Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 1. Februar 2018

Kathy Felsing - Höhenfieber - G.E.N. Bloods 3

Verlag: Bookshouse (Jänner 2018)

Klappentext:
Vor fünf Jahren flüchtete Prinzessin Latifa aus Dubai vor den Plänen ihres Vaters, sie zu verheiraten. Unter neuer Identität glaubt sie sich in Los Angeles in Sicherheit. Als ihre Mutter ihr über einen Privatdetektiv einen Brief übermitteln lässt, fliegt Latifa von Sehnsucht getrieben in die Heimat, doch ehe sie ihr Ziel erreicht, wird das Flugzeug gekapert. An Bord befinden sich auch Virgin und Dix, zwei Mitglieder der G.E.N. Bloods, die sich auf der Reise zu einem Einsatz nach Indien wähnen. Stattdessen finden sie sich inmitten eines Geiseldramas, in dem das Leben von fast 200 Passagieren auf dem Spiel steht. Virgin fühlt sich zu der geheimnisvollen Fremden auf dem Platz neben ihm besonders hingezogen und ihre blitzenden braunen Augen sprechen eine eindeutige Sprache, aber erst, als die Katastrophe nicht mehr aufzuhalten ist, kommt er ihr näher … und alles scheint zu spät, als das Flugzeug bei der Landung in Kuba havariert.
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse

Meine Einschätzung:
Prinzessin Latifa wächst in Dubai auf und führt ein Leben im goldenen Käfig. Um nicht verheiratet zu werden hat sie eine List angewandt, doch ihr Vater durchschaute das Spiel und nun will er sie zwingen zu heiraten. Um ihrem grausamen Vater zu entkommen, verlassen Prinzessin Latifa und ihre Dienerin Fatma das Land. Mit einer neuen Identität beginnen die beiden jungen Frauen in Los Angeles ein neues Leben. Bis eines Tages eine Nachricht ihrer Mutter als ändert: Quinn, wie sich Prinzessin Latifa nun nennt, reist nach Hause nach Dubai. Doch ehe sie dort ankommt wird das Flugzeug gekapert und die Passagiere werden als Geisel genommen. 

Dix und Virgin, zwei Mitglieder der G.E.N. Bloods, haben ein Auftrag der sie nach Indien führt. Doch das Flugzeug mit dem sie reisen wird von jemand in dessen Gewalt gebracht und sie werden in ein Geiseldrama verwickelt. Virgin fühlt sich trotz der Katastrophe sofort zu seiner schönen Sitznachbarin Quinn hingezogen. Er ahnt nicht, dass nicht nur er, sondern auch sie ein Geheimnis hat...

"Höhenfieber" ist der dritte Teil der G.E.N. Bloods Serie und dies ist eine überarbeitete Neuauflage. Ich habe vor Jahren die ersten beiden Teile gelesen und wollte nun wissen wie es weitergeht. Trotz meiner Vorkenntnisse habe ich nur sehr schwer in die Geschichte hineingefunden. Zum einen waren die vielen Sprünge am Anfang Schuld. Mal fünf Jahre später, dann ein paar Tage vorher, dann wieder später. Deshalb empfehle ich bei der Serie auf jeden Fall die richtige Reihenfolge zu halten. 

Bei diesem Teil hat mich der Plot recht neugierige gemacht und es hat sich nach einer recht spannenden Geschichte angehört. Doch leider konnte mich das Buch nie wirklich fesseln. Ich konnte einfach keine Verbindung zu den Figuren aufbauen. Im ersten Teil hat mir vor allem die gelungene Mischung auch Thriller mit romantischer Fantasy und das brisante Thema Genforschung und Genexperimente fasziniert. Hier wurde für meinen Geschmack zu wenig auf die Fähigkeiten eingegangen. Dabei hatte die Autorin einige wirklich tolle Ideen und es gibt viele teils interessante Figuren, doch alle blieben mir zu oberflächig. Der Schreibstil war an sich gut, doch es hat das gewisse Etwas gefehlt, dass mich so richtig ins Buch gezogen hätte. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
2 von 5 Punkten

WERBUNG:
*

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! Hier kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden: Klick

*Bei diesem Link des Amazon Partnerprogramms handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Einkauf eines Produkts, dass über diesem Link aus diesem Bücherblog gekauft wird, erhält dieser Blog eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine weiteren Kosten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen