Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 9. März 2017

Susan Florya - Nebel über den Reben

Verlag: Bookshouse (März 2017)

Klappentext:
Können unter der Sonne Kaliforniens Gefühle reifen wie ein edler Wein? Colin hat gerade alle Hände voll damit zu tun, seine Rebstöcke zu retten, als Lisha McTavish wieder in sein Leben tritt. Die kleine Kylie und das familieneigene Weingut halten ihn genug auf Trab, weitere Komplikationen sind unerwünscht. Sein Vater ist allerdings anderer Meinung und gibt der erfolgreichen Kellermeisterin einen Job an Colins Seite. Damit ist nicht nur Stress am Weinfass vorprogrammiert. Schon bald kürt Kylie ausgerechnet Lisha zum Ersatz für ihre Mama, aber in Colins Herzen ist kein Platz für eine neue Liebe. Kann Kylie ihren Daddy davon überzeugen, dass er sich auf der ganzen Linie in Lisha geirrt hat? Oder muss auch Kylie lernen, dass nicht alle Wünsche im Leben in Erfüllung gehen?
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse 

Meine Einschätzung:
Kalifornien;
Nachdem Tod seiner Frau Jessy besteht Colin McNamaras Leben ausschließlich aus seiner Arbeiter auf seinem Familienweingut und der Verantwortung seiner kleinen Tochter Kylie gegenüber. Durch einen Flugzeugabsturz in seinen Weinbergen verlieren sie einige Weinstöcke und als ob das nicht schon genug wäre, kehrt auch Lisha McTavish wieder zurück nach Scott's Hill. Colin will sie nicht hier haben, aber sein Vater ist da anderer Meinung und er stellt Lisha kurzerhand ein. Nun müssen Colin und Lisha eng zusammenarbeiten und sie geraten immer wieder aneinander. Seine kleine Tochter hat sich nach dem Unfalltod ihrer Mutter sehr zurückgezogen und sie spricht kaum etwas und lässt keine Menschen an sich heran. Aber ausgerechnet zu Lisha beginnt Kylie eine Beziehung aufzubauen...

Lisha McTavish hat einigen Ballast den sie mit sich herumtragen muss. Nach Jahren auf der Wanderschaft kehrt sie wieder nach Hause zurück. Obwohl sie weiß, dass die Arbeit mit Colin McNamara hart ist, weiß sie auch, dass er ein genialer Winzer ist. Obwohl sie immer wieder Streiten gibt es doch eine gewisse Anziehungskraft zwischen ihnen, doch auch dem Polizisten aus dem Ort kommt sie näher. Ist einer der Männer der Richtige für sie? 

Susan Florya entführt ihre Leser mit ihrem Roman "Nebel über den Reben" auf ein Weingut in Kalifornien. Die Autorin erzählt nicht nur sehr bildhaft und detailreich über das Leben und die Arbeit auf dem Weingut, sondern flechtet eine leidenschaftliche Liebesgeschichte mit hinein. Sowohl Colin als auch Lisha haben in ihrer Vergangenheit einiges durchmachen müssen und brauchen Zeit um alles zu verarbeiten. Doch auch die kleine süße Kylie kämpft noch mit dem Verlust ihrer Mutter und das kleine Mädchen wächst beim Lesen sofort ans Herz. Der Schreibstil ist sehr fließend und passt sehr gut zum Buch. Obwohl die Autorin einiges über die Weinproduktion eingebaut hat, kommt nie Langeweile oder Langatmigkeit auf, denn sie webt diese Details gut in die Geschichte ein. Die Figuren haben Ecken und Kanten und sind keineswegs perfekt, dass macht die Figuren sehr menschlich und lässt sie authentisch wirken. 

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen