Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Samstag, 25. Februar 2017

Sarah Alderson - Keep me Safe

Originaltitel: Conspiracy Gril
Verlag: Ravensburger (August 2016)
Klappentext:
Jeder hat vom „Cooper-Massaker“ gehört. Einzige Überlebende: ein 15-jähriges Mädchen. Auch drei Jahre später lebt Nic Preston in ständiger Angst, dass die Mörder ihrer Familie zurückkommen. Als ihr schlimmster Albtraum wahr wird, beginnt für Nic eine halsbrecherische Flucht an der Seite des genialen Hackers und notorischen Bad Boys Finn Carter. Vom ersten Moment an knistert es gewaltig zwischen Nic und Finn, aber beide haben gute Gründe, ihre Gefühle zu verbergen …
Quelle von Cover und Klappentext: Ravensburger Buchverlag

Meine Einschätzung:
Drei Jahre sind vergangen seit Nic Preston ihre Mutter und Stiefschwester bei einem Einbruch verloren hat. Damals sind zwei Männer in ihr Haus eingebrochen und haben ein wahres Massaker angerichtet. Nic konnte knapp überleben und nachdem das „Cooper-Massaker“ in allen Medien ausgeschlachtet wurde und sie auch von ihrem Freund verraten wurde lebt sie zurückgezogen in New York. Eines Tages scheint der Albtraum von Neuen zu beginnen: In Nics Wohnung wird eingebrochen und ihr Nachbar wird getötet. Das FBI nimmt Nic mit und bringt sie in Sicherheit, doch die Mörder scheinen überall Verbindungen zu haben und sie werden ausgespürt. Ein FBI Agent stirbt und eine Agentin kann Nic in letzter Minute zu Finn Carter, einem ehemaligen FBI Agenten und Hacker, bringen. Gemeinsam mit Finn beginnt eine halsbrecherische Flucht durch die USA. Dabei kommen sie sich näher und kommen einer gefährlichen Verschwörung auf die Spur... 

"Keep me Safe" ist ein emotionaler, rasanter Pageturner, der von der ersten Seite an fesselt und bis zum Schluss nicht mehr loslässt. Die Autorin Sarah Alderson hat einen durchgängig spannenden und rasanten Plot kreiert und sie kann das flotte Tempo nonstop bis zum Schluss halten. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Ich-Persepektive von Nic und Finn erzählt. Man kann sich rasch in die Protagonisten hineinversetzten und ihre Geschichte hautnah miterleben. Es gibt immer wieder neue, spannende Wendungen und am Schluss gibt es einen sehr packenden Showdown. Nic und Finn haben beide schreckliches durchmachen müssen und haben ihre Gründe warum sie sich lange gegen ihre Gefühle wehren. Die Liebesgeschichte wird langsam aufgebaut und der Autorin ist gelungen das Knistern zwischen Nic und Finn fühlbar darzustellen. 

"Keep me Safe" ist ein überzeugender New Adult Roman mit einer zauberhaften Liebesgeschichte und hohem Thrillanteil mit überraschenden Wendungen. 

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen