Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Dienstag, 28. Februar 2017

Inka Loreen Minden - Last Hope - Flucht von Terra Nova

Verlag: Self-Published (Oktober 2015)

Klappentext:
Keena lebt mit ihrem kleinen Sohn in der schönen neuen Welt Terra Nova. Doch das Paradies währt nicht ewig. Ein Virus löscht die Menschheit fast vollständig aus und bringt zombieähnliche Wesen – die Tumber – hervor. Seitdem kämpfen Keena und ihr Kind ums tägliche Überleben.
Nach einem Angriff rettet ein Fremder Keena in letzter Sekunde und nistet sich in ihrem Versteck ein. Er pflegt sie gesund und stellt sich als Blake vor. Sofort fühlt sie sich zu dem ehemaligen Soldaten hingezogen, und die beiden kommen sich näher, obwohl Keena nach einigen schlimmen Erfahrungen niemandem mehr vertraut.
Als Blake ihr den Vorschlag unterbreitet, aus der Stadt zu fliehen, um mit ihm an einem anderen Ort neu zu beginnen, schließt sie sich ihrem Sohn zuliebe seiner Mission an.
Doch bis sie ein besseres Leben erwartet, ist es ein weiter Weg. Zahlreiche Gefahren begegnen ihnen innerhalb, aber vor allem außerhalb der Stadtmauern. Dabei erfährt Keena, dass Blake ihr nicht die ganze Wahrheit über die Outlands erzählt hat. Denn dort gibt es weit Schrecklicheres als die Tumber.
Wird sie dennoch ihr Leben und das ihres Sohnes in seine Hände legen?
Quelle von Cover und Klappentext: Inka Loreen Minden

Meine Einschätzung:
22. Jahrhundert: 
Keena und ihr kleiner Sohn Kevin leben auf dem Planeten Terra Nova, der einst als Paradies und neues Zuhause der Menschen auserkoren wurde, nachdem das Leben auf der Erde durch den Klimawandel immer problematischer wurde. Doch das Leben im Paradies hatte ein Ablaufdatum, denn ein Virus tötet fast die gesamte Menschheit und ein Großteil der Überlebenden wurde zu zombieähnliche Wesen, den Tumber. Keena und Kevin sind noch am Leben und jeden Tag wird das Leben gefährlicher. Eines Tages wird Keena krank und als sie die ihr Versteck verlässt wird sie von Zombis angegriffen. In letzter Minute wird sie von dem geheimnisvollen Blake gerettet. Der Arzt zählt ebenfalls zu den wenigen Überlebenden und er pflegt Keena wieder gesund. 

Als Blake Keena und ihren Sohn kennen lernt ist er erleichtert, dass er endlich auf andere Menschen gestoßen ist, die keine Zombis sind. Er hat schon lange den Plan den Planeten zu verlassen und eine neue Heimat zu suchen, doch alleine ist das unmöglich. Als er erfährt, dass Keena eine Ingenieurin ist, spürt er zum ersten Mal, dass sie eine Chance haben könnten. Sie machen sich gemeinsam auf den Weg zu einer Militärbasis, doch der Weg dorthin ist sehr gefährlich. Sie kommen sich bei der Flucht näher, doch dann erfährt Keena, dass Blake nicht ganz ehrlich mit ihr war...

"Last Hope - Flucht von Terra Nova" ist ein Einzelroman aus der Feder der erfolgreichen Autorin Inka Loreen Minden. Die Autorin zeigt auch bei diesem Roman, dass sie es meisterhaft versteht eine leidenschaftliche Liebesgeschichte in einem spannenden und nicht alltäglichen Plot zu verpacken. Der Roman fesselt gleich von Beginn an und die liebenswerten Protagonisten finden rasch einen Weg ins Leserherz. Es macht großen Spaß diese futuristische Geschichte zu verschlingen. Keena, Blake und auch Kevin sind durch ihr hartes Leben zu starken Personen geworden, die trotz allem ihre Menschlichkeit nicht verloren haben. Die Liebesgeschichte ist leidenschaftlich und prickelnd beschrieben und der Mix aus Zombi, Horror, ferne Zukunft und Liebe ist sehr gut gelungen. 

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Montag, 27. Februar 2017

Ich lese gerade: Der Kuss der Lüge - Die Chroniken der Verbliebenen 1

Dieses Buch wurde binnen kurzer Zeit zum Bestseller und hat auch den Weg in meinen SUB gefunden, die ersten Seiten wecken große Neugierde auf das restliche Buch. Ich lese mal und lasse mich überraschen. Im Original gibt es drei Teile und der zweite Teil soll in Kürze bei Bastei Lübbe erscheinen. 


Mary E. Pearson - Der Kuss der Lüge - Die Chroniken der Verbliebenen 1 
Sie befahl, und das Licht gehorchte. Auf einen Wink von ihr fielen Sonne, Mond und Sterne auf die Knie und erhoben sich wieder. Es war einmal eine Prinzessin, mein Kind, und die ganze Welt lag ihr zu Füßen ...

Blonde Locken, ein warmer Blick, freundlich - der eine. Dunkle Augen, braungebrannt, ein beunruhigendes Lächeln - der andere. Gleich zwei Männer sind es, die Lias Aufmerksamkeit auf sich ziehen. 

Es ist der erste Abend, an dem Lia als Schankmädchen in der Taverne arbeitet. Dabei ist sie eigentlich eine Prinzessin. Doch sie ist auf der Flucht, weggelaufen von zu Hause, weil sie sich nicht auf die Ehe mit einem Prinzen einlassen wollte, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Was sie nicht ahnt: Einer der beiden Männer ist der Prinz, gegen den sie sich entschieden hat. Und der andere ein Mörder, losgeschickt, um Lia zu töten. Während Lia sich zu beiden hingezogen fühlt, ahnt sie nicht, dass sie längst in größter Gefahr schwebt ...



Quelle von Cover und Klappentext: Bastei Lübbe

Sonntag, 26. Februar 2017

Melissa Foster - Die Snow-Schwestern

"Die Snow-Schwestern" ist die neue, dreiteilige Serie von modernen Liebesromanen aus der Reihe "Love in Bloom – Herzen im Aufbruch". Selbstbewusste, sexy Heldinnen treffen auf aufregend verführerische Helden. Sie sind witzig, leidenschaftlich und so sympathisch unvollkommen, dass sie einem gleich ans Herz wachsen. Am meisten Lesevergnügen bieten die Geschichten, wenn sie der Reihe nach gelesen werden. (Quelle: Melissa Foster)

Die Serie wird von der Autorin selbst auf den deutschen Markt herausgebracht und die Romane sind Als Taschenbuch und E-Book verfügbar. 


Teil 1: Schwestern im Aufbruch (Sisters in Love)
Danica Snow war ihr Leben lang die kluge, brave Schwester mit einem Hang zu praktischen Lösungen. Als Therapeutin ist sie stolz auf ihre vernünftigen Entscheidungen. Auch wenn es manchmal langweilig ist – sie geht gern auf Nummer sicher. Neben ihrem Beruf und ihrem Engagement als »Große Schwester« in einem Hilfsprogramm für junge Mädchen bleibt ihr wenig Zeit für ein Privatleben.

Der Frauenheld Blake Carter jagt von einer Eroberung zur nächsten. Er sieht blendend aus, hat Sex-Appeal und ist beruflich erfolgreich. Kaum eine Frau kann ihm widerstehen. Doch als sein Freund und Geschäftspartner auf tragische Weise ums Leben kommt, spürt er den dringlichen Wunsch, sein Leben grundlegend zu ändern. Allerdings weiß er nicht recht, wie er das anstellen soll.

Als Blake in Danicas Praxis auftaucht, knistert vom ersten Augenblick an die Luft zwischen ihnen. Doch es ist nicht Danicas Art, ihrem Verlangen nachzugeben – sie widersteht der Versuchung. Mit dieser Entscheidung beginnt für sie ein Selbstfindungsprozess und sie muss die wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens hinterfragen. Zu gern möchte sie sich dieses eine Mal von ihren Gefühlen leiten lassen und sich gönnen, was sie sich sonst versagt. Doch die Probleme ihrer »Kleinen Schwester« aus dem Hilfsprogramm und die Nöte ihrer leiblichen Schwester Kaylie, die ihre Männer allzu schnell wechselt, halten sie in Atem. Danica zweifelt, ob dies der passende Zeitpunkt ist, ihrem Herzen zu folgen.



Teil 2: Schwestern im Glück (Sisters in Bloom)
Kaylie Snow war immer die hübsche, lebenslustige Schwester, die keinem Flirt aus dem Weg ging. Doch jetzt macht ihr der wachsende Babybauch zu schaffen, ihre Gefühle spielen verrückt und zu allem Überfluss gerät auch ihre Karriere als Sängerin ins Stocken. Während ihre Schwester Danica anscheinend mühelos ihren beruflichen Umbruch meistert und mit ihrer neuen Liebe glücklich ist, ist Kaylie zutiefst verunsichert und ihre Identitätskrise droht, die Beziehung zu ihrem Verlobten Chaz zu zerreißen.

Chaz Crew hat alles, was er sich je gewünscht hat: Seine Verlobte ist wunderbar, das erste Kind kommt bald und beruflich läuft es auch gut. Das Filmfestival, das er leitet, verspricht, ein Riesenerfolg zu werden. Als jedoch die wichtigste Geldgeberin der Veranstaltung – eine Geliebte, zu der er sich nie bekannt hat – auszusteigen droht und er versuchen muss, sie zurückzugewinnen, holen ihn die Schatten der Vergangenheit ein und gefährden sein neues Glück. 

Während der Geburtstermin näherrückt und die große Veranstaltung ihres Verlobten ansteht, wächst der Druck auf Kaylie. Sie muss endlich wieder zu sich selbst finden – und Chaz muss seine Fehler wiedergutmachen. In ein paar kurzen Wochen muss das Paar, für das alles so klar schien, Erfahrungen mit dem Leben und der Liebe machen, die alles in Frage stellen.




Teil 3: Schwestern in Weiß (Sisters in White)
Danica und Kaylie Snow fiebern dem schönsten Tag ihres Lebens entgegen: Auf einer wunderschönen Bahamainsel wollen sie ihre Doppelhochzeit feiern. Doch welche Familienfeier kommt schon ohne eine Prise Drama aus? Das Zusammentreffen mit ihrem Vater macht den beiden Schwestern zu schaffen. Sie haben ihn nicht mehr gesehen, seit er ihre Mutter verlassen hat, um seine Geliebte zu heiraten. Mit ihr hat er eine Tochter, Lacy, der Kaylie und Danica noch nie begegnet sind. 

Danica und Lacy haben bereits ein paarmal telefoniert und sich geschrieben, doch Kaylie tut immer noch so, als existiere ihre Halbschwester überhaupt nicht. Lacy ist nett und unkompliziert, außerdem ist sie Kaylie wie aus dem Gesicht geschnitten. Sie freut sich darauf, ihre beiden Schwestern endlich kennenzulernen, von denen sie so viel gehört hat. Doch während die Hochzeit unaufhaltsam näher rückt, scheinen ihre Eltern nichts anderes im Sinn zu haben, als sich für die Verletzungen früherer Zeiten zu rächen, und als sich zu allem Überfluss ein Sturm über ihrer Insel zusammenbraut, droht die perfekte Hochzeitsfeier ins Wasser zu fallen. Können die Schwestern allen Widrigkeiten zum Trotz zueinanderfinden?


Quelle von Cover und Klappentext: Melissa Foster

Samstag, 25. Februar 2017

Sarah Alderson - Keep me Safe

Originaltitel: Conspiracy Gril
Verlag: Ravensburger (August 2016)
Klappentext:
Jeder hat vom „Cooper-Massaker“ gehört. Einzige Überlebende: ein 15-jähriges Mädchen. Auch drei Jahre später lebt Nic Preston in ständiger Angst, dass die Mörder ihrer Familie zurückkommen. Als ihr schlimmster Albtraum wahr wird, beginnt für Nic eine halsbrecherische Flucht an der Seite des genialen Hackers und notorischen Bad Boys Finn Carter. Vom ersten Moment an knistert es gewaltig zwischen Nic und Finn, aber beide haben gute Gründe, ihre Gefühle zu verbergen …
Quelle von Cover und Klappentext: Ravensburger Buchverlag

Meine Einschätzung:
Drei Jahre sind vergangen seit Nic Preston ihre Mutter und Stiefschwester bei einem Einbruch verloren hat. Damals sind zwei Männer in ihr Haus eingebrochen und haben ein wahres Massaker angerichtet. Nic konnte knapp überleben und nachdem das „Cooper-Massaker“ in allen Medien ausgeschlachtet wurde und sie auch von ihrem Freund verraten wurde lebt sie zurückgezogen in New York. Eines Tages scheint der Albtraum von Neuen zu beginnen: In Nics Wohnung wird eingebrochen und ihr Nachbar wird getötet. Das FBI nimmt Nic mit und bringt sie in Sicherheit, doch die Mörder scheinen überall Verbindungen zu haben und sie werden ausgespürt. Ein FBI Agent stirbt und eine Agentin kann Nic in letzter Minute zu Finn Carter, einem ehemaligen FBI Agenten und Hacker, bringen. Gemeinsam mit Finn beginnt eine halsbrecherische Flucht durch die USA. Dabei kommen sie sich näher und kommen einer gefährlichen Verschwörung auf die Spur... 

"Keep me Safe" ist ein emotionaler, rasanter Pageturner, der von der ersten Seite an fesselt und bis zum Schluss nicht mehr loslässt. Die Autorin Sarah Alderson hat einen durchgängig spannenden und rasanten Plot kreiert und sie kann das flotte Tempo nonstop bis zum Schluss halten. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Ich-Persepektive von Nic und Finn erzählt. Man kann sich rasch in die Protagonisten hineinversetzten und ihre Geschichte hautnah miterleben. Es gibt immer wieder neue, spannende Wendungen und am Schluss gibt es einen sehr packenden Showdown. Nic und Finn haben beide schreckliches durchmachen müssen und haben ihre Gründe warum sie sich lange gegen ihre Gefühle wehren. Die Liebesgeschichte wird langsam aufgebaut und der Autorin ist gelungen das Knistern zwischen Nic und Finn fühlbar darzustellen. 

"Keep me Safe" ist ein überzeugender New Adult Roman mit einer zauberhaften Liebesgeschichte und hohem Thrillanteil mit überraschenden Wendungen. 

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Freitag, 24. Februar 2017

Ich lese gerade: These Broken Stars 1: Lilac und Tarver

Ich hatte mal Lust auf was ganz anderes und bin dabei bei diesem Buch gelandet: These Broken Stars 1: Lilac und Tarver das ist der 1. Teil der These Broken Stars Serie und es ist eine Science Fiction Love Story. Ich bin schon echt gespannt wie mir das Buch gefallen wird, bis jetzt kann ich noch nichts sagen, ich habe erst ca. 20 Seiten gelesen. 



Amie Kaufman & Meagan Spooner - These Broken Stars 1: Lilac und Tarver
Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls...



Quelle von Cover und Klappentext: Carlsen

Donnerstag, 23. Februar 2017

Romina Gold - Sieh nicht zurück! Solid Rock

Verlag: Bookshouse (Februar 2017)

Klappentext:
Durch einen schweren Schicksalsschlag wird der Bodyguard Vince Hanson zu einem einsamen Wolf. Dies ändert sich, als er der faszinierenden Kelly Jones begegnet. In ihrer Nähe fühlt er sich zum ersten Mal seit Jahren wieder lebendig. Sie stellt seine Gefühlswelt komplett auf den Kopf, und obwohl er kaum etwas von ihr weiß, verliebt er sich unsterblich in sie. Doch Kelly ist nicht die Person, für die sie sich ausgibt. Viel zu lange verbirgt sie ihre wahre Identität vor Vince. Als ihre Vergangenheit sie plötzlich einholt, geraten die Menschen in ihrem Umfeld in tödliche Gefahr. Um Kelly zu retten, muss Vince den Kampf mit einem skrupellosen Gegner aufnehmen, der auch vor Mord nicht zurückschreckt.
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse 

Meine Einschätzung:
Helen ist auf der Flucht vor ihrem brutalen Ehemann, der sie lange Zeit misshandelt und erniedrigt hatte. Als er sie so stark verletzt, dass sie ihr Baby verliert, täuscht sie ihren Tod vor und ergreift sie die Flucht. Sie flüchtet in ein Frauenhaus und nimmt den Namen Kelly Jones an. Die Leiterin Linda besorgt ihr einen Job als Privatsekretärin bei Jason Wingate. Sie zieht in einen Bungalow auf sein Grundstück und sie fühlt sich zum ersten Mal wieder sicher, denn Jasons Grundstück ist durch Bodyguards geschützt. Einer dieser Bodyguards ist der verschossene Vince Hanson, zu dem sich Kelly schon nach kurzer Zeit hingezogen fühlt. 

Vince Hanson hat einen schweren Schicksalsschlag zu verarbeiten und seitdem führt er ein karges Leben. Seine Gefühle hat er hinter einer dicken Mauer vergraben, doch als er Kelly kennen lernt fühlt er sich zum ersten Mal wieder von einer Frau richtig angezogen. Kaum sind sie sich näher gekommen geraten sie allerdings in große Gefahr, denn Kellys Vergangenheit holt sie ein...

Mit " Sieh nicht zurück!" präsentiert die Autorin Romina Gold ihren zweiten romantischen Liebesroman, der mit einer Prise Thrill versehen ist. Der Schreibstil ist flüssig und der Roman lässt sich trotz der vielen Seiten recht rasch durchlesen. Die Autorin bearbeitet in diesem Buch einige sehr ernste Themen wie häusliche Gewalt, Flucht und Neuanfang, dennoch hat der Roman eine positive Grundstimmung was vor allen an den starken Protagonisten und der Liebe zwischen Kelly und Vince liegt. Allerdings entwickelt sich die Liebesgeschichte zwischen Kelly und Vince viel zu schnell, in Anbetracht dessen was die beiden erlebt haben, wirkt die schnelle Annäherung etwas unglaubwürdig. Außer diesem Kritikpunkt ist sowohl die Liebesgeschichte als auch die Charakterisierung des Heldenpaares gut gelungen. Vince ist zu Beginn etwas geheimnisvoll, doch nach und nach verrät die Autorin mehr von ihm und seiner Vergangenheit. Kelly hat vieles durchgemacht und sie will endlich ein Leben ohne ihren tyrannischen Ehemann. Neben den beiden Hauptprotagonisten bekommen auch einige Nebenpersonen wie Jason oder Linda (Leiterin vom Frauenhaus) etwas Platz in diesem Buch und runden die Geschichte gut ab. 

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten

Mittwoch, 22. Februar 2017

"Waiting On" Wednesday: Am Dienstag getraut

Diese Woche freue ich mich auf den neusten Roman von Catherine Bybee, den fünften Teil ihrer Eine Braut für jeden Tag Serie. Das Heldenpaar aus diesem Buch ist schon aus den Vorgängerbänden bekannt: Judy Gardner ist die Schwester von Zach und Michael Gardner (Teil 4) und Rick Evans ist ein Freund und Kollege von Neil MacBain (Teil 3).


Catherine Bybee - Am Dienstag getraut
Klappentext leider noch nicht verfügbar... deshalb der Originaltext:


He'll do anything to keep her safe...for the rest of their lives.

Romance and excitement tie the knot in Taken by Tuesday, the fifth book in Catherine Bybee's best-selling Weekday Brides series. 

Judy Gardner: College graduate Judy stands ready to conquer the world...if she can get a job. Hoping to transition from aspiring architect to famous architect as quickly as possible, the dark-haired beauty moves to LA, staying in the home of her celebrity brother, Michael Wolfe. But it's hard for Judy to focus on work when the sexy bodyguard she fell for last summer keeps showing up in her life and leaving her breathless. 

Rick Evans: With his hard body, green eyes, and easy smile, Rick could have any woman he wants. But the Marine-turned- bodyguard only has eyes for Judy and her spitfire attitude. When a faceless villain attacks Judy, Rick will stop at nothing to protect the woman who opened his heart from the monster hunting her.





Auf die Aktion Waiting on Wednesday bin ich durch den Bücherblog Romantic Bookfan aufmerksam geworden. Die Aktion wurde durch den Blog Breaking the Spine ins Lebengerufen. 





Quelle von Cover und Klappentext: AmazonCrossing / Quelle von Logo WoW: Breaking the Spine

Dienstag, 21. Februar 2017

Sophia Rudolph - Das Gelübde

Verlag: Bookshouse (Jänner 2017)
Klappentext:
Um ihre vermisste Schwester zu finden, geht das schottische Dienstmädchen Catriona einen Handel mit Benedict Eldrige, dem Earl of Fairclough, ein: Sie wird seine Frau und erhält Zutritt zur Londoner Oberschicht – nachdem er ihr beigebracht hat, sich zu benehmen. Er hilft ihr, so lange sie sich an das Gelübde hält, das sie bei ihrer Hochzeit vor Gott abgelegt hat: Benedict zu gehorchen. Jederzeit.
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse 

Meine Einschätzung:
Catriona und ihre Schwester Ilsa sind beide schottische Dienstmädchen und anders als ihre Schwester Ilsa ist Cat mit ihrem Leben zufrieden. Sie führt ein ehrenhaftes Leben, doch ihre Schwester will mehr: Ilsa wird die Mätresse eines reichen Mannes und verlässt Schottland um mit ihm in London zu leben. Als Cat über vier Monate nichts mehr von ihrer Schwester hört macht sie sich große Sorgen. Doch was kann ein einfaches Dienstmädchen schon tun? Sie wendet sich an ihren Dienstherren, doch der lehnt es ab Cat allein nach London reisen zu lassen damit sie nach ihrer Schwester suchen kann. Bei dem Gespräch ist Benedict Eldrige, Earl of Fairclough anwesend und er schlägt Cat einen Handel vor den sie nicht ablehnen kann: Wenn sie seine Frau wird und sich seinen Wünschen unterwirft, wird er ihr helfen ihre Schwester zu finden.

Benedict Eldrige, Earl of Fairclough, ist es leid ständig von heiratswilligen Debütantinnen verfolgt zu werden. Er hat von den Damen in London die Nase voll. Schon lange reizt ihm keine dieser Frauen mehr. Als er einen Freund in Schottland besucht lernt er dessen Dienstmädchen Cat kennen. Obwohl sie eine junge und noch recht unerfahrene Frau ist, zeigt sie großen Mut als sie alleine nach London reisen will um ihre Schwester zu suchen. Er macht ihr ein Angebot, dass sie annimmt und so wird Cat seine Ehefrau. Ben zeigt ihr viele lustvolle Spielarten der Liebe und verschafft ihr Zutritt zur reichen Oberschicht von London. Doch kann aus einem einfachen Dienstmädchen eine adelige Dame werden?

"Das Gelübde" ist ein historischer, erotischer Liebesroman aus der Feder von Sophia Rudolph, die bereits einige andere erotische Romane verfasst hat. Mit knapp 150 Seiten mag der Roman ja nicht sehr lange sein, doch die Geschichte ist rundum gelungen. Die Autorin schafft auch mit wenigen Seiten eine mitreisende und teilweise sehr feurige Geschichte. Ohne lange Vorrede startet die Geschichte von Cat und Ben. Catriona ist eine junge Frau, die noch keine Erfahrung mit Männer hat und auch noch nicht viel erlebt hat, durch Benedict lernt sie eine völlig neue Welt kennen. Obwohl Ben im Bett klar das Sagen hat, lässt sich Cat nicht in allen Lebensbereichen bevormunden und weiß sich durchaus durch zu setzten. Ben entpuppt sich erst auf den zweiten Blick in einen sehr liebenswürdigen Helden, über den die Autorin ruhig noch verraten hätte können. 

Der Schreibstil ist sehr gut und das ganze Buch lässt sich locker, leicht und sehr angenehm lesen. Die erotischen Szenen fügen sich sehr gut in die Geschichte ein und sind niveauvoll und ansprechend beschrieben. Die Handlung ist durchgängig unterhaltsam und es ist spannend zu verfolgen wie die Suche nach Cats Schwester läuft. 

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Montag, 20. Februar 2017

Joanne St. Lucas - Heimat des Herzens

Verlag: Bookshouse (November 2016)

Klappentext:
Katie Travis kann es nicht fassen, als Ewan Blake vor ihr steht, um sich im Lake View Inn einzumieten. Vor zwölf Jahren hat er die Stadt bei Nacht und Nebel verlassen – und sie glaubte nicht dran, ihn jemals wiederzusehen. Nun ist er zurück und bereit, ihr Leben auf den Kopf zu stellen. Seine Anziehungskraft scheint stärker als je zuvor, sein Blick lässt ihr Herz schneller schlagen und seine Berührungen erinnern sie an längst vergessene Zeiten. Es wäre so einfach, sich auf ihn einzulassen, doch ihre Welt hat sich seit seinem Weggang weitergedreht. Katie trägt Verantwortung. Für die Pension. Für ihre Kinder. Und sie hat ein Geheimnis, von dem Ewan keinesfalls erfahren darf.
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse

Meine Einschätzung:
12 lange Jahre ist es her seit Katie Travis ihre Jugendliebe Ewan Blake nicht gesehen hatte. Einst war er ihre große Liebe, doch er verschwand eines Nachts einfach aus Lake Anna und ließ sie einfach zurück. Sie musste ihren großen Traum Journalistin zu werden aufgeben und blieb mit ihrer Familie in Lake Anna. Nun ist der erfolgreiche Journalist wieder da und er hat sich ausgerechnet in ihrer Pension dem Lake View Inn eingemietet. Eigentlich sollte sie den Badboy meiden, doch auch als erwachsene Frau kann sie ihm nicht widerstehen. Ein heißer Kuss weckt großes Verlangen, doch kann sie ihr Herz für ihm öffnen? Denn er sein Leben ist in L.A. und ihres in dem kleinen Bergdorf, wird sie es überstehen, wenn er sie wieder verlassen wird?

Ewan Blake wollte nie mehr nach Lake Anna zurückkehren. Zu tief sind die Verletzungen und der Hass auf seinem Vater, der ein bekannter Säufer war. Doch nun ist George Blake tot und Ewan muss sich der Vergangenheit stellen. Nachdem er Jahrelang durch die Welt reiste, von einem Kriegsschauplatz zum nächsten, fühlt er sich zum ersten Mal richtig wohl in Lake Anna. Das liegt aber auch an Katie, zu der er sich wieder wie magisch hingezogen fühlt. Doch er ist noch immer verletzt durch ihren Verrat...

"Heimat des Herzens" ist der vierte und letzte Teil der Lake Anna Serie von der talentierten Autorin Joanne St. Lucas. Um diesen Roman in vollen Zügen genießen zu können, sollte man die anderen Teile der Serie kennen. Es ist aber kein Muss, denn die Autorin flechtet die wichtigsten Infos aus den Vorgängerbänden kurz in das Buch ein. Die Geschichte von Katie und Ewan ist wie auch die anderen Teile der Serie sehr emotional und warmherzig erzählt. Die Autorin erzählt neben der aktuellen Geschichte in kleinen Rückblenden Stück für Stück aus Vergangenheit des Heldenpaars. So erfahren die Leser im Laufe des Buches was zwischen Katie und Ewan passiert ist und warum sich ihre Wege getrennt haben. 

Katie ist eine starke Heldin, die wahrlich kein leichtes Leben hatte und ihre Träume für ihre Familie geopfert hat. Deshalb ist sie alles andere als begeistert als Ewan wieder zurückkehrt. Doch ihre Liebe erwacht wieder von neuen auch wenn sie sich noch so wehrt. Ewan hatte ebenfalls kein leichtes Leben und Katie war in seiner Teenagerzeit sein einziger Lichtblick. Wie seine Cousins - die Bennettbrüder - ist auch Ewan ein wahrer Traummann, der Schritt für Schritt seine Jugendliebe wieder zurückgewinnt. 

Die Autorin Joanne St. Lucas findet auch in ihrem Abschlussband wieder die richtige Mischung aus Liebe und Leidenschaft. Ihr Schreibstil ist durchgängig sehr flüssig und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Es ist sehr schön, dass es wieder ein Wiedersehen mit vielen bekannten Figuren der Serie gibt und das die Autorin ein so schönes Serienende geschrieben hat. 

Mehr Infos zur Serie:
Joanne St. Lucas - Lake Anna Saga

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick


Bewertung:
5 von 5 Punkten

Donnerstag, 16. Februar 2017

Ich lese gerade: Keep me Safe

Bei dem Roman hat mich zuerst das Cover und der spannende Plot angesprochen und bis jetzt bin ich total begeistert. Die Autorin Sarah Alderson fängt ohne Vorreden direkt an und die ersten 100 Seiten sind spannend und sehr fesselnd geschrieben. Die Autorin erzählt abwechselnd aus der Sicht von Nic und Finn und das Buch macht mir bis jetzt großen Spaß. 


Sarah Alderson - Keep me Safe
Jeder hat vom „Cooper-Massaker“ gehört. Einzige Überlebende: ein 15-jähriges Mädchen. Auch drei Jahre später lebt Nic Preston in ständiger Angst, dass die Mörder ihrer Familie zurückkommen. Als ihr schlimmster Albtraum wahr wird, beginnt für Nic eine halsbrecherische Flucht an der Seite des genialen Hackers und notorischen Bad Boys Finn Carter. Vom ersten Moment an knistert es gewaltig zwischen Nic und Finn, aber beide haben gute Gründe, ihre Gefühle zu verbergen …


Quelle von Cover und Klappentext: Ravensburger Buchverlag

Mittwoch, 15. Februar 2017

Emiko Jean - Feuerschwester

Originaltitel: We'll Never Be Apart
Verlag: Ravensburger (Jänner 2017)

Klappentext:
Meine Schwester und ich sind unzertrennlich.
Meine Schwester liebt das Feuer.
Meine Schwester hat etwas Furchtbares getan.

Verwitterte Mauern, Nebel, Stacheldraht – das sieht Alice, wenn sie aus dem Fenster blickt. In der psychiatrischen Anstalt auf Savage Isle soll sie das schreckliche Feuer verarbeiten, in dem ihr Freund Jason ums Leben kam. Alice hat nur vage Erinnerungen an jenen Abend, doch sie ahnt, dass Cellie etwas damit zu tun hatte. Cellie, ihre gestörte Zwillingsschwester, die schon als Kind das Spiel mit dem Feuer liebte. Die krankhaft eifersüchtig war auf die Liebe zwischen Alice und Jason. Und die ebenfalls in die Klinik auf Savage Isle eingeliefert worden ist …
Quelle von Cover und Klappentext: Ravensburger Buchverlag

Meine Einschätzung:
Alice hat schlimme Dinge erlebt und ist nun in der psychiatrischen Anstalt auf Savage Isle wo sie alles verarbeiten soll. Sie ist durch Narben gezeichnet, denn sie überlebte knapp ein Feuer, dass ihre Zwillingsschwester Celia gelegt hat und bei dem ihr Freund Jason gestorben ist. Um das Ganze zu Verarbeiten soll Alice ein Tagebuch führen und darin hält sie alles fest begonnen mit ihrer Kindheit und dem Tod des geliebten Großvaters und die schweren Zeiten im Heim und bei Pflegefamilien. Ihre Zwillingsschwester Celia liebte schon als Kind das Feuer und als sich mehr zwischen Jason und Alice entwickelt ist Celia unendlich eifersüchtig. Alice hat Angst, denn Celia ist ebenfalls in der Anstalt, zwar in einem anderen Teil, doch Alice befürchtet, dass Cellie nicht ruhen wird und sie in großer Gefahr ist... 

"Feuerschwester" ist der erste Thriller für Jugendliche von Emiko Jean und die Autorin versteht hier Handwerk. Der Roman ist eine spannende Lektüre, die die Leser sofort in den Bann zieht und es beinahe unmöglich macht das Buch zu unterbrechen. Das Buch ist schonungslos, teilweise brutal und auch sehr emotional. Das Setting der Jugendpsychiatrie ist sehr authentisch und beängstigend dargestellt. Durch die gewählte Ich-Persepektive kann man gut mit der Hauptprotagonistin Alice mitfühlen und ihre Geschichte hautnah miterleben. Neben der Gegenwart lassen die Tagebucheinträge die Leser auch Anteil an der Vergangenheit von Alice, Celia und Jason haben. Es gibt immer wieder interessante und spannende Wendungen, auch wenn bald klar war worauf die Geschichte hinauslaufen wird, war es doch sehr fesselnd zu sehen wie die Autorin ihre gute Idee umgesetzt hat. 

"Feuerschwester" mag ein Jugendthriller sein, doch auch für Erwachsene Leser, die gerne Thriller mit Geheimnissen und überraschenden Wendungen lieben, werden ihre Freude an dem Werk haben. 

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Samstag, 11. Februar 2017

Ich lese gerade: Rückkehr nach Gansett Island

Derzeit verschlinge ich gerade den 8. Teil der McCarthy Serie. Diese Serie macht einfach unendlich Spaß. Neben den vielen Handlungen bleibt zwar nicht sehr viel Platz für das Heldenpaar, aber dafür gibt es so viele unterhaltsame Momente mit dem ganzen McCarthy Clan. 


Marie Force - Rückkehr nach Gansett Island
Nachdem Adam McCarthy seine Firma verloren hat, beschließt er New York den Rücken zu kehren und nach Gansett Island heimzukommen. Nun kann er sich den wirklich wichtigen Dingen wie seiner Familie und seinen Freunden widmen.

Auf der Fähre trifft er Abby Callahan und fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Sie ist nach zwei gescheiterten Beziehungen entschlossen, ihr Leben umzukrempeln. Schluss mit der alten braven Abby, ihr neues Ich will Spaß ohne Rücksicht auf Verluste. Adam will da nicht tatenlos zusehen und schwingt sich zu ihrem Beschützer auf. Sein Motto dabei: wenn Sex, dann nur mit ihm. Doch gerade als die beiden merken, dass aus ihrer unverbindlichen Sommerromanze mehr werden könnte, erhält er die Chance, seine Firma zurückzugewinnen. Doch dazu müsste er zurück nach New York …


Quelle von Cover und Klappentext: AmazonCrossing


Freitag, 10. Februar 2017

Marie Force - Lost in Love / Green Mountain Serie

Die Lost in Love / Green Mountain Serie von Marie Force handelt von der liebenswerten Familie Abbott.

Lass dich entführen …
... in die unberührte Natur Vermonts,
... in eine idyllische Kleinstadt,
... in eine Großfamilie, die glücklich macht
... und finde die ganz große Liebe!
(Quelle: Fischer)

Die Serie erscheint bei Fischer als Taschenbuch, Hörbuch und E-Book. Die Kurzgeschichten nur als E-Book.

Teil 1: Alles, was du suchst (All You Need is Love)
Als die New Yorker Webdesignerin Cameron den Auftrag erhält, für einen familiengeführten Country-Store einen Online-Shop mit Landlust-Ambiente zu gestalten, ahnt sie nicht, was sie in Vermont, USA, finden wird: eine charmante Kleinstadt, unberührter Natur, eine warmherzige Großfamilie und den Sohn des Auftraggebers, Will. Weil dieser nicht begeistert von der Idee eines Internetauftritts ist, fliegen zwischen Cameron und Will zuerst die Fetzen, dann die Funken und schließlich die Gefühle.

Eine Webseite für den Green Mountain Country Store zu gestalten, wäre die letzte Rettung für Cameron Murphys Firma in New York. Also macht sich Cameron im nagelneuen Auto auf den Weg nach Butler, einer Kleinstadt in Vermont, USA. Doch nach ihrer ersten Begegnung mit dem dorfeigenen Elch Fred ist ihr Mini ein Totalschaden, und ihre teuren Wildlederstiefel stecken im Matsch fest.

Auch ihr Retter Will Abbott verhilft Cameron nicht zu einem guten Start dort draußen im Nirgendwo, denn der ist mindestens so unfreundlich, wie er gut aussieht. Außerdem ist er der Sohn des Auftraggebers und macht ihr schnell klar, dass seine Geschwister und er die Idee eines Online-Shops alles andere als gutheißen. Denn in ihrem Geschäft, das Dreh- und Angelpunkt des Lebens in Butler ist, werden ausschließlich regionale Produkte angeboten, vom Gebäck, über Ahornsirup bis zu den Lammfell-Boots. Wofür braucht man da einen Online-Shop?

Trotzdem ist da sofort dieses Prickeln zwischen Cameron und Will. Auch die restlichen Abbotts sind warmherzige Menschen mit dem Herzen am richtigen Fleck.
Bietet sich etwa ausgerechnet hier in Butler, Vermont, die Chance für Cameron, einen Neustart zu wagen?



Teil 1.5: Endlich zu dir (To know her is to love her in "All you need is love")
Cameron ist seit einem Monat zurück in New York – aber nur, um Lebewohl zu sagen. Ihr Traum wird wahr: Sie wird zu Will und seiner großen, liebevollen Familie nach Vermont zu ziehen. Vorher möchte sie Will jedoch unbedingt die große Stadt und ihre liebsten Plätze zeigen. Vor allem aber wünscht sie sich, dass Will ihre liebsten Freunde und ihren Vater kennenlernt. Will erfüllt ihr diesen Wunsch und kommt nach New York, er will Cameron endlich wieder nahe sein – denn so leidenschaftlich hat er noch nie für eine Frau empfunden. Aber trotzdem ist er unsicher: Wird Cameron all ihre Lieben wirklich verlassen wollen, um mit ihm nach Vermont zu ziehen? Und auch Cameron macht sich Gedanken: Liebt Will sie wirklich so sehr, dass er sie nach solch kurzer Zeit einfach in sein Leben lässt?




Teil 2: Kein Tag ohne dich (Let Me Hold Your Hand)
Für Nolan Roberts ist ein Traum wahr geworden – Hannah hat ihn geküsst! Schon lange ist Nolan heimlich in sie verliebt, doch noch nie war er dem großen Glück so nahe. Aber der Tod ihres Ehemanns vor sieben Jahren hat Hannah in ein tiefes Loch gerissen – sie weiß nicht, ob sie noch an die Liebe glauben kann …

Hannah Guthrie Abbott hatte die große Liebe bereits gefunden. Die Liebe, die alles bedeutet. Doch Caleb ist tot, schon seit sieben Jahren. Aber Hannah kann sich nicht lösen, sie hat Angst davor, sich auf etwas Neues einzulassen. Ihre Familie nimmt Rücksicht auf ihre Gefühle und ist für Hannah da. Trotzdem machen sich die Abbotts Sorgen um ihre älteste Tochter, sie ist zu jung um den Rest ihres Lebens allein zu sein. Aber Hannah bleibt stur. Bis zu jener Nacht, in der sie Nolan küsst. 
Nolan Roberts kann sein Glück kaum fassen – ein Kuss von Hannah! Ein Traum wird wahr. Leider hat sie sich seitdem nicht bei ihm gemeldet. Aber Nolan ist geduldig, schon zu lange ist er heimlich in Hannah verliebt. Als Hannahs Auto eine Panne hat, eilt er ihr sofort zur Hilfe. Als Dank lädt Hannah ihn überraschend zu einem Essen ein. Ein wunderbarer Abend in knisternd aufgeladener Atmosphäre lässt Nolan hoffen. Er lädt Hannah zu einem romantischen Wochenende in der bezaubernden Landschaft Vermonts ein, Tage voller Leidenschaft. Diese lassen in Hannah lange verloren geglaubte Gefühle erwachen …




Teil 2.5: Ein Picknick zu zweit (?)
Schon seit einiger Zeit ist Hannah völlig überarbeitet und gönnt sich kaum eine Verschnaufpause. Um sie abzulenken und Zeit zu zweit verbringen zu können, plant Nolan eine Überraschung. Ohne Ankündigung schnappt er sich Hannah und entführt sie zu einem liebevoll vorbereiteten Picknick im frühlingsgrünen Garten. Eigentlich mag Hannah keine Überraschungen, aber Nolans leidenschaftliche und drängende Küsse lassen sie diesen Umstand nur zu gern vergessen – bis ihr neuer Hundewelpen Homer Junior von jetzt auf gleich verschwindet. Hannah ist untröstlich und Nolan macht sich Vorwürfe: Hat er Hannahs mühevoll erlangtes Vertrauen etwa leichtfertig auf’s Spiel gesetzt?




Teil 3: Mein Herz gehört dir (I Saw Her Standing There)
Colton Abbott und Lucy Mulvaney haben eine Affäre. Aber keiner ahnt etwas davon – und das soll auch so bleiben. Jetzt möchten die zwei ein romantisches Wochenende im Ferienhaus der Abbotts verbringen. Zu dumm, dass Coltons Bruder und seine Verlobte Cameron dieselbe Idee hatten und die beiden in flagranti erwischen. Ist dies das Ende ihrer Affäre oder der Beginn für etwas Dauerhaftes?

Lucy Mulvaney liebt die Stadt. Und zwar die eine: New York City. Hier lebt und arbeitet sie. Nur mit der Liebe hatte sie noch kein Glück. Aber das ist gerade völlig in Ordnung für sie, denn der Job kostet sie all ihre Zeit: Da ihre beste Freundin und Chefin Cameron zu ihrer großen Liebe Will nach Vermont gezogen ist, überträgt sie Lucy viel Verantwortung. Cameron ahnt jedoch nicht, dass auch Lucy seit ihrem Kurzbesuch in Vermont eine ganz besondere Beziehung dorthin hat: eine intensive Affäre mit Colton Abbott. 

Colton lebt alleine in den Bergen Vermonts, dort hat er ein wildromantisches, kleines Haus und betreibt eine Ahornsirup-Manufaktur. Die meiste Zeit ist er vollkommen von seiner Familie und dem kleinen Dorf Butler abgeschnitten – weswegen auch niemand merkt, dass er ein heißes Abenteuer mit Lucy hat. Früher wäre ihm das gerade recht gewesen, aber bei Lucy ist es anders. Denn für sie empfindet Colton mehr als nur körperliche Leidenschaft. Lucy hingegen kann sich eine ernsthafte Beziehung zwischen Vermont und New York City nicht vorstellen. Doch immer öfter zieht es sie zu Colton und der wunderbaren Landschaft in Vermont. Kann Colton ihr zeigen, dass für die wahre Liebe viele Wege möglich sind?



Teil 3.5: Ein Ausflug ins Glück (?)
Colton hat Lucy davon überzeugt, mit ihm, Will und Cameron einen Campingausflug in die Vermonter Berge zu machen – und das, obwohl Lucy ein ausgemachtes Stadtmädchen ist. Schon sind sie mit dem Kanu unterwegs, aber die Hitze, die Mücken und die Anstrengung sind so gar nicht Lucys Ding. Dennoch lässt sie sich nichts anmerken, aber Colton spürt natürlich, dass Lucy angespannt ist. Um sie abzulenken, überredet Colton Lucy zu einem leidenschaftlichen Zwischenstopp an einem einsamen Fleck am Fluss, während Will und Cameron weiterpaddeln. Zu dumm, dass es gar nicht so einsam ist, wie Colton dachte …




Teil 4: Schenk mir deine Träume (And I Love Her)
Als Finanzchef des Green-Mountain-Country-Store ist Hunter der einzige der Abbott-Söhne, der regelmäßig einen Anzug trägt und darin auch noch unverschämt sexy aussieht. Er ist der Traummann vieler Frauen aus Butler, aber nur für eine schlägt sein Herz – und das schon seit Jahren. Megan ist der einzige Traum seiner schlaflosen Nächte. Doch diese hat gerade ganz anderes im Kopf, als auf die schüchternen Signale des ansonsten so selbstbewussten Hunter zu achten. Denn Megan ist am Boden zerstört: Ihre Schwester, beste Freundin und Arbeitgeberin zugleich zieht ins Ausland. Für ihre Zukunft in Butler sieht Megan gerade schwarz. Als sie schluchzend zusammenbricht, findet Hunter Megan, er bietet seine Schulter und seinen Trost an. Megan lässt es zu und findet sich wieder in einem Strudel aus Leidenschaft und knisternder Erotik. Endlich kann sie loslassen – und die Affäre ist für sie eine willkommene Ablenkung … Doch sosehr Hunter auch die hemmungslosen Nächte mit Megan genießt, so sehr wünscht er sich auch eine feste Bindung zu ihr. Wie kann er Megan, die nunmehr wenig in Butler hält, zum Bleiben bewegen?



Teil 4.5: Der Takt unserer Herzen (?)
Hunter liebt Sonntage. Seit Megan bei ihm eingezogen ist, fühlt sich jeder Tag so an. Doch an diesem Sonntag wird Hunter von einem hektischen Anruf Megans aus den Gedanken gerissen: Die beiden Kellnerinnen des Diners sind krank, der Tellerwäscher wurde verhaftet und der Diner wird von Touristen überrannt. Hunter eilt Megan sofort zu Hilfe. Diese traut ihren Augen kaum: Während sie die Bedienung der Tische übernimmt, wäscht ihr sonst so stilbewusster Geliebter unermüdlich Berge von Geschirr. Trotzdem fragt sie sich, ob sie ihm vielleicht zu viel zugemutet hat. Schließlich hat sich Hunter noch nicht vollständig von seinem Kletterunfall erholt. Nur gut, dass Megan sich zum Dank schon eine kleine Überraschung überlegt hat …



Teil 5: Sehnsucht nach dir (It's All You Need is Love Love)
Gibt es etwas Schlimmeres, als jemanden von ganzem Herzen zu lieben, der diese Gefühle nicht erwidert? Der 31-jährigen Ella Abbott ist dieser Schmerz seit vielen Jahren bekannt – seit sie sich als Mädchen in den wilden und gutaussehenden Gavin Guthrie verliebt hat. Schon mehrfach hat er sie abgewiesen. Nun hat sie sich endgültig geschworen, ihn nie wieder in ihr Herz zu lassen - obwohl Ellas Zuneigung und Unterstützung für Gavin von enormer Bedeutung sind, denn der Tod seines Bruders hat ihn völlig aus der Bahn geworfen.

Aber in dieser einen Nacht ändert sich alles: Als die sonst so ruhige und warmherzige Ella Gavin wutentbrannt das erste Mal die Meinung sagt, gibt Gavin der Anziehungskraft, die er zu ihr verspürt nach – und auch Ella kann ihre Vorsätze nicht einhalten. Die beiden verbringen leidenschaftliche Stunden völliger Hingabe miteinander. Vielleicht kann die Sache zwischen ihnen ja doch funktionieren? Ella nimmt Gavin ein folgenreiches Versprechen ab und in den nächsten Tagen können die beiden ihre Hände kaum voneinander lassen. Erfüllt von prickelnder Begierde vergessen die beiden die Welt um sich herum völlig – bis die Vergangenheit Gavin einholt ….



Teil 5.5: Ein Fest für alle (?)
Cameron und Will können es kaum erwarten: Endlich werden sie heiraten. Doch bis dahin gibt es noch viel zu tun. Zum Beispiel hat Cameron alle Hände voll damit zu tun, die weibliche Bevölkerung Butlers vor den charmanten Avancen ihres Vaters zu bewahren. Und dann ist da noch Wills Vorsatz, sich bis zur Hochzeit in Enthaltsamkeit zu üben. Cameron nimmt die Herausforderung an und wird kreativ. Als der herbeigesehnte Tag schließlich da ist, übertrifft er selbst Wills und Camerons kühnste Träume. Alle ihre Lieben haben sich eingefunden – und sogar der ein oder andere Überraschungsgast. Für Cameron und Will beginnt eine aufregende neue Zeit, und ihrer beider Herzen sind nicht die einzigen, die an diesem Tag höherschlagen.






Teil 6: Öffne mir dein Herz (Ain't She Sweet)
Charley Abbott stürzt beim Lauftraining einen Berghang hinunter. Was beinahe das Ende bedeutet hätte, wird zum Anfang von etwas Besonderem, denn Charleys Retter Tyler kümmert sich hingebungsvoll um sie. Dabei hat sich Charley doch geschworen, ihr Herz nie wieder an einen Mann zu verlieren …

Wäre doch bloß die Wette nicht gewesen! Als Charley Abbott in den Bergen von Vermont einen Hang hinunterstürzt, verflucht sie ihren Dickschädel. Ausgerechnet von Tyler hat sie sich trotz schlechten Wetters zu einem Wettlauf den Berg hinauf herausfordern lassen. Tylers Herz hingegen bleibt fast stehen, als er die Liebe seines Lebens fallen sieht. Obwohl sie ihn schon oft abgewiesen hat, sieht er hinter ihrer kratzbürstigen Fassade eine liebevolle und verletzliche Frau, die ihn nicht mehr loslässt. 
Dank Tylers schneller Reaktion kommt Charley mit einer Beinverletzung davon, aber das Gehen bereitet ihr Probleme. Im Krankenhaus weicht Tyler ihr nicht von der Seite und Charley wird nachdenklich. Hat sie ihn vielleicht falsch eingeschätzt? Als Tyler sein Haus für die Zeit ihrer Erholung anbietet, steht Charley vor einem Dilemma. Soll sie diesem Vorschlag zustimmen? Schließlich ist da dieses Prickeln zwischen ihnen – und genau das wollte sie doch nie wieder zulassen …



Quelle von Cover und Klappentext: Fischer

Donnerstag, 9. Februar 2017

Ich lese gerade: Heimat des Herzens

Nach einer längeren Pause reise ich endlich wieder mal nach Lake Anna. Kaum habe ich die ersten Seiten gelesen, da konnte mich die Autorin Joanne St. Lucas auch schon wieder fesseln. Die Serie macht einfach großen Spaß!


Joanne St. Lucas - Heimat des Herzens
Katie Travis kann es nicht fassen, als Ewan Blake vor ihr steht, um sich im Lake View Inn einzumieten. Vor zwölf Jahren hat er die Stadt bei Nacht und Nebel verlassen – und sie glaubte nicht dran, ihn jemals wiederzusehen. Nun ist er zurück und bereit, ihr Leben auf den Kopf zu stellen. Seine Anziehungskraft scheint stärker als je zuvor, sein Blick lässt ihr Herz schneller schlagen und seine Berührungen erinnern sie an längst vergessene Zeiten. Es wäre so einfach, sich auf ihn einzulassen, doch ihre Welt hat sich seit seinem Weggang weitergedreht. Katie trägt Verantwortung. Für die Pension. Für ihre Kinder. Und sie hat ein Geheimnis, von dem Ewan keinesfalls erfahren darf.



Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse

Mittwoch, 8. Februar 2017

"Waiting On" Wednesday: Zärtlichkeit auf Gansett Island

Diese Woche freue ich mich auf den neusten Roman von Marie Force, den neunten Teil ihrer McCarthy Serie. Das Buch wird Ende März 2017 erscheinen. Ich finde das Cover mal wieder wunderschön und Daisys und Davids Geschichte wurde ja schon in den Vorgängerbänden begonnen und ich freue mich auf ihr Buch und ich freue mich wieder neues von den anderen Personen zu erfahren. 


Marie Force - Zärtlichkeit auf Gansett Island
Dr. David Lawrence hat die letzten beiden Jahre damit verbracht, sich von der Trennung von seiner Jugendliebe Janey McCarthy zu erholen. Als einziger Arzt auf Gansett Island hatte er reichlich Gelegenheit, den Inselbewohnern zu zeigen, dass er nicht mehr der Mann ist, der Janey damals so tief enttäuscht hat. Jetzt muss er es nur noch schaffen, sich selbst zu vergeben.

Die junge Daisy Babson wurde zur neuen Hausdame im McCarthy’s Gansett Island Inn befördert. Nachdem ihre letzte Beziehung in einem Ausbruch von Gewalt zu Ende ging, ist sie mehr als bereit für einen Neuanfang. Während ihrer Genesung sind ihre Besuche bei Dr. David Lawrence der einzige Lichtblick. Der attraktive und fürsorgliche Arzt ist in den letzten Wochen mehr als nur ein Freund für sie geworden.

Doch wird es den beiden wirklich möglich sein, gemeinsam ihr Happy End zu finden, oder holen die Schatten der Vergangenheit sie ein?



Auf die Aktion Waiting on Wednesday bin ich durch den Bücherblog Romantic Bookfan aufmerksam geworden. Die Aktion wurde durch den Blog Breaking the Spine ins Lebengerufen. 





Quelle von Cover und Klappentext: AmazonCrossing / Quelle von Logo WoW: Breaking the Spine

Dienstag, 7. Februar 2017

Nora Roberts - Schatten über den Weiden

Originaltitel: True Betrayals
Verlag: Diana (Dezember 2016)

Klappentext:
Ein Brief von ihrer tot geglaubten Mutter führt Kelsey nach Virginia. Jahrelang saß Naomi für einen ungeklärten Mord im Gefängnis. Auf dem Gestüt lernen sich die beiden Frauen langsam kennen, und Kelsey entdeckt ihre Leidenschaft für Pferde. Dabei kommt sie auch dem attraktiven Gabe Slater vom Nachbarhof näher. Doch das idyllische Landleben trügt. Als Kelsey versucht, das Geheimnis ihrer Mutter zu entschlüsseln, beginnen sich die Geschehnisse von damals auf mysteriöse Weise zu wiederholen.
Quelle von Cover und Klappentext: Diana

Meine Einschätzung:
Kelsey Byden ist eine junge frisch geschiedenen Frau die aus einer reichen Familie stammt. Eines Tages verändert ein Brief ihr ganzes Leben: Der Brief ist von ihrer tot geglaubten Mutter! Ihre Familie hat sie jahrelang belogen! Ihre Mutter lebt und verbracht viele Jahre wegen Totschlag im Gefängnis. Der Brief weckt Kelseys Neugierde und sie reist zu ihrer Mutter nach Virginia. Dort züchtet ihre Mutter Rennpferde. Die Leidenschaft für Pferde ist ansteckend und Kelsey genießt ihre Zeit bei ihrer Mutter. In Virginia lernt sie den attraktiven Gabe Slater kennen, er bewirtschaftet ein Gut in der Nachbarschaft. Anfänglich hält sie den smarten Mann für den Liebhaber ihrer Mutter, doch dieses Missverständnis wird bald gelöst. Doch dann scheint sich die Tragödie aus der Vergangenheit zu wiederholen und Kelsey versucht alles um ihre Mutter zu schützen...

Bei der Diana Ausgabe des Romans "Schatten über den Weiden" von Nora Roberts handelt ist es erstmals um eine ungekürzte Neuauflage des Romans, der bereits vor Jahren in deutscher Sprache erschienen ist. Dieses Mal entführt die Erfolgsautorin ihre Leser in die Welt des Pferderennsports. Neben der Liebesgeschichte präsentiert die Autorin einen Crime-Anteil mit reichlich Intrigen und Mord. Die Personen sind alle gut gezeichnet und sehr facettenreich gestaltet. Die Liebesgeschichte ist der Autorin wieder gut gelungen und es macht Spaß Zeit mit Kelsey und Gabe zu verbringen. Dennoch kann das Werk nicht mit vielen anderen Romanen der Autorin mithalten. Das liegt zum einen daran, dass dieses Buch doch einige zähe Stellen und langatmige Parts enthält. Der Schreibstil ist auch nicht so flüssig wie sonst, das vermutlich an der Übersetzung liegt, da sich die Romane von Nora Roberts sonst sehr gut lesen lassen. 

Herzlichen Dank an Diana für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
4 von 5 Punkten

Samstag, 4. Februar 2017

Ich lese gerade: Kalte Nächte Warme Herzen

Ich habe das Buch als Rezi-Exempar angeboten bekommen und da mich der Plot angesprochen hat, habe ich beschlossen das Buch zu lesen. Ich habe erst wenige Seiten gelesen aber ich mag den Plot: Vermont, Schneesturm und Ski Champion. Mal sehen wie mir der Roman gefallen wird. Das ist mein erster Roman von Sarina Bowen, wobei ich ein paar andere Romane von ihr bereits auf dem Radar und Wunschzettel habe. 

Sarina Bowen - Kalte Nächte Warme Herzen

Ski Champion Dane „Danger“ Hollister geht keine Beziehungen ein, seine Gründe dafür hält er allerdings geheim. Der Fluch, den er von seiner Mutter geerbt hat, wird ihn irgendwann alles kosten: Seinen Platz im olympischen Ski Team, seine Sponsoren und seine Fähigkeit, in Höchstgeschwindigkeit einen Berg runter zu rasen.

Country Girl wider Willen, Willow Reade, trifft Dane durch puren Zufall. Ihr ins Schleudern geratener Pick-up Truck drängt ihn während eines Schneesturms von der Straße. Während sie gemeinsam über Nacht in seinem Jeep gestrandet sind, kommen sich die beiden einsamsten Menschen in Vermont näher, als sie gedacht hätten.

Und doch kann keiner von beiden absehen, wie sehr ihr kleines Zusammentreffen nicht nur Danes erschreckendes Geheimnis gefährdet, sondern auch Willows vorläufigen Frieden, den sie mit sich und ihren Entscheidungen geschlossen hat. Nur gegenseitiges Vertrauen und Verstehen kann ihren Schmerz beenden und ihnen eine hart erkämpfte Chance auf Liebe bringen.


Quelle von Cover und Klappentext: Sarina Bowen

Freitag, 3. Februar 2017

Sabaa Tahir - Elias & Laia

"Elias & Laia" ist die erste Young Adult Serie von Sabaa Tahir und entführt die Leser in eine fremde Welt, in die Menschen von grausamen Herrscher unterdrückt werden und Krieger mit Masken das Volk quälen. Eigentlich stehen Elias und Laia auf unterschiedlichen Seiten doch das Schicksal hat sie zusammengeführt. 

Die Serie erscheint bei Bastei Lübbe (one by Lübbe) und ist als gebundene Ausgabe, E-Book und Hörbuch verfügbar. 

Teil 1: Die Herrschaft der Masken (An Ember in the Ashes)
Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.

Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...




Teil 2: Eine Fackel im Dunkel der Nacht (A Torch Against the Night)
Das Schicksal hat Elias und Laia zusammengeführt und sie im Widerstand gegen das Imperium vereint. Gemeinsam fliehen sie aus Schwarzkliff, um im Gefängnis von Kauf Laias inhaftierten Bruder aus seiner Zelle zu befreien. Mit seinem Wissen könnte er von großem Wert sein für die Rebellen. Doch werden Elias und Laia es schaffen, sich unbemerkt bis ans andere Ende des Landes durchzuschlagen? Immerhin ist ihnen Helena dicht auf den Fersen. Und als rechte Hand des Imperators hat sie einen klaren Auftrag: Die beiden Verräter zu finden - und zu töten...



Quelle von Cover und Klappentext: Bastei Lübbe

Donnerstag, 2. Februar 2017

Ich lese gerade: Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Ab sofort möchte ich euch regelmäßig die Romane vorstellen, die gerade lese. Ich werde auch weiterhin fleißig Rezis schreiben, aber teilweise dauert es bis ich dazu komme. Deshalb werde ich jetzt direkt beim Lesen berichten wie mir ein Buch gefällt. 

Ich hatte das Buch "Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken" schon länger auf meinem Radar und neulich habe ich es in einer Buchhandlung entdeckt und spontan gekauft. Ich habe die ersten 50 Seiten gelesen und die Geschichte gefällt mir sehr gut. Die Autorin Sabaa Tahir hat einen sehr fesselnden Stil und bis jetzt ist die Geschichte sehr spannungsgeladen. 


Sabaa Tahir - Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.

Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...




Quelle von Cover und Klappentext: Bastei Lübbe

Mittwoch, 1. Februar 2017

Katherine Webb - Das Versprechen der Wüste

Originaltitel: The English Girl
Verlag: Random House Audio (November 2016)
Sprecher: Anna Thalbach und Gabriele Blum
Format: 6 CDs, Laufzeit: 7 Std. 2 Min. 

Covertext:
Oman, 1958
Der ferne Orient, die Weite der Wüste und der Traum einer jungen Archäologin
Die Archäologin Joan Seabrook ist fasziniert von der arabischen Welt und begleitet ihren Verlobten in den Oman. Doch das Land befindet sich im Krieg und die ersehnten Erkundungen der Wüste scheinen unmöglich. Dann lernt sie die Entdeckerin Maude Vickery kennen. Die Geschichten der berühmten Dame beeindrucken Joan und ziehen sie in die Geheimnisse des Landes hinein. Bis sie ein Versprechen gibt, das sie für immer verändert …
Quelle von Cover und Covertext: Random House Audio

Meine Einschätzung:
Oman, 1958:
Joan Seabrooks größter Traum ist es in den Orient zu reisen und die Wüste mit eigenen Augen zu sehen. Ihr Traum scheint in Erfüllung zu gehen als sie gemeinsam mit ihren Verlobten Rory in den Oman reisen darf wo ihr Bruder Daniel als Soldat stationiert ist. Die junge Archäologin freut sich auch darauf die bekannte Schriftstellerin Maude Vickery kennen zu lernen, die im Oman lebt. Doch es ist anderes als erwartet: Maude ist kühl und abweisend und Joan darf sich nur eingeschränkt bewegen, denn im Oman herrscht Krieg und ihr ist es nicht gestattet Sehenswürdigkeiten und die Wüste selbst zu erkunden. Obwohl ihr erstes Treffen mit Maude anders als erwartet ablief, erhält sie eine weitere Einladung der alten, teilweise verbitterten Frau. Joan ahnt nicht, dass Maude ein Geheimnis verbirgt, dass Joan vor eine große Entscheidung stellt...

England, spätes 19. Jahrhundert:
Die junge Maude Vickery freut sich wenn sie Zeit mit ihrem Bruder und dessen Freund Nathaniel Elliott verbringen kann. Obwohl Nathaniel anderes als Maude aus ärmlichen Verhältnissen kommt haben die beiden viele Gemeinsamkeiten. Aus der Freundschaft wird bald Liebe, doch Nathaniel scheint ihre Gefühle nicht zu erwidern, also konzentriert sich Maude auf ihre beruflichen Pläne und reist durch die Welt...

Der Roman "Das Versprechen der Wüste" von Katherine Webb punktet mit dem exotischen Handlungsort im Oman. Das schöne Cover und der Plot lassen auf eine spannende Geschichte im Orient hoffen, leider ist die Geschichte stellenweise statt mitreisend eher langatmig. Obwohl die Autorin den Handlungsort gut beschreibt, gelingt es ihr dennoch nicht die Geschichte bildhaft darzustellen und die richtigen Gefühle zu erzeugen. Die Geschichte bleibt stellenweise sehr oberflächig und der Geschichte hätte etwas mehr Spannung gutgetan.

Die beiden Hauptfiguren Maude und Joan sind sehr unterschiedlich: Maude ist eine starke Frau, die das Abenteuer gesucht hat Joan ist dagegen eine junge etwas naive Heldin. Die Autorin erzählt die Geschichte dieser beiden Frauen auf zwei Zeitebenen und im Hörbuch wird dies durch die beiden Sprecherinnen Anna Thalbach und Gabriele Blum umgesetzt. Die beiden Sprecherinnen haben angenehme Stimmen, allerdings werden die langatmigen Szenen durch die Sprecher leider nur bedingt aufgewertet und so hat auch das Hörbuch einige Längen. 

Herzlichen Dank an Random House Audio für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann das Hörbuch direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

Bewertung:
3 von 5 Punkten