorin setzt auf Action und auf die spannenden und sehr gefährlichen Ermittlungen der Heldin. 

Das Buch wird aus der dritten Person aus der Sicht von Loan und auch von Cal erzählt, wobei Loan weit mehr Platz im Buch hat und eine starke Heldin ist. Der Schreibstil der Autorin Sara Hill ist sehr eingängig und macht das Buch zu einem spannenden Pageturner. Neben dem Heldenpaar tauchen auch einige sehr interessante Nebenfiguren im Buch auf, so dass es durchaus Potential für eine Serie geben würde. Besonders der Schluss legt die Weichen für einen möglichen weiteren Teil. 

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Samstag, 14. Oktober 2017

Cora Comics / Liebesroman Manga

Durch Zufall habe ich drei Cora Manga / Cora Comics bei Amazon entdeckt. Dabei handelt es sich um drei Romane von bekannten Cora Autorinnen: Lynne Graham, Diana Hamilton und Vicki Lewis Thompson. Gezeichnet wurden die Comics von Riho Sachimi, Motoyo Fujiwara und Kazuko Fujita. Da ich keine Erfahrung mit Manga habe, sagen mit die Namen der Zeichner gar nichts. 

Leider gibt es nur eine einzige Rezension dazu und deshalb wollte ich mal fragen ob schon jemand von euch einen Cora Comic gelesen hat oder generell Manga liest?


Lynne Graham und Kazuko Fujita - Hochzeit Im Palast Des Prinzen
Tilda ist schockiert, als ihre Mutter ihr berichtet, dass sie einen unbezahlbaren Schuldenberg hat und nun die Räumung des Hauses angeordnet wurde! Und obendrein ist der Mann, bei dem sie die Schulden hat, auch noch Rashad, der Sohn des Sultans von Bakhar - Tildas Exfreund, den sie eigentlich nie wieder sehen wollte… Ein gefühlloser Mann, der sie damals einfach fallen lassen hat, da sie ihm den Beischlaf verwehrte. Als sie ihn wieder trifft, um ihn um Geduld bei der Rückzahlung der Schulden zu bitten, mustert er sie mit kühlem Blick und macht ihr ein unmoralisches Angebot. „Ich erlasse dir die Schulden unter einer Bedingung: Ich will, dass du noch einmal meine Geliebte wirst!"




Diana Hamilton und Motoyo Fujiwara - Verheiratet mit einem Fremden?
Aly wünscht sich nichts mehr, als ihre Mutter glücklich zu machen. Sie plant, ihr mit dem Geld, das sie als Model verdient hat, ein Haus zu kaufen. Doch dann erfährt sie, dass ihr Onkel verstorben ist und ihr eine Villa vermacht hat. Allerdings nur unter einer Bedingung: Sie muss innerhalb eines Monats heiraten! Um die Villa zu bekommen, beschließt Aly eine Zweckehe einzugehen und fordert den Fensterputzer Jethro auf, sie zu heiraten. Doch Jethro, den sie als fröhlichen, jungen Mann mit sanften Gesichtszügen kennen gelernt hat, scheint plötzlich wie verändert und sieht sie mit arrogantem Blick an... Wer verbirgt sich wirklich hinter ihm?




Vicki Lewis Thompson und Riho Sachimi - Nur du warst in meinen Träumen
Kristas Sandkastenfreund Jack hat ein Geheimnis. Er hat ein Buch geschrieben und es wird veröffentlicht! Niemals hätte sie sich vorstellen können, dass ihr friedlicher Freund so eine Seite an sich hat. Hinzu kommt, dass der Roman, den er geschrieben hat, ein kitschiger Liebesroman ist und er sich aus Scham für eine Autorin ausgegeben hat. Nun aber muss er sich für Absprachen mit den Verlegern treffen und bittet Krista an seine Stelle zu treten. Die erste Reise nach New York, der erste Fernsehauftritt, aber vor allem, die erste Übernachtung in einem Luxushotel mit Jack...


Quelle von Cover und Klappentext: Cora Verlag

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Neuzugang: Marie Force / Jessica Clare / Vi Keeland / Bettina Kiraly

Ich habe kürzlich wieder mal vier neue E-Books bekommen und freue mich schon sehr aufs Lesen bzw. bin schon am Lesen. 

Neu auf meinem Kindle sind: 


1. Marie Force - Hochzeitsglocken auf Gansett Island

Ganz Gansett Island befindet sich im Hochzeitsfieber. Nach Seamus’ und Carolinas Trauung wollen auch alle anderen Paare nicht mehr zurückstehen, und allmählich werden die Termine knapp.

Owen Lawry plagen derweil ganz andere Sorgen. Es sind nur noch wenige Tage, bis er bei der Gerichtsverhandlung gegen seinen brutalen Vater aussagen muss. Am liebsten möchte er allein alles so schnell wie möglich hinter sich bringen, um nur noch sein neues Leben mit Laura zu genießen. Doch Laura will ihrem Verlobten auf jeden Fall beistehen. Aber was wird geschehen, falls Owens Vater wider Erwarten freigesprochen wird?

Dieser Frage muss sich auch Owens Mutter Sarah stellen, die endlich den Mut aufgebracht hat, sich Charlie Grandchamp anzuvertrauen. Gelingt es ihm mit Geduld, Verständnis und Zärtlichkeit ihr lädiertes Herz zu erobern?




Es handelt sich hier um den 11. Teil der Gansett Island Serie von Marie Force und den 10. Teil habe ich regelrecht verschlungen und nun freue ich mich um so mehr, dass ich das Buch schon jetzt lesen darf. 


Herzlichen Dank an Amazon Publishing und NetGalley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 


* * * * *


2. Jessica Clare - Midnight Liaisons - Zur Gefährtin erwählt

Charmanter, wohlhabender Puma sucht Singlefrau für eine Nacht voller Krallenspiele und Streicheleinheiten - und vielleicht sogar mehr. 

Bathsheba arbeitet mit ihrer Schwester Sara in einer Dating Agentur der besonderen Art: Bei Midnight Liaisons suchen übernatürliche Wesen nach geeigneten Partnern, und bei dem Überschuss an Männern sind Frauen heiß begehrt. Als die Kandidatin für einen sehr wichtigen Kunden kurzfristig absagt, ist Bathsheba verzweifelt. Beau Russel ist zwar erst seit Kurzem Klient der Midnight Liaisons, doch der Gestaltwandler ist der Anführer der mächtigen Übernatürlichen Allianz und der wichtigste Kontakt der Agentur. Doch der Alpha-Puma selbst hat eine Lösung für sein Problem: Bathsheba wird sein Date. Für eine ganze Woche ...




Ich muss zugeben bei dem Buch war ich zuerst recht interessiert, doch dann hab ich mich doch nicht drüber getraut das Buch zu nehmen. Erst die vielen guten Rezis haben mich überzeugt das Buch dennoch zu lesen. Ich bin echt gespannt, denn es ist mein erster Roman der Autorin Jessica Clare.


Herzlichen Dank an Bastei Lübbe und NetGalley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 



* * * * *


3. Vi Keeland - Touchdown - Er will doch nur spielen

Wer will schon einen Quarterback? 

Hände weg von heißen Sportlern! Das ist das Motto von Delilah Maddox. Doch Brody Easton, Superstar und Quarterback der New York Steel, ist auf den ersten Blick hingerissen von der neuen Reporterin von WMBC Sports. Er weiß genau: Sie ist die Frau seines Lebens - auch wenn Delilah das ganz anders sieht. Aber Brody wäre nicht Brody, wenn er so einfach aufgeben würde - 




Ich sage es wie es ist: ICH LIEBE SPORTLER - nicht nur im echten Leben, sondern auch in Liebesromanen. Auch hier ist es für mich das erste Buch der Autorin Vi Keeland, aber die Leseprobe hat mich überzeugt und nun ich kann es kaum erwarten!


Herzlichen Dank an LYX und NetGalley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!




4. Bettina Kiraly - forever love - Ich sehe Liebe
Wenn Jonas nicht gerade fremde Menschen verkuppelt oder die Computerprobleme der Firma löst, für die er arbeitet, schreibt er Romane. Das neue Mitglied in seiner Autorengruppe geht ihm im ersten Moment gegen den Strich. Doch Jonas bemerkt rasch, wie viel er mit Gordon gemeinsam hat. Dass er sich zu dem Schotten hingezogen fühlt, bringt ihn jedoch völlig durcheinander. Jonas kann schließlich Liebe sehen und weiß, wen das Schicksal für Gordon vorgesehen hat. Außerdem ist Jonas nicht schwul. Weshalb also lässt er sich zu einem Kuss hinreißen? Und warum will er noch viel mehr von Gordon?




Herzlichen Dank an Bettina Kiraly für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!

Quelle von Cover und Klappentext: LYX / Bastei Lübbe / Amazon Publishing / Deadsoft Verlag

Dienstag, 10. Oktober 2017

Nora Roberts - Licht in tiefer Nacht

Originaltitel: Come Sundown
Verlag: Random House Audio (September 2017)
Sprecherin: Vanida Karun
Format: 6 CDs, Laufzeit: 7 Std. 55 Min. 

Covertext:
Ihr größter Fehler war, ihm zu vertrauen.
Die prächtige Bodine Ranch in Montana ist ein Familienunternehmen und die Heimat von vier Generationen. Bodine Longbow hat die Ranch zu einem florierenden Resort ausgebaut und führt geschickt ein großes Team an. Seit Kurzem arbeitet auch der irritierend charmante Callen Skinner für sie, den sie seit ihrer Kindheit kennt. Es wäre ein idyllischer Ort, wenn nicht seit Jahren ein dunkler Schatten über der Familie liegen würde. Bodines Tante, Alice, lief mit achtzehn weg und wurde nie wieder gesehen. Die jüngeren Longbows glauben nicht, dass sie überlebt hat. Aber Alice lebt. Sie ist nicht weit von ihrer Heimat entfernt und Teil einer Familie, die sie nicht selbst gewählt hat.
Quelle von Cover und Covertext: Random House Audio

Meine Einschätzung:
Alice Bodine lebt mit ihrer Familie auf einer großen Ranch in Montana. Alle sind glücklich, nur Alice will mehr von ihrem Leben und kaum ist sie erwachen verlässt sie ihre Familie um ihr Glück zu finden. Leider verläuft es nicht so wie geplant und bereits kurze Zeit später will sie heimkommen. Sie trampt nach Hause und will den letzten Weg zu Fuß gehen. Da hält ein Mann und bietet ihr an sie mit zu nehmen. Sie steigt ein und ein schrecklicher Albtraum beginnt. Der Unbekannte nimmt sie gefangen und sperrt sie jahrelang ein. Sie wird misshandelt und missbraucht und eine Flucht scheint unmöglich....

Einige Jahre später:
Bodine Longbow lebt mit ihrer Familie auf einer großen Ranch in Montana, die sich seit Generationen im Familienbesitz befindet. Sie hat ist für das Resort zuständig und leitet ein großes Team. Als der attraktive Callen Skinner nach Montana zurückkehrt bringt er ihr Herz kräftig durcheinander. Sie fühlt sich zu dem gefährlichen Mann hingezogen. Doch dann überschatten dunkle Schatten das Paradies: Eine junge Frau wird ermordet und einer der Verdächtigen ist ausgerechnet Callen Skinner... 

Bei dem Roman "Licht in tiefer Nacht" von Nora Roberts handelt es sich um einen sehr packenden, emotionalen und ergreifenden Roman, der von der Familie Bodine/Longbow handelt. Obwohl der Roman von vielen Mitgliedern der Familie handelt und es zwei schöne Lovestorys gibt, so liegt der Hauptfokus auf Bodine und Alice. Für einen Roman aus der Feder von Nora Roberts sind vor allem die Passagen aus Alices Leben doch recht brutal und hart geworden, die arme Alice muss so einiges ertragen. Die Figuren sind alle sehr menschlich und voller Tiefe beschrieben und wie immer gibt reichlich Platz für sehr liebenswerte Nebenfiguren, die die Geschichte gut abrunden. Das Buch ist durchgängig sehr spannend und packend und der Autorin ist eine gute Mischung aus Drama, Emotionen, Liebe, Leidenschaft und Thrill gelungen. Bei den neusten Werken konnte die Autorin bei einigen Geschichten nicht voll überzeugen, doch bei diesem Buch knüpft sie wieder an alt bekannte Bestseller an und kann voll punkten. 

Das Hörbuch wird von Vanida Karun gesprochen, deren facettenreiche Stimme sehr gut zur Geschichte passt. Sie passt ihre Stimme an die verschiedenen Situationen und Personen an, so dass man beim Hören immer gleich erkennen kann um welche Person es sich in einer Szene handelt. Während der Lesung kommt nie Langeweile auf und es macht großen Spaß der Stimme von Vanida Karun zu lauschen. 

Fazit: Ein sehr emotionales und interessantes Hörbuch von Nora Roberts, dass an ihre alten Bestseller erinnert und das eine gute Mischung aus Thrill und Liebe bietet. 

Herzlichen Dank an Random House Audio für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann das Hörbuch direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Montag, 9. Oktober 2017

Amy Baxter - Simply with you - Eine Nacht mit Eric

Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment (Mai 2017)

Klappentext: 
Ein Song. Ein Blick. Eine unvergessliche Nacht. 
Eric wurde mit seiner Band für ein Konzert gebucht. Routine - ein paar Songs, Bier und hoffentlich eine heiße Frau für die Nacht. Dafür kommt die schüchterne Joyce eigentlich nicht infrage. Doch etwas fasziniert Eric an der dunkelhaarigen Künstlerin und weckt seinen Jagdinstinkt. Bislang hat ihm noch keine Frau widerstanden, aber diese Nacht wird anders und er wird sie so schnell nicht vergessen...
Quelle von Cover und Klappentext: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment

Meine Einschätzung:
Der Tätowierer Eric ist neben seinen Job auch in einer Band und ein Auftritt führt ihn in die Bar "Hot Chocolate" Er genießt den Abend, die Musik, den Alkohol und er will danach eine heiße Nacht mit einer Frau verbringen. Das Schicksal führt ihn und die Künstlerin Joyce zusammen. Die Chemie passt sofort und sie verbringen einen heißen One Night Stand...

"Simply with you - Eine Nacht mit Eric" ist eine kurze Novelle, die zwischen den ersten und zweiten Teil der San Francisco Serie von Amy Baxter spielt. Der Titel passt ganz gut, den dieser kurze Roman handelt eigentlich nur von der gemeinsamen Nacht. Es mag recht kurz sein, doch die Autorin Amy Baxter kann auch auf wenigen Seiten voll punkten.

Der Schreibstil ist flüssig und die Autorin erzählt die Geschichte abwechselnde aus der Sicht von Joyce und Eric. Beide sind interessante Figuren und die kurze Novelle macht große Vorfreude auf den zweiten Teil der Serie, in dem dann wie in dieser Novelle Eric und Joyce das Heldenpaar sind. 

Mehr Infos zur Reihe:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Sonntag, 8. Oktober 2017

Neuzugang: Verdammt reich (Die Blackstone-Dynastie 1)

Durch NetGalley habe ich in letzter Zeit einige neue Autoren entdeckt und ich habe schon wieder zugeschlagen. Dieses Mal habe ich mich für den ersten Teil der Blackstone-Dynastie beworben und ich habe das E-Book bekommen. Die Romane der Autorin Raine Miller kenne ich noch nicht, das ist das erste Buch, dass von ihr übersetzt wurde. Im Original ist es 2016 erschienen und die Autorin hat bereits über 10 Romane geschrieben. 

Für alle, die neugierig geworden sind: Der Roman erscheint am 10. Oktober bei Montlake Romance (AmazonCrossing).  


Raine Miller - Verdammt reich (Die Blackstone-Dynastie 1) 

Auftakt der Blackstone-Dynastie-Reihe von New York Times Bestseller-Autorin Raine Miller.  

Milliardär Caleb Blackstone lebt in der glamourösen Welt von Reichtum und Erfolg. Doch als er die geheimnisvolle Brooke Casterley kennenlernt, zählt das alles nicht mehr. Caleb packt ein unnachgiebiges, unleugbares Verlangen, das er nicht ignorieren kann … nach einer Frau, die so völlig anders ist als alle, die er bisher kennengelernt hat.

Die junge Architektin Brooke sucht nicht nach Liebe. Denn sie weiß nur zu gut, welchen Schaden der falsche Mann anrichten kann. Aber wer kann schon dem Charme eines unglaublich attraktiven Milliardärs widerstehen? Was als Flirt beginnt, entwickelt sich schnell zu einer alles verzehrenden Leidenschaft. Nichts hätte Brooke auf Calebs feurige Berührungen vorbereiten können oder wie sehr sie sich nach ihm sehnen würde.

Ihre stürmische Romanze ist Stoff für die Fantasie der High Society, doch für jedes Vergnügen zahlt man einen Preis. Fehler und Geheimnisse aus der Vergangenheit werfen ihre Schatten über beide …



Herzlichen Dank an Amazon Publishing und NetGalley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 


Quelle von Cover und Klappentext: AmazonCrossing

Samstag, 7. Oktober 2017

Nora Roberts - Sternenstaub

Originaltitel: Island of Glass
Verlag: Blanvalet (Jänner 2017)

Klappentext:
Wenn der Sternenstaub zur Erde fällt, erfüllen sich die geheimsten Wünsche ...
Die selbstbewusste Archäologin Riley hat einen Auftrag: Zusammen mit fünf weiteren Auserwählten muss sie nach Irland reisen, um dort die Suche nach dem letzten Stern, dem Stern des Eises, zu vollenden und das Schicksal aller Welten zu retten. Um die noch fehlenden Hinweise zu finden, vertieft sich Riley in die Geschichte und die Mythen Irlands. Als sie eines Tages in eine gefährliche Situation gerät, ist es der geheimnisvolle Doyle, der sie rettet, und sie kommen einander näher, gefährlich nah. Doch Doyle verschloss einst sein Herz für immer. Wird ihre Liebe trotzdem eine Chance haben? Und werden die sechs Auserwählten es schaffen, ihre Mission zu erfüllen? 
Quelle von Cover und Klappentext: Blanvalet

Meine Einschätzung:
Vor langer, langer Zeit lebten die drei Göttinnen Luna, Celene und Arianrhod, die die Krönung einer neuen Königin feierten und sie schafften drei Sterne als Geschenk für die Königin. Doch dann erschien die böse Nerezza und wollte die Sterne für ihre dunkle Macht nutzten. Die drei Göttinnen ließen die Sterne auf die Erde fallen und hofften auf sechs Auserwählte, die die Sterne irgendwann zusammenfinden und vor der bösen Göttin verstecken könnten...

Die sechs Auserwählten: Sasha, Bran, Riley, Sawyer, Annika und Doyle haben auf der Insel Korfu zusammengefunden und die erste Schlacht gegen Nerezza wurde geschlagen und sie konnten den ersten Stern finden und verstecken. Die weitere Reise führte sie nach Capri, wo sie den zweiten Stern fanden und auch die nächste Schlacht für sich entscheiden konnten.

Nun sind die sechs nach Irland gereist, wo sie den letzten Stern, den Stern des Eises, vermuten. Sie ziehen in das Haus von Bram und erfahren, dass Bram und Doyle eine viel tiefere Verbindung zu einander haben, als sie ursprünglich geglaubt haben. Im sagenumwobenen Irland kommen sich nun Doyle und Riley näher. Die starke Archäologin Riley, die sich in einen Werwolf verwandeln kann, gerät in eine gefährliche Situation und wird von Doyle gerettet. Obwohl sie sich näherkommen, bleibt Doyle doch der geheimnisvolle der sechs und er hat sein Herz vor langer Zeit verschlossen... 

Mit "Sternenstaub" schließt Nora Robert nun ihre Sternen Trilogie ab. Der letzte Teil schließt gleich an den zweiten Teil an und da die Serie sehr den einzelnen Teilen aufbaut, ist es hier ratsam, die Serie in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Bei diesem Teil zieht sich der Anfang des Buches recht langsam dahin. Auf den ersten 150 Seiten passiert recht wenig. Er danach nimmt das Buch an Fahr auf. Im letzten Teil sind nun Riley und Doyle im Fokus der Geschichte. Ihre Liebesgeschichte ist zwar recht schön zu lesen, dennoch setzt die Autorin in diesem Buch mehr auf den Fantasyplot als auf die Liebe. Wie auch schon in den anderen Teilen dieser Serie, haben nicht nur das Heldenpaar ihre Auftritte, sondern auch die vier anderen haben recht viel Platz im Buch.

Der Schreibstil ist gewohnt gut, wobei es trotz des guten Stils gerade im ersten Teil des Buches zu Langeweile kommt, weil die Story einfach nur so dahinplätschert. Zum Schluss wird es dann richtig spannend und das Finale ist gut gelungen.  

Fazit: Ein gute Abschluss der Sternen-Trilogie von Nora Roberts. Die Serie bietet trotz der kleinen Schwächen gute Unterhaltung. Diese Serie bietet eine gute Mischung aus Fantasie und Romantik, dennoch gibt es andere Serie von Nora Roberts, die mir besser gefallen haben. 

Mehr Infos zur Serie:

Herzlichen Dank an Blanvalet für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Neuzugang: Irresistible - Ein Baby kommt selten allein

Ich habe noch ganz schnell ein interessantes Rezi-Exemplar von LYX geschnappt. Bei "Irresistible - Ein Baby kommt selten allein" hat mich der Plot angesprochen und auch das Cover ist recht schön geworden. Ich bin schon gespannt auf den Roman. Ich habe mir ein paar Rezis angeschaut und die Meinungen gehen in alle Richtungen. In Kürze kann ich mehr zu dem Roman berichten.


Die Autorin hat bis jetzt fünf Romane geschrieben und im Dezember 2017 erscheint ein weiteres Buch von ihr bei LYX: "Loving Clementine", das ist der erste Teil der Dearest Serie.


Aber jetzt wieder zurück zum aktuellen Roman: Hier der Inhalt und das Cover: 


Lex Martin - Irresistible - Ein Baby kommt selten allein
Ein Baby zähmt den Bad Boy ...

Brady, Tattoo-Artist und Harley-Fahrer, ist außer sich vor Kummer: Sein Bruder und dessen Frau sind bei einem Unfall ums Leben gekommen. Nun ist es an Brady, die Beerdigung zu organisieren, die Lavendelfarm seines Bruders zu verkaufen und sich um seine kleine Nichte zu kümmern. Zum Glück ist da Katherine, die auf die kleine Isabella aufpasst und sich auf der Farm auskennt. Schnell kochen die Gefühle zwischen dem muskulösen und tätowierten Bad Boy und der kurvigen Latina hoch ...


Herzlichen Dank an LYX und NetGalley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars!


Quelle von Cover und Klappentext: LYX

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Katy Evans - Mr. President - Macht ist sexy

Originaltitel: Mr. President 
Verlag: LYX Verlag (August 2017)

Klappentext: 
Noch nie war Macht so sexy!
Als Tochter eines Senators verbrachte Charlotte Wells ihre Kindheit am Tisch mit den mächtigsten Männern der USA. Damals hatte sie sich geschworen, niemals selbst in die Politik zu gehen. Doch als sie nach ihrem Studium das Angebot erhält, im Wahlkampfteam von Matthew Hamilton zu arbeiten, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Charlotte kennt Matthew, seit sie Kinder waren, und sie weiß, dass er nicht nur fokussiert und skrupellos ist, sondern als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika auch tatsächlich etwas bewegen könnte. Sie hat allerdings nicht damit gerechnet, wie schwer es sein würde, rund um die Uhr in Matthews Nähe zu sein. Und obwohl sie weiß, dass es seine Karriere zerstören könnte, wenn sie der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben, fällt es ihr mit jedem Tag schwerer, sich von ihm fernzuhalten ...
Quelle von Cover und Klappentext: LYX

Meine Einschätzung:
Charlotte Wells ist die Tochter eines US-Senators und bereits als Kind lernte sie den Präsidenten der USA und dessen Sohn Matthew bei einem Abendessen kennen. Sie ist gleich von Matt fasziniert und dessen Vater verkündet stolz, dass Matt auch einmal der Präsident der USA werden wird. Als 11-jähriges Mädchen verspricht Charlotte Matt, dass sie ihm bei der Wahl helfen wird, sollte er jemals kandidieren. Die Jahre vergehen und Charlotte kann Matt einfach nicht vergessen. 

Jahre später:
Matt hat seinen Vater bei einem Anschlag verloren und eigentlich hatte er nie vor als Präsident zu kandidieren, doch die Zeiten ändern sich und er will es wagen. Er bewirbt sich als Parteiunabhängiger Kandidat. Charlotte Wells hat er nie ganz aus den Augen verloren und nun bietet er ihr einen Job in seinem Wahlkampfteam. Sie sagt zu und von nun an arbeiten sie eng zusammen. Dabei kommen sie sich näher. Doch Matt kann sich keine Affäre mit einer Mitarbeiterin leisten, zu groß wäre der Skandal. Dennoch fällt es sich immer schwer sich von Charlotte fern zu halten. 

"Mr. President - Macht ist sexy" ist der erste Teil der zweiteiligen White House Serie von Katy Evans. Die Autorin ist bereits durch andere Serie am deutschen Markt bekannt und in dieser neuen Serie liefert sie einen interessanten neuen Plot rund um die Wahl zum Präsidenten. Die Heldin Charlotte ist mit ihren 22 Jahren noch recht jung und unerfahren und auch wenn Matt mit seinen 35 Jahren doch um einiges älter ist, so spürt man doch die Anziehungskraft zwischen den beiden. Charlotte mag ja jung sein, doch sie wirkt weder naiv noch unreif, sie ist ein herzlicher, bodenständiger Mensch. Da es sich im Vordergrund um einen Liebesroman handelt, steht natürlich klar die Liebesgeschichte im Fokus und die Autorin hat die Rahmenhandlung um die Wahl gut aufgebaut und recherchiert, aber sie verliert sich nicht in endlosen Beschreibungen und politischen Diskussionen oder Wahlkampfveranstaltungen. 

Die Autorin erzählt diesen Roman aus der Ich-Perspektive von Charlotte und Matt, wobei die meisten Kapitel aus Charlottes Sicht geschildert werden. Charlottes Figur bekommt dadurch viel Tiefe und Leben, Matt bleibt da etwas geheimnisvoller. Der Schreibst ist sehr eingängig und lässt sich unendlich leicht lesen, so das die Seiten nur so dahinfliegen. Die einzelnen Kapitel lassen sich recht rasch lesen, allerdings merkt man mit der Zeit, dass man zwar viele Seiten liest, doch die Handlung ist doch etwas dünn bzw. oberflächig. Es passiert eigentlich nicht sehr viel. Zwischen den Heldenpaar gibt es eine starke erotische Anziehungskraft, das Prickeln zwischen ihnen ist deutlich spürbar. Doch lange Zeit treten sie auf derselben Stelle und die Autorin füllt einige Seiten damit wie sie sich nacheinander verzehren. Das Buch läuft auch sehr geradlinig ohne große Überraschungen und ungeahnten Wendungen. Dennoch packt das Buch durch den leichten und lockeren Stil und es entwickelt eine Sogwirkung. 

Fazit: Ein guter Liebesroman mit einem sympathischen Heldenpaar, mit einer interessanten Hintergrundstory rund um den Wahlkampf in den USA. Kleine Schwächen lassen noch reichlich Potential für den zweiten Teil und einige offene Fragen machen schon neugierig wie es Matt und Charlotte weitergehen wird. 

Mehr Infos zur Serie:

Herzlichen Dank an LYX und NetGalley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Montag, 2. Oktober 2017

Ich höre gerade: Licht in tiefer Nacht

Gestern habe ich mit dem neuen Hörbuch von Nora Roberts angefangen. Ich war schon ganz aufgeregt, weil die Geschichte dieses Mal in Montana spielt und ich gerne mal dort hinreisen möchte. Die Sprecherin Vanida Karun kannte ich noch nicht, aber bereits nach nur wenigen Minuten war ich ganz begeistert von ihrer Stimme. Die Geschichte selbst geht total unter die Haut und ich kann gar nicht mehr aufhören. Besonders der Teil mit Alice ist sehr dramatisch. Ich bin gerade bei CD 2 und freue mich auf weitere spannende Unterhaltung. 

Das Hörbuch ist bei Random House Audio erschienen und auf 6 CDs gibt es ein beinahe 8 Stunden langes Hörerlebnis. 


Nora Roberts - Licht in tiefer Nacht
Ihr größter Fehler war, ihm zu vertrauen.
Die prächtige Bodine Ranch in Montana ist ein Familienunternehmen und die Heimat von vier Generationen. Bodine Longbow hat die Ranch zu einem florierenden Resort ausgebaut und führt geschickt ein großes Team an. Seit Kurzem arbeitet auch der irritierend charmante Callen Skinner für sie, den sie seit ihrer Kindheit kennt. Es wäre ein idyllischer Ort, wenn nicht seit Jahren ein dunkler Schatten über der Familie liegen würde. Bodines Tante, Alice, lief mit achtzehn weg und wurde nie wieder gesehen. Die jüngeren Longbows glauben nicht, dass sie überlebt hat. Aber Alice lebt. Sie ist nicht weit von ihrer Heimat entfernt und Teil einer Familie, die sie nicht selbst gewählt hat.

Warm und einfühlsam gelesen von Vanida Karun



Quelle von Cover und Covertext: Random House Audio

Sonntag, 1. Oktober 2017

Catherine Bybee - Neuanfang in River Bend

Originaltitel: Doing It Over
Verlag: AmazonCrossing (September 2017)

Klappentext:
Melanie Bartlett? Die startet beruflich mal richtig durch! Das dachten alle in River Bend, als Mel zum Studieren nach Kalifornien ging. Zehn Jahre später sieht das leider anders aus. Abgebrannt kehrt die Single Mom zurück, mit ihrer süßen Tochter Hope im Schlepptau und ohne Idee, wie es weitergehen soll. Aber River Bend nimmt sie mit offenen Armen auf: Ihre besten Freundinnen Zoe und Jo sind für Mel da, in Miss Ginas B&B-Pension findet sie nicht nur eine Unterkunft, sondern auch Arbeit. Und dann ist da Wyatt Gibson. Zwischen dem sexy Bauunternehmer und Mel funkt es so gewaltig, dass sie sich ernsthaft fragt, ob eine Zukunft zu dritt nicht wunderbar wäre. Sie braucht nur noch etwas Zeit, sich zu entscheiden.
Doch dann holt die Vergangenheit sie ein. Und plötzlich bleibt Mel keine Zeit mehr …
Quelle von Cover und Klappentext: AmazonCrossing

Meine Einschätzung:
Mel, Zoe und Jo waren in der Schule die besten Freundinnen. In ihrem Jahrbuch wurde eine Vorhersage für alle getroffen:

Mel wird am ehesten beruflich erfolgreich sein
Zoe wird am ehesten in River Bend bleiben
Jo wird am ehesten im Knast landen

Sie wollen das nicht so hinnehmen und wollen es den Bewohnern der Stadt zeigen. In zehn Jahren wollen sie beim Klassentreffen allen beweisen, dass die Vorhersagen nicht wahr werden müssen...

10 Jahre später: 
Melanie Bartlett kehrt zum Klassentreffen zurück nach River Bend. Aus ihren beruflichen Träumen ist nichts geworden, sie musste die Uni vorzeitig verlassen. Ihre Beziehung mit Nathan ist gescheitert, dafür hat sie eine süße siebenjährige Tochter mit dem Namen Hope. Das Geld ist knapp und ausgerechnet einige Kilometer vor der Heimatstadt streikt ihr Wagen. Ein Fremder hält an und bittet seine Hilfe an und obwohl Wyatt Gibson sehr gut aus sieht, traut Mel ihm nicht über den Weg und wartet lieber auf den Pannendienst. Voller Freude trifft sie sich mit ihren Freundinnen und fühlt sich zum ersten Mal seit langen wieder richtig wohl. Ein Zuhause finden Mel und Hope bei Miss Gina, die eine B&B Pension leitet und Mel neben einem Zimmer auch einen Job gibt. 

Wyatt Gibson  ist sofort von Mel und ihrer kleinen Tochter fasziniert und in der kleinen Stadt treffen sich ihre Wege auch immer wieder. Sie kommen sich langsam näher und als er schon an ein Happy End glaubt, taucht plötzlich Nathan, der Vater von Hope in River Bend auf... 

"Neuanfang in River Bend" ist der erste Teil der dreiteiligen River Bend Serie von Catherine Bybee. Wieder ist es der erfolgreichen Autorin gelungen eine wunderbare neue fiktive Serienwelt zu kreieren, in die man gerne eintauchen will. Im ersten Teil lernen die Leser nicht nur Mel, Hope und Wyatt kennen, sondern auch Zoe, Luke, Jo und viele andere sehr liebenswerte und herzensgute Menschen. Bei diesem Buch handelt es sich um einen wunderbaren Wohlfühlroman, mit einer romantischen und stellenweise auch recht leidenschaftlichen Liebesgeschichte. 

Der Schreibstil ist wie gewohnt gut lesbar, locker und leicht. Im vergleich zu den anderen beiden Serien der Autorin (Eine Braut für jeden Tag / Not Quite) mag dieses Buch eine eher ruhige Geschichte beinhalten, aber zu dem humorvollen und romantischen Stoff passt das gut so. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil der Serie, der dann von Zoe und Luke handeln wird. 

Mehr Infos zur Serie:

Herzlichen Dank an Amazon Publishing und NetGalley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Samstag, 30. September 2017

Neuzugang: Das Schiff der Träume

Gestern habe ich wieder einen neuen Roman bekommen: Das Schiff der Träume von Martha Conway. Der Roman wird am 16. Oktober 2017 bei Goldmann erscheinen. Ich freue mich, dass ich schon vorab vom Verlag ein Exemplar bekommen habe und bin schon sehr gespannt auf das Buch. Der Klappentext und die Leseprobe haben mich sofort angesprochen und ich bin echt gespannt wie die Autorin den Plot umgesetzt hat.

Ich werde in kürze zu lesen anfangen, meine Rezi folgt dann nach dem Erscheinungstermin. 



Darum geht es in dem Buch: 
1838 auf dem Ohio River: 
May Bedloe arbeitet als Schneiderin für ihre Cousine Comfort Vertue, eine gefeierte Schauspielerin. May hatte nie das Bedürfnis, im Scheinwerferlicht zu stehen, und ist mit ihrem einfachen Leben zufrieden. Doch dann trennt sich Comfort überraschend von May, und zum ersten Mal in ihrem Leben ist diese ganz auf sich allein gestellt. Aus der Not heraus heuert sie auf Hugo Cushings Theaterschiff an – und blüht auf. Denn die bunte, exotische Truppe, die ihr dort begegnet, lässt sie endlich zu sich selbst finden. Als ihr dann noch Hugo selbst Avancen macht, scheint ihrem Glück nichts mehr im Wege zu sein. Doch gerade als May ihren Platz im Leben gefunden zu haben glaubt, wird sie vor die größte Herausforderung ihres Lebens gestellt …





Herzlichen Dank an Goldmann für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick


Quelle von Cover und Klappentext: Goldmann Verlag

Freitag, 29. September 2017

Adele Mann - Charming Bad Boy

Verlag: Feelings (Mai 2017)

Klappentext: 
Eine süße Mitbewohnerin. Ein charmanter Bad Boy. Eine aufregende Mischung. Eine prickelnde und humorvolle Erotic Romance.
Von ihrem Freund betrogen, steht die junge Lehrerin Dani ohne Wohnung da. Oder genauer gesagt wieder in ihrem Elternhaus in Brooklyn. Auf der Suche nach einer neuen Unterkunft, in einer Stadt, in der sich kaum jemand alleine eine anständige Wohnung leisten kann, ist gerade der Bad Boy Brock McNamara, der beste Freund ihres Bruders, keine gute Wahl als Mitbewohner. Doch seine Wohnung ist umwerfend und Brock sieht die Sache locker und lässt Dani einziehen. Nur so ein charmanter Sanitäter, der nichts anbrennen lässt und noch dazu wahnsinnig heiß ist, ist nicht unbedingt der richtige Mitbewohner. Vor allem, wenn man eine Schwäche für ihn hat.
Quelle von Cover und Klappentext: Feelings

Meine Einschätzung:
Nach ihrer Trennung von ihrem Freund muss Dani St. Claire wieder zu Hause einziehen und bereits nach kurzer Zeit weiß sie, dass es so nicht geht. Sie braucht dringend eine eigene Wohnung. Doch für die junge Lehrerin ist eine eigene Wohnung in New York einfach unerschwinglich. Da macht ihr der Freund ihres Bruders ein Angebot, dass sie nicht ablehnen kann: Brock McNamara bietet ihr an bei ihm einzuziehen. Als seine Mitbewohnerin. 

Der attraktive Sanitäter Brock McNamara ist ein richtiger Bad Boy und er hatte schon viele Freundinnen in seinem Leben und Bett. Als Dani dringend eine Wohnung sucht bietet er ihr ein Zimmer bei ihm an. Da Dani die Schwester seines besten Freund Logan ist, weiß er, dass er die Finger von ihr lassen muss. Doch zwischen Dani und Brock funkt es und obwohl Brock ein gefährliches Geheimnis hütet, lassen sie sich auf eine heiße Affäre ein... 

"Charming Bad Boy" ist eine unterhaltsame Lovestory mit viel Gefühl und heißer Leidenschaft. Die Autorin Adele Mann hat einen humorvollen und sehr leichten Schreibstil und die Geschichte von Brock und Dani unterhält von Anfang bis zum Schluss. Das Buch wird abwechselnden aus der Ich-Form von Dani und Brock erzählt. Beide Helden sind gut gezeichnet und sind herzensgute Menschen, die man sogleich ins Leserherz schließen mag. Dani ist eine temperamentvolle Frau, die aus einer Familie mit irischen Wurzeln kommt. Sie ist Lehrerin und ihr Bruder Logan ist bei der Feuerwehr und ihr Bruder Jamie will zur Polizei. Die Geschichte hat mich etwas an die Boston Five Serie von Poppy J. Anderson erinnert. Brock, der Held des Buches, hatte eine harte Vergangenheit und genießt nun sein Leben als Bad Boy in vollen Zügen. Die beiden mögen zwar recht unterschiedlich wirken, doch sie passen hervorragend zusammen und es ist schön mitzuerleben wie sie langsam zusammen finden und sich ihre Leben und Gewohnheiten ändern. Nicht nur die Lovestory ist schön zu lesen auch das restliche Umfeld und die anderen Figuren, wie Danis Familie und die anderen Sanitäter und Feuerwehrmänner machen den Roman zu einem tollen Buch. Adele Mann ist eine gute Mischung aus Erotik, Liebe und Drama gelungen, dass man gar nicht mehr zu lesen aufhören will. 

Ich freue mich auf weitere Romane der Autorin und hoffe, dass auch Danis Bürder Logan und Jamie ein eigenes Buch bekommen. 

Herzlichen Dank an Feelings und NetGalley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 

Bewertung:
5 von 5 Punkten